[Gerücht] kehrt Vallejo zurück?


Thread wurde von philadlerist am Samstag, 27. Juli 2019, 23:30 Uhr um 23:30 Uhr gesperrt weil:
valleijo ist nach England verliehen
#
http://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/eintracht-frankfurt/real-madrid-eintracht-frankfurt-jesus-vallejo-rueckkehr-53710320.sport.html

Die Sport Bild schreibt, dass Vallejo gerne zurückkommen würde, weil er bei Real nicht zum Zug kommt.
Es ist die Sport Bild deshalb ist das Gerücht mit Vorsicht zu genießen außerdem wird nicht erwähnt ob Real sich das vorstellen könnte...
Ich fänd es grundsätzlich gut man muss sich nur fragen ob eine erneute Leihe Sinn macht...vielleicht kann man ja eine hohe Kaufoption vereinbaren, die ihn zum Rekordtransfer machen würde. Aber keine Ahnung wie realistisch das ist..
#
Das fände ich nicht schlecht. Wir könnten ihn im Winter nochmal für 1,5 Jahre ausleihen. So würde er Spielpraxis sammeln und wir hätten einen sehr guten Innenverteidiger.
#
Wäre eine tolle Geschichte. Da Hasebe jetzt häufiger kleine Wehwechen hat, wäre ein guter Backup sehr sinnvoll.
Vallejo hat das Potenzia, die Spielerische Qualität und eine sehr frühe Reife, das er einer der wenigen Spieler ist, die wir
uns leisten können, die Hasebe ersetzen können.
#
Wäre eine tolle Geschichte. Da Hasebe jetzt häufiger kleine Wehwechen hat, wäre ein guter Backup sehr sinnvoll.
Vallejo hat das Potenzia, die Spielerische Qualität und eine sehr frühe Reife, das er einer der wenigen Spieler ist, die wir
uns leisten können, die Hasebe ersetzen können.
#
Hyundaii30 schrieb:

Wäre eine tolle Geschichte. Da Hasebe jetzt häufiger kleine Wehwechen hat, wäre ein guter Backup sehr sinnvoll.
Vallejo hat das Potenzia, die Spielerische Qualität und eine sehr frühe Reife, das er einer der wenigen Spieler ist, die wir
uns leisten können, die Hasebe ersetzen können.

Wir? - uns Vallejo leisten können? Der war gut.
Als Leihe vielleicht. Vielleicht.
Aber auch das wir nicht geschehen.
#
Glaube ja auch nicht das er nochmal hier spielt. Was allerdings Dementis bei unsere Vereinsführung Wert sind haben wir bei Ante Rebic gesehen
#
Glaube ja auch nicht das er nochmal hier spielt. Was allerdings Dementis bei unsere Vereinsführung Wert sind haben wir bei Ante Rebic gesehen
#
Eintracht23 schrieb:

Glaube ja auch nicht das er nochmal hier spielt. Was allerdings Dementis bei unsere Vereinsführung Wert sind haben wir bei Ante Rebic gesehen

Warum? Das Thema "Rebic" war in der Vereinsführung wirklich abgehakt. Dann hat sich kurz vor "Ladenschluss" eine ganz neue Situation ergeben (sieht man ja am Leih-Preis) und da hat man schnellentschlossen zugeschlagen. Das passierte offenbar wirklich alles am letzten Tag der Transferperiode. Ich kann da keine Diskrepanz erkennen zu dem, was vorher gesagt wurde. Aber egal - simmer froh, dass wir ihn haben.

Bei Vallejo kann ich mir aber wirklich nicht denken, dass Real ihn zum Schluss als "Sonderverkauf" ins Schaufenster stellt. Für den würden sich Abnehmer finden, die weit mehr berappen, als wir das könnten.
#
Hyundaii30 schrieb:

Wäre eine tolle Geschichte. Da Hasebe jetzt häufiger kleine Wehwechen hat, wäre ein guter Backup sehr sinnvoll.
Vallejo hat das Potenzia, die Spielerische Qualität und eine sehr frühe Reife, das er einer der wenigen Spieler ist, die wir
uns leisten können, die Hasebe ersetzen können.

Wir? - uns Vallejo leisten können? Der war gut.
Als Leihe vielleicht. Vielleicht.
Aber auch das wir nicht geschehen.
#
clakir schrieb:

Als Leihe vielleicht. Vielleicht.



Würde mir erstmal reichen
#
clakir schrieb:

Als Leihe vielleicht. Vielleicht.



Würde mir erstmal reichen
#
Ja, mir auch. Aber wie gesagt, ich sehe da leider kaum Chancen.
#
Ja, mir auch. Aber wie gesagt, ich sehe da leider kaum Chancen.
#
Sollte Real ihn wirklich noch mal verleihen, was ja auch Vallejos Einverständnis voraussetzt, sehe ich keinen Grund, wieso die ihn nicht wieder an uns verleihen sollten. Stammspieler in einer der besten Ligen der Welt, hat sich hier weiter entwickelt, da passt doch alles.
#
Vallejo mit Handkuss zurück. Technisch einer der besten IVs der Liga
#
gerade seine vergangenheit hier bei uns könnte ggf. unser großer trumpf sein: gesetzt dem fall, real wollte ihn nur mal kurz für eine halbserie verleihen, um spielpraxis zu sammeln, wären wir sicher ganz oben auf der liste. denn da geht es dann vor allem darum, dass zu erwarten ist, das alles schnell funktioniert und dass der spieler spielt. beides wäre bei uns gegeben.

mit vallejo, mascarell und fabian als "neuzugängen" zur winterpause und einer kompletten vorbereitung dieser herren bekämen wir auf einen schlag derartig qualität in die mannschaft, dass einem fast schon schwindelig werden dürfte...
#
Wenn die Eintracht wirklich nochmal eine Chance bekommen sollte Vallejo
auszuleihen, nur her mit ihm...
Aber so richtig glaube ich da nicht dran. Jesus wird sich bei Real jetzt
versuchen wollen durchzusetzen und nicht gleich aufgeben. Er wird es da
auch über kurz oder lang zum Stammspieler schaffen...
#
Er spielt momentan auch gegen Las Palmas. Eher ein schlechtes Zeichen für uns...
#
Er spielt momentan auch gegen Las Palmas. Eher ein schlechtes Zeichen für uns...
#
Ich denke auch, dass er sich immer mehr in die erste Elf der Königlichen spielen wird. Sein heutiger Einsatz zeigt, dass er keineswegs "bei Zidane keine Rolle spielt". Hätte ihn die Verletzung nicht so zurück geworfen, hätte er sicher schon mehr Einsätze gehabt. Nein, nein. So schade es ist, aber der gute Jesus ist für uns kaum mehr erreichbar.
#
ich wäre da gar nicht mal so ultra-pessimistisch sehen, schließlich reden wir da gerade von real, welches sich tabellarisch augenblicklich 8 punkte hinter barca befindet - da kann sich das personalkarussel ganz schnell mal drehen. da kommt dann für die iv auf einmal ein angebliches brasilianisches supertalent, was zwar nicht halb so gut ist aber richtig schön kohle gekostet hat und schwupps ist alles anders...

#
Oder aber, Aufgrund der nicht so zufriedenstellenden laufenden Saison, wird ein personeller Umbruch eingeleitet und Vallejo ist in den Planspielen eine zentrale Rolle zugedacht!
Zwar kann er aktuell die großen Namen noch nicht gänzlich verdrängen, aber er wird mehr und mehr auf seine Einsätze kommen, wenn denen eine Schaffenspause verordnet wird.
#
Es könnte aber auch sein, dass es für seine Entwicklung besser ist regelmäßig in der Bundesliga zu spielen als sporadisch in der spanischen Liga.

Im Grunde wissen wir nichts und alles kann passieren.
#
Es könnte aber auch sein, dass es für seine Entwicklung besser ist regelmäßig in der Bundesliga zu spielen als sporadisch in der spanischen Liga.

Im Grunde wissen wir nichts und alles kann passieren.
#
prinzhessin schrieb:

Es könnte aber auch sein, dass es für seine Entwicklung besser ist regelmäßig in der Bundesliga zu spielen als sporadisch in der spanischen Liga.

Im Grunde wissen wir nichts und alles


Eben zumal bei großen Vereinen, junge Spieler auch schnell wieder ins Abseits geraten, wenn es mal nicht läuft.
Denke das unser aktuelles Führungsteam sowas auch im Hinterkopf hat und sollte es eine Chance geben Jesus
nochmal zu bekommen, werden Bobic und Co. da sein und verhandeln.
Und wenn es nicht klappt, hat man es wenigstens versucht !!
#
hübner in der heutigen faz:

Dass Jesús Vallejo demnächst aufs Neue von Real Madrid ausgeliehen werden und zur gewünschten Stabilität beitragen könnte, hält Hübner für eine schöne, aber unrealistische Vorstellung. „Fakt ist: Der Junge will dort nach einem halben Jahr nicht aufgeben und sich durchsetzen.“ Die Eintracht stünde aber sowohl mit dem 20-Jährigen als auch mit Real in Kontakt, um reagieren zu können, „sollte eine Tür aufgehen“.

erneute leihe also unrealistisch, aber man hält kontakt mit spieler und club, falls noch was passiert...
#
hübner in der heutigen faz:

Dass Jesús Vallejo demnächst aufs Neue von Real Madrid ausgeliehen werden und zur gewünschten Stabilität beitragen könnte, hält Hübner für eine schöne, aber unrealistische Vorstellung. „Fakt ist: Der Junge will dort nach einem halben Jahr nicht aufgeben und sich durchsetzen.“ Die Eintracht stünde aber sowohl mit dem 20-Jährigen als auch mit Real in Kontakt, um reagieren zu können, „sollte eine Tür aufgehen“.

erneute leihe also unrealistisch, aber man hält kontakt mit spieler und club, falls noch was passiert...
#
Lattenknaller__ schrieb:

hübner in der heutigen faz:

Dass Jesús Vallejo demnächst aufs Neue von Real Madrid ausgeliehen werden und zur gewünschten Stabilität beitragen könnte, hält Hübner für eine schöne, aber unrealistische Vorstellung. „Fakt ist: Der Junge will dort nach einem halben Jahr nicht aufgeben und sich durchsetzen.“ Die Eintracht stünde aber sowohl mit dem 20-Jährigen als auch mit Real in Kontakt, um reagieren zu können, „sollte eine Tür aufgehen“.

erneute leihe also unrealistisch, aber man hält kontakt mit spieler und club, falls noch was passiert...



Genau so ist es ja auch logisch und richtig. Und es war so zu erwarten.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!