[Wunsch] Max Kruse MS SV Werder Bremen


Thread wurde von Matzel am Freitag, 28. Juni 2019, 23:50 Uhr um 23:50 Uhr gesperrt weil:
Hat in Istanbul unterschrieben.
#
Um zum Thema zurückzukommen:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden. Ist genau der Spielertyp der uns fehlt.

Grundgehalt 3,8 Mio (Handgeld/ Gehalt wie auch immer) und wenn er so erfolgreich ist wie in Bremen kann sein Gehalt dann auch gerne über Prämien auf 5 Mio ansteigen. Würde mich nicht stören verdient Rebic auch bei uns.
#
Ganz ehrlich, ich finde, Kruse ist ein überragender Spieler, den ich rein sportlich betrachtet mit der Schubkarre aus Bremen holen würde. Aber: Ich will keine Spieler, die nur hier landen, weil sie sich verzockt haben. Nennt mich einen Romantiker, aber ich denke wirklich, dass eine unserer Stärken in den letzten Jahren die Tatsache ist, dass man bei der Kaderzusammenstellung darauf geachtet hat, dass die Spieler auch wirklich Bock haben, hier zu spielen und durchzustarten. Da passt doch so ein Poker-Maxe, wie Basaltkopp ihn so schön genannt hat, einfach nicht rein. Da nehm ich lieber die Torros und Ndickas dieser Welt, von denen wir hier vorher noch nie was gehört haben, die die Eintracht auch als eine sportliche Herausforderung und Chance sehen.
#
Um zum Thema zurückzukommen:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden. Ist genau der Spielertyp der uns fehlt.

Grundgehalt 3,8 Mio (Handgeld/ Gehalt wie auch immer) und wenn er so erfolgreich ist wie in Bremen kann sein Gehalt dann auch gerne über Prämien auf 5 Mio ansteigen. Würde mich nicht stören verdient Rebic auch bei uns.
#
Eintr8myclub schrieb:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden.


Ich nicht. Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel. Brauch ich nicht und auch nicht mit der damaligen Situation um KPB vergleichbar. Der wollte es unabhängig vom geld noch mal wissen ob er es in der Bundesliga packt. Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben.
#
Eintr8myclub schrieb:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden.


Ich nicht. Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel. Brauch ich nicht und auch nicht mit der damaligen Situation um KPB vergleichbar. Der wollte es unabhängig vom geld noch mal wissen ob er es in der Bundesliga packt. Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben.
#
Boateng wollte wissen ob es für die BuLi reicht und zudem unbedingt unter Niko Kovac spielen...

Er war echt ein Leader und Superstar
#
Ganz ehrlich, ich finde, Kruse ist ein überragender Spieler, den ich rein sportlich betrachtet mit der Schubkarre aus Bremen holen würde. Aber: Ich will keine Spieler, die nur hier landen, weil sie sich verzockt haben. Nennt mich einen Romantiker, aber ich denke wirklich, dass eine unserer Stärken in den letzten Jahren die Tatsache ist, dass man bei der Kaderzusammenstellung darauf geachtet hat, dass die Spieler auch wirklich Bock haben, hier zu spielen und durchzustarten. Da passt doch so ein Poker-Maxe, wie Basaltkopp ihn so schön genannt hat, einfach nicht rein. Da nehm ich lieber die Torros und Ndickas dieser Welt, von denen wir hier vorher noch nie was gehört haben, die die Eintracht auch als eine sportliche Herausforderung und Chance sehen.
#
Ich weiß nicht. Ich verstehe komplett was du schreibst und habe auch keine besondere Sympathien für Kruse gehegt. Aber die hatte ich vor dem Prince auch nicht und er war authentisch, was ich Kruse
auch zuschreiben würde. Dass er zockt und pokert ist doch okay. Warum macht er das? Weil er es kann, so wie die Hunde sich die Eier lecken.

Aber im Ernst. Wenn er sich den Popo für uns aufreisst und in den ersten 6 spielen 5 Tore macht, sagen alle Hurra. Es geht doch fast nur darum, dass er zuviel Geld will, oder nicht...? Auch das zu versuchen ist legitim. Wenn er für angemessenes Geld für die SGE spielt und hilft, bin ich ein absoluter Kruse Fan, wenns so kommt. Söldner sind das doch Alle. Auch wenn ich es selbst auch gern anders sehen würde... Dieses Bashing ist häufig nur opportunistischer Zeitgeist in meinen Augen...

Und Adler Denis, das ist nicht gegen Dich, versteht sich hoffentlich
#
Eintr8myclub schrieb:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden.


Ich nicht. Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel. Brauch ich nicht und auch nicht mit der damaligen Situation um KPB vergleichbar. Der wollte es unabhängig vom geld noch mal wissen ob er es in der Bundesliga packt. Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel.

Na und?
vonNachtmahr1982 schrieb:

Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben

Na und?

Ich glaube, dass das am Ende vollkommen egal ist, wenn er sich, warum auch immer, am Ende bei uns wiederfindet und dann Leistung bringt.

Man muss doch trennen zwischen dem was uns allen an seiner Pokerei (im doppelten Sinne) missfällt (ich finde das Söldnertum auch kacke) und dem, was sportlich am Ende rum kommen könnte.

Wenn Kruse seine Einstellung auf dem Platz bei uns behält, her mit ihm. Ich glaube nicht, dass er charakterlich was kaputt machen würde in der Mannschaft, ganz im Gegenteil.

Ganz am Rande muss man zum Vergleich (oder nicht-Vergleich) mit Boateng auch sagen, dass wir da anfangs die charakterlicen Bedenken auch ob der fussballerischen Qualität nicht hinterfragt haben. Ich fand den Prince 2010 vor der WM in Afrika auch blöd, weil er Ballack umgetreten hatte (ja, ich weiß, man kann das auch positiv sehensmile:

Ich glaube nicht, dass Kruse kommt, aber ich hätte überhaupt nix dagegen.
#
Ich weiß nicht. Ich verstehe komplett was du schreibst und habe auch keine besondere Sympathien für Kruse gehegt. Aber die hatte ich vor dem Prince auch nicht und er war authentisch, was ich Kruse
auch zuschreiben würde. Dass er zockt und pokert ist doch okay. Warum macht er das? Weil er es kann, so wie die Hunde sich die Eier lecken.

Aber im Ernst. Wenn er sich den Popo für uns aufreisst und in den ersten 6 spielen 5 Tore macht, sagen alle Hurra. Es geht doch fast nur darum, dass er zuviel Geld will, oder nicht...? Auch das zu versuchen ist legitim. Wenn er für angemessenes Geld für die SGE spielt und hilft, bin ich ein absoluter Kruse Fan, wenns so kommt. Söldner sind das doch Alle. Auch wenn ich es selbst auch gern anders sehen würde... Dieses Bashing ist häufig nur opportunistischer Zeitgeist in meinen Augen...

Und Adler Denis, das ist nicht gegen Dich, versteht sich hoffentlich
#
Bin da voll bei Dir!

Mich würde doch sehr interessieren wie einige User hier zu einer Kruse Verpflichtung gestanden hätte bei einer Ablöseforderung von Werder in Höhe von 6 Mio und einer Gehaltsforderung des Spielers von 3 Mio?
Da hätten doch viele geschrien sofort verpflichten den Mann.
Kruse ist halt ablösefrei und versucht das Optimum für sich herauszuholen, für mich absolut legitim!
Kruse hat in 3 Jahren bei Werder über 50 Scorerpunkte gemacht. Der hat abgeliefert und die Bremer hätten ihn doch liebend gerne behalten.
Mir ist jetzt auch nicht bekannt das er sich in Bremen daneben benommen hat.
Wie bereits gepostet falls er bei uns abliefert, darf er dann gerne auch sehr gut verdienen - wie übrigens andere unserer Spieler auch
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel.

Na und?
vonNachtmahr1982 schrieb:

Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben

Na und?

Ich glaube, dass das am Ende vollkommen egal ist, wenn er sich, warum auch immer, am Ende bei uns wiederfindet und dann Leistung bringt.

Man muss doch trennen zwischen dem was uns allen an seiner Pokerei (im doppelten Sinne) missfällt (ich finde das Söldnertum auch kacke) und dem, was sportlich am Ende rum kommen könnte.

Wenn Kruse seine Einstellung auf dem Platz bei uns behält, her mit ihm. Ich glaube nicht, dass er charakterlich was kaputt machen würde in der Mannschaft, ganz im Gegenteil.

Ganz am Rande muss man zum Vergleich (oder nicht-Vergleich) mit Boateng auch sagen, dass wir da anfangs die charakterlicen Bedenken auch ob der fussballerischen Qualität nicht hinterfragt haben. Ich fand den Prince 2010 vor der WM in Afrika auch blöd, weil er Ballack umgetreten hatte (ja, ich weiß, man kann das auch positiv sehensmile:

Ich glaube nicht, dass Kruse kommt, aber ich hätte überhaupt nix dagegen.
#
Der Spielertyp Max Kruse würde passen wie die Faust aufs Auge.....Max Kruse selbst  garnicht.  Ist leider so!!!
Da suchen Ben Manga und Co. lieber bissel länger.....basta.
#
Der Spielertyp Max Kruse würde passen wie die Faust aufs Auge.....Max Kruse selbst  garnicht.  Ist leider so!!!
Da suchen Ben Manga und Co. lieber bissel länger.....basta.
#
Warum passt der „gar nicht“?
Für eine Erklärung wäre ich dankbar,
#
Eintr8myclub schrieb:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden.


Ich nicht. Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel. Brauch ich nicht und auch nicht mit der damaligen Situation um KPB vergleichbar. Der wollte es unabhängig vom geld noch mal wissen ob er es in der Bundesliga packt. Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden.


Ich nicht. Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel. Brauch ich nicht und auch nicht mit der damaligen Situation um KPB vergleichbar. Der wollte es unabhängig vom geld noch mal wissen ob er es in der Bundesliga packt. Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben.

Stimmt komplett. Ein Spieler, der nur zu uns käme, weil er woanders nix Besseres findet, den brauchen wir nicht. Aber ich denke, das Thema ist eh' durch. Bobic/Ben Manga holen keine Leute von der Resterampe. Insofern werden wir keinen Kruse im Eintracht-Trikot sehen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden.


Ich nicht. Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel. Brauch ich nicht und auch nicht mit der damaligen Situation um KPB vergleichbar. Der wollte es unabhängig vom geld noch mal wissen ob er es in der Bundesliga packt. Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben.

Stimmt komplett. Ein Spieler, der nur zu uns käme, weil er woanders nix Besseres findet, den brauchen wir nicht. Aber ich denke, das Thema ist eh' durch. Bobic/Ben Manga holen keine Leute von der Resterampe. Insofern werden wir keinen Kruse im Eintracht-Trikot sehen.
#
Da wäre ich mir nicht so sicher. Falls ich mich recht erinnere wollten wir damals bei Rebic nicht die KO in Höhe von ca. 6 Mio zahlen. Am Ende der Transferperiode kam er dann von der „Resterampe“ für ca. 3 Mio.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir Max Kruse verpflichten würden.


Ich nicht. Er wollte nie hier spielen und wenn er jetzt bei uns anheuern würde wären wir sein Notnagel. Brauch ich nicht und auch nicht mit der damaligen Situation um KPB vergleichbar. Der wollte es unabhängig vom geld noch mal wissen ob er es in der Bundesliga packt. Aus sportlicher Sicht weiß man das es Kruse in der Bundesliga packt... er will nur gerade finanziell das beste raus holen und scheint sich gerade gewaltig verzockt zu haben.

Stimmt komplett. Ein Spieler, der nur zu uns käme, weil er woanders nix Besseres findet, den brauchen wir nicht. Aber ich denke, das Thema ist eh' durch. Bobic/Ben Manga holen keine Leute von der Resterampe. Insofern werden wir keinen Kruse im Eintracht-Trikot sehen.
#
Diese Argumente sind doch rein emotional.. Ich verstehe das inhaltlich bzw emotional natürlich, aber ich kann es vom sportlichen nicht nachvollziehen.

Oben wird gesagt (ohne Begründung) Max Kruse als Mensch passt nicht. Das ist doch rein reisserisch (auch wenn es nachvollziehbar ist). Lasst uns doch mal sportlich bleiben.

Was spricht wirklich dagegen, falls er am Ende für normales Geld spielt?

Nochmal, ich glaube auch nicht, dass er kommt. Aber diese Argumente dagegen sind nur beleidigt sein, weil er nicht immer schon in unserer Bettwäsche geschlafen hat.

Was macht ihn schlechter als einen Joveljic oder Pedraza (falls der kommt). Die kommen auch nicht, weil wir die immer schon toll fanden. Sie spielen für Geld
#
Kruse fände ich nach wie vor sehr geil bei uns, weil seine Qualitäten prima zu uns passen würden. Er hatte in Freiburg (damals nach Europa), Gladbach (nach Europa) und Bremen (fast nach Europa) immer den Unterschied ausgemacht. Nur bei VW war es nix. Aber da hatte er auch nicht das Umfeld, was er für sein Spiel braucht. War halt prima um das Bankkonto voll zu bekommen. Und bei uns haben sich noch immer Jungs mit einer Platzpatrone in der Birne wohl gefühlt und Leistung gebracht.

Glaube aber nicht, dass er bei uns ein Thema ist.
#
Da wäre ich mir nicht so sicher. Falls ich mich recht erinnere wollten wir damals bei Rebic nicht die KO in Höhe von ca. 6 Mio zahlen. Am Ende der Transferperiode kam er dann von der „Resterampe“ für ca. 3 Mio.
#
Eintr8myclub schrieb:

Da wäre ich mir nicht so sicher. Falls ich mich recht erinnere wollten wir damals bei Rebic nicht die KO in Höhe von ca. 6 Mio zahlen. Am Ende der Transferperiode kam er dann von der „Resterampe“ für ca. 3 Mio.


Nö, die "Resterampe" war das bei Rebic aber wirklich nicht, sondern geschicktes Kalkül. Er hatte ein Jahr bei uns gespielt, wollte zu Kovac und Kovac wollte ihn. Man pokerte, dass er am Ende der Saison einfach sehr viel günstiger zu verpflichten war und das hat ja auch geklappt. Völlig andere Situation als jetzt bei Kruse.

Aber wie gesagt. Kruse kommt eh' nicht. Insofern sind die Überlegungen müßig.
#
Eintr8myclub schrieb:

Da wäre ich mir nicht so sicher. Falls ich mich recht erinnere wollten wir damals bei Rebic nicht die KO in Höhe von ca. 6 Mio zahlen. Am Ende der Transferperiode kam er dann von der „Resterampe“ für ca. 3 Mio.


Nö, die "Resterampe" war das bei Rebic aber wirklich nicht, sondern geschicktes Kalkül. Er hatte ein Jahr bei uns gespielt, wollte zu Kovac und Kovac wollte ihn. Man pokerte, dass er am Ende der Saison einfach sehr viel günstiger zu verpflichten war und das hat ja auch geklappt. Völlig andere Situation als jetzt bei Kruse.

Aber wie gesagt. Kruse kommt eh' nicht. Insofern sind die Überlegungen müßig.
#
Meinst Du ernsthaft, dass er bzw. Florenz bei einem attraktiveren Angebot von einem „größeren“ Club nein gesagt hätten?
Gut gepokert war das allerdings, da stimme ich Dir zu!
#
Diese Argumente sind doch rein emotional.. Ich verstehe das inhaltlich bzw emotional natürlich, aber ich kann es vom sportlichen nicht nachvollziehen.

Oben wird gesagt (ohne Begründung) Max Kruse als Mensch passt nicht. Das ist doch rein reisserisch (auch wenn es nachvollziehbar ist). Lasst uns doch mal sportlich bleiben.

Was spricht wirklich dagegen, falls er am Ende für normales Geld spielt?

Nochmal, ich glaube auch nicht, dass er kommt. Aber diese Argumente dagegen sind nur beleidigt sein, weil er nicht immer schon in unserer Bettwäsche geschlafen hat.

Was macht ihn schlechter als einen Joveljic oder Pedraza (falls der kommt). Die kommen auch nicht, weil wir die immer schon toll fanden. Sie spielen für Geld
#
Bommer1974 schrieb:

Nochmal, ich glaube auch nicht, dass er kommt. Aber diese Argumente dagegen sind nur beleidigt sein, weil er nicht immer schon in unserer Bettwäsche geschlafen hat.

"Beleidigt sein" ist Unsinn - Sorry. Es geht nicht um Befindlichkeiten von Forumsusern, sondern um die Mentalität der Spieler. Wenn Ben Manga eines kann, dann ist es das Auffinden von Leuten, die heiß darauf sind, bei uns zu spielen und man hatte bisher wirklich bei jedem das Gefühl, dass sie zu uns WOLLTEN (wird nicht bei allen so gewesen sein, aber man hatte eben das Gefühl). Es war noch keiner dabei, der nur zu uns kam, weil er woanders kein besseres Angebot hatte. Bei Kruse wäre das so. Er mag als Spieler so gut sein, wie er will, er würde sich bei uns immer nur auf einem Ausweichparkplatz fühlen. Ob das gut für die Mentalität ist? Eher nicht.

Aber wie gesagt: er kommt eh' nicht.
#
Meinst Du ernsthaft, dass er bzw. Florenz bei einem attraktiveren Angebot von einem „größeren“ Club nein gesagt hätten?
Gut gepokert war das allerdings, da stimme ich Dir zu!
#
Ich weiß natürlich nicht, was damals im Hintergrund alles gelaufen ist. Aber es gab die klare Ansage von Kovac, dass er ihn halten wollte und es gab vor allem die klare Aussage von Rebic, dass er bei uns bleiben möchte. Das war eine ähnliche Situation wie derzeit bei Hinteregger. Wir spekulieren doch alle darauf, dass Hinti zur SGE will, auch wenn andere Klubs mit dickeren Geldbeuteln winken und dass sich Reuter letztlich Hintis Wunsch beugen muss. Bei Rebic hat das damals geklappt.
#
Eintr8myclub schrieb:

Da wäre ich mir nicht so sicher. Falls ich mich recht erinnere wollten wir damals bei Rebic nicht die KO in Höhe von ca. 6 Mio zahlen. Am Ende der Transferperiode kam er dann von der „Resterampe“ für ca. 3 Mio.


Nö, die "Resterampe" war das bei Rebic aber wirklich nicht, sondern geschicktes Kalkül. Er hatte ein Jahr bei uns gespielt, wollte zu Kovac und Kovac wollte ihn. Man pokerte, dass er am Ende der Saison einfach sehr viel günstiger zu verpflichten war und das hat ja auch geklappt. Völlig andere Situation als jetzt bei Kruse.

Aber wie gesagt. Kruse kommt eh' nicht. Insofern sind die Überlegungen müßig.
#
clakir schrieb:

sondern geschicktes Kalkül

Nein es waren wirtschaftlich Zwänge, man konnte und wollte sich Rebic zu den Konditionen nicht leisten.
Deshalb die Nachverhandlungen und die erneute Leihe mit Kaufoption und Weiterverkausklausel von 50%
https://www.eintracht.de/news/artikel/leihe-mit-kaufoption-ante-rebic-kehrt-an-den-main-zurueck-61660/
clakir schrieb:

ehr viel günstiger zu verpflichten war

Im Nachhinein ist man immer schlauer, hätte man die von Florenz geforderten 6-8 Mio damals hingeblättert, wäre es heute ein Schnäppchen und man müßte nicht 50% von 3ß-40 Mio an Florenz abdrücken.

clakir schrieb:

wollte zu Kovac und Kovac wollte ihn.

Nachdem Er, Fredi und Bruno ihm nen gewaltigen Einlauf verpasst haben und ihm erklärt haben was er alles ändern soll an seiner Spielweise

clakir schrieb:

Aber wie gesagt. Kruse kommt eh' nicht. Insofern sind die Überlegungen müßig.


Richtig....und das ist auch gut so.
#
Lt. Worum (beziehen sich auf die Sport-****) führt die heißeste Spur immer noch nach Frankfurt.

https://mobile.twitter.com/worum_org/status/1141221929292111872
#
Lt. Worum (beziehen sich auf die Sport-****) führt die heißeste Spur immer noch nach Frankfurt.

https://mobile.twitter.com/worum_org/status/1141221929292111872
#
Schuetzinger83 schrieb:

Lt. Worum (beziehen sich auf die Sport-****) führt die heißeste Spur immer noch nach Frankfurt.

https://mobile.twitter.com/worum_org/status/1141221929292111872


Hätte ich nix dagegen. Junge Spieler mit Wiederverkaufswert hin oder her, bei Boateng haben wir gesehen, dass es für alle eine Win-Win Situation sein kann, wenn alles passt. Ein astronomisches Gehalt wird er hier nicht bekommen, aber ich denke momentan zockt er noch so ein bisschen.

Würd mich freuen wenn er kommt. wäre aber auch kein Weltuntergang wenn nicht - so einfach ist das


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!