[Gerücht] kehrt Vallejo zurück?


Thread wurde von philadlerist am Samstag, 27. Juli 2019, 23:30 Uhr um 23:30 Uhr gesperrt weil:
valleijo ist nach England verliehen
#
aus der erinnerung:

als vallejo hier war, wurde er mal zu den unterschieden zwischen deutschland und spanien befragt und sagte u.a., dass er diese art von harter physischer saisonvorbereitung aus spanien nicht kennen würde. vielleicht ist aber genau diese physische aufbauarbeit genau das, was ihm nun fehlt, um wieder über längere zeit leistungsbereit zu sein. keine ahnung.

ach ja, ein anderer prominenter fall von "vom dauerverletzten zum leistungsträger" ist robben vom fcb, der trug vorher, bis ihn die bayern hinbekommen haben, den schönen spitznamen "glas-robben", weil er immer so oft verletzt ausfiel.

leihe mit ko würde mir bei vallejo jedenfalls gut gefallen, ich hab da irgendwie noch hoffnung, dass er hier besser funktioniert.
#
aus der erinnerung:

als vallejo hier war, wurde er mal zu den unterschieden zwischen deutschland und spanien befragt und sagte u.a., dass er diese art von harter physischer saisonvorbereitung aus spanien nicht kennen würde. vielleicht ist aber genau diese physische aufbauarbeit genau das, was ihm nun fehlt, um wieder über längere zeit leistungsbereit zu sein. keine ahnung.

ach ja, ein anderer prominenter fall von "vom dauerverletzten zum leistungsträger" ist robben vom fcb, der trug vorher, bis ihn die bayern hinbekommen haben, den schönen spitznamen "glas-robben", weil er immer so oft verletzt ausfiel.

leihe mit ko würde mir bei vallejo jedenfalls gut gefallen, ich hab da irgendwie noch hoffnung, dass er hier besser funktioniert.
#
Lattenknaller__ schrieb:

aus der erinnerung:

als vallejo hier war, wurde er mal zu den unterschieden zwischen deutschland und spanien befragt und sagte u.a., dass er diese art von harter physischer saisonvorbereitung aus spanien nicht kennen würde. vielleicht ist aber genau diese physische aufbauarbeit genau das, was ihm nun fehlt, um wieder über längere zeit leistungsbereit zu sein. keine ahnung.

ach ja, ein anderer prominenter fall von "vom dauerverletzten zum leistungsträger" ist robben vom fcb, der trug vorher, bis ihn die bayern hinbekommen haben, den schönen spitznamen "glas-robben", weil er immer so oft verletzt ausfiel.

leihe mit ko würde mir bei vallejo jedenfalls gut gefallen, ich hab da irgendwie noch hoffnung, dass er hier besser funktioniert.


Aber das macht doch gerade in der Winterperiode wenig Sinn. Er war jetzt nur verletzt. Sprich gerade das was du ansprichst hat er ja gerade nicht. Wenn wir dann noch hoffentlich in der EL weiterkommen dann gibt es wenig geregeltes Training bis Mitte März. Wo soll die fehlende Wettkampfhärte denn dann her kommen?
#
Lattenknaller__ schrieb:

aus der erinnerung:

als vallejo hier war, wurde er mal zu den unterschieden zwischen deutschland und spanien befragt und sagte u.a., dass er diese art von harter physischer saisonvorbereitung aus spanien nicht kennen würde. vielleicht ist aber genau diese physische aufbauarbeit genau das, was ihm nun fehlt, um wieder über längere zeit leistungsbereit zu sein. keine ahnung.

ach ja, ein anderer prominenter fall von "vom dauerverletzten zum leistungsträger" ist robben vom fcb, der trug vorher, bis ihn die bayern hinbekommen haben, den schönen spitznamen "glas-robben", weil er immer so oft verletzt ausfiel.

leihe mit ko würde mir bei vallejo jedenfalls gut gefallen, ich hab da irgendwie noch hoffnung, dass er hier besser funktioniert.


Aber das macht doch gerade in der Winterperiode wenig Sinn. Er war jetzt nur verletzt. Sprich gerade das was du ansprichst hat er ja gerade nicht. Wenn wir dann noch hoffentlich in der EL weiterkommen dann gibt es wenig geregeltes Training bis Mitte März. Wo soll die fehlende Wettkampfhärte denn dann her kommen?
#
Eintracht23 schrieb:

Aber das macht doch gerade in der Winterperiode wenig Sinn. Er war jetzt nur verletzt. Sprich gerade das was du ansprichst hat er ja gerade nicht. Wenn wir dann noch hoffentlich in der EL weiterkommen dann gibt es wenig geregeltes Training bis Mitte März. Wo soll die fehlende Wettkampfhärte denn dann her kommen?                                              



Ja und nein !
In Deutschland gibt es Spezialaufbauprogramme die härter sein können oder besser auf Vallejo passen könnten,
damit er sich in Ruhe ranarbeiten kann und dann zeigen kann was er drauf hat.
Aktuell sind wir noch gut aufgestellt.
Solange Salcedo, Abraham, Hasebe und Ndicka fit bleiben.
Eng wir es nur mit längerer Doppelbelastung wenn 1-2 länger ausfallen.
Dann hat man noch Russ und bis dahin Notlösungen wie Chandler.
Nicht sehr erfrischend.

#
aus der erinnerung:

als vallejo hier war, wurde er mal zu den unterschieden zwischen deutschland und spanien befragt und sagte u.a., dass er diese art von harter physischer saisonvorbereitung aus spanien nicht kennen würde. vielleicht ist aber genau diese physische aufbauarbeit genau das, was ihm nun fehlt, um wieder über längere zeit leistungsbereit zu sein. keine ahnung.

ach ja, ein anderer prominenter fall von "vom dauerverletzten zum leistungsträger" ist robben vom fcb, der trug vorher, bis ihn die bayern hinbekommen haben, den schönen spitznamen "glas-robben", weil er immer so oft verletzt ausfiel.

leihe mit ko würde mir bei vallejo jedenfalls gut gefallen, ich hab da irgendwie noch hoffnung, dass er hier besser funktioniert.
#
Lattenknaller__ schrieb:

ach ja, ein anderer prominenter fall von "vom dauerverletzten zum leistungsträger" ist robben vom fcb, der trug vorher, bis ihn die bayern hinbekommen haben, den schönen spitznamen "glas-robben", weil er immer so oft verletzt ausfiel.

Stimmt, seit er bei den Bayern ist spielt er ja quasi durch...
#
Eintracht23 schrieb:

Aber das macht doch gerade in der Winterperiode wenig Sinn. Er war jetzt nur verletzt. Sprich gerade das was du ansprichst hat er ja gerade nicht. Wenn wir dann noch hoffentlich in der EL weiterkommen dann gibt es wenig geregeltes Training bis Mitte März. Wo soll die fehlende Wettkampfhärte denn dann her kommen?                                              



Ja und nein !
In Deutschland gibt es Spezialaufbauprogramme die härter sein können oder besser auf Vallejo passen könnten,
damit er sich in Ruhe ranarbeiten kann und dann zeigen kann was er drauf hat.
Aktuell sind wir noch gut aufgestellt.
Solange Salcedo, Abraham, Hasebe und Ndicka fit bleiben.
Eng wir es nur mit längerer Doppelbelastung wenn 1-2 länger ausfallen.
Dann hat man noch Russ und bis dahin Notlösungen wie Chandler.
Nicht sehr erfrischend.

#
Hyundaii30 schrieb:

Spezialaufbauprogramme
Präparate? Nee, das gibt nur Ärger.
#
Guter Ansatz, Hyundai.
Bei der Häufigkeit an Verletzungen wird vielleicht irgend etwas in der Trainingssteuerung falsch gemacht. Nicht, dass ich die Kompetenzen von Real Madrid anzweifeln wollen würde, aber manchmal brauchst du eben den Tapetenwechsel. Vallejo sollte Real auf jeden Fall so schnell wie möglich verlassen, wenn er eine längere Profifußballkarriere anstrebt und einen guten Berater hat. Er sollte aufgepäppelt werden und irgendwo, wo er sich wohlfühlt, unter erfahrenen Vorbildern (wie Hasebe oder Fernandes) und individuellen Fitmachern (wie Leuthard) ohne den ganz großen Druck des Gebrauchtwerdens langsam an Erstligabelastung herangeführt.
Je mehr ich drüber nachdenke: Wenn ich Jesus wäre... Mein Weg führte mich nach Frankfurt.

Nur: Will die Eintracht ihn überhaupt noch? Klar, viel mehr als 5 Mio kann Real aktuell nicht mehr für ihn aufrufen. Trotzdem noch ein Haufen Asche, falls Vallejos Gesundheitszustand nicht planbar besser werden kann. Kann er das, ein Schnäppchen, bei Kölns Mere (Vallejos Pendant damals in Spaniens U21) munkelt man etwas von 10 bis 30 Mio. Auf Sicht wäre Jesus genau der Spieler, den wir bräuchten. Und im "Aufpäppeln" ist die Eintracht ja durchaus eine gute Adresse (siehe Wolf oder Mandelas Cooper-Test-Entwicklung). Aber klar ist auch: Für einen zweiten Chris wären selbst 5 Mio zu viel.
#
Eendracht schrieb:
Klar, viel mehr als 5 Mio kann Real aktuell nicht mehr für ihn aufrufen. Trotzdem noch ein Haufen Asche, falls Vallejos Gesundheitszustand nicht planbar besser werden kann.


Ohne Risiko kein Profit. Es ist wie an der Börse, man weiß nie, wann der richtige Einstiegszeitpunkt ist und ob die Kohle verbrannt ist oder die Investition ins Geld läuft.
Auch wenn die Aktie schon niedrig ist, sie kann noch mehr fallen oder aber wieder den Turnaround schaffen. Ohne Spekulation macht man die großen Sprünge nicht.

Und so ist es hier auch. Kann sein, dass immer mehr Verletzungen hinzukommen und die Ablöse verfeuert ist, kann aber auch sein, dass man ihn "hinbekommt" und er uns über Jahre viel Freude macht.
Aber was haben wir schon Gelder verbrannt mit gesunden Spielern. Allein was ein Caio mal kostete und was er brachte. Kann es da ernsthaft bei einem Vallejo schlimmer kommen, von dem man ja sportlich weiß, was er kann? Er hat bei uns als Referenz gespielt, seine Leistung gilt als Maßstab für andere.
5-7 Mio. als Ablöse, in der Größenordnung würde ich das Risiko eingehen, ansonsten auch gerne Leihe über mind. 1 Jahr.
#
Für mich gibt es drei Szenarien, die ich eingehen würde:
- Leihe mit KO (5-7Mio)
- günstiger Kauf (2,5-4Mio)
- sehr günstiger Kauf (1-2Mio) plus RKO (8Mio)

Die Zahlen sind eher beispielhaft gewählt und sollen nur verdeutlichen, dass gewisse Szenarien risikoärmer sind als andere. Aber verletzt brauchen wir gerade nicht in die Vollen zu greifen für ihn. Da gibt es andere Baustellen.
#
Für mich gibt es drei Szenarien, die ich eingehen würde:
- Leihe mit KO (5-7Mio)
- günstiger Kauf (2,5-4Mio)
- sehr günstiger Kauf (1-2Mio) plus RKO (8Mio)

Die Zahlen sind eher beispielhaft gewählt und sollen nur verdeutlichen, dass gewisse Szenarien risikoärmer sind als andere. Aber verletzt brauchen wir gerade nicht in die Vollen zu greifen für ihn. Da gibt es andere Baustellen.
#
TowerBridge schrieb:

Für mich gibt es drei Szenarien, die ich eingehen würde:
- Leihe mit KO (5-7Mio)
- günstiger Kauf (2,5-4Mio)
- sehr günstiger Kauf (1-2Mio) plus RKO (8Mio)

Die Zahlen sind eher beispielhaft gewählt und sollen nur verdeutlichen, dass gewisse Szenarien risikoärmer sind als andere. Aber verletzt brauchen wir gerade nicht in die Vollen zu greifen für ihn. Da gibt es andere Baustellen.


Sollten wir wirklich noch Interesse an Ihm
haben, denke ich das man wieder Kreativität zeigen und so ein ähnliches Modell präsentieren. Allerdings hört man aktuell nichts zu dem Thema.
#
Den ohnehin schon breiten Kader mit einem Dauerverletzten weiter aufstocken, aufgrund, seiner Leistungen von vorheriger Saison? Ich weiß nicht...
1,5 Jahre Leihe mit KO, vorausgesetzt der Medizincheck verliefe positiv.
Aber da jetzt Geld für investieren - bitte nein.
#
Den ohnehin schon breiten Kader mit einem Dauerverletzten weiter aufstocken, aufgrund, seiner Leistungen von vorheriger Saison? Ich weiß nicht...
1,5 Jahre Leihe mit KO, vorausgesetzt der Medizincheck verliefe positiv.
Aber da jetzt Geld für investieren - bitte nein.
#
Für mich die Traum-IV der nächsten fünf Jahre :
Jesús Evan
😊
#
Für mich die Traum-IV der nächsten fünf Jahre :
Jesús Evan
😊
#
Für mich muss Abraham in die IV... Ich weiß nicht wieso, wenn er mal geht, wird es für mich so schwernur auf die Verteidigung bezogen) so traurig wie Vasoski und Bindewald
#
Den ohnehin schon breiten Kader mit einem Dauerverletzten weiter aufstocken, aufgrund, seiner Leistungen von vorheriger Saison? Ich weiß nicht...
1,5 Jahre Leihe mit KO, vorausgesetzt der Medizincheck verliefe positiv.
Aber da jetzt Geld für investieren - bitte nein.
#
Ich lese hier immer "breiter Kader". Lass 'mal bei uns die aufgerückten Jugendspieler und "Quotendeutschen" (despektierlicher Ausdruck, ich weiß) weg, dann haben wir einen Kader von 22 oder 23 Mann, ohne Torleute. Ist das breit?
#
Ich lese hier immer "breiter Kader". Lass 'mal bei uns die aufgerückten Jugendspieler und "Quotendeutschen" (despektierlicher Ausdruck, ich weiß) weg, dann haben wir einen Kader von 22 oder 23 Mann, ohne Torleute. Ist das breit?
#
Ok, dann formuliere ich es anders.
Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.
Ein weiterer Spieler für die Position macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn er nicht
- sofort weiterhilft
- kein Abgang zu verzeichnen ist
- ein Vorgriff auf den Sommer ist

Letzteres könnte zutreffen, aber da verweise ich wieder auf die Konditionen in Verbindung mit dem Medizincheck.
#
Ok, dann formuliere ich es anders.
Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.
Ein weiterer Spieler für die Position macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn er nicht
- sofort weiterhilft
- kein Abgang zu verzeichnen ist
- ein Vorgriff auf den Sommer ist

Letzteres könnte zutreffen, aber da verweise ich wieder auf die Konditionen in Verbindung mit dem Medizincheck.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.


Ist richtig und würde auch bis zum Sommer vielleicht noch reichen
Aber an Falette soll angeblich ein englischer Zweitligist dran sein.

Abraham und N´Dicka sind gesetzt aber Abraham wird nicht jünger und er hat öfter mal wehwehchen.
Knothe ist für mich nur ein reiner Quotenspieler. Leider.
Und bei Russ, Falette und Salcedo ist das Problem, das sind sehr schwankend in den Leistungen sind.
Jeder der drei kann super spielen, aber auch total versauen.

Also Sattelfest sind wir in der IV keinesfalls.

#
Ok, dann formuliere ich es anders.
Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.
Ein weiterer Spieler für die Position macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn er nicht
- sofort weiterhilft
- kein Abgang zu verzeichnen ist
- ein Vorgriff auf den Sommer ist

Letzteres könnte zutreffen, aber da verweise ich wieder auf die Konditionen in Verbindung mit dem Medizincheck.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Ok, dann formuliere ich es anders.
Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.
Ein weiterer Spieler für die Position macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn er nicht
- sofort weiterhilft
- kein Abgang zu verzeichnen ist
- ein Vorgriff auf den Sommer ist

Letzteres könnte zutreffen, aber da verweise ich wieder auf die Konditionen in Verbindung mit dem Medizincheck.


Naja eher mit Hasebe 7 für 3. Das sieht dann schon wieder anders aus. Ja ich weiß Hase spielt eher Libero, aber ist trotzdem 3er Kette.
#
Ok, dann formuliere ich es anders.
Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.
Ein weiterer Spieler für die Position macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn er nicht
- sofort weiterhilft
- kein Abgang zu verzeichnen ist
- ein Vorgriff auf den Sommer ist

Letzteres könnte zutreffen, aber da verweise ich wieder auf die Konditionen in Verbindung mit dem Medizincheck.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Ok, dann formuliere ich es anders.
Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.
Ein weiterer Spieler für die Position macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn er nicht
- sofort weiterhilft
- kein Abgang zu verzeichnen ist
- ein Vorgriff auf den Sommer ist

Letzteres könnte zutreffen, aber da verweise ich wieder auf die Konditionen in Verbindung mit dem Medizincheck.


Okay, nur auf die IV gesehen, könntest Du auf mittlere Sicht Recht haben. An Falette ist ein englischer Zweitligist dran, Knothe steht offenbar kurz vor eine Leihe zur Admira, auch Salcedo steht im Focus anderer Vereine . . . allerdings ist bisher noch keiner dieser möglichen Abgänge spruchreif.
Wenn wir für die IV Verstärkung holen, dann muss diese kurzfristig helfen, da gebe ich Dir Recht. Aber tut das Vallejo? So gerne ich den Jungen mag - aber er war eigentlich die letzten beiden Jahre fast nur verletzt. Selbst wenn Real ihn abgäbe, würde man immer noch einen zumindest hohen einstelligen Mio-Betrag fordern. Das wäre mir für einen IV, bei dem man fast als sicher davon ausgehen kann, dass er nicht durchgehend spielen wird, viel zu viel.

Dann sollte man sich doch lieber auf Ben Manga verlassen, der für weniger Geld den nächsten N'Dicka herbeizaubern wird.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Ok, dann formuliere ich es anders.
Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.
Ein weiterer Spieler für die Position macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn er nicht
- sofort weiterhilft
- kein Abgang zu verzeichnen ist
- ein Vorgriff auf den Sommer ist

Letzteres könnte zutreffen, aber da verweise ich wieder auf die Konditionen in Verbindung mit dem Medizincheck.


Naja eher mit Hasebe 7 für 3. Das sieht dann schon wieder anders aus. Ja ich weiß Hase spielt eher Libero, aber ist trotzdem 3er Kette.
#
goodKID schrieb:

Schwaelmer_86 schrieb:

Ok, dann formuliere ich es anders.
Wir haben zur Zeit mit Abraham, N'Dicka, Russ, Falette, Salcedo und Knothe insgesamt 6 Innenverteidiger für 2 Positionen.
Ein weiterer Spieler für die Position macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn er nicht
- sofort weiterhilft
- kein Abgang zu verzeichnen ist
- ein Vorgriff auf den Sommer ist

Letzteres könnte zutreffen, aber da verweise ich wieder auf die Konditionen in Verbindung mit dem Medizincheck.


Naja eher mit Hasebe 7 für 3. Das sieht dann schon wieder anders aus. Ja ich weiß Hase spielt eher Libero, aber ist trotzdem 3er Kette.

ist genau das stichwort: vallejo sollte man nicht als irgendeinen iv sehen, der wäre perspektivisch allein aufgrund seiner spieleröffnung von hinten raus einer der wenigen kandidaten, denen ich zutrauen würde, hasebe langfristig auf der position als libero bzw zentraler mann in der 3erkette zu beerben.
#
Ich habe eben erst den Kicker Artikel gelesen. Schon interessant, wie viele Verletzte Real hat und wie viel davon Muskelverletzungen haben. Jesus ist dafür anfällig, aber die haben ja recht viele mit Muskelverletzungen laut dem Artikel. Vielleicht liegt’s auch am Training.
#
Er hatte sie aber auch in Frankfurt, aber wer weiß wie es wäre wenn er unter Hütter trainiert! Aber denke, er wird es nicht hinbekommen, auch nur eine Saison komplett zu spielen!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!