Auswärts in Rom am 13.12.18 Wichtige Infos in #642, #967 und #1437

#
stickstroem schrieb:

Info von der Eintracht Ticket-Hotline gerade eben -> Alle Anfragen werden bis spätestens Donnerstag abgearbeitet.
Es gibt auch noch Zusagen! Also alle die noch keine Absage erhalten haben können noch hoffen


Ich weiß nicht ob es an der Eintracht liegt, an Lazio oder der UEFA...aber es kann doch nicht sein, dass man für ein internationales Auswärtsspiel erst 1 Woche vor Spieltermin weiß ob es eine Karte gibt.
#
4pp1_sge schrieb:

Ich weiß nicht ob es an der Eintracht liegt, an Lazio oder der UEFA...aber es kann doch nicht sein, dass man für ein internationales Auswärtsspiel erst 1 Woche vor Spieltermin weiß ob es eine Karte gibt.


Insbesondere wenn man alles versuchen will um die Fans davon abzuhalten nach Rom zu fahren. Das ist total widersprüchlich und hätte längst geregelt sein müssen. Auch bei mir gab es inzwischen eine Absage, freue mich trotzdem auf Rom!

PS: Am Sonntag mit 13 Leuten von denen ich wusste das sie nach Rom wollten geredet.
4 hatten Karten über den Fanclub. nur 2 eine Absage. 7 hatten bis Sonntag noch keinerlei Info. Alle bis auf einer fahren egal ob sie Karten haben oder nicht. Teilweise auch mit Begleitung die erst gar keine Karten bestellt haben. Und das sind alles nur Leute von der Gegentribüne. Da sind am Ende mehr Frankfurter außerhalb des Stadions als im Stadion...
#
JayJayFan schrieb:

Nein.


Interessant.

Kannst Du näher ausführen weshalb Du der Meinung bist das es nicht widersprüchlich ist?
#
muckl1983 schrieb:

JayJayFan schrieb:

Nein.


Interessant.

Kannst Du näher ausführen weshalb Du der Meinung bist das es nicht widersprüchlich ist?


Sehr gerne. Der Präsident des Vereins rät davon ab, ohne Ticket nach Rom zu fliegen. Rom sei ein hartes Pflaster, harte und extreme Rechte Szene (eigene Szene links inkl. Freundschaft zu Bergamo).

Viele Fans lassen sich davon nicht abbringen. Flüge und Hotels sind gebucht. Bestimmt wird sich eine fünfstellige Anzahl auf den Weg nach Rom machen. Vielleicht mehr als die Hälfte ohne Karte.

Ergo: Auch wenn der e.V. in Form des Präsidenten sich fürs Daheimbleiben stark gemacht hat, entschließt sich die Eintracht, aufgrund der Sicherheit ihrer Mitglieder und Fans, die ja eh dort sind, etwas zu organisieren. Eine zentrale Anlaufstelle für sonstige Gestrandete. Zumal dieser es „leichter“ hätte, etwas in der Größenordnung zu organisieren, als Privatpersonen.

Nicht, dass ich auch nur annähernd etwas in dieser Art für die Fans vor Ort, erwarte und fordere. Dies wäre in meinen Augen nicht widersprüchlich. Man reagiert einfach auf eine neue Situation, auch wenn man diese vermeiden wollte.
#
4pp1_sge schrieb:

Ich weiß nicht ob es an der Eintracht liegt, an Lazio oder der UEFA...aber es kann doch nicht sein, dass man für ein internationales Auswärtsspiel erst 1 Woche vor Spieltermin weiß ob es eine Karte gibt.


Insbesondere wenn man alles versuchen will um die Fans davon abzuhalten nach Rom zu fahren. Das ist total widersprüchlich und hätte längst geregelt sein müssen. Auch bei mir gab es inzwischen eine Absage, freue mich trotzdem auf Rom!

PS: Am Sonntag mit 13 Leuten von denen ich wusste das sie nach Rom wollten geredet.
4 hatten Karten über den Fanclub. nur 2 eine Absage. 7 hatten bis Sonntag noch keinerlei Info. Alle bis auf einer fahren egal ob sie Karten haben oder nicht. Teilweise auch mit Begleitung die erst gar keine Karten bestellt haben. Und das sind alles nur Leute von der Gegentribüne. Da sind am Ende mehr Frankfurter außerhalb des Stadions als im Stadion...
#
marwe21 schrieb:

4pp1_sge schrieb:

Ich weiß nicht ob es an der Eintracht liegt, an Lazio oder der UEFA...aber es kann doch nicht sein, dass man für ein internationales Auswärtsspiel erst 1 Woche vor Spieltermin weiß ob es eine Karte gibt.


Insbesondere wenn man alles versuchen will um die Fans davon abzuhalten nach Rom zu fahren. Das ist total widersprüchlich und hätte längst geregelt sein müssen. Auch bei mir gab es inzwischen eine Absage, freue mich trotzdem auf Rom!

PS: Am Sonntag mit 13 Leuten von denen ich wusste das sie nach Rom wollten geredet.
4 hatten Karten über den Fanclub. nur 2 eine Absage. 7 hatten bis Sonntag noch keinerlei Info. Alle bis auf einer fahren egal ob sie Karten haben oder nicht. Teilweise auch mit Begleitung die erst gar keine Karten bestellt haben. Und das sind alles nur Leute von der Gegentribüne. Da sind am Ende mehr Frankfurter außerhalb des Stadions als im Stadion...

Man hört wirklich nichts anderes.
Irgendwie ist meine Wahrnehmungsfähigkeit nicht darauf ausgelegt bzw. ich kann es kognitiv nicht erfassen, wie man so sackdämlich sein kann, die Leute in der Stadt rumgeistern zu lassen, während das Stadion halbleer bleibt. Wenn es nicht so hochgradig politisch wäre, könnte man von einem "Schildbürgerstreich" sprechen.
#
Ich verstehe das Ganze auch nicht wirklich. Meine Frau und ich haben die 5-Tage-Reise auch schon vor Wochen gebucht und bezahlt. Leider auch eine Absage erhalten (Fanclub, FuFa-Mitglieder, DKs). Von uns als Ü50er geht nun mal wirklich keinerlei Gefahr aus 😂 Wir werden natürlich nicht stornieren und freuen uns auf 5 schöne Tage in Rom. Und ja, ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass man uns in Rom als Gäste willkommen heißt und vielleicht doch noch ins Stadion lässt.
#
Ebenfalls Absage erhalten. ( 4 Personen)

Sind für 5 Tage in Rom und haben richtig Bock!  Schöner Mix aus Sightseeing, leckerem Essen und jeden Abend Suff.

Im Endeffekt glaube ich, dass dann doch alle ins Stadion kommen - schauen wir mal
#
marwe21 schrieb:

4pp1_sge schrieb:

Ich weiß nicht ob es an der Eintracht liegt, an Lazio oder der UEFA...aber es kann doch nicht sein, dass man für ein internationales Auswärtsspiel erst 1 Woche vor Spieltermin weiß ob es eine Karte gibt.


Insbesondere wenn man alles versuchen will um die Fans davon abzuhalten nach Rom zu fahren. Das ist total widersprüchlich und hätte längst geregelt sein müssen. Auch bei mir gab es inzwischen eine Absage, freue mich trotzdem auf Rom!

PS: Am Sonntag mit 13 Leuten von denen ich wusste das sie nach Rom wollten geredet.
4 hatten Karten über den Fanclub. nur 2 eine Absage. 7 hatten bis Sonntag noch keinerlei Info. Alle bis auf einer fahren egal ob sie Karten haben oder nicht. Teilweise auch mit Begleitung die erst gar keine Karten bestellt haben. Und das sind alles nur Leute von der Gegentribüne. Da sind am Ende mehr Frankfurter außerhalb des Stadions als im Stadion...

Man hört wirklich nichts anderes.
Irgendwie ist meine Wahrnehmungsfähigkeit nicht darauf ausgelegt bzw. ich kann es kognitiv nicht erfassen, wie man so sackdämlich sein kann, die Leute in der Stadt rumgeistern zu lassen, während das Stadion halbleer bleibt. Wenn es nicht so hochgradig politisch wäre, könnte man von einem "Schildbürgerstreich" sprechen.
#
Knueller schrieb:

Man hört wirklich nichts anderes.
Irgendwie ist meine Wahrnehmungsfähigkeit nicht darauf ausgelegt bzw. ich kann es kognitiv nicht erfassen, wie man so sackdämlich sein kann, die Leute in der Stadt rumgeistern zu lassen, während das Stadion halbleer bleibt. Wenn es nicht so hochgradig politisch wäre, könnte man von einem "Schildbürgerstreich" sprechen.


Außer eben die Verantwortlichen in Italien haben vielleicht am Ende des Tages doch gar kein Problem damit das es kracht... diese Möglichkeit plus ein Exempel für die Zukunft zu statuieren gibt es ja auch noch. Das macht mir persönlich mehr Sorge als die Lazio-Fans.
Und gerade deswegen fände ich es wichtig das Anstatt zu sagen "geht nicht hin" der Verein noch versucht irgendwas alternatives offizielles zu planen, damit die vielen Fans am Donnerstag nicht durch Rom irren sondern einen Platz haben wo sie friedlich feiern können.
#
Servus,

besteht die Möglichkeit eine zugeteilte Karte kurzfristig umschreiben zu lassen?
Ein Kollege, der eine Karte zugewiesen bekommen hat, kann leider nun nicht mehr mit.

Kann mir da jemand helfen?

Gruß
#
Servus,

besteht die Möglichkeit eine zugeteilte Karte kurzfristig umschreiben zu lassen?
Ein Kollege, der eine Karte zugewiesen bekommen hat, kann leider nun nicht mehr mit.

Kann mir da jemand helfen?

Gruß
#
Nein, ist nicht möglich. Wenn er nicht hin kann, kannstes wegschmeißen
#
Nein, ist nicht möglich. Wenn er nicht hin kann, kannstes wegschmeißen
#
7swans schrieb:

Nein, ist nicht möglich. Wenn er nicht hin kann, kannstes wegschmeißen


So ist es, steht auch genauso in den Ticket FAQ.

#
Servus,

besteht die Möglichkeit eine zugeteilte Karte kurzfristig umschreiben zu lassen?
Ein Kollege, der eine Karte zugewiesen bekommen hat, kann leider nun nicht mehr mit.

Kann mir da jemand helfen?

Gruß
#
Aus den FAQ

Ich kann das UEFA Europa League Auswärtsspiel nicht besuchen, kann ich mein Ticket  zurückgeben oder weitergeben?

- Die Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen
- Durch die Personalisierung des Tickets kann das Ticket auch nicht weitergegeben werden

https://assets.eintracht.de/uploads/000/010/420/original_FAQ_Tickets_Lazio_Rom.pdf?1540811918
#
Ebenfalls Absage erhalten. ( 4 Personen)

Sind für 5 Tage in Rom und haben richtig Bock!  Schöner Mix aus Sightseeing, leckerem Essen und jeden Abend Suff.

Im Endeffekt glaube ich, dass dann doch alle ins Stadion kommen - schauen wir mal
#
AdlerFFM_91 schrieb:

Ebenfalls Absage erhalten. ( 4 Personen)

Sind für 5 Tage in Rom und haben richtig Bock!  Schöner Mix aus Sightseeing, leckerem Essen und jeden Abend Suff.


Genau DAS könnte vielleicht einer der Gründe sein weshalb man möglichst keine Leute ohne Ticket in Rom haben will....

AdlerFFM_91 schrieb:

Im Endeffekt glaube ich, dass dann doch alle ins Stadion kommen - schauen wir mal



Den Beitrag von Littlecrow ein paar Seiten weiter vorher hast du aber gelesen und zur Kenntnis genommen?

Falls nein, hier nochmal zum nachlesen:

littlecrow 2.12.18 09:19


So. Nochmal zum Nachlesen, weil es offenbar unterging:

Es wird KEINE Tageskasse geben.
Es wird KEINEN Online-Kartenverkauf geben

Wer seinen Wohnsitz im Deutschland hat und keine Karte von Eintracht Frankfurt bekommen hat und trotzdem nach Rom fährt wird ganz sicher das Spiel außerhalb des Stadions verfolgen.

Es wird verschärfte Personenkontrollen / Kontrollen der Identität des Karteninhabers geben.

Es ist selbstverständlich jedem selbst überlassen, eine bereits vor Wochen gebuchte Reise nach Rom anzutreten - auch ohne den eigentlichen Grund der Reise.

Was wir hier vermeiden sollten ist
- zu Straftaten aufrufen (im Übrigen ist auch die Beihilfe zu einer Straftat strafbar. Insofern müssen wir hier entsprechede Beiträge auch löschen.)

-  Menschen die unentschlossen sind ob sie die gebuchte Reise antreten sollen mit irgendwelchen Spekulationen über nachsichtige oder einsichtige italienische Behörden den Eindruck vermitteln dass man am Spieltag überall noch Karten bekommen wird. Das wird aller Voraussicht nach nicht geschehen.


Ebenso falsch ist es, Angst vor marodierenden Spinnern zu schüren, die mit Messern und Macheten an jeder Straßenecke lauern. Auch das dürfte ins Reich der Fabel gehören. Dass es trotzdem zu Aufeinandertreffen und womöglich auch zum Austausch von mehr als nur Verbalinjurien zwischen "verfeindeten Fangruppierungen" kommen kann ist sicher jedem klar.

So weit die derzeit bekannten Fakten




Ganz persönlich finde ich es unverantwortlich, wie hier in manchen Beiträgen mit den Hoffnungen der Fans gespielt, wie sie geschürt und ohne realistische Aussicht auf Erfolg bekräftigt werden.
Da wir aber ein Forum sind und hier jeder seine Meinung sagen kann so lange sie nicht gegen geltendes Recht und / oder die Netiquette verstößt, hoffe ich auf die Vernunft und den Sinn für Realität der Leser.
#
AdlerFFM_91 schrieb:

Ebenfalls Absage erhalten. ( 4 Personen)

Sind für 5 Tage in Rom und haben richtig Bock!  Schöner Mix aus Sightseeing, leckerem Essen und jeden Abend Suff.


Genau DAS könnte vielleicht einer der Gründe sein weshalb man möglichst keine Leute ohne Ticket in Rom haben will....

AdlerFFM_91 schrieb:

Im Endeffekt glaube ich, dass dann doch alle ins Stadion kommen - schauen wir mal



Den Beitrag von Littlecrow ein paar Seiten weiter vorher hast du aber gelesen und zur Kenntnis genommen?

Falls nein, hier nochmal zum nachlesen:

littlecrow 2.12.18 09:19


So. Nochmal zum Nachlesen, weil es offenbar unterging:

Es wird KEINE Tageskasse geben.
Es wird KEINEN Online-Kartenverkauf geben

Wer seinen Wohnsitz im Deutschland hat und keine Karte von Eintracht Frankfurt bekommen hat und trotzdem nach Rom fährt wird ganz sicher das Spiel außerhalb des Stadions verfolgen.

Es wird verschärfte Personenkontrollen / Kontrollen der Identität des Karteninhabers geben.

Es ist selbstverständlich jedem selbst überlassen, eine bereits vor Wochen gebuchte Reise nach Rom anzutreten - auch ohne den eigentlichen Grund der Reise.

Was wir hier vermeiden sollten ist
- zu Straftaten aufrufen (im Übrigen ist auch die Beihilfe zu einer Straftat strafbar. Insofern müssen wir hier entsprechede Beiträge auch löschen.)

-  Menschen die unentschlossen sind ob sie die gebuchte Reise antreten sollen mit irgendwelchen Spekulationen über nachsichtige oder einsichtige italienische Behörden den Eindruck vermitteln dass man am Spieltag überall noch Karten bekommen wird. Das wird aller Voraussicht nach nicht geschehen.


Ebenso falsch ist es, Angst vor marodierenden Spinnern zu schüren, die mit Messern und Macheten an jeder Straßenecke lauern. Auch das dürfte ins Reich der Fabel gehören. Dass es trotzdem zu Aufeinandertreffen und womöglich auch zum Austausch von mehr als nur Verbalinjurien zwischen "verfeindeten Fangruppierungen" kommen kann ist sicher jedem klar.

So weit die derzeit bekannten Fakten




Ganz persönlich finde ich es unverantwortlich, wie hier in manchen Beiträgen mit den Hoffnungen der Fans gespielt, wie sie geschürt und ohne realistische Aussicht auf Erfolg bekräftigt werden.
Da wir aber ein Forum sind und hier jeder seine Meinung sagen kann so lange sie nicht gegen geltendes Recht und / oder die Netiquette verstößt, hoffe ich auf die Vernunft und den Sinn für Realität der Leser.
#
Handelt es sich dabei um gesichertes WISSEN oder um VERMUTUNGEN? Kann dazu sonst im www nichts finden.
#
Handelt es sich dabei um gesichertes WISSEN oder um VERMUTUNGEN? Kann dazu sonst im www nichts finden.
#
Es wurde doch bereits alles hier mitgeteilt auf den letzten Seiten, wie oft noch?
Wenn du über die Eintracht kein Ticket besziehst, bleibst du zu 100% draußen
#
Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein
#
Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein
#
ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.



#
Handelt es sich dabei um gesichertes WISSEN oder um VERMUTUNGEN? Kann dazu sonst im www nichts finden.
#
Es ist alles nachzulesen.

Lies das offizielle Ticket FAQ der Eintracht, die Hinweise zum Kartenvorverkauf und die hier im Thread genannten Quellen, da findest du all das WISSEN welches Du suchst.
#
ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.



#
muckl1983 schrieb:

ohnedich schrieb:

Naja, in der Quelle der Stadt war es eine Empfehlungfür den Verein. 100% ! Naja, warten wir ab. Es kommen wohl auch Leute über Vip rein


Es gibt nichts abzuwarten.

Die Eintracht hat bereits alles gesagt, in den Ticket FAQ für das Spiel und

Hast du keine über die Eintracht erworbene, personalisierte Karte, kommst du als Deutscher, bzw. als Person mit Wohnsitz in Deutschland, ausser als VIP nicht ins Stadion.

Auch der oft gelesene Plan sich vor Ort über einheimische Tickets zu erwerben wird nicht funktionieren, weil es KEINE Tageskasse geben wird und die Tickets personalisiert sind.

Auch in den Italienischen Kiosken werden euch die zu erwerbenden Karten nichts nutzen, weil ihr spätestens am Eingang zum Stadion auf eure Nationalität kontrolliert werdet und ihr dann spätestens da abgewiesen werdet.

Ich bin mir recht sicher das euch der ein oder andere sicher eine Karte verkaufen wird, mit nem lächeln im Gesicht und wieder besseren wissens das sie euch abweisen werden.


Lass es einfach gut sein. Der gute Herr ist leider einfach nur beratungsresistent, wie viele andere hier leider auch. Selbst wenn die Eintracht nochmal Tickets bekommen sollte, was nach einem Gespräch mit der Fanbetreuung gestern im Stadion nicht sehr wahrschl ist, wird man definitiv keine 17 000 Karten bekommen.

Des Weiteren erschließt sich mir nicht, wieso die Eintracht irgendwas organisieren sollte für die Fans, die in Rom sind und keine Karte haben. Es wurde von der Eintracht in Form von Präsident ganz klar gesagt, dass man ohne Karte nicht nach Rom fahren soll. Ich bezweifel, dass die Eintracht dann was für eben solche organisiert. Zumal ich behaupten würde, dass die Eintracht momentan, gerade in Bezug auf das Spiel in Rom, schon genügend Kopfschmerzen und zu tun hat.
#
Es ist ja gut und schön daraufhin zu weisen nicht ohne Karte hinzureisen aber man muss Flug halt irgendwann buchen. Das geht halt nicht mehr 10 bis 14 Tage vorher. Dann schön auf den Kosten sitzen bleiben nein danke. Also fliegen wir hin.

Mein Dank gilt auch denen die gegnerische Fans angreifen und beklauen was soll das? Nur wegen euch bekommen wir nicht genug Karten weil Kapazität ist ja da.
#
Es ist ja gut und schön daraufhin zu weisen nicht ohne Karte hinzureisen aber man muss Flug halt irgendwann buchen. Das geht halt nicht mehr 10 bis 14 Tage vorher. Dann schön auf den Kosten sitzen bleiben nein danke. Also fliegen wir hin.

Mein Dank gilt auch denen die gegnerische Fans angreifen und beklauen was soll das? Nur wegen euch bekommen wir nicht genug Karten weil Kapazität ist ja da.
#
Kloetinator schrieb:

Mein Dank gilt auch denen die gegnerische Fans angreifen und beklauen was soll das? Nur wegen euch bekommen wir nicht genug Karten weil Kapazität ist ja da.


Hast du bitte eine Quelle von offizieller Seite Italiens dazu? Danke!
Ansonsten würde ich halt mal mit den Mutmaßungen mich zurückhalten.
Wir hätten so oder so keine 17000 Karten bekommen, egal was du hier für Märchen verbreitest.

#
Gibts auch Leute die eine Abbuchung auf dem Konto haben und noch keine Karte haben?


Teilen