Marius Wolf

#
Hallo,
warum wird dieser Spieler nicht zurückgeholt?
Der hat in Dortmund keine Chance und würde der Eintracht helfen.
MfG.
PP
#
Weil er dort 5-7 Mille per annum verdient
#
Alle drei Top Beiträge
#
Eine Leihe bis 2020 würde ich begrüßen. Da kann er auf hohen Niveau kicken. Sein Vertrag läuft noch bis 2023. Glaub nicht das die den jetzt ewig auf der Bank setzen.
#
Alle drei Top Beiträge
#
prettymof___ schrieb:

Alle drei Top Beiträge

Für meinen entschuldige ich mich. War von den ersten beiden genervt und hab dann auch noch eine Frage beantwortet, die gar nicht gestellt wurde.
Ich sollte hier weniger lesen...
#
Himmel hilf
#
Skandal
#
soll er sich doch in dortmund durchbeißen, konnte nach einem guten jahr in frankfurt nicht schnell genug weg.
#
soll er sich doch in dortmund durchbeißen, konnte nach einem guten jahr in frankfurt nicht schnell genug weg.
#
+1
#
Was macht das den eigentlich für einen Eindruck auf von anderen Vereinen umworbenen Spielern der Eintracht? Da denkt sich dann doch auch jeder "Wenn es schief läuft nehmen die mich schon zurück". Ich fände so ein Bild in der Außendarstellung schon irgendwie verheerend.
#
Was macht das den eigentlich für einen Eindruck auf von anderen Vereinen umworbenen Spielern der Eintracht? Da denkt sich dann doch auch jeder "Wenn es schief läuft nehmen die mich schon zurück". Ich fände so ein Bild in der Außendarstellung schon irgendwie verheerend.
#
ChrizSGE schrieb:

Was macht das den eigentlich für einen Eindruck auf von anderen Vereinen umworbenen Spielern der Eintracht? Da denkt sich dann doch auch jeder "Wenn es schief läuft nehmen die mich schon zurück". Ich fände so ein Bild in der Außendarstellung schon irgendwie verheerend.

Stimmt. Bestes Beispiel ist da ja Dortmund und ihre verheerende Außendarstellung seit dem sie Kagawa zurück genommen haben als er in England nicht die gewünschte Leistung brachte...
#
Was macht das den eigentlich für einen Eindruck auf von anderen Vereinen umworbenen Spielern der Eintracht? Da denkt sich dann doch auch jeder "Wenn es schief läuft nehmen die mich schon zurück". Ich fände so ein Bild in der Außendarstellung schon irgendwie verheerend.
#
Wenn der Spieler günstig zu bekommen ist, ein für uns übliches Gehalt akzeptiert und wieder gute Leistungen bringt ist mir der Eindruck den Andere bekommen herzlich egal.
#
Hat sein wirtschaftliches Glück gefunden und konnte hier net schnell genug seine Zelte abbauen. Nein danke...
#
Hat sein wirtschaftliches Glück gefunden und konnte hier net schnell genug seine Zelte abbauen. Nein danke...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Hat sein wirtschaftliches Glück gefunden und konnte hier net schnell genug seine Zelte abbauen. Nein danke...


Siehe S. Jung.
Sein Konto stimmt, aber das ist auch alles.
Fußballerisch lief da nicht mehr viel.
#
Mein Gott der setzt sich lieber auf die Bank. Da verdient er seine Kohle. Ist ihm doch egal. Der kommt nicht mehr, außer das Konto ist schon schön prall gefüllt.
#
Mein Gott der setzt sich lieber auf die Bank. Da verdient er seine Kohle. Ist ihm doch egal. Der kommt nicht mehr, außer das Konto ist schon schön prall gefüllt.
#
Und das weist du woher? Glaskugel, Energiekristallpendel oder eine persönliche Abneigung gegen erfolgreiche Menschen?
#
Und das weist du woher? Glaskugel, Energiekristallpendel oder eine persönliche Abneigung gegen erfolgreiche Menschen?
#
Was genau wollt ihr hier mit dem Thread erreichen? Selten solch einen schlechten gesehen.
#
Ich kann diese Doppelmoral wegen dem Geld nicht verstehen.

Er hat einen Vertrag angeboten bekommen mit einem x-fachen Gehalt, der Möglichkeit dauerhaft international zu spielen und einer erhöhten Chance auf die Nationalmannschaft.

Er ist Profi und muss sich finanziell absichern. Ich kann seine Entscheidung zu 100% nachvollziehen und hätte mich genauso entschieden.

Wenn ein anderes Unternehmen uns ein deutlich attraktiveres Gehalt verbunden mit einer besseren Position anbietet, nehmen die allermeisten das doch auch an.
#
Ich kann diese Doppelmoral wegen dem Geld nicht verstehen.

Er hat einen Vertrag angeboten bekommen mit einem x-fachen Gehalt, der Möglichkeit dauerhaft international zu spielen und einer erhöhten Chance auf die Nationalmannschaft.

Er ist Profi und muss sich finanziell absichern. Ich kann seine Entscheidung zu 100% nachvollziehen und hätte mich genauso entschieden.

Wenn ein anderes Unternehmen uns ein deutlich attraktiveres Gehalt verbunden mit einer besseren Position anbietet, nehmen die allermeisten das doch auch an.
#
Tom66 schrieb:

Er hat einen Vertrag angeboten bekommen mit einem x-fachen Gehalt,

Er hätte auch bei uns gutes Geld verdienen können.
Tom66 schrieb:

der Möglichkeit dauerhaft international zu spielen

Er spielt doch gar nicht mehr. Nur sein Arbeitgeber spielt dauerhaft international, er nicht.

Tom66 schrieb:

und einer erhöhten Chance auf die Nationalmannschaft.

Die Chance bei uns wäre viel größer. Denn wer nicht spielt, hat keine Chance auf die Nationalmannschaft.

Tom66 schrieb:

Er ist Profi und muss sich finanziell absichern.

Was hindert die Spieler eigentlich, auch mit Mitte Dreißig noch einer Arbeit nachzugehen?
Es gibt Menschen, die beginnen ihre Karriere in dem Alter.

Tom66 schrieb:

Wenn ein anderes Unternehmen uns ein deutlich attraktiveres Gehalt verbunden mit einer besseren Position anbietet, nehmen die allermeisten das doch auch an.

Es ist aber ein Unterschied, ob man ohnehin schon Millionen verdient oder ein normales Gehalt bezieht.
#
Das er kaum spielt und daher keine Chance auf eine Berufung in die Nationalmannschaft hat, wusste er schon bei seiner Vertragsunterzeichnung?

Hat Wolf bei uns Millionen verdient?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!