Auswärts in Rom am 13.12.18 Wichtige Infos in #642, #967 und #1437

#
muckl1983 schrieb:

ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.


Lass es einfach gut sein. Der gute Herr ist leider einfach nur beratungsresistent, wie viele andere hier leider auch. Selbst wenn die Eintracht nochmal Tickets bekommen sollte, was nach einem Gespräch mit der Fanbetreuung gestern im Stadion nicht sehr wahrschl ist, wird man definitiv keine 17 000 Karten bekommen.

Des Weiteren erschließt sich mir nicht, wieso die Eintracht irgendwas organisieren sollte für die Fans, die in Rom sind und keine Karte haben. Es wurde von der Eintracht in Form von Präsident ganz klar gesagt, dass man ohne Karte nicht nach Rom fahren soll. Ich bezweifel, dass die Eintracht dann was für eben solche organisiert. Zumal ich behaupten würde, dass die Eintracht momentan, gerade in Bezug auf das Spiel in Rom, schon genügend Kopfschmerzen und zu tun hat.
#
Verraeter schrieb:

muckl1983 schrieb:

ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.


Lass es einfach gut sein. Der gute Herr ist leider einfach nur beratungsresistent, wie viele andere hier leider auch. Selbst wenn die Eintracht nochmal Tickets bekommen sollte, was nach einem Gespräch mit der Fanbetreuung gestern im Stadion nicht sehr wahrschl ist, wird man definitiv keine 17 000 Karten bekommen.

Des Weiteren erschließt sich mir nicht, wieso die Eintracht irgendwas organisieren sollte für die Fans, die in Rom sind und keine Karte haben. Es wurde von der Eintracht in Form von Präsident ganz klar gesagt, dass man ohne Karte nicht nach Rom fahren soll. Ich bezweifel, dass die Eintracht dann was für eben solche organisiert. Zumal ich behaupten würde, dass die Eintracht momentan, gerade in Bezug auf das Spiel in Rom, schon genügend Kopfschmerzen und zu tun hat.


Es ist einfach die Absurdität dieser Situation die viele noch hoffen lässt (mich eingeschlossen), das man ein riesiges Stadion lieber halb leer lässt anstatt die Leute die vor Ort sind mit Karten glücklich zu machen und damit einem Haufen an Problemen und Ärger aus dem Weg zu gehen. Sowas ist einfach schwer zu vermitteln. Hellmann hat diese Tatsache ja auch ziemlich ungläubig zur Kenntnis genommen.
Bei mir bleibt zugegebenermaßen auch noch ein Restfunken an Hoffnung, allerdings fände ich es mittlerweile auch nicht mehr so schlimm wenn es nicht klappt mit Stadion. Sportlich geht es um nix mehr und Rom hat auch losgelöst vom Fussball sehr viel zu bieten.
Ich betrachte es mittlerweile als entspannte Städtetour mit ein bisschen Fussball-Geruch nebenher...



#
Verraeter schrieb:

muckl1983 schrieb:

ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.


Lass es einfach gut sein. Der gute Herr ist leider einfach nur beratungsresistent, wie viele andere hier leider auch. Selbst wenn die Eintracht nochmal Tickets bekommen sollte, was nach einem Gespräch mit der Fanbetreuung gestern im Stadion nicht sehr wahrschl ist, wird man definitiv keine 17 000 Karten bekommen.

Des Weiteren erschließt sich mir nicht, wieso die Eintracht irgendwas organisieren sollte für die Fans, die in Rom sind und keine Karte haben. Es wurde von der Eintracht in Form von Präsident ganz klar gesagt, dass man ohne Karte nicht nach Rom fahren soll. Ich bezweifel, dass die Eintracht dann was für eben solche organisiert. Zumal ich behaupten würde, dass die Eintracht momentan, gerade in Bezug auf das Spiel in Rom, schon genügend Kopfschmerzen und zu tun hat.


Es ist einfach die Absurdität dieser Situation die viele noch hoffen lässt (mich eingeschlossen), das man ein riesiges Stadion lieber halb leer lässt anstatt die Leute die vor Ort sind mit Karten glücklich zu machen und damit einem Haufen an Problemen und Ärger aus dem Weg zu gehen. Sowas ist einfach schwer zu vermitteln. Hellmann hat diese Tatsache ja auch ziemlich ungläubig zur Kenntnis genommen.
Bei mir bleibt zugegebenermaßen auch noch ein Restfunken an Hoffnung, allerdings fände ich es mittlerweile auch nicht mehr so schlimm wenn es nicht klappt mit Stadion. Sportlich geht es um nix mehr und Rom hat auch losgelöst vom Fussball sehr viel zu bieten.
Ich betrachte es mittlerweile als entspannte Städtetour mit ein bisschen Fussball-Geruch nebenher...



#
Diegito schrieb:

Verraeter schrieb:

muckl1983 schrieb:

ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.


Lass es einfach gut sein. Der gute Herr ist leider einfach nur beratungsresistent, wie viele andere hier leider auch. Selbst wenn die Eintracht nochmal Tickets bekommen sollte, was nach einem Gespräch mit der Fanbetreuung gestern im Stadion nicht sehr wahrschl ist, wird man definitiv keine 17 000 Karten bekommen.

Des Weiteren erschließt sich mir nicht, wieso die Eintracht irgendwas organisieren sollte für die Fans, die in Rom sind und keine Karte haben. Es wurde von der Eintracht in Form von Präsident ganz klar gesagt, dass man ohne Karte nicht nach Rom fahren soll. Ich bezweifel, dass die Eintracht dann was für eben solche organisiert. Zumal ich behaupten würde, dass die Eintracht momentan, gerade in Bezug auf das Spiel in Rom, schon genügend Kopfschmerzen und zu tun hat.


Es ist einfach die Absurdität dieser Situation die viele noch hoffen lässt (mich eingeschlossen), das man ein riesiges Stadion lieber halb leer lässt anstatt die Leute die vor Ort sind mit Karten glücklich zu machen und damit einem Haufen an Problemen und Ärger aus dem Weg zu gehen. Sowas ist einfach schwer zu vermitteln. Hellmann hat diese Tatsache ja auch ziemlich ungläubig zur Kenntnis genommen.
Bei mir bleibt zugegebenermaßen auch noch ein Restfunken an Hoffnung, allerdings fände ich es mittlerweile auch nicht mehr so schlimm wenn es nicht klappt mit Stadion. Sportlich geht es um nix mehr und Rom hat auch losgelöst vom Fussball sehr viel zu bieten.
Ich betrachte es mittlerweile als entspannte Städtetour mit ein bisschen Fussball-Geruch nebenher...


So sehe ich es doch auch! Für mich ist alles, außer das kurzfristige Öffnen des Stadions, nicht in Kopf zu bringen. Daher hoffe ich noch drauf. Ansonsten genießen wir den Tag vor Ort. Werden mit zum Stadion ziehen und abends gut essen gehen. Das Ergebnis ist ja wirklich egal. Die anderen Tage fahren wir mit dem Mietauto ans Meer und schauen noch das antike Ostia an und gehen Fisch essen. Wäre die Sache mit dem leeren Stadion nicht so absurd, würde ich die Aussagen, dass wir keine Karten bekommen ja verstehen.
#
Nabend,

hier heute leider auch die erwartete Absage (Mitglied + DK) Und nun muss ich leider auch noch alleine reisen.
Fliege Do. Vormittag ab Hamburg nach Rom. Gibts hier noch einzelne Adler die auch ohne Karte ab HH fliegen ?
Evtl. kann man sich ja zusammen schließen.... So ganz alleine ist es ja auch irgendwie doof !

LG, Matthias
#
Gibts auch Leute die eine Abbuchung auf dem Konto haben und noch keine Karte haben?
#
Macseem schrieb:

Gibts auch Leute die eine Abbuchung auf dem Konto haben und noch keine Karte haben?

Ja, hier.
#
Jetzt erst recht. Absage erhalten, dann halt ohne Ticket nach Rom. Die koennen mich mal.
Fliegt noch jemand aus Amsterdam?
#
Macseem schrieb:

Gibts auch Leute die eine Abbuchung auf dem Konto haben und noch keine Karte haben?

Ja, hier.
#
reggaetyp schrieb:

Ja, hier.


Dito. Wird aber kommen.
#
Jetzt erst recht. Absage erhalten, dann halt ohne Ticket nach Rom. Die koennen mich mal.
Fliegt noch jemand aus Amsterdam?
#
SGE_77 schrieb:

Jetzt erst recht. Absage erhalten, dann halt ohne Ticket nach Rom. Die koennen mich mal.
Fliegt noch jemand aus Amsterdam?


Ja hier. 5 Mann ohne Ticket .
Abflug FRA am 12.12. erst nach AMS, von dort dann nach FCO.

#
Jetzt erst recht. Absage erhalten, dann halt ohne Ticket nach Rom. Die koennen mich mal.
Fliegt noch jemand aus Amsterdam?
#
SGE_77 schrieb:

Jetzt erst recht. Absage erhalten, dann halt ohne Ticket nach Rom. Die koennen mich mal.
Fliegt noch jemand aus Amsterdam?


Gestern Absage für 2 Personen erhalten.  

Egal, Flug und Hotel bereits gebucht und am 13.12. gehts morgens über Madrid nach Rom, BASTA
#
ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.



#
muckl1983 schrieb:

ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.


Ist ja eigentlich aus Lazios Sicht nicht dumm,
sie verkaufen trotzdem ihre Karten ( Zusatzeinnahme ) ,
die Leute kommen nicht rein ( sie können sagen, das sie sich an die Absprache gehalten haben )
und "der mögliche Ärger" mit den Fans findet dann außerhalb des Stadions statt.
#
Heute die Abbuchung für 4 Tickets auf dem Konto gehabt

Etwas knapp alles aber jetzt kann die Planung der Reise endlich los gehen.
#
Verraeter schrieb:

muckl1983 schrieb:

ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.


Lass es einfach gut sein. Der gute Herr ist leider einfach nur beratungsresistent, wie viele andere hier leider auch. Selbst wenn die Eintracht nochmal Tickets bekommen sollte, was nach einem Gespräch mit der Fanbetreuung gestern im Stadion nicht sehr wahrschl ist, wird man definitiv keine 17 000 Karten bekommen.

Des Weiteren erschließt sich mir nicht, wieso die Eintracht irgendwas organisieren sollte für die Fans, die in Rom sind und keine Karte haben. Es wurde von der Eintracht in Form von Präsident ganz klar gesagt, dass man ohne Karte nicht nach Rom fahren soll. Ich bezweifel, dass die Eintracht dann was für eben solche organisiert. Zumal ich behaupten würde, dass die Eintracht momentan, gerade in Bezug auf das Spiel in Rom, schon genügend Kopfschmerzen und zu tun hat.


Es ist einfach die Absurdität dieser Situation die viele noch hoffen lässt (mich eingeschlossen), das man ein riesiges Stadion lieber halb leer lässt anstatt die Leute die vor Ort sind mit Karten glücklich zu machen und damit einem Haufen an Problemen und Ärger aus dem Weg zu gehen. Sowas ist einfach schwer zu vermitteln. Hellmann hat diese Tatsache ja auch ziemlich ungläubig zur Kenntnis genommen.
Bei mir bleibt zugegebenermaßen auch noch ein Restfunken an Hoffnung, allerdings fände ich es mittlerweile auch nicht mehr so schlimm wenn es nicht klappt mit Stadion. Sportlich geht es um nix mehr und Rom hat auch losgelöst vom Fussball sehr viel zu bieten.
Ich betrachte es mittlerweile als entspannte Städtetour mit ein bisschen Fussball-Geruch nebenher...



#
Diegito schrieb:

Es ist einfach die Absurdität dieser Situation die viele noch hoffen lässt (mich eingeschlossen), das man ein riesiges Stadion lieber halb leer lässt anstatt die Leute die vor Ort sind mit Karten glücklich zu machen und damit einem Haufen an Problemen und Ärger aus dem Weg zu gehen. Sowas ist einfach schwer zu vermitteln. Hellmann hat diese Tatsache ja auch ziemlich ungläubig zur Kenntnis genommen.

Ich denke dass es sich bei den betroffenen Behörden tatsächlich kaum jemand vorstellen kann, dass zu einem (jetzt sogar unwichtigen) Auswärtsspiel unter der Woche in einem anderen Land 10.000 Fans ohne Ticket anreisen. Das kennen sie von ihren eigenen Vereinen nicht und auch nicht von den sonstigen Gegnern, die dort auswärts spielen.
Es geht ja nicht um ein CL-Finale.

Bei der Entscheidung ging man sicherlich davon aus, dass auch wirklich nur mit den 5700 Fans zu rechnen ist. Selbst die Notwendigkeit dieser Aufstockung hat man wahrscheinlich eher ungläubig zur Kenntnis genommen.
Mittlerweile dürften sie natürlich, auch durch die Eintracht, mibekommen haben, was da abgehen wird. Zurückrudern wollte dann aber keiner mehr und mittlerweile ist die Zeit ja auch zu knapp, um noch mehr Tickets in den Eintracht-VVK zu geben.

Ich erwarte nachträglich auch nicht die große Einsicht, dass die Massen dann doch in's Stadion gelassen werden. Die Wahrscheinlichkeit eines massiven Polizeiaufgebots, um die Leute draußen in Schach zu halten, ist da deutlich höher. Gesunden Menschenverstand sollte man da nicht voraussetzen.
Andererseits wissen die halt auch nicht, wer genau da kommt, eine so große Masse Auswärts-Fans ist per se für jede Sicherheitsbehörde erstmal eine Bedrohung der öffentlichen Sicherheit, auch im Hinblick auf unseren "Ruf" bzw. die Erfahrungen mit Fangruppierungen in Italien.
#
Diegito schrieb:

Es ist einfach die Absurdität dieser Situation die viele noch hoffen lässt (mich eingeschlossen), das man ein riesiges Stadion lieber halb leer lässt anstatt die Leute die vor Ort sind mit Karten glücklich zu machen und damit einem Haufen an Problemen und Ärger aus dem Weg zu gehen. Sowas ist einfach schwer zu vermitteln. Hellmann hat diese Tatsache ja auch ziemlich ungläubig zur Kenntnis genommen.

Ich denke dass es sich bei den betroffenen Behörden tatsächlich kaum jemand vorstellen kann, dass zu einem (jetzt sogar unwichtigen) Auswärtsspiel unter der Woche in einem anderen Land 10.000 Fans ohne Ticket anreisen. Das kennen sie von ihren eigenen Vereinen nicht und auch nicht von den sonstigen Gegnern, die dort auswärts spielen.
Es geht ja nicht um ein CL-Finale.

Bei der Entscheidung ging man sicherlich davon aus, dass auch wirklich nur mit den 5700 Fans zu rechnen ist. Selbst die Notwendigkeit dieser Aufstockung hat man wahrscheinlich eher ungläubig zur Kenntnis genommen.
Mittlerweile dürften sie natürlich, auch durch die Eintracht, mibekommen haben, was da abgehen wird. Zurückrudern wollte dann aber keiner mehr und mittlerweile ist die Zeit ja auch zu knapp, um noch mehr Tickets in den Eintracht-VVK zu geben.

Ich erwarte nachträglich auch nicht die große Einsicht, dass die Massen dann doch in's Stadion gelassen werden. Die Wahrscheinlichkeit eines massiven Polizeiaufgebots, um die Leute draußen in Schach zu halten, ist da deutlich höher. Gesunden Menschenverstand sollte man da nicht voraussetzen.
Andererseits wissen die halt auch nicht, wer genau da kommt, eine so große Masse Auswärts-Fans ist per se für jede Sicherheitsbehörde erstmal eine Bedrohung der öffentlichen Sicherheit, auch im Hinblick auf unseren "Ruf" bzw. die Erfahrungen mit Fangruppierungen in Italien.
#
seventh_son schrieb:

Ich denke dass es sich bei den betroffenen Behörden tatsächlich kaum jemand vorstellen kann, dass zu einem (jetzt sogar unwichtigen) Auswärtsspiel unter der Woche in einem anderen Land 10.000 Fans ohne Ticket anreisen. Das kennen sie von ihren eigenen Vereinen nicht und auch nicht von den sonstigen Gegnern, die dort auswärts spielen.
Es geht ja nicht um ein CL-Finale.

Also das zumindest kann ich mir nicht vorstellen, da Gladbach ja vor wenigen Jahren mit mehr als 10.000 angereist ist. Dies in Kombination mit unseren Zahlen von vor fünf Jahren v.a. Bordeaux und Porto sowie dieses Jahr Zypern, dann könnte man schon drauf kommen, wie viele kommen wollen.

Ansonsten bin ich bei Dir.
#
Diegito schrieb:

Verraeter schrieb:

muckl1983 schrieb:

ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.


Lass es einfach gut sein. Der gute Herr ist leider einfach nur beratungsresistent, wie viele andere hier leider auch. Selbst wenn die Eintracht nochmal Tickets bekommen sollte, was nach einem Gespräch mit der Fanbetreuung gestern im Stadion nicht sehr wahrschl ist, wird man definitiv keine 17 000 Karten bekommen.

Des Weiteren erschließt sich mir nicht, wieso die Eintracht irgendwas organisieren sollte für die Fans, die in Rom sind und keine Karte haben. Es wurde von der Eintracht in Form von Präsident ganz klar gesagt, dass man ohne Karte nicht nach Rom fahren soll. Ich bezweifel, dass die Eintracht dann was für eben solche organisiert. Zumal ich behaupten würde, dass die Eintracht momentan, gerade in Bezug auf das Spiel in Rom, schon genügend Kopfschmerzen und zu tun hat.


Es ist einfach die Absurdität dieser Situation die viele noch hoffen lässt (mich eingeschlossen), das man ein riesiges Stadion lieber halb leer lässt anstatt die Leute die vor Ort sind mit Karten glücklich zu machen und damit einem Haufen an Problemen und Ärger aus dem Weg zu gehen. Sowas ist einfach schwer zu vermitteln. Hellmann hat diese Tatsache ja auch ziemlich ungläubig zur Kenntnis genommen.
Bei mir bleibt zugegebenermaßen auch noch ein Restfunken an Hoffnung, allerdings fände ich es mittlerweile auch nicht mehr so schlimm wenn es nicht klappt mit Stadion. Sportlich geht es um nix mehr und Rom hat auch losgelöst vom Fussball sehr viel zu bieten.
Ich betrachte es mittlerweile als entspannte Städtetour mit ein bisschen Fussball-Geruch nebenher...


So sehe ich es doch auch! Für mich ist alles, außer das kurzfristige Öffnen des Stadions, nicht in Kopf zu bringen. Daher hoffe ich noch drauf. Ansonsten genießen wir den Tag vor Ort. Werden mit zum Stadion ziehen und abends gut essen gehen. Das Ergebnis ist ja wirklich egal. Die anderen Tage fahren wir mit dem Mietauto ans Meer und schauen noch das antike Ostia an und gehen Fisch essen. Wäre die Sache mit dem leeren Stadion nicht so absurd, würde ich die Aussagen, dass wir keine Karten bekommen ja verstehen.
#
Es wird keinen Fanmarsch ans Stadion geben. Die sind in Italien nämlich Verboten! Ich denke das die Leute mit Karten am Park Borghese in Busse geladen werden und zum Stadion gefahren werden.
#
Es wird keinen Fanmarsch ans Stadion geben. Die sind in Italien nämlich Verboten! Ich denke das die Leute mit Karten am Park Borghese in Busse geladen werden und zum Stadion gefahren werden.
#
Hier kann man das ganze noch mal nachlesen, für die Leute die einen Beleg brauchen: http://www.altravita.com/aber-naechstes-jahr-ganz-sicher.php
#
https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/ticketkontingent-auswaertsspiel-bei-ss-lazio-rom-bearbeitet-69081/

Angeblich alle beantwortet. Ich habe eine Eingangsbestätigung der Bestellung und immer noch keine Rückmeldung / Absage - auch nicht im Spam-Ordner
#
Gibts auch Leute die eine Abbuchung auf dem Konto haben und noch keine Karte haben?
#
Macseem schrieb:

Gibts auch Leute die eine Abbuchung auf dem Konto haben und noch keine Karte haben?


Ja hier
#
https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/ticketkontingent-auswaertsspiel-bei-ss-lazio-rom-bearbeitet-69081/

Angeblich alle beantwortet. Ich habe eine Eingangsbestätigung der Bestellung und immer noch keine Rückmeldung / Absage - auch nicht im Spam-Ordner
#
Die letzten Tickets sind ja auch erst heute per Post raus gegangen. Könnte also noch 1 - 2 Tage dauern.
#
Auf dem Beitrag auf eintracht.de steht, dass man weiterhin um weitere Kontingente bemüht ist.

So viel dazu, dass es zu 100% keinen Einlass für alle ohne Ticket bisher gibt.
#
https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/ticketkontingent-auswaertsspiel-bei-ss-lazio-rom-bearbeitet-69081/

Angeblich alle beantwortet. Ich habe eine Eingangsbestätigung der Bestellung und immer noch keine Rückmeldung / Absage - auch nicht im Spam-Ordner
#
sgemo0 schrieb:

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/ticketkontingent-auswaertsspiel-bei-ss-lazio-rom-bearbeitet-69081/

Angeblich alle beantwortet. Ich habe eine Eingangsbestätigung der Bestellung und immer noch keine Rückmeldung / Absage - auch nicht im Spam-Ordner


Und selbst die Eintracht unterstützt immer noch meine Hoffnung.
#
Aber mal ganz ehrlich, wie stellt ihr euch das vor? Wie soll denn da der Ablauf und die Bezahlung/Verteilung der Karten ablaufen? Ist gerade noch eine Woche bis dahin...


Teilen