(Gerücht) Kevin Mbabu


Thread wurde von bils am Donnerstag, 25. April 2019, 16:53 Uhr um 16:53 Uhr gesperrt weil:
Transfer zu VW ist fix
#
Bruchibert schrieb:

Tafelberg schrieb:

planscher08 schrieb:

Auf TM wird wohl über Wolf spekuliert. Da sollte Mbabu wohl nicht in der Verlosung sein. Er würde sowieso noch eine Ecke teurer geworden sein. Würde ihn aber mit Kusshand nehmen.



Wolf zurück zu uns? Eine TM Meldung oder von einem ach so wichtigen User?
Einer behauptet dort, dass Mbabu kommt, woher er das weiß, weiß der Geier


Wenn der wirklich zwischen 5-7 mio im Jahr beim BVB verdient, werden die den vor Vertragsende niemals los.
Ansonsten finde ich das er eigentlich perfekt zum Fußball von Hütter passen würde.


2 Jahre kostenlos  ausleihen und der bvb übernimmt das halbe Gehalt...
Würde mir gefallen...

Als Leihspieler funktioniert der wolfi sehr gut 😊
#
adleraner schrieb:

2 Jahre kostenlos  ausleihen und der bvb übernimmt das halbe Gehalt...
Würde mir gefallen...

Als Leihspieler funktioniert der wolfi sehr gut 😊


Also Wolf möchte ich hier nicht mehr sehen.
Ich kann zwar verstehen, das er gewechselt ist, aber ich muss es persönlich nicht gut finden.
Und deswegen kann er gerne in Dortmund bleiben.
Zumal wir noch Müller in der Hinterhand haben, für den auch kein Platz ist.
Wir brauchen erstmal gute zentrale Leute.

Ein verletzungsanfälliger Rode ist mir da zu wenig
#
adleraner schrieb:

2 Jahre kostenlos  ausleihen und der bvb übernimmt das halbe Gehalt...
Würde mir gefallen...

Als Leihspieler funktioniert der wolfi sehr gut 😊


Also Wolf möchte ich hier nicht mehr sehen.
Ich kann zwar verstehen, das er gewechselt ist, aber ich muss es persönlich nicht gut finden.
Und deswegen kann er gerne in Dortmund bleiben.
Zumal wir noch Müller in der Hinterhand haben, für den auch kein Platz ist.
Wir brauchen erstmal gute zentrale Leute.

Ein verletzungsanfälliger Rode ist mir da zu wenig
#
Hyundaii30 schrieb:


Zumal wir noch Müller in der Hinterhand haben, für den auch kein Platz ist.


Tja,so schnell kann es gehen.
#
Hyundaii30 schrieb:


Zumal wir noch Müller in der Hinterhand haben, für den auch kein Platz ist.


Tja,so schnell kann es gehen.
#
sgevolker schrieb:

Hyundaii30 schrieb:


Zumal wir noch Müller in der Hinterhand haben, für den auch kein Platz ist.


Tja,so schnell kann es gehen.

Tja...

Außerdem spielt Wolf eher auf der da Costa Position würde ich sagen...
#
Auf Rechts muss noch was passieren. Ob man das Geld für ihn ausgibt bezweifle ich. Tippe es kommt ein Leihspieler.
#
Auf Rechts muss noch was passieren. Ob man das Geld für ihn ausgibt bezweifle ich. Tippe es kommt ein Leihspieler.
#
Ich tippe auf Wolf per Leihe für 6 Monate
#
Ich tippe auf Wolf per Leihe für 6 Monate
#
Hoffe nicht.
#
Nach dem man Müller jetzt nach Hannover ausgeliehen hat, würde es mich nicht gerade wundern, wenn man Wolf tatsächlich per Leihe wieder holen würde.
In Hütters System würde er sicherlich eher hineinpassen als Müller.
#
Ich tippe auf Wolf per Leihe für 6 Monate
#
PhillySGE schrieb:

Ich tippe auf Wolf per Leihe für 6 Monate


Hoffentlich nicht.
Irgendwie will ich den hier nicht sehen.
Ich hoffe schon das man die Euroleague Millionen in gute Spieler investiert und der Wert un die Qualität der Mannschaft weiter steigern kann.
#
PhillySGE schrieb:

Ich tippe auf Wolf per Leihe für 6 Monate


Hoffentlich nicht.
Irgendwie will ich den hier nicht sehen.
Ich hoffe schon das man die Euroleague Millionen in gute Spieler investiert und der Wert un die Qualität der Mannschaft weiter steigern kann.
#
Wenn ich hier schon wieder von EuroLeague Millionen lese,...

Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Da wird kaum viel übrig bleiben, es sei denn man verkäuft wen von der Herde.
#
Wenn ich hier schon wieder von EuroLeague Millionen lese,...

Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Da wird kaum viel übrig bleiben, es sei denn man verkäuft wen von der Herde.
#
Xtreme schrieb:

Wenn ich hier schon wieder von EuroLeague Millionen lese,...

Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Da wird kaum viel übrig bleiben, es sei denn man verkäuft wen von der Herde.


Wenn kurz vor Ende des Sommertransferfensters Geld für einen Mbabu Kauf da gewesen sein soll (soll ja nur in letzter Minute aufgrund höherer Forderungen gescheitert sein), ist jetzt erst recht Geld da.

Sechs Siege und der Einzug in die KO Runde, Müller wird sicher auch nicht schlecht verdienen und die Bereitschaft ins (finanzielle) Risiko zu gehen ist meist höher, wenn ein Absturz in Liga 2 unwahrscheinlich ist.

Ich fände einen Mbabu Kauf ideal! Am besten bei einer gleichzeitigen Abgabe von Tawatha, Fabian und Hrgota.
#
Wenn ich hier schon wieder von EuroLeague Millionen lese,...

Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Da wird kaum viel übrig bleiben, es sei denn man verkäuft wen von der Herde.
#
Xtreme schrieb:


Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Nicht nur Jovic.
Für Willems steht auch noch ne fette Rate aus.
Hatte irgendwo gelesen das erst 3 Mio bezahlt sind an PSV.
Kostic da wird man auch noch die Kaufoption ziehen.Aber des hat ja noch Zeit.
Ich glaube erst das ein größerer Transfer getätigt wird wenn etwas vom Tafelsilber verkauft wird.
Aber es wäre nicht das erste mal wenn wir uns gewaltig täuschen.
#
Xtreme schrieb:


Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Nicht nur Jovic.
Für Willems steht auch noch ne fette Rate aus.
Hatte irgendwo gelesen das erst 3 Mio bezahlt sind an PSV.
Kostic da wird man auch noch die Kaufoption ziehen.Aber des hat ja noch Zeit.
Ich glaube erst das ein größerer Transfer getätigt wird wenn etwas vom Tafelsilber verkauft wird.
Aber es wäre nicht das erste mal wenn wir uns gewaltig täuschen.
#
Die Kaufoption für Kostic wird erst in 1,5 Jahren gezogen wenn der Leihvertrag ausläuft. Wegen seinen Investitionen bekommt Kühne noch bis 2020 einen Großteil der Transfererlöse die der HSV erzielt und deshalb ist es im Interesse des HSV das Kostic erst zu uns wechselt wenn Kühne keinen Teil der Ablöse mehr bekommt.
Andernfalls hätte der HSV uns Kostic auch garnicht für 2 Jahre ausgeliehen. Die haben lieber 6,5 Mio in 1,5 Jahren als jetzt mindestens die Hälfte der Ablöse an Kühne abdrücken zu müssen.
#
Wenn ich hier schon wieder von EuroLeague Millionen lese,...

Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Da wird kaum viel übrig bleiben, es sei denn man verkäuft wen von der Herde.
#
Xtreme schrieb:

Wenn ich hier schon wieder von EuroLeague Millionen lese,...

Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Da wird kaum viel übrig bleiben, es sei denn man verkäuft wen von der Herde.



Wir schwimmen zwar nicht so im Geld, das man es locker raushauen kann,
aber im bin überzeugt, wenn man möchte ist man momentan durchaus in der Lage,
1-2 große Transfers im Winter zu tätigen, wenn man möchte.
Wir haben zwar aktuell ein Transferminus von 13,8 Millionen laut TM

Trotzdem ist mit Sicherheit noch genügend Geld da.
Wir sind schließlich Pokalsieger geworden, es gab mehr TV-Geld, es gab mehr Geld vom Hauptsponsor und
mit Sicherheit auch einige Bonuszahlungen für den Pokalsieg von den Sponsoren.
Alleine das sollten die 8-10 Millionen für Mehrausgaben locker auffangen.

Dazu gab es noch eine fette Aufstockung des Festgeldkontos.
Dann kommen die Einnahmen für Europaleaguestartgelder plus TV-Geld plus Siegesprämien. Was alle schon sicher ist.Desweiteren kamen fast 2 Millionen für die WM-Teilnehmer dazu.

Offen sind dagegen noch.
ob es weitere Zahlungen von Sponsoren gab, für die erfolgreiche Europaleague Gruppe.
weitere Einnahmen durch weitere Erfolge in der Europaleague.

Und als Spitze kann man wohl jetzt schon die nächste Saison mit dem Klassenerhalt planen und hat die Chance sich über die Liga erneut international zu qualifizieren. Dafür kann man auch mal mehr ausgeben.

Und die 6-8 Millionen Euro Nachzahlung für Jovic rechne ich aktuell nicht, da dieser einen weit höheren Marktwert hat.
Das heißt, selbst wenn man diese Option zieht, so ist das eine riesige Wertsteigerung des gesamten Vereins.
Jovic könnte man, wenn man wollte sofort für 50-60 Millionen verkaufen.
Will man aber sicherlich nicht, den wir wollen den sportlichen Erfolg und haben auch so genug Geld die Mannschaft
zu verstärken.

Das man nicht alles sinnlos verprasst, haben wir sehr verantwortungsvollen Verantwortlichen zu verdanken und das finde ich spitze. Die setzen das Geld nur dann ein, wenn Sie 100% überzeugt von einem Spieler sind.
So wie hier aktuell gearbeitet wird, kann man nur den Hut vor Ziehen.
Man hätte sicherlich auch bei Mbabu noch was drauflegen können, aber man hat Prinzipien und genaue
Vorstellungen und wenn die von den Spielern/Vereinen nicht erfüllt werden, nimmt man Abstand vom Transfers.

Wir sind glücklicherweise in der guten Verhandlungsposition, wo man nicht mehr händeringend im Notfall
sich zwischen 2 Spielern mit minimalem Budget entscheiden muss.
Wir haben eine große Auswahl von Spielern und auch genug Geld damit dieser Pool groß bleiben kann.
Wir sind nicht mehr erpressbar, wenn Berater sagen Spieler XY kommt nur mit niedriger AK, dann stehen wir auf und gehen zum nächsten guten Spieler und schauen, ob der Bock hat hier was aufzubauen.
#
Xtreme schrieb:

Wenn ich hier schon wieder von EuroLeague Millionen lese,...

Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Da wird kaum viel übrig bleiben, es sei denn man verkäuft wen von der Herde.



Wir schwimmen zwar nicht so im Geld, das man es locker raushauen kann,
aber im bin überzeugt, wenn man möchte ist man momentan durchaus in der Lage,
1-2 große Transfers im Winter zu tätigen, wenn man möchte.
Wir haben zwar aktuell ein Transferminus von 13,8 Millionen laut TM

Trotzdem ist mit Sicherheit noch genügend Geld da.
Wir sind schließlich Pokalsieger geworden, es gab mehr TV-Geld, es gab mehr Geld vom Hauptsponsor und
mit Sicherheit auch einige Bonuszahlungen für den Pokalsieg von den Sponsoren.
Alleine das sollten die 8-10 Millionen für Mehrausgaben locker auffangen.

Dazu gab es noch eine fette Aufstockung des Festgeldkontos.
Dann kommen die Einnahmen für Europaleaguestartgelder plus TV-Geld plus Siegesprämien. Was alle schon sicher ist.Desweiteren kamen fast 2 Millionen für die WM-Teilnehmer dazu.

Offen sind dagegen noch.
ob es weitere Zahlungen von Sponsoren gab, für die erfolgreiche Europaleague Gruppe.
weitere Einnahmen durch weitere Erfolge in der Europaleague.

Und als Spitze kann man wohl jetzt schon die nächste Saison mit dem Klassenerhalt planen und hat die Chance sich über die Liga erneut international zu qualifizieren. Dafür kann man auch mal mehr ausgeben.

Und die 6-8 Millionen Euro Nachzahlung für Jovic rechne ich aktuell nicht, da dieser einen weit höheren Marktwert hat.
Das heißt, selbst wenn man diese Option zieht, so ist das eine riesige Wertsteigerung des gesamten Vereins.
Jovic könnte man, wenn man wollte sofort für 50-60 Millionen verkaufen.
Will man aber sicherlich nicht, den wir wollen den sportlichen Erfolg und haben auch so genug Geld die Mannschaft
zu verstärken.

Das man nicht alles sinnlos verprasst, haben wir sehr verantwortungsvollen Verantwortlichen zu verdanken und das finde ich spitze. Die setzen das Geld nur dann ein, wenn Sie 100% überzeugt von einem Spieler sind.
So wie hier aktuell gearbeitet wird, kann man nur den Hut vor Ziehen.
Man hätte sicherlich auch bei Mbabu noch was drauflegen können, aber man hat Prinzipien und genaue
Vorstellungen und wenn die von den Spielern/Vereinen nicht erfüllt werden, nimmt man Abstand vom Transfers.

Wir sind glücklicherweise in der guten Verhandlungsposition, wo man nicht mehr händeringend im Notfall
sich zwischen 2 Spielern mit minimalem Budget entscheiden muss.
Wir haben eine große Auswahl von Spielern und auch genug Geld damit dieser Pool groß bleiben kann.
Wir sind nicht mehr erpressbar, wenn Berater sagen Spieler XY kommt nur mit niedriger AK, dann stehen wir auf und gehen zum nächsten guten Spieler und schauen, ob der Bock hat hier was aufzubauen.
#
Ich sehe das ähnlich.
So klamm, wie es uns die Verantwortlichen immer glauben machen wollen, sind wir mMn nicht.
Aber diese Annahme stärkt natürlich unsere Position bei Verhandlungen mit abgeben den Vereinen.

Allerdings sehe ich die Notwendigkeit nicht einen neuen Rekordtransfer auf der Rechtsverteidiger-Position einzutüten.
Ein entwicklungsfähiger Back Up für Danny Da Costa, wenn Chandler länger ausfällt, gern. Aber ihm Druck machen? Warum?
#
Xtreme schrieb:

Wenn ich hier schon wieder von EuroLeague Millionen lese,...

Leute, Jovic ist noch nicht bezahlt und wird der teuerste Einkauf unserer Geschichte werden.

Da wird kaum viel übrig bleiben, es sei denn man verkäuft wen von der Herde.



Wir schwimmen zwar nicht so im Geld, das man es locker raushauen kann,
aber im bin überzeugt, wenn man möchte ist man momentan durchaus in der Lage,
1-2 große Transfers im Winter zu tätigen, wenn man möchte.
Wir haben zwar aktuell ein Transferminus von 13,8 Millionen laut TM

Trotzdem ist mit Sicherheit noch genügend Geld da.
Wir sind schließlich Pokalsieger geworden, es gab mehr TV-Geld, es gab mehr Geld vom Hauptsponsor und
mit Sicherheit auch einige Bonuszahlungen für den Pokalsieg von den Sponsoren.
Alleine das sollten die 8-10 Millionen für Mehrausgaben locker auffangen.

Dazu gab es noch eine fette Aufstockung des Festgeldkontos.
Dann kommen die Einnahmen für Europaleaguestartgelder plus TV-Geld plus Siegesprämien. Was alle schon sicher ist.Desweiteren kamen fast 2 Millionen für die WM-Teilnehmer dazu.

Offen sind dagegen noch.
ob es weitere Zahlungen von Sponsoren gab, für die erfolgreiche Europaleague Gruppe.
weitere Einnahmen durch weitere Erfolge in der Europaleague.

Und als Spitze kann man wohl jetzt schon die nächste Saison mit dem Klassenerhalt planen und hat die Chance sich über die Liga erneut international zu qualifizieren. Dafür kann man auch mal mehr ausgeben.

Und die 6-8 Millionen Euro Nachzahlung für Jovic rechne ich aktuell nicht, da dieser einen weit höheren Marktwert hat.
Das heißt, selbst wenn man diese Option zieht, so ist das eine riesige Wertsteigerung des gesamten Vereins.
Jovic könnte man, wenn man wollte sofort für 50-60 Millionen verkaufen.
Will man aber sicherlich nicht, den wir wollen den sportlichen Erfolg und haben auch so genug Geld die Mannschaft
zu verstärken.

Das man nicht alles sinnlos verprasst, haben wir sehr verantwortungsvollen Verantwortlichen zu verdanken und das finde ich spitze. Die setzen das Geld nur dann ein, wenn Sie 100% überzeugt von einem Spieler sind.
So wie hier aktuell gearbeitet wird, kann man nur den Hut vor Ziehen.
Man hätte sicherlich auch bei Mbabu noch was drauflegen können, aber man hat Prinzipien und genaue
Vorstellungen und wenn die von den Spielern/Vereinen nicht erfüllt werden, nimmt man Abstand vom Transfers.

Wir sind glücklicherweise in der guten Verhandlungsposition, wo man nicht mehr händeringend im Notfall
sich zwischen 2 Spielern mit minimalem Budget entscheiden muss.
Wir haben eine große Auswahl von Spielern und auch genug Geld damit dieser Pool groß bleiben kann.
Wir sind nicht mehr erpressbar, wenn Berater sagen Spieler XY kommt nur mit niedriger AK, dann stehen wir auf und gehen zum nächsten guten Spieler und schauen, ob der Bock hat hier was aufzubauen.
#
Dieses Hin- und Her-Jonglieren mit den virtuellen Milionen kommt mir zwar ein wenig realitätsfern vor, angesichts der Tatsache, dass Du höchstwahrscheinlich genau soviel bzw. genau so wenig Wissen von der tatsächlichen Finanzlage des Vereins hast, wie ich. Aber im Grunde hast Du schon Recht, dass wir diesen Spieler nämlich gar nicht brauchen.

Die Tatsache, dass Timmy mit ins Trainingslager in die USA fliegt, kann nur bedeuten, dass er dort auch wieder in das Mannschaftstrainig einsteigt. Und das wiederum heißt ja, dass er in wenigen Wochen auch wieder fit für Einsätze ist. Timmy ist nach Verletzungen immer schneller als angenommen, fitter als erwartet und besser als gedacht zurückgekommen. Damit haben wir auf der rechten Außenbahn keinen Bedarf.

Schon gar nicht für einen Spieler, der meiner Meinung nach etwas zu hoch gehypt wirtd. Zwar muss ich wahrheitsgemäß zugeben, dass ich noch kein komplettes Spiel von Mbabu gesehen habe, aber ich habe in den Ausschnitten der CL-Spiele von YB so gut es ging auf diesen Spieler geachtet und da hat er mich nicht sonderlich überzeugt. YB hatte zwar mit ManU, Juve und Valencia saustarke Gegner, aber gerade gegen solche kann ja ein "Kleiner" zeigen was er drauf hat. Im Falle Mbabu schien mir das nicht besonders viel zu sein.

Keinesfalls ist er (für uns wohlgemerkt) so viel wert, dass man ihn zum Königstransfer machen sollte. Wieviel wollte Spycher im Sommer für den Mann haben? 12 bis 15 Mios, wenn ich das richtig im Kopf habe. Nein, diesen Wert hat er für uns ganz sicher nicht. Und er ist mit bald 24 auch nicht mehr sooo jung, dass man ihn als zukunftsträchtiges Top-Talent holen sollte. Schon gar nicht zu diesem Preis.
#
Dieses Hin- und Her-Jonglieren mit den virtuellen Milionen kommt mir zwar ein wenig realitätsfern vor, angesichts der Tatsache, dass Du höchstwahrscheinlich genau soviel bzw. genau so wenig Wissen von der tatsächlichen Finanzlage des Vereins hast, wie ich. Aber im Grunde hast Du schon Recht, dass wir diesen Spieler nämlich gar nicht brauchen.

Die Tatsache, dass Timmy mit ins Trainingslager in die USA fliegt, kann nur bedeuten, dass er dort auch wieder in das Mannschaftstrainig einsteigt. Und das wiederum heißt ja, dass er in wenigen Wochen auch wieder fit für Einsätze ist. Timmy ist nach Verletzungen immer schneller als angenommen, fitter als erwartet und besser als gedacht zurückgekommen. Damit haben wir auf der rechten Außenbahn keinen Bedarf.

Schon gar nicht für einen Spieler, der meiner Meinung nach etwas zu hoch gehypt wirtd. Zwar muss ich wahrheitsgemäß zugeben, dass ich noch kein komplettes Spiel von Mbabu gesehen habe, aber ich habe in den Ausschnitten der CL-Spiele von YB so gut es ging auf diesen Spieler geachtet und da hat er mich nicht sonderlich überzeugt. YB hatte zwar mit ManU, Juve und Valencia saustarke Gegner, aber gerade gegen solche kann ja ein "Kleiner" zeigen was er drauf hat. Im Falle Mbabu schien mir das nicht besonders viel zu sein.

Keinesfalls ist er (für uns wohlgemerkt) so viel wert, dass man ihn zum Königstransfer machen sollte. Wieviel wollte Spycher im Sommer für den Mann haben? 12 bis 15 Mios, wenn ich das richtig im Kopf habe. Nein, diesen Wert hat er für uns ganz sicher nicht. Und er ist mit bald 24 auch nicht mehr sooo jung, dass man ihn als zukunftsträchtiges Top-Talent holen sollte. Schon gar nicht zu diesem Preis.
#
clakir schrieb:

Dieses Hin- und Her-Jonglieren mit den virtuellen Milionen kommt mir zwar ein wenig realitätsfern vor, angesichts der Tatsache, dass Du höchstwahrscheinlich genau soviel bzw. genau so wenig Wissen von der tatsächlichen Finanzlage des Vereins hast, wie ich. Aber im Grunde hast Du schon Recht, dass wir diesen Spieler nämlich gar nicht brauchen.

Die Tatsache, dass Timmy mit ins Trainingslager in die USA fliegt, kann nur bedeuten, dass er dort auch wieder in das Mannschaftstrainig einsteigt. Und das wiederum heißt ja, dass er in wenigen Wochen auch wieder fit für Einsätze ist. Timmy ist nach Verletzungen immer schneller als angenommen, fitter als erwartet und besser als gedacht zurückgekommen. Damit haben wir auf der rechten Außenbahn keinen Bedarf.

Schon gar nicht für einen Spieler, der meiner Meinung nach etwas zu hoch gehypt wirtd. Zwar muss ich wahrheitsgemäß zugeben, dass ich noch kein komplettes Spiel von Mbabu gesehen habe, aber ich habe in den Ausschnitten der CL-Spiele von YB so gut es ging auf diesen Spieler geachtet und da hat er mich nicht sonderlich überzeugt. YB hatte zwar mit ManU, Juve und Valencia saustarke Gegner, aber gerade gegen solche kann ja ein "Kleiner" zeigen was er drauf hat. Im Falle Mbabu schien mir das nicht besonders viel zu sein.

Keinesfalls ist er (für uns wohlgemerkt) so viel wert, dass man ihn zum Königstransfer machen sollte. Wieviel wollte Spycher im Sommer für den Mann haben? 12 bis 15 Mios, wenn ich das richtig im Kopf habe. Nein, diesen Wert hat er für uns ganz sicher nicht. Und er ist mit bald 24 auch nicht mehr sooo jung, dass man ihn als zukunftsträchtiges Top-Talent holen sollte. Schon gar nicht zu diesem Preis.


Ziemlich gut zusammengefasst.
Im Sommer war die Situation noch eine andere, da war nicht klar das Da Costa sich so stark entwickeln wird.
Da Costa ist jetzt quasi unser Mbabu, nur wesentlich günstiger...

#
Dieses Hin- und Her-Jonglieren mit den virtuellen Milionen kommt mir zwar ein wenig realitätsfern vor, angesichts der Tatsache, dass Du höchstwahrscheinlich genau soviel bzw. genau so wenig Wissen von der tatsächlichen Finanzlage des Vereins hast, wie ich. Aber im Grunde hast Du schon Recht, dass wir diesen Spieler nämlich gar nicht brauchen.

Die Tatsache, dass Timmy mit ins Trainingslager in die USA fliegt, kann nur bedeuten, dass er dort auch wieder in das Mannschaftstrainig einsteigt. Und das wiederum heißt ja, dass er in wenigen Wochen auch wieder fit für Einsätze ist. Timmy ist nach Verletzungen immer schneller als angenommen, fitter als erwartet und besser als gedacht zurückgekommen. Damit haben wir auf der rechten Außenbahn keinen Bedarf.

Schon gar nicht für einen Spieler, der meiner Meinung nach etwas zu hoch gehypt wirtd. Zwar muss ich wahrheitsgemäß zugeben, dass ich noch kein komplettes Spiel von Mbabu gesehen habe, aber ich habe in den Ausschnitten der CL-Spiele von YB so gut es ging auf diesen Spieler geachtet und da hat er mich nicht sonderlich überzeugt. YB hatte zwar mit ManU, Juve und Valencia saustarke Gegner, aber gerade gegen solche kann ja ein "Kleiner" zeigen was er drauf hat. Im Falle Mbabu schien mir das nicht besonders viel zu sein.

Keinesfalls ist er (für uns wohlgemerkt) so viel wert, dass man ihn zum Königstransfer machen sollte. Wieviel wollte Spycher im Sommer für den Mann haben? 12 bis 15 Mios, wenn ich das richtig im Kopf habe. Nein, diesen Wert hat er für uns ganz sicher nicht. Und er ist mit bald 24 auch nicht mehr sooo jung, dass man ihn als zukunftsträchtiges Top-Talent holen sollte. Schon gar nicht zu diesem Preis.
#
clakir schrieb:

Zwar muss ich wahrheitsgemäß zugeben, dass ich noch kein komplettes Spiel von Mbabu gesehen habe, aber ich habe in den Ausschnitten der CL-Spiele von YB so gut es ging auf diesen Spieler geachtet und da hat er mich nicht sonderlich überzeugt. YB hatte zwar mit ManU, Juve und Valencia saustarke Gegner, aber gerade gegen solche kann ja ein "Kleiner" zeigen was er drauf hat. Im Falle Mbabu schien mir das nicht besonders viel zu sein.


So schlecht ist doch Deine Beobachtungsgabe gar nicht. So war doch bis vor kurzem noch unser Scouting.-)
#
Dieses Hin- und Her-Jonglieren mit den virtuellen Milionen kommt mir zwar ein wenig realitätsfern vor, angesichts der Tatsache, dass Du höchstwahrscheinlich genau soviel bzw. genau so wenig Wissen von der tatsächlichen Finanzlage des Vereins hast, wie ich. Aber im Grunde hast Du schon Recht, dass wir diesen Spieler nämlich gar nicht brauchen.

Die Tatsache, dass Timmy mit ins Trainingslager in die USA fliegt, kann nur bedeuten, dass er dort auch wieder in das Mannschaftstrainig einsteigt. Und das wiederum heißt ja, dass er in wenigen Wochen auch wieder fit für Einsätze ist. Timmy ist nach Verletzungen immer schneller als angenommen, fitter als erwartet und besser als gedacht zurückgekommen. Damit haben wir auf der rechten Außenbahn keinen Bedarf.

Schon gar nicht für einen Spieler, der meiner Meinung nach etwas zu hoch gehypt wirtd. Zwar muss ich wahrheitsgemäß zugeben, dass ich noch kein komplettes Spiel von Mbabu gesehen habe, aber ich habe in den Ausschnitten der CL-Spiele von YB so gut es ging auf diesen Spieler geachtet und da hat er mich nicht sonderlich überzeugt. YB hatte zwar mit ManU, Juve und Valencia saustarke Gegner, aber gerade gegen solche kann ja ein "Kleiner" zeigen was er drauf hat. Im Falle Mbabu schien mir das nicht besonders viel zu sein.

Keinesfalls ist er (für uns wohlgemerkt) so viel wert, dass man ihn zum Königstransfer machen sollte. Wieviel wollte Spycher im Sommer für den Mann haben? 12 bis 15 Mios, wenn ich das richtig im Kopf habe. Nein, diesen Wert hat er für uns ganz sicher nicht. Und er ist mit bald 24 auch nicht mehr sooo jung, dass man ihn als zukunftsträchtiges Top-Talent holen sollte. Schon gar nicht zu diesem Preis.
#
https://www.google.com/amp/s/www.4-4-2.com/super-league/yb-bsc-young-boys/kevin-mbabu-yb-thema-juventus/amp/


Scheint also ganz gut gespielt zu haben. Habe die Spiele selbst allerdings auch nicht gesehen.
#
https://www.google.com/amp/s/www.4-4-2.com/super-league/yb-bsc-young-boys/kevin-mbabu-yb-thema-juventus/amp/


Scheint also ganz gut gespielt zu haben. Habe die Spiele selbst allerdings auch nicht gesehen.
#
Für die großen Clubs, ist es auch kein großes Risiko für die vakanten Positionen der Außenverteidiger mal 10 - 15 Mio € auszugeben.
#
Wenn irgendein großer Club, und sei es "nur" Dortmund da mitmischt haste sowieso verloren. Selbst Schalke kann anscheinend sogar mehr zahlen, wobei man auf TM wohl sogar den selben MW wie die hat.

Ich glaube nicht das er kommt, und man braucht ihn auch gar nicht. Da Costa macht das Prima. Chandler wird bald zurück sein denke ich. Das wäre wenn dann etwas für den Sommer.


Teilen