Kaderplanung 2018/2019

#
Jetzt berichtet auch ein franz. Sportreporter, dass es wohl Frankfurt statt Nizza wird:

https://twitter.com/EricBesnard1/status/1035157495713550337
#
Auf der erwähnten Originalquelle "Rmcsport" kann ich nix über Trapp finden.
#
Trapp wäre ja alles,aber kein Kracher .Zumindest brauchen wir da nicht dringend jemanden
#
MonkwillTuch schrieb:

Trapp wäre ja alles,aber kein Kracher .Zumindest brauchen wir da nicht dringend jemanden

Nö, warum sollte einer der deutschen Top 3 Torhüter für uns auch ein Kracher sein? 🙄
#
Verstehe die Aufregung bei manchen nicht, sollte es wirklich Trapp werden, wird man da schon gute Gründe für haben. Rönnow hat gegen Freiburg gut ausgesehen, es kann aber sein, dass man sich wegen seiner Verletzung unsicher ist oder sich einfach ein Deal ergeben hat, den man ungerne ausschlagen will. Trapp wäre auf JEDEN Fall eine Verstärkung, unabhängig davon ob jetz Hradecky oder Rönnow unsere "eigentliche" Nr. 1 war bzw. ist. Er hat in Paris nicht Stamm gespielt, aber es hat seine Gründe wieso er überhaupt von Paris geholt wurde. Und wer von unseren Spielern würde, abgesehen von wenigen Ausnahmen, denn bitte in Paris Stamm spielen? Gilt auch für viele Spieler von Vereinen auf unserem Niveau...

Dazu kommt, dass Trapp die Stadt und den Verein kennt, sehr beliebt ist und immer Leistung gebracht hat, wenn er gebraucht wurde. So einer kann der Abwehr die nötige Sicherheit verleihen, womit ich aber auch Rönnow nicht diskreditieren will. Der Junge kann auch was und sollte Trapp nicht kommen, ist mir mit ihm als Nr. 1 auch nicht bange. Zumal es dann sowieso einen offenen Konkurrenzkampf geben wird und das kann auch nur in unserem Interesse sein.

Die Frage dann wäre, was passiert mit Wiedwald? Zimbo traue ich zu, sich als Nr. 3 ohne Gemurre einzufügen. Wiedwald will spielen oder zumindest eine faire Chance haben. Die hätte er, wenn Rönnow langwierig verletzt wäre, aber ansonsten denke ich wird es ihn woanders hinziehen (Darmstadt ?!)

Falls es nicht Trapp wird, kann ich damit aber auch leben. Bin nach wie vor für die Lösung Kingsley Schindler auf Rechts, Vilhena oder Llorente fürs ZM und Mbabu als RV. Dann wäre unser Team perfekt aufgestellt, selbst wenn nur 2 der 3 kommen würden bzw. solche Kaliber.
#
FR über Rönnow:

"Die Eintracht scheint nicht davon überzeugt zu sein, dass das Kniegelenk des 26-Jährigen den Belastungen der Bundesliga standhalten wird. Schon vor einigen Jahren fiel der dänische Nationaltorwart mit einer hartnäckigen Entzündung im Knie längerfristig aus."


http://www.fr.de/sport/eintracht/transfer-eintracht-frankfurt-holt-offenbar-kevin-trapp-zurueck-a-1573354
#
FR über Rönnow:

"Die Eintracht scheint nicht davon überzeugt zu sein, dass das Kniegelenk des 26-Jährigen den Belastungen der Bundesliga standhalten wird. Schon vor einigen Jahren fiel der dänische Nationaltorwart mit einer hartnäckigen Entzündung im Knie längerfristig aus."


http://www.fr.de/sport/eintracht/transfer-eintracht-frankfurt-holt-offenbar-kevin-trapp-zurueck-a-1573354
#
Henk schrieb:

FR über Rönnow:

"Die Eintracht scheint nicht davon überzeugt zu sein, dass das Kniegelenk des 26-Jährigen den Belastungen der Bundesliga standhalten wird. Schon vor einigen Jahren fiel der dänische Nationaltorwart mit einer hartnäckigen Entzündung im Knie längerfristig aus."


http://www.fr.de/sport/eintracht/transfer-eintracht-frankfurt-holt-offenbar-kevin-trapp-zurueck-a-1573354



Dann würde sich ernsthaft die Frage stellen warum man ihn überhaupt verpflichtet hat.
#
Ist der jetzt sozusagen Invalide oder wird das mit dem Knie irgendwann besser?
#
Ist der jetzt sozusagen Invalide oder wird das mit dem Knie irgendwann besser?
#
Notschlachtung.
#
Das würde aber so ziemlich kein Sinn machen... a) wieso kauft man ihn? Und b) ist die Belastung überall dieselbe und glaube kaum, das seine knieentzündung davon kommt, das die Intensität zu hoch wäre...
#
Das würde aber so ziemlich kein Sinn machen... a) wieso kauft man ihn? Und b) ist die Belastung überall dieselbe und glaube kaum, das seine knieentzündung davon kommt, das die Intensität zu hoch wäre...
#
Eagleheart1986 schrieb:

ist die Belastung überall dieselbe und glaube kaum, das seine knieentzündung davon kommt, das die Intensität zu hoch wäre...


Das die Belastung überall die gleiche ist mag ich schwer bezweifeln. Da kommen ja schon gestandene Spieler die in vielen Liegen gespielt haben und sagen das Bundesliga und das Training intensiver sind als anderswo. Und in Dänemark wird schätzungsweise auch anders trainiert.
#
Scheinbar war das Ausmaß der Verletzung von Rönnow nicht bekannt bzw. war man der Meinung, dass es wieder wird. Lasst doch den Trapp kommen, dann kann Rönnow in Ruhe aufgebaut werden. Kevin ist ein Leader.
#
Henk schrieb:

FR über Rönnow:

"Die Eintracht scheint nicht davon überzeugt zu sein, dass das Kniegelenk des 26-Jährigen den Belastungen der Bundesliga standhalten wird. Schon vor einigen Jahren fiel der dänische Nationaltorwart mit einer hartnäckigen Entzündung im Knie längerfristig aus."


http://www.fr.de/sport/eintracht/transfer-eintracht-frankfurt-holt-offenbar-kevin-trapp-zurueck-a-1573354



Dann würde sich ernsthaft die Frage stellen warum man ihn überhaupt verpflichtet hat.
#
Eintracht23 schrieb:

Henk schrieb:

FR über Rönnow:

"Die Eintracht scheint nicht davon überzeugt zu sein, dass das Kniegelenk des 26-Jährigen den Belastungen der Bundesliga standhalten wird. Schon vor einigen Jahren fiel der dänische Nationaltorwart mit einer hartnäckigen Entzündung im Knie längerfristig aus."


http://www.fr.de/sport/eintracht/transfer-eintracht-frankfurt-holt-offenbar-kevin-trapp-zurueck-a-1573354



Dann würde sich ernsthaft die Frage stellen warum man ihn überhaupt verpflichtet hat.

Du hättest wegen einer etliche  Jahre zurückliegenden Entzündung im Knie von dem Transfer abgesehen!? Echt?

Ich gehe davon aus, dass er den üblichen Medizincheck gemacht hat und alles in Ordnung war. Jetzt hat er sich aber blöderweise gleich mal am Knie verletzt, was allerdings mit großer Sicherheit nichts mit der Entzündung von damals zu tun hat.

Trotzdem macht man sich jetzt natürlich Gedanken, zumal man mit Wiedwald nicht den erwartet starken Ersatz in der Hinterhand hat.

Wenn sich in dieser Situation die Möglichkeit ergibt, Kevin Trapp zu vernünftigen Konditionen zu verpflichten, wäre man meiner Meinung nach mit dem Klammerbeutel gepudert, das nicht zu tun.
#
Hartem Ben Arfa? Weiß da jemand was?
Laut sge4ever fiel der Name in den letzten Tagen in Frankfurt. Vereinslos, offensives Mittelfeld und 31 Jahre alt. Jede Menge Erfahrung...
Geis scheint auf Schalke zu bleiben, aber bis morgen kann noch einiges passieren. Da kommt noch Bewegung rein und Stühle werden gerückt, um mal zwei berühmte Zitate zu bringen.
#
Ben Arfa, dazu noch Marko Rehmer und Carsten Jancker
#
Eintracht23 schrieb:

Henk schrieb:

FR über Rönnow:

"Die Eintracht scheint nicht davon überzeugt zu sein, dass das Kniegelenk des 26-Jährigen den Belastungen der Bundesliga standhalten wird. Schon vor einigen Jahren fiel der dänische Nationaltorwart mit einer hartnäckigen Entzündung im Knie längerfristig aus."


http://www.fr.de/sport/eintracht/transfer-eintracht-frankfurt-holt-offenbar-kevin-trapp-zurueck-a-1573354



Dann würde sich ernsthaft die Frage stellen warum man ihn überhaupt verpflichtet hat.

Du hättest wegen einer etliche  Jahre zurückliegenden Entzündung im Knie von dem Transfer abgesehen!? Echt?

Ich gehe davon aus, dass er den üblichen Medizincheck gemacht hat und alles in Ordnung war. Jetzt hat er sich aber blöderweise gleich mal am Knie verletzt, was allerdings mit großer Sicherheit nichts mit der Entzündung von damals zu tun hat.

Trotzdem macht man sich jetzt natürlich Gedanken, zumal man mit Wiedwald nicht den erwartet starken Ersatz in der Hinterhand hat.

Wenn sich in dieser Situation die Möglichkeit ergibt, Kevin Trapp zu vernünftigen Konditionen zu verpflichten, wäre man meiner Meinung nach mit dem Klammerbeutel gepudert, das nicht zu tun.
#
ImLebeNet schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Henk schrieb:

FR über Rönnow:

"Die Eintracht scheint nicht davon überzeugt zu sein, dass das Kniegelenk des 26-Jährigen den Belastungen der Bundesliga standhalten wird. Schon vor einigen Jahren fiel der dänische Nationaltorwart mit einer hartnäckigen Entzündung im Knie längerfristig aus."


http://www.fr.de/sport/eintracht/transfer-eintracht-frankfurt-holt-offenbar-kevin-trapp-zurueck-a-1573354



Dann würde sich ernsthaft die Frage stellen warum man ihn überhaupt verpflichtet hat.

Du hättest wegen einer etliche  Jahre zurückliegenden Entzündung im Knie von dem Transfer abgesehen!? Echt?

Ich gehe davon aus, dass er den üblichen Medizincheck gemacht hat und alles in Ordnung war. Jetzt hat er sich aber blöderweise gleich mal am Knie verletzt, was allerdings mit großer Sicherheit nichts mit der Entzündung von damals zu tun hat.

Trotzdem macht man sich jetzt natürlich Gedanken, zumal man mit Wiedwald nicht den erwartet starken Ersatz in der Hinterhand hat.

Wenn sich in dieser Situation die Möglichkeit ergibt, Kevin Trapp zu vernünftigen Konditionen zu verpflichten, wäre man meiner Meinung nach mit dem Klammerbeutel gepudert, das nicht zu tun.


So wie es da steht? Dann ist die Antwort klar ja. Die Aussage ist ja den Belastungen der Buli nicht standhält. Die Belastungen kennt der Spieler nicht aber die Verantwortlichen.  Die können schon in etwa einschätzen was da passiert. Der Junge hat ja kaum trainiert. Wenn man nach den wenigen Trainingseinheiten merkt das die Belastung zu hoch dann hat man etwas falsch gemacht. Ich hoffe allerdings auch das er hier zeigt  was er kann und bekommt die Gelegenheit sich als Stammtorwart zu etablieren.
#
Hartem Ben Arfa? Weiß da jemand was?
Laut sge4ever fiel der Name in den letzten Tagen in Frankfurt. Vereinslos, offensives Mittelfeld und 31 Jahre alt. Jede Menge Erfahrung...
Geis scheint auf Schalke zu bleiben, aber bis morgen kann noch einiges passieren. Da kommt noch Bewegung rein und Stühle werden gerückt, um mal zwei berühmte Zitate zu bringen.
#
DJLars schrieb:

Hartem Ben Arfa? Weiß da jemand was?
Laut sge4ever fiel der Name in den letzten Tagen in Frankfurt. Vereinslos, offensives Mittelfeld und 31 Jahre alt. Jede Menge Erfahrung...
Geis scheint auf Schalke zu bleiben, aber bis morgen kann noch einiges passieren. Da kommt noch Bewegung rein und Stühle werden gerückt, um mal zwei berühmte Zitate zu bringen.


Muss einen Grund haben warum dieser Spieler vereinslos ist. Man liest jedenfalls nichts positives was seinen Charakter angeht. Ich möchte ihn wegen positivem - Stand jetzt - Mannschaftsklima hier lieber nicht sehen...
#
ImLebeNet schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Henk schrieb:

FR über Rönnow:

"Die Eintracht scheint nicht davon überzeugt zu sein, dass das Kniegelenk des 26-Jährigen den Belastungen der Bundesliga standhalten wird. Schon vor einigen Jahren fiel der dänische Nationaltorwart mit einer hartnäckigen Entzündung im Knie längerfristig aus."


http://www.fr.de/sport/eintracht/transfer-eintracht-frankfurt-holt-offenbar-kevin-trapp-zurueck-a-1573354



Dann würde sich ernsthaft die Frage stellen warum man ihn überhaupt verpflichtet hat.

Du hättest wegen einer etliche  Jahre zurückliegenden Entzündung im Knie von dem Transfer abgesehen!? Echt?

Ich gehe davon aus, dass er den üblichen Medizincheck gemacht hat und alles in Ordnung war. Jetzt hat er sich aber blöderweise gleich mal am Knie verletzt, was allerdings mit großer Sicherheit nichts mit der Entzündung von damals zu tun hat.

Trotzdem macht man sich jetzt natürlich Gedanken, zumal man mit Wiedwald nicht den erwartet starken Ersatz in der Hinterhand hat.

Wenn sich in dieser Situation die Möglichkeit ergibt, Kevin Trapp zu vernünftigen Konditionen zu verpflichten, wäre man meiner Meinung nach mit dem Klammerbeutel gepudert, das nicht zu tun.


So wie es da steht? Dann ist die Antwort klar ja. Die Aussage ist ja den Belastungen der Buli nicht standhält. Die Belastungen kennt der Spieler nicht aber die Verantwortlichen.  Die können schon in etwa einschätzen was da passiert. Der Junge hat ja kaum trainiert. Wenn man nach den wenigen Trainingseinheiten merkt das die Belastung zu hoch dann hat man etwas falsch gemacht. Ich hoffe allerdings auch das er hier zeigt  was er kann und bekommt die Gelegenheit sich als Stammtorwart zu etablieren.
#
Eintracht23 schrieb:

Die Aussage ist ja den Belastungen der Buli nicht standhält. Die Belastungen kennt der Spieler nicht aber die Verantwortlichen.  Die können schon in etwa einschätzen was da passiert.

Die Aussage kommt von einem Reporter und nicht von den Verantwortlichen. Also manchmal...
#
Dieser Phil von Transfermarkt hat ganz sicher nicht Trapp gemeint.

1.) hat er geschrieben, dass wenn der Name auftaucht in den Medien, dass er dann auch Wasserstandsmeldungen abgibt.

2.) hat er gesagt, dass der Transfer fix sei, aber Frankfurt verhandelt noch.

3.) hat er gesagt, dass der Spieler in Frankfurt um ca. 12 Uhr landet. Das Ding ist Bobic selber ist laut Medien in Paris.

Ich wusste von Anfang an, dass dieser User blüfft. Wir sind schon  lange kein unseriöser Verein mehr. Von wo sollte er so etwas wissen? Dann müsste er zum AR gehören oder sonst was.

Diese ganzen Insider die auf Transfermarkt schreiben sind zu 99 % Blüffer.
#
Ich glaube diese ganze Insider Geschichte war eine große:

https://www.youtube.com/watch?v=TgHYjfTnsI4&frags=pl%2Cwn

Immerhin war es ganz lustig.
#
Dieser Phil von Transfermarkt hat ganz sicher nicht Trapp gemeint.

1.) hat er geschrieben, dass wenn der Name auftaucht in den Medien, dass er dann auch Wasserstandsmeldungen abgibt.

2.) hat er gesagt, dass der Transfer fix sei, aber Frankfurt verhandelt noch.

3.) hat er gesagt, dass der Spieler in Frankfurt um ca. 12 Uhr landet. Das Ding ist Bobic selber ist laut Medien in Paris.

Ich wusste von Anfang an, dass dieser User blüfft. Wir sind schon  lange kein unseriöser Verein mehr. Von wo sollte er so etwas wissen? Dann müsste er zum AR gehören oder sonst was.

Diese ganzen Insider die auf Transfermarkt schreiben sind zu 99 % Blüffer.
#
Was sind - bittschön - "Blüffer"?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!