3.Liga - 2018/2019 - (nun auch mit Montagsspielen)

#
Naja, an dem Niedergang ist niemand anderes Schuld als die Lauterer selbst. Wer Martin Bader als SpoDi installiert gibt sich selbst eigentlich schon den Weg nach unten vor. Der Mann ist die größte Pfeife, die im deutschen Fußball rumspringt. Dazu noch Frontzeck als Trainer, wer da erwartet hat dass es wieder aufwärts geht hat wohl die letzten 10-15 Jahre gepennt.
#
Naja, an dem Niedergang ist niemand anderes Schuld als die Lauterer selbst. Wer Martin Bader als SpoDi installiert gibt sich selbst eigentlich schon den Weg nach unten vor. Der Mann ist die größte Pfeife, die im deutschen Fußball rumspringt. Dazu noch Frontzeck als Trainer, wer da erwartet hat dass es wieder aufwärts geht hat wohl die letzten 10-15 Jahre gepennt.
#
DBecki schrieb:

Naja, an dem Niedergang ist niemand anderes Schuld als die Lauterer selbst. Wer Martin Bader als SpoDi installiert gibt sich selbst eigentlich schon den Weg nach unten vor. Der Mann ist die größte Pfeife, die im deutschen Fußball rumspringt. Dazu noch Frontzeck als Trainer, wer da erwartet hat dass es wieder aufwärts geht hat wohl die letzten 10-15 Jahre gepennt.


Die Lautern-Fans waren aber von Anfang an kritisch bzgl. Bader. Die können da jetzt auch wenig für.

Der Verein selbst ist einfach kaputt. Hohe Erwartungen, schlecht gewirtschaftet, problematische Stadion-Situation manchmal... Das übliche Abrutschen eines Traditions-Vereins.
#
Wird nur eine Frage der Zeit sein bis sie den Betze abreißen, immer weniger Fans verirren sich ja mittlerweile dorthin. Schon seit einigen Jahren ist Mainz 05 sportlich und wirtschaftlich den Lauterern um Lichtjahre voraus.
#
Wird nur eine Frage der Zeit sein bis sie den Betze abreißen, immer weniger Fans verirren sich ja mittlerweile dorthin. Schon seit einigen Jahren ist Mainz 05 sportlich und wirtschaftlich den Lauterern um Lichtjahre voraus.
#
I-ADL3R-I schrieb:

Wird nur eine Frage der Zeit sein bis sie den Betze abreißen, immer weniger Fans verirren sich ja mittlerweile dorthin.


Lauten hat einen aktuellen  Zuschauerschnitt von 24000  in der 3.Liga.
Das ist sehr beachtlich und das trotz der bescheidenen sportlichen Situation.

#
Mit KSC und Osnabrück jeweils 38 P., dann Uerdingen mit 37 P. hat sich schon ein Spitzentrio herausgearbeitet.
Platz 4 hat Halle mit 33 P. inne.

Die hoch gehandelten Wehener rutschen ins Mittelfeld mit 27 P., da bin ich nicht bös drum

#
So schnell kann es gehen. Die Braunschweiger mit zwei Siegen und plötzlich nur noch 3 Punkte vom rettenden Ufer weg. Angesichts von vier Absteigern ist das eine spannende Angelegenheit im Abstiegskampf. Derzeit neben Braunschweig noch Aalen , Großaspach und Fortuna Köln unterm Strich.

Lautern zwar auf Platz 9 aktuell etwas vom Abstieg entfernt, aber die haben wohl erhebliche Lizenzprobleme...

Drei Partien mittlerweile ausgefallen im Laufe der Saison, zwei davon von Haching, die dadurch auf Rang 6 abgerutscht sind. Osnabrück zieht vorne seine Bahnen, dahinter KSC und Halle. Uerdingen, Wehen und Haching noch mit Anschluss an Platz 3. Aktuell wäre die Rele somit zwischen Halle und Sandhausen. "Brisant" wäre natürlich Halle gegen Magdeburg.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!