STT 14. Spieltag: Olle Schrulle gegen Heiße Diva


Thread wurde von Kadaj am Sonntag, 03. Dezember 2017, 17:26 Uhr um 17:26 Uhr gesperrt weil:
#
"Hinfahren, gewinnen, ab nach Hause“
(Kevin Prince Boateng)


Berlin, Berlin..
190 Tage nach dem Pokalfinale sind wir wieder da, diesmal wieder in der Gästekurve und mit nicht ganz so vielen Fans aber zweifelsfrei mit dem gleichen Siegeswillen.
Mit einem Sieg würden wir zwar tabellarisch keinen großen Sprung hinlegen, immerhin würden wir aber Kontakt halten und in Punkten zu Teams wie Dortmund oder Augsburg aufschließen und natürlich den Abstand zu Abstiegs- und Relegationsplätzen vergrößern.


Schaut man sich die Daten an, dann spricht eigentlich alles gegen uns:
Wir haben in 30 Begegnungen dort nur zwei Punkte (jeweils 0:0) geholt, wenn wir nicht mindestens 2 Tore erzielt haben. Alle 8 Partien bei der Hertha, in denen wir 1 Tor erzielt haben, gingen verloren. Selbst 2 Tore von uns reichten nur in 2 von 3 Fällen für einen Sieg. Erst wenn wir 3 Tore erzielt haben, waren uns die Punkte in Berlin nicht mehr zu nehmen (5 Siege).

Das heißt, dass wir entweder mal wieder 2:1 gewinnen oder als Saisonpremiere 3 Tore erzielen müssen, um dort drei Punkte mitzunehmen. Alternativ können wir aber (ähnlich wie in Köln) wieder eine rabenschwarze Serie beenden und dort erstmalig 1:0 gewinnen. Erstmalig? Fast! Wenn man gut nachdenkt, fällt einem doch ein 1:0-Sieg in Berlin ein, sogar gegen eine "blau-weiße" Elf, das aber ist eine andere Geschichte...

Der letzte Auswärtssieg gegen die Hertha liegt nun schon 8 Jahre zurück. Genau gesagt am Samstag, den  28. November 2009, 15.30 Uhr war Anpfiff - die Eintracht siegte durch Tore von Ochs, Alex Meier und Maik Franz mit 3:1. Trainer seinerzeit war ein gewisser Friedhelm Fukel.

Insgesamt tut sich die SGE in Berlin meist sehr schwer, so gelangen bei 32 Spielen nur 7 Siege und 3 Remis. Hier wäre es natürlich gut, wenn unsere Helden mal wieder etwas zielstrebiger im Abschluss wären. Neben „Dr. Hammer“ Bernd Nickel ist es Alex Meier Fußballgott, welcher bislang am häufigsten gegen die Hertha erfolgreich einnetzte (beide je 7 Tore). Da Alex ja leider immer noch verletzt ist, wird er hoffentlich dann im Rückspiel noch weitere Tore folgen lassen. Es müssen also weiterhin die anderen Spieler richten!

Aber - und das ist, was wir so lieben - unsere Diva ist immer für eine Überraschung gut, immerhin sind wir nach Bayern (13)  mit 12 Punkten die beste Auswärtsmannschaft, dabei ging nur ein Spiel (Leipzig) verloren. Und wer weiß, vielleicht klappt´s ja am Sonntag Nachmittag mit dieser Aufstellung (Quelle: kicker)

Für die alte Dame:

Jarstein
Weiser, Stark, Rekik, Plattenhardt
Maier, Skjelbred
Lazaro, Leckie
Ibisevic, Selke



Für die Diva:
Hradecky
Salcedo, Abraham, Falette
M. Wolf, K.-P. Boateng, Willems
Gacinovic, Stendera
Haller, Rebic





Das Schiri-Gespann:
Sören Storks (SR)
Thorben Siewer (SR-A. 1)
Michael Emmer (SR-A. 2)
Jan Neitzel-Petersen (4. Offizieller)
Dr. Jochen Drees (VA 1)
Arne Aarnink (VA 2)


Geschichtliches zu diesem Datum gibt es auch, der 3.12. ist gar kein so schlechter Tag für uns:

1966
Eintracht Frankfurt besiegt Werder Bremen mit 4:1 Toren, Walter Bechtold traf dabei gleich zwei Mal.

1988
1:0 besiegt die SGE Hannover, Dieter Ecksteins erstes von 14 Bundesligatoren für die Eintracht.

1994
2:0 lautet der Endstand gegen den HSV, die Torschützen waren Jan Furtok und Thorsten Legat.

2006
Eintracht Frankfurt gewinnt in Aachen 3:2, alle drei Tore schoss Naohiro Takahara dem damit der erste Dreierpack eines Japaners in der Bundesliga-Geschichte gelang.

2011
Beim Spiel gegen den KSC trifft Theofanis Gekas zwei Mal - einmal in der ersten Spielminute und mit dem 2. Tor zum letzten Mal für die Eintracht. Endstand hier war 2:0, Gekas wechselte im Januar zu Samsunspor.


Allem Anschein nach holt man sich bei der Hertha gerne Impulse aus Frankfurt. So muss man wohl Skibbes Satz, dass man mit ihm als Trainer nicht abgestiegen wäre, verinnerlicht haben und gab ihm einst eine Chance. Nach fünf Spielen mit "makelloser" Bilanz trennte man sich allerdings wieder von ihm und trat kurze Zeit später den Gang in die zweite Liga an. Außerdem schien den Berlinern die Idee mit dem Investor so gut zu gefallen, dass man sich auch flugs einen ins Boot holte. Während in Frankfurt beide Seiten froh waren, irgendwann einen Schlussstrich gezogen zu haben und wir nach Jahren des Darbens und Abstotterns irgendwann glücklich waren nun endlich wieder unbelastet atmen zu können, hofft man in der Hauptstadt, dass sich der schnelle Erfolg einstellen möge. Man wird gespannt beobachten dürfen, wer die Fäden in der Hand hält, wenn es mal nicht so läuft.


Ganz große Wiedersehensfeier?

Niko Kovac
spielte von 2003 bis 2006 in Berlin, in seiner letzten Saison zusammen mit  
Kevin-Prince Boateng
der am 13.8.2005 im Spiel Hertha – Frankfurt sein Debüt feierte, dabei gelang ihm als Joker gleich der Assist zum 1:0, das Spiel endete 2:0. Auch sein erstes Bundesliga-Tor schoss er gegen uns, im Februar 2006 traf er beim 1:1 für die Hertha.


Nicht mehr so geheime Geheimwaffe Sébastien Haller
Eigentlich ist es ganz einfach:
Wenn er trifft, punkten wir, gelingt es dem Gegner ihn auszuschalten, .. eher nicht so.
Das wissen inzwischen alle, deswegen ist davon auszugehen, dass ihm viel Aufmerksamkeit gewidmet wird. Na, vielleicht ist genau das unsere Chance. Wer weiß.

Wie sagte der Prince?
"Hinfahren, gewinnen, ab nach Hause“

Na dann,
Auf geht´s!
#
auf 3 Punkte!
#
Hrady
Sakcedo Abraham Falette
Wolf Hasebe Prince Willems
Gaci  Reblaus
Haller

Zimbo, Fernandes, Jovic, Russ, Barkok, Branne, Taleb

#
Weiß jemand was mit Stendera ist? Ist ja noch nicht mal im Kader...
#
Achtung Prognose:
0-1 Haller
0-2 Haller
1-2 Ibisevic
1-3 Rebic

Denke das haut so hin

Forza SGE!!!
#
Hrady
Sakcedo Abraham Falette
Wolf Hasebe Prince Willems
Gaci  Reblaus
Haller

Zimbo, Fernandes, Jovic, Russ, Barkok, Branne, Taleb

#
PhillySGE schrieb:

Reblaus


#
PhillySGE schrieb:

Reblaus


#
SGE_Werner schrieb:

PhillySGE schrieb:

Reblaus




Ach Jo, ob Stammplatz oder Stammtisch ist doch wurscht: Reblaus halt
#
Ach ja: frohen ersten Advent miteinander!
#
Stendera krank ? Anders kann es eigentlich nicht sein weil Stendera ein wichtiger Baustein derzeit vor der Abwehr ist .

Zur Aufstellung brauch man nix sagen nur schade das wir immer wieder zu durchschaubar sind weil man nicht mal eine Überraschung im System bringt .
#
Stendera krank ? Anders kann es eigentlich nicht sein weil Stendera ein wichtiger Baustein derzeit vor der Abwehr ist .

Zur Aufstellung brauch man nix sagen nur schade das wir immer wieder zu durchschaubar sind weil man nicht mal eine Überraschung im System bringt .
#
eintrachtffm90 schrieb:

Zur Aufstellung brauch man nix sagen nur schade das wir immer wieder zu durchschaubar sind weil man nicht mal eine Überraschung im System bringt .

Mal mit zwei Torhütern oder was schwebt Dir vor?
#
Ach ja: frohen ersten Advent miteinander!
#
Stimmt ja...Dankeschön und dir natürlich auch...Möge unsere Eintracht, für einen freudigen ersten Advent, doch bitte drei Punkte mit nach Hause bringen
#
Bei Gacinovic zählt wohl das Prinzip Hoffnung
#
Ich hoffe sehr dass ich unrecht habe, aber mir gefällt die Aufstellung nicht. Hasebe im Mittelfeld ging die letzten Spiele gefühlt immer schief, er spielt viel besser in der Libero Position. Ich verstehe nicht wieso Kovac ihn immer wieder im Mittelfeld spielen lässt, das muss er doch auch sehen. Und in der Abwehr wieder mit drei Innenverteidigern die alle Probleme mit dem Spielaufbau haben, Hasebe und Vallejo hatten letzte Saison viel mehr Qualität im Spielaufbau auf diesen Positionen. Ich hoffe sehr, dass sich dies heute nicht rächt. Daran, dass die Bundesliga allgemein nur noch „ekligen“ Fußball zu bieten hat, habe ich mich ja schon gewöhnt XD
#
Stendera krank ? Anders kann es eigentlich nicht sein weil Stendera ein wichtiger Baustein derzeit vor der Abwehr ist .

Zur Aufstellung brauch man nix sagen nur schade das wir immer wieder zu durchschaubar sind weil man nicht mal eine Überraschung im System bringt .
#
Welche Überraschung denn?
Man hätte evt. Gaci oder Willems mal ne Pause geben können nach deren letzten Auftritten.Aber ansonsten ist das mMn die beste Elf!
#
eintrachtffm90 schrieb:

Zur Aufstellung brauch man nix sagen nur schade das wir immer wieder zu durchschaubar sind weil man nicht mal eine Überraschung im System bringt .

Mal mit zwei Torhütern oder was schwebt Dir vor?
#
Haliaeetus schrieb:

eintrachtffm90 schrieb:

Zur Aufstellung brauch man nix sagen nur schade das wir immer wieder zu durchschaubar sind weil man nicht mal eine Überraschung im System bringt .

Mal mit zwei Torhütern oder was schwebt Dir vor?


Du hast es erfasst

Ne aber jeder Gegner weiß wie wir spielen und da sollten wir doch in der Lage sein mal zu überraschen zb mit nem 4231 System
#
Schön blöd, da spielt die Eintracht hier in Berlin und ich muss mit Bronchitis zu Hause sitzen. Aber der Fernseh ist warmgelaufen und ich bin guckbereit.

Auswärtssieg!
#
Schön blöd, da spielt die Eintracht hier in Berlin und ich muss mit Bronchitis zu Hause sitzen. Aber der Fernseh ist warmgelaufen und ich bin guckbereit.

Auswärtssieg!
#
Dann mal gute Besserung. Hoffentlich können unsere Jungs weitere Aufregung vermeiden und Dir die Genesung erleichtern.
#
Haliaeetus schrieb:

eintrachtffm90 schrieb:

Zur Aufstellung brauch man nix sagen nur schade das wir immer wieder zu durchschaubar sind weil man nicht mal eine Überraschung im System bringt .

Mal mit zwei Torhütern oder was schwebt Dir vor?


Du hast es erfasst

Ne aber jeder Gegner weiß wie wir spielen und da sollten wir doch in der Lage sein mal zu überraschen zb mit nem 4231 System
#
eintrachtffm90 schrieb:

Ne aber jeder Gegner weiß wie wir spielen und da sollten wir doch in der Lage sein mal zu überraschen zb mit nem 4231 System



       

Und wir werden auch wissen, wie der Gegner aufgestellt ist und dementsprechend wird NK sein System aufgestellt haben um am besten dem gegnerischen System entgegen zu wirken...Wir dürfen gespannt sein, was gleich passiert
#
Der Stadionsprecher ist einfach nur peinlich!
#
Ich hoffe sehr dass ich unrecht habe, aber mir gefällt die Aufstellung nicht. Hasebe im Mittelfeld ging die letzten Spiele gefühlt immer schief, er spielt viel besser in der Libero Position. Ich verstehe nicht wieso Kovac ihn immer wieder im Mittelfeld spielen lässt, das muss er doch auch sehen. Und in der Abwehr wieder mit drei Innenverteidigern die alle Probleme mit dem Spielaufbau haben, Hasebe und Vallejo hatten letzte Saison viel mehr Qualität im Spielaufbau auf diesen Positionen. Ich hoffe sehr, dass sich dies heute nicht rächt. Daran, dass die Bundesliga allgemein nur noch „ekligen“ Fußball zu bieten hat, habe ich mich ja schon gewöhnt XD
#
Heute ist eine kopfballstarke Abwehr gefragt.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!