Kaderplanung 2019/2020

#
Streicht Eintracht Frankfurt Mijat Gacinovic aus dem Kader?

https://www.fnp.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-streicht-gacinovic-ueberraschendes-geruecht-zr-12332698.html  

Steht Mijat Gacinovic bei Eintracht Frankfurt auf dem Abstellgleis? Laut Medienberichten plant die SGE in der kommenden Saison ohne den Mittelfeldspieler.
#
Warum wurde dann der Vertrag verlängert? Muss eigentlich eine Ente sein
#
Welche Medien berichten das denn ausser der FR?
Clickbaitidiotenvondergrünenbildzeitungärgermichgerade...
#
Welche Medien berichten das denn ausser der FR?
Clickbaitidiotenvondergrünenbildzeitungärgermichgerade...
#
Cyprinus schrieb:

Welche Medien berichten das denn ausser der FR?
Clickbaitidiotenvondergrünenbildzeitungärgermichgerade...


Wer lesen kann ist klar im Vorteil, gelle!
Die FR zitiert in diesem Artikel nur die Sportbild. Ob es sich bei den Redakteuren der SpoBi allerdings um Clickbaitidioten (was auch immer das sein soll) handelt, kann so'n journalistischer Vollexperte wie Du sicher besser beantworten.
#
Dein dritter Beitrag dieses Jahr, nur um zu bashen? Bin stolz auf Dich
#
Streicht Eintracht Frankfurt Mijat Gacinovic aus dem Kader?

https://www.fnp.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-streicht-gacinovic-ueberraschendes-geruecht-zr-12332698.html  

Steht Mijat Gacinovic bei Eintracht Frankfurt auf dem Abstellgleis? Laut Medienberichten plant die SGE in der kommenden Saison ohne den Mittelfeldspieler.
#
Bitte🙏
#
Gacinovic gehen zu lassen macht keinen Sinn. Für die Ablösesumme die man wahrscheinlich erzielt, bekommt man keinen gleichwertig Ersatz.
(Da fließt ja wie man liest ein Teil nach Limassol)
Gehaltliche dürft auch nicht so viel Einsparpotenzial vorhanden sein.

Sportlich kann man sich mit hohen Ansprüchen schon darüber Gedanken machen. Allerdings haben wir da größere Baustellen.
Sein Pressing ist schon sehr gut.
Sein technisches Potential ist auch überdurchschnittlich. Leider trifft er einfach oft die falschen Entscheidungen.
Ich fand ihn am Anfang stärker auf Außen. Da konnte er unbekümmert aufspielen.
#
Felix Passlack vom BvB könnte ich mir als daCosta Backup gut vorstellen.

https://www.transfermarkt.de/felix-passlack/profil/spieler/274461
#
Natiwillmit schrieb:

Felix Passlack vom BvB könnte ich mir als daCosta Backup gut vorstellen.

https://www.transfermarkt.de/felix-passlack/profil/spieler/274461


Gute Idee. Allerdings sehr wenige Spiele die letzten Jahre.
#
Bitte🙏
#
franchise schrieb:

Bitte🙏

"Sehr qualifizierter" Beitrag zum Thema Gacinovic, wohlüberlegt und durchdacht...Scherz, mancher sollte in sich gehen, bevor er so etwas rauslässt, aber vielleicht war da ja nicht mehr zu finden.
#
franchise schrieb:

Bitte🙏

"Sehr qualifizierter" Beitrag zum Thema Gacinovic, wohlüberlegt und durchdacht...Scherz, mancher sollte in sich gehen, bevor er so etwas rauslässt, aber vielleicht war da ja nicht mehr zu finden.
#
Du solltest in Betracht ziehen, dass er es einfach nicht besser kann.
#
Du solltest in Betracht ziehen, dass er es einfach nicht besser kann.
#
Basaltkopp schrieb:

Du solltest in Betracht ziehen, dass er es einfach nicht besser kann.

Ah, dann verstehe ich es, Danke...
#
Ich würde das mit Trapp aus finanzieller Sicht auch nicht machen. Rönnow ist ja auch kein Schlechter.
Bei Hinteregger sollte die Ablösesumme nicht mehr als 7 Mio. Euro betragen. Denn man sieht (auch in Augsburg), wenn es bei der Mannschaft nicht mehr läuft, läuft es auch nicht bei Hinteregger. Also eine zweistellige Ablöse wäre zu viel.

Bei Stuttgart sehe ich auch interessante Spieler. Keine Ahnung wie sie mit dieser Mannschaft absteigen konnten. Kabak ist sehr interessant, aber unrealistisch.
Donis ist auch sehr interessant, aber mit 13 Mio. Euro zu teuer. Dann wäre als Letzter noch Santiago Ascacíbar. Er würde mit seiner Spielweise perfekt zur Eintracht passen. Der läuft alles zu. Und ist immer Mitten im Zweikampf. Aber Stuttgart wird ihn sicherlich auch nicht verschenken und eine AK scheint er auch nicht zu haben.
Mal schauen wen die Eintracht aus dem Hut zaubert.

Den Verein  verlassen sollte noch:
Willems,  Stendera und der eine oder andere Leihspieler. Wobei bei Kamada wird man denke ich nochmal hinschauen wie er sich entwickelt hat.
Den Verein verlassen könnten:
Jovic, Haller und Rebic.

Mir wäre es am liebsten wenn Haller sein Vertrag verlängern würde. Wenn nicht, dann  sollte man eine ordentliche Ablösesumme erzielen. Die FR sagt 30 - 35 Mio. Euro. Das wäre nach meiner Sicht viel zu wenig. 50 Mio. Euro sollten es doch schon sein. Das wäre auch marktgerecht.
#
Ich würde das mit Trapp aus finanzieller Sicht auch nicht machen. Rönnow ist ja auch kein Schlechter.
Bei Hinteregger sollte die Ablösesumme nicht mehr als 7 Mio. Euro betragen. Denn man sieht (auch in Augsburg), wenn es bei der Mannschaft nicht mehr läuft, läuft es auch nicht bei Hinteregger. Also eine zweistellige Ablöse wäre zu viel.

Bei Stuttgart sehe ich auch interessante Spieler. Keine Ahnung wie sie mit dieser Mannschaft absteigen konnten. Kabak ist sehr interessant, aber unrealistisch.
Donis ist auch sehr interessant, aber mit 13 Mio. Euro zu teuer. Dann wäre als Letzter noch Santiago Ascacíbar. Er würde mit seiner Spielweise perfekt zur Eintracht passen. Der läuft alles zu. Und ist immer Mitten im Zweikampf. Aber Stuttgart wird ihn sicherlich auch nicht verschenken und eine AK scheint er auch nicht zu haben.
Mal schauen wen die Eintracht aus dem Hut zaubert.

Den Verein  verlassen sollte noch:
Willems,  Stendera und der eine oder andere Leihspieler. Wobei bei Kamada wird man denke ich nochmal hinschauen wie er sich entwickelt hat.
Den Verein verlassen könnten:
Jovic, Haller und Rebic.

Mir wäre es am liebsten wenn Haller sein Vertrag verlängern würde. Wenn nicht, dann  sollte man eine ordentliche Ablösesumme erzielen. Die FR sagt 30 - 35 Mio. Euro. Das wäre nach meiner Sicht viel zu wenig. 50 Mio. Euro sollten es doch schon sein. Das wäre auch marktgerecht.
#
keinabseits schrieb:

Bei Hinteregger sollte die Ablösesumme nicht mehr als 7 Mio. Euro betragen.

Augsburg hat Hinteregger für 9 Millionen geholt. Die werden ihn dann bestimmt jetzt für weniger verramschen
Dann würde Reuter mit der Mistgabel aus der Stadt gejagt werden.
#
Würde Hinteregger 7Mio€ kosten, wäre der Deal wohl schon sehr lange durch.
#
Ich würde das mit Trapp aus finanzieller Sicht auch nicht machen. Rönnow ist ja auch kein Schlechter.
Bei Hinteregger sollte die Ablösesumme nicht mehr als 7 Mio. Euro betragen. Denn man sieht (auch in Augsburg), wenn es bei der Mannschaft nicht mehr läuft, läuft es auch nicht bei Hinteregger. Also eine zweistellige Ablöse wäre zu viel.

Bei Stuttgart sehe ich auch interessante Spieler. Keine Ahnung wie sie mit dieser Mannschaft absteigen konnten. Kabak ist sehr interessant, aber unrealistisch.
Donis ist auch sehr interessant, aber mit 13 Mio. Euro zu teuer. Dann wäre als Letzter noch Santiago Ascacíbar. Er würde mit seiner Spielweise perfekt zur Eintracht passen. Der läuft alles zu. Und ist immer Mitten im Zweikampf. Aber Stuttgart wird ihn sicherlich auch nicht verschenken und eine AK scheint er auch nicht zu haben.
Mal schauen wen die Eintracht aus dem Hut zaubert.

Den Verein  verlassen sollte noch:
Willems,  Stendera und der eine oder andere Leihspieler. Wobei bei Kamada wird man denke ich nochmal hinschauen wie er sich entwickelt hat.
Den Verein verlassen könnten:
Jovic, Haller und Rebic.

Mir wäre es am liebsten wenn Haller sein Vertrag verlängern würde. Wenn nicht, dann  sollte man eine ordentliche Ablösesumme erzielen. Die FR sagt 30 - 35 Mio. Euro. Das wäre nach meiner Sicht viel zu wenig. 50 Mio. Euro sollten es doch schon sein. Das wäre auch marktgerecht.
#
keinabseits schrieb:

Mir wäre es am liebsten wenn Haller sein Vertrag verlängern würde. Wenn nicht, dann  sollte man eine ordentliche Ablösesumme erzielen. Die FR sagt 30 - 35 Mio. Euro. Das wäre nach meiner Sicht viel zu wenig. 50 Mio. Euro sollten es doch schon sein. Das wäre auch marktgerecht.



Eine sofortige Vertragsverlängerung wäre in der Tat das beste für uns. Ansonsten sollte man über einen Verkauf zumindest mal nachdenken. Aktuell ist sein Marktwert sehr hoch, nächsten Sommer hätte er nur noch ein Jahr Restvertrag und wer weiß ob er nächste Saison wieder so stark scort. Da können dann innerhalb eines Jahres aus 35-45 Mio Ablöse nur noch 15-25  Mio werden...
#
Ich würde das mit Trapp aus finanzieller Sicht auch nicht machen. Rönnow ist ja auch kein Schlechter.
Bei Hinteregger sollte die Ablösesumme nicht mehr als 7 Mio. Euro betragen. Denn man sieht (auch in Augsburg), wenn es bei der Mannschaft nicht mehr läuft, läuft es auch nicht bei Hinteregger. Also eine zweistellige Ablöse wäre zu viel.

Bei Stuttgart sehe ich auch interessante Spieler. Keine Ahnung wie sie mit dieser Mannschaft absteigen konnten. Kabak ist sehr interessant, aber unrealistisch.
Donis ist auch sehr interessant, aber mit 13 Mio. Euro zu teuer. Dann wäre als Letzter noch Santiago Ascacíbar. Er würde mit seiner Spielweise perfekt zur Eintracht passen. Der läuft alles zu. Und ist immer Mitten im Zweikampf. Aber Stuttgart wird ihn sicherlich auch nicht verschenken und eine AK scheint er auch nicht zu haben.
Mal schauen wen die Eintracht aus dem Hut zaubert.

Den Verein  verlassen sollte noch:
Willems,  Stendera und der eine oder andere Leihspieler. Wobei bei Kamada wird man denke ich nochmal hinschauen wie er sich entwickelt hat.
Den Verein verlassen könnten:
Jovic, Haller und Rebic.

Mir wäre es am liebsten wenn Haller sein Vertrag verlängern würde. Wenn nicht, dann  sollte man eine ordentliche Ablösesumme erzielen. Die FR sagt 30 - 35 Mio. Euro. Das wäre nach meiner Sicht viel zu wenig. 50 Mio. Euro sollten es doch schon sein. Das wäre auch marktgerecht.
#
keinabseits schrieb:

Mir wäre es am liebsten wenn Haller sein Vertrag verlängern würde. Wenn nicht, dann  sollte man eine ordentliche Ablösesumme erzielen. Die FR sagt 30 - 35 Mio. Euro. Das wäre nach meiner Sicht viel zu wenig. 50 Mio. Euro sollten es doch schon sein. Das wäre auch marktgerecht.



Ja 50 Millionen sehe ich auch als Minimum an, aber irgendwie habe ich so ein Bauchgefühl das er für wesentlich weniger gehen wird, sollte er uns verlassen. Da kommen die 30-35 Millionen schon hin.
#
Würde Hinteregger 7Mio€ kosten, wäre der Deal wohl schon sehr lange durch.
#
Richtig.
Ich schrieb daher auch, dass die Eintracht nicht mehr zahlen sollte und somit nicht die geforderte Summe von Augsburg aufbringen soll. Das macht Bobic sehr schlau.
Hinti ist ein solider IV - aber wenn es bei einer Mannschaft nicht läuft, dann läuft es bei ihm auch nicht. Er ist kein Spieler den man vermutlich mit Gewinn weiterverkaufen könnte.
Wir brauchen das Geld um uns im Mittelfeld und auch auf der Außenbahn zu verstärken.
#
keinabseits schrieb:

Mir wäre es am liebsten wenn Haller sein Vertrag verlängern würde. Wenn nicht, dann  sollte man eine ordentliche Ablösesumme erzielen. Die FR sagt 30 - 35 Mio. Euro. Das wäre nach meiner Sicht viel zu wenig. 50 Mio. Euro sollten es doch schon sein. Das wäre auch marktgerecht.



Ja 50 Millionen sehe ich auch als Minimum an, aber irgendwie habe ich so ein Bauchgefühl das er für wesentlich weniger gehen wird, sollte er uns verlassen. Da kommen die 30-35 Millionen schon hin.
#
Haller ist kein Nationalspieler.  Ablösesummen in Bereich von Jovic wird es nicht geben.
Aber Haller ist einfach zu wichtig für die Eintracht. 30 - 35 Mio. Euro würden seinen Weggang nicht entschädigen. Aber wenn er nicht verlängern will, dann muss man das wohl eingehen.
#
keinabseits schrieb:

Bei Hinteregger sollte die Ablösesumme nicht mehr als 7 Mio. Euro betragen.

Augsburg hat Hinteregger für 9 Millionen geholt. Die werden ihn dann bestimmt jetzt für weniger verramschen
Dann würde Reuter mit der Mistgabel aus der Stadt gejagt werden.
#
Ich denke Bobic wird ihn nicht zum teuersten Transfer der Vereinsgeschichte machen. Die Frage ist auch ob Hinteregger nicht zum Problemfall in Augsburg werden könnte? Das könnte sich noch lange ziehen.

Eins darf man auch niemals vergessen: Bei der Eintracht haben viele Spieler auch über ihre Verhältnisse gespielt. Bei Hinteregger hatte ich das Gefühl, dass er gute Leistung gebracht hat, da er sehr gepusht wurde. Aber was wenn es mal schlecht läuft?
Gerade im Spielaufbau fand ich ihn nicht sonderlich gut. Also eine zweistellige Ablösesumme in Mio.- Bereich wird Bobic nicht zahlen.
#
Nur nach den Scorern zu urteilen müsste man eigentlich Sonny Kittel wieder zurückholen! Trotz Abstiegs eine sehr gute Runde gespielt (in 2 Jahren knapp 50 Scorer gesammelt!) beim FCI und ist jetzt sogar ablösefrei! Man hört schon Gerüchte das Veh und Kölle an ihm dran sind (wobei er doch auch Stress am Ende mit Veh hatte?)

Sagt selbst im Interview das er noch Fan von unserer SGE ist, wenn auch der Abgang nicht so freundschaftlich verlief. Hat sich aber sehr gut weiterentwickelt und möchte es auch vielleicht sich und allen anderen nochmal beweisen, dass er es bei uns schaffen kann.

Als ablösefreier, technisch guter Spieler auf der 10 vorstellbar! Hoffe wir holen ihn.
#
Nur nach den Scorern zu urteilen müsste man eigentlich Sonny Kittel wieder zurückholen! Trotz Abstiegs eine sehr gute Runde gespielt (in 2 Jahren knapp 50 Scorer gesammelt!) beim FCI und ist jetzt sogar ablösefrei! Man hört schon Gerüchte das Veh und Kölle an ihm dran sind (wobei er doch auch Stress am Ende mit Veh hatte?)

Sagt selbst im Interview das er noch Fan von unserer SGE ist, wenn auch der Abgang nicht so freundschaftlich verlief. Hat sich aber sehr gut weiterentwickelt und möchte es auch vielleicht sich und allen anderen nochmal beweisen, dass er es bei uns schaffen kann.

Als ablösefreier, technisch guter Spieler auf der 10 vorstellbar! Hoffe wir holen ihn.
#
game_Over schrieb:

Nur nach den Scorern zu urteilen müsste man eigentlich Sonny Kittel wieder zurückholen! Trotz Abstiegs eine sehr gute Runde gespielt (in 2 Jahren knapp 50 Scorer gesammelt!) beim FCI und ist jetzt sogar ablösefrei! Man hört schon Gerüchte das Veh und Kölle an ihm dran sind (wobei er doch auch Stress am Ende mit Veh hatte?)

Sagt selbst im Interview das er noch Fan von unserer SGE ist, wenn auch der Abgang nicht so freundschaftlich verlief. Hat sich aber sehr gut weiterentwickelt und möchte es auch vielleicht sich und allen anderen nochmal beweisen, dass er es bei uns schaffen kann.

Als ablösefreier, technisch guter Spieler auf der 10 vorstellbar! Hoffe wir holen ihn.


Ich weiß, der Gedanke ist romantisch. Ich erwische mich auch immer wieder dabei an Spieler wie Kittel oder Marin zu denken. Frankfurter Buben die damals bei uns gescheitert sind... Emre Can und Cenk Tosun würde ich übrigens auch nehmen

Spaß beiseite. Ich weiß nicht ob das mit Kittel Sinn macht. Wir sind mittlerweile ein Top 8 Verein der Bundesliga, Kittel hat in der 2.Liga gut performt, aber der Unterschied ist schon gewaltig. Wenn ich an unsere Spiele in der EL zurückdenke, gegen Inter, Chelsea, Benfica... da wäre Kittel ziemlich untergegangen.
Als Spieler für die Breite und als Alternative für das eine odere andere Bundesligaspiel käme er durchaus in Betracht, zumal er prinzipiell ganz gut ins Hütter-System passen könnte...
Aber will Kittel das? Wieder Ergänzungsspieler sein?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!