EM 2020 - Qualifikation

#
ThePaSch schrieb:

Mit 'nem gescheiten Schiedsrichtergespann und ohne einen bärenstarken Neuer im Tor wären die Weißrussen jetzt gerade in Führung.        


Naja. Also bitte. Ja, das 1:0 ist minimal Abseits und das 3:0 kann man Abseits geben. Und ja, Neuer pariert den Elfmeter gut und das Ding in der ersten Hälfte. Aber den Elfmeter eben hätte es wohl nie beim evtl. Stand von 1:1 gegeben, weil wir einfach gerade nur arroganten Dreck spielen, weil wir führen. Und mal unabhängig davon hatten wir in der ersten Hälfte genug Angriffe und auch Chancen, um zur Pause schon mit 4:1 führen zu müssen.

Was mich viel mehr stört ist dieses Auf und Ab des Teams. Mal spielen die paar Minuten wie aus einem Guss um dann wieder den letzten Dreck zu kicken.
#
"Wir"?

Never.
#
Aktuell in den Playoffs

Gruppe A: Island
Gruppe B: Bosnien
Gruppe C: Schottland, Norwegen
Gruppe D: Georgien gegen Weißrussland , Nordmazedonien gegen Kosovo

Unbekannt:
Bulgarien (A / B / C)
Israel (A / B / C)
Rumänien (A / B / C)
Nordirland (A / B)
Portugal (A) oder Serbien (A / B / C)
Schweiz (A) , Dänemark (A / B) oder Irland (A / B)
Zwei aus: Wales (A / B) , Slowakei (A / B) oder Ungarn (A / B / C)

--------------

Für Quali noch relevante Spiele in den nächsten Tagen:

17. November

Luxemburg - Portugal
Serbien - Ukraine

(Portugal bei Sieg durch, nur bei Sieg Serbiens und Nicht-Sieg Portugals wären die Serben durch)

18. November

Gibraltar - Schweiz
Irland - Dänemark

Schweiz reicht ein Punkt zur Quali (davon ist mal auszugehen). Spannend in Irland, gewinnt Irland, sind sie qualifiziert, gewinnen sie nicht, ist Dänemark durch.

19. November

Wales - Ungarn
Slowakei - Aserbaidschan

Ungarn mit 12 Punkten, Wales mit 11 und die Slowakei mit 10.
Der Sieger von Wales-Ungarn ist Gruppenzweiter. Geht das Spiel remis aus, ist die Slowakei bei einem zu erwartenden Sieg der lachende Dritte.

#
Trotz 4:0. Das Spiel hat mich Null vom Hocker gerissen. Stimmung dementsprechend wie auf einem Friedhof.
So reißt man bestimmt keine neue Euphoriewelle...

#
"Wir"?

Never.
#
reggaetyp schrieb:

"Wir"?

Never.


Schön. Wichtige Information.
#
reggaetyp schrieb:

"Wir"?

Never.


Schön. Wichtige Information.
#
SGE_Werner schrieb:

reggaetyp schrieb:

"Wir"?

Never.


Schön. Wichtige Information.

Sorry, das ist ein Forum.
Kein Verlautbarungsinstrument,
Wer hier schreibt, muss mit Antworten rechnen, die einem nicht gefallen.
Geht mir nicht anders.

Kannst ja trotzdem weiter die MNNSCHFT gut finden und dich als Fan benennen.
#
SGE_Werner schrieb:

reggaetyp schrieb:

"Wir"?

Never.


Schön. Wichtige Information.

Sorry, das ist ein Forum.
Kein Verlautbarungsinstrument,
Wer hier schreibt, muss mit Antworten rechnen, die einem nicht gefallen.
Geht mir nicht anders.

Kannst ja trotzdem weiter die MNNSCHFT gut finden und dich als Fan benennen.
#
reggaetyp schrieb:

Kannst ja trotzdem weiter die MNNSCHFT gut finden und dich als Fan benennen.
     


Wer sagt denn, dass ich sie gut finde? Es ist die Nationalmannschaft meines Landes. Und damit rede ich von "wir".

Und ja, es ist ein Forum. Da gibt es halt dann auch User, die ihre ablehnende Haltung überall unzählige Male betonen müssen, statt einfach das Thema gleich ganz zu meiden.
#
Trotz 4:0. Das Spiel hat mich Null vom Hocker gerissen. Stimmung dementsprechend wie auf einem Friedhof.
So reißt man bestimmt keine neue Euphoriewelle...

#
Adlersupporter schrieb:

Trotz 4:0. Das Spiel hat mich Null vom Hocker gerissen. Stimmung dementsprechend wie auf einem Friedhof.
So reißt man bestimmt keine neue Euphoriewelle...

Ich habe es nicht gesehen, weil es mich Null interessiert hat.
Das war nicht immer so, aber mit dieser ganzen Gemengelage seit Rußland kann ich mich nicht mehr identifizieren.
#
Ich halte hier einfach mal die Fahne hoch. Wir gehen am Dienstag mit 9 Leute hin. Hintergründe des DFB, Verschwörungstheorien, Löw, die ganzen Bayernkicker im Team - Uns in Bezug auf die deutsche Nationalmannschaft wurscht. Wir - oder um nur für mich zu reden - ich bin Fußballfan und -patriot. Ich freu mich immer, wenn die deutsche Mannschaft gewinnt. Egal ob ein Buyernspieler trifft oder ein anderer. Ich könnte Stand jetzt nicht mal 7 Spieler nennen, von denen ich weiß, dass sie Dienstag überhaupt nur im Kader sind. Die, die da spielen, spielen für Deutschland. Das zählt für mich. Mal sehen wie gut. Sieg wäre toll, Niederlage gibt es aufm Heimweg halt ein Bier mehr und gut ist. Ne Stunde nach Abpfiff ist das vergessen.

In der Liga sieht das natürlich dann wieder ganz anders aus. Da geh ich mit anderen Ambitionen hin und da ist auch ne ganz andere Art von Herzblut und Idealismus dabei.

Man muss finde ich nicht immer alles so tief hinterfragen, bewerten und an allen möglichen Idealen messen. Spätestens wenn die N11 im EM Halbfinale steht, sind 80% der Lästerer ja dann sowieso wieder am Feiern

#
ThePaSch schrieb:

Mit 'nem gescheiten Schiedsrichtergespann und ohne einen bärenstarken Neuer im Tor wären die Weißrussen jetzt gerade in Führung.        


Naja. Also bitte. Ja, das 1:0 ist minimal Abseits und das 3:0 kann man Abseits geben. Und ja, Neuer pariert den Elfmeter gut und das Ding in der ersten Hälfte. Aber den Elfmeter eben hätte es wohl nie beim evtl. Stand von 1:1 gegeben, weil wir einfach gerade nur arroganten Dreck spielen, weil wir führen. Und mal unabhängig davon hatten wir in der ersten Hälfte genug Angriffe und auch Chancen, um zur Pause schon mit 4:1 führen zu müssen.

Was mich viel mehr stört ist dieses Auf und Ab des Teams. Mal spielen die paar Minuten wie aus einem Guss um dann wieder den letzten Dreck zu kicken.
#
Hast schon Recht. Bin einfach extrem frustriert über unser gesamtes Nationalgespann in den oberen Etagen. Ist schon irgendwie scheiße einfach kaum mehr Leidenschaft mehr für den Nationenfußball zu verspüren.
#
reggaetyp schrieb:

Kannst ja trotzdem weiter die MNNSCHFT gut finden und dich als Fan benennen.
     


Wer sagt denn, dass ich sie gut finde? Es ist die Nationalmannschaft meines Landes. Und damit rede ich von "wir".

Und ja, es ist ein Forum. Da gibt es halt dann auch User, die ihre ablehnende Haltung überall unzählige Male betonen müssen, statt einfach das Thema gleich ganz zu meiden.
#
SGE_Werner schrieb:

Wer sagt denn, dass ich sie gut finde? Es ist die Nationalmannschaft meines Landes. Und damit rede ich von "wir".


Das ist die Mannschaft eines korrupten fanfeindlichen Verbandes, von daher niemals "wir".
#
Die Mannschaft wirkt halt eher nach ein elitärer Kreis, der mit hippen Marketing versucht was vorzugauckeln. Bestes Beispiel das Trikot. Ansicht ganz okay, aber das Ding ist zu teuer. Mag sein daß man da sich nach Bayern und Co richtet, aber es wäre ein Positiver Schritt z.B. nur 60€ zu verlangen. Damit bricht sich niemand einen Zacken aus der Krone.
#
SGE_Werner schrieb:

Wer sagt denn, dass ich sie gut finde? Es ist die Nationalmannschaft meines Landes. Und damit rede ich von "wir".


Das ist die Mannschaft eines korrupten fanfeindlichen Verbandes, von daher niemals "wir".
#
propain schrieb:

Das ist die Mannschaft eines korrupten fanfeindlichen Verbandes, von daher niemals "wir".
     


Gut, dann formuliere ich es zukünftig so:

" Aber den Elfmeter eben hätte es wohl nie beim evtl. Stand von 1:1 gegeben, weil wir (außer die, die sich als Deutsche nicht von dieser deutschen Nationalmannschaft vertreten fühlen) einfach gerade nur arroganten Dreck spielen, weil wir (außer die, die sich als Deutsche nicht von dieser deutschen Nationalmannschaft vertreten fühlen) führen. "
#
Btw : Portugal müht sich in Luxemburg auf einem Acker...einige gute Chancen für die Gastgeber.
André Silva nach 71 Minuten ausgewechselt, kaum Aktionen. Das Beste an dem Spiel waren bisher die Meeeeeesi Sprechchöre..
#
Ich halte hier einfach mal die Fahne hoch. Wir gehen am Dienstag mit 9 Leute hin. Hintergründe des DFB, Verschwörungstheorien, Löw, die ganzen Bayernkicker im Team - Uns in Bezug auf die deutsche Nationalmannschaft wurscht. Wir - oder um nur für mich zu reden - ich bin Fußballfan und -patriot. Ich freu mich immer, wenn die deutsche Mannschaft gewinnt. Egal ob ein Buyernspieler trifft oder ein anderer. Ich könnte Stand jetzt nicht mal 7 Spieler nennen, von denen ich weiß, dass sie Dienstag überhaupt nur im Kader sind. Die, die da spielen, spielen für Deutschland. Das zählt für mich. Mal sehen wie gut. Sieg wäre toll, Niederlage gibt es aufm Heimweg halt ein Bier mehr und gut ist. Ne Stunde nach Abpfiff ist das vergessen.

In der Liga sieht das natürlich dann wieder ganz anders aus. Da geh ich mit anderen Ambitionen hin und da ist auch ne ganz andere Art von Herzblut und Idealismus dabei.

Man muss finde ich nicht immer alles so tief hinterfragen, bewerten und an allen möglichen Idealen messen. Spätestens wenn die N11 im EM Halbfinale steht, sind 80% der Lästerer ja dann sowieso wieder am Feiern

#
Ozzy schrieb:

Ich halte hier einfach mal die Fahne hoch. Wir gehen am Dienstag mit 9 Leute hin. Hintergründe des DFB, Verschwörungstheorien, Löw, die ganzen Bayernkicker im Team - Uns in Bezug auf die deutsche Nationalmannschaft wurscht. Wir - oder um nur für mich zu reden - ich bin Fußballfan und -patriot. Ich freu mich immer, wenn die deutsche Mannschaft gewinnt. Egal ob ein Buyernspieler trifft oder ein anderer. Ich könnte Stand jetzt nicht mal 7 Spieler nennen, von denen ich weiß, dass sie Dienstag überhaupt nur im Kader sind. Die, die da spielen, spielen für Deutschland. Das zählt für mich. Mal sehen wie gut. Sieg wäre toll, Niederlage gibt es aufm Heimweg halt ein Bier mehr und gut ist. Ne Stunde nach Abpfiff ist das vergessen.
Wenn mal einer fragt was ein Eventfan ist, dann werde ich genau diesen Post raus suchen.

Ozzy schrieb:

Man muss finde ich nicht immer alles so tief hinterfragen, bewerten und an allen möglichen Idealen messen.
Doch, genau das muss man tun. Alles muss hinterfragt werden. Alles und immer und immer wieder. Was man dann daraus macht, steht auf einem anderen Blatt, aber alles zu Hinterfragen ist Bürgerpflicht.

planscher08 schrieb:

Die Mannschaft wirkt halt eher nach ein elitärer Kreis, der mit hippen Marketing versucht was vorzugauckeln. Bestes Beispiel das Trikot. Ansicht ganz okay, aber das Ding ist zu teuer. Mag sein daß man da sich nach Bayern und Co richtet, aber es wäre ein Positiver Schritt z.B. nur 60€ zu verlangen.
Du meinst so wie bei der Eintracht?
#
Portugal qualifiziert sich nach einem müden 2:0

Serbien damit im Playoff-Halbfinale im März in Norwegen.
#
Schweiz erwartungsgemäß dabei, Dänemark in einer dramatischen Schlussphase dank 1:1 in Irland dabei. Die Dänen damit auch entsprechend der Gastgeber-Standorte mit Russland in einer EM-Vorrundengruppe.

Sicher qualifiziert:

Belgien
Italien (kommen in Gruppe A , starten am 12. Juni)
Russland (kommen in Gruppe B , starten am 13. Juni)
Polen

Ukraine
Spanien (kommen in Gruppe E , starten am 15. Juni)
Türkei
Frankreich

England (kommen in Gruppe D, starten am 14. Juni)
Tschechien
Finnland
Schweden

Deutschland (kommen in Gruppe F, starten am 16. Juni)
Niederlande (kommen in Gruppe C, starten am 14. Juni)
Kroatien
Portugal

Österreich
Schweiz
Dänemark (kommen in Gruppe B, starten am 13. Juni)

Playoffs

Gruppe A: Island
Gruppe B: Bosnien
Gruppe C: Norwegen gegen Serbien , Schottland gegen unbekannt
Gruppe D: Georgien gegen Weißrussland , Nordmazedonien gegen Kosovo

Unbekannt:

Bulgarien (A / C)
Israel (A /C)
Rumänien (A / C)
Nordirland (A / B)
Irland (A / B)
Zwei aus: Wales (A / B) , Slowakei (A / B) oder Ungarn (A / B / C)
#
die Ermittlung der Play Off Mannschaften erscheint recht kompliziert
#
die Ermittlung der Play Off Mannschaften erscheint recht kompliziert
#
Tafelberg schrieb:

die Ermittlung der Play Off Mannschaften erscheint recht kompliziert


Mittlerweile blicke ich es durch. Aber es ist schon verrückt, dass sowohl die Playoffs als auch die Gruppensetzung, auch durch die vielen Gastgeber, derart komplex gemacht wurden, dass selbst der Modus der EL-Quali einfach wirkt. Man muss halt unendlich viel beachten, so muss zB der Sieger der Liga-C-Playoffs in die England-Gruppe gelost werden, damit Schottland als Playoff-Teilnehmer bei evtl erfolgreicher Quali ja auch in Glasgow spielen darf, die mit London ein Gruppenausrichterduo machen. Problematisch ist, dass Rumänien auch in die C-Playoffs gelost werden kann, die aber auch in Bukarest spielen wollen, wenn sie sich qualifizieren sollten. Ergebnis des Ganzen, Rumänien wird ziemlich sicher den leeren Platz in den A-Playoffs auffüllen, um diesen Konflikt nicht entstehen zu lassen.
Übrigens: Da England sich direkt qualifiziert hat und Schottland nicht, trägt England alle drei Spiele in London aus. Sollte sich Ungarn qualifizieren auf direktem Weg, müsste wiederum ausgelost werden, ob wir oder die drei Spiele daheim haben.
#
Ich halte hier einfach mal die Fahne hoch. Wir gehen am Dienstag mit 9 Leute hin. Hintergründe des DFB, Verschwörungstheorien, Löw, die ganzen Bayernkicker im Team - Uns in Bezug auf die deutsche Nationalmannschaft wurscht. Wir - oder um nur für mich zu reden - ich bin Fußballfan und -patriot. Ich freu mich immer, wenn die deutsche Mannschaft gewinnt. Egal ob ein Buyernspieler trifft oder ein anderer. Ich könnte Stand jetzt nicht mal 7 Spieler nennen, von denen ich weiß, dass sie Dienstag überhaupt nur im Kader sind. Die, die da spielen, spielen für Deutschland. Das zählt für mich. Mal sehen wie gut. Sieg wäre toll, Niederlage gibt es aufm Heimweg halt ein Bier mehr und gut ist. Ne Stunde nach Abpfiff ist das vergessen.

In der Liga sieht das natürlich dann wieder ganz anders aus. Da geh ich mit anderen Ambitionen hin und da ist auch ne ganz andere Art von Herzblut und Idealismus dabei.

Man muss finde ich nicht immer alles so tief hinterfragen, bewerten und an allen möglichen Idealen messen. Spätestens wenn die N11 im EM Halbfinale steht, sind 80% der Lästerer ja dann sowieso wieder am Feiern

#
Ozzy schrieb:

Man muss finde ich nicht immer alles so tief hinterfragen, bewerten und an allen möglichen Idealen messen.

Einfach mal Anja und Tanja sein. Scheiß aufs Nachdenken, Menschenrechte, ticketpreise, Marketingbrainfuck.
Ozzy schrieb:

pätestens wenn die N11 im EM Halbfinale steht, sind 80% der Lästerer ja dann sowieso wieder am Feiern

Aha. Ich bin ein Teil der 20%
#
Ozzy schrieb:

Man muss finde ich nicht immer alles so tief hinterfragen, bewerten und an allen möglichen Idealen messen.

Einfach mal Anja und Tanja sein. Scheiß aufs Nachdenken, Menschenrechte, ticketpreise, Marketingbrainfuck.
Ozzy schrieb:

pätestens wenn die N11 im EM Halbfinale steht, sind 80% der Lästerer ja dann sowieso wieder am Feiern

Aha. Ich bin ein Teil der 20%
#
reggaetyp schrieb:

Ozzy schrieb:

Man muss finde ich nicht immer alles so tief hinterfragen, bewerten und an allen möglichen Idealen messen.

Einfach mal Anja und Tanja sein. Scheiß aufs Nachdenken, Menschenrechte, ticketpreise, Marketingbrainfuck.
Ozzy schrieb:

pätestens wenn die N11 im EM Halbfinale steht, sind 80% der Lästerer ja dann sowieso wieder am Feiern

Aha. Ich bin ein Teil der 20%


Gehör ich dann dazu.


Teilen