[Wunsch] Max Kruse MS SV Werder Bremen


Thread wurde von Matzel am Freitag, 28. Juni 2019, 23:50 Uhr um 23:50 Uhr gesperrt weil:
Hat in Istanbul unterschrieben.
#
Woher nehmen denn hier einige die Annahme, dass er charakterlich so ein absolut unpassender Typ ist? Die Frage ist total ernst gemeint.
Liegt es tatsächlich daran, dass wir jetzt die Wahl zwei, drei, vier oder fünf wären? Wenn jeder Spieler oder Trainer immer nur bei seiner ersten Wahl unterschreiben würde, hätten wir eine ganze Menge arbeitslose Profis im Fussballzirkus mehr.

Ich persönlich habe auch seine Pokergeschichten und kursierenden Videos mitbekommen. Mir ist jedoch bisher nicht bekannt, dass er sich charakterlich verwerflich verhalten haben soll.
Zusätzlich ist er mir auf dem Platz immer als ein Spieler aufgefallen, der voran geht. Rein sportlich ist er wohl über jeden Zweifel erhaben.
#
Lt. Worum (beziehen sich auf die Sport-****) führt die heißeste Spur immer noch nach Frankfurt.

https://mobile.twitter.com/worum_org/status/1141221929292111872
#
Schuetzinger83 schrieb:

Lt. Worum (beziehen sich auf die Sport-****) führt die heißeste Spur immer noch nach Frankfurt.

https://mobile.twitter.com/worum_org/status/1141221929292111872




Sport-Bild
https://twitter.com/SPORTBILD/status/1141231285869973504
BLEIBT ER IN DEUTSCHLAND?
Max Kruse – die Spur führt nach Frankfurt

Die heißeste Spur führt deshalb nach Frankfurt. Die Eintracht hätte Bedarf und durch den Verkauf von Luka Jovic (21) zu Real für 60 Mio. das Geld. Trainer Adi Hütter (49) ist großer Kruse-Fan. Der Verein möchte aber eigentlich lieber junge Spieler verpflichten. Weiterer Knackpunkt: Kruse soll angeblich sechs Mio. Euro Gehalt fordern. Damit läge er rund zwei Millionen Euro über Top-Verdiener Ante Rebic (25).

Total nix sagend. Da wird einfach Altes aufgegriffen und jetzt versucht die Tatsache daraus zu machen, dass jetzt in Deutschland nur noch der Weg zur Eintracht führen kann.

Link geht zu Twitter und von dort erst zur Sport-Bild. Falls sich doch einer selber überzeugen will.
#
Immer wieder erstaunlich,wie sich einige Urteile über Menschen erlauben,die sie aus dem Fernsehen kennen....
Okay,der Spieler Kostic war doch auch so ein charakterlich vorbelasteter Spieler,oder nicht?????
Boateng...geht ja gar nicht....
Komischerweise sind hier beide voll eingeschlagen.
Kruse ist ohne Zweifel einer der besten OMs der Liga.
Er klopft halt seinen Marktwert ab,was unter den gegebenen Umständen(ablösefrei)nur allzu verständlich ist.
Landet er bei uns für 5 Mios im Jahr,dann bitte sofort machen.
Rebic kriegt auch fünf Mios.

Das offensive Mittelfeld ist eine grosse Baustelle in unserer Mannschaft,da kann auch etwas teurere Qualität sicher nicht schaden.
Objektiv wird es aber wohl eher ein Spieler mit etwas mehr Perspektive werden.
Eine Verpflichtung Kruses passt an sich nicht zu unserem Geschäftsmodell.
#
Schuetzinger83 schrieb:

Lt. Worum (beziehen sich auf die Sport-****) führt die heißeste Spur immer noch nach Frankfurt.

https://mobile.twitter.com/worum_org/status/1141221929292111872




Sport-Bild
https://twitter.com/SPORTBILD/status/1141231285869973504
BLEIBT ER IN DEUTSCHLAND?
Max Kruse – die Spur führt nach Frankfurt

Die heißeste Spur führt deshalb nach Frankfurt. Die Eintracht hätte Bedarf und durch den Verkauf von Luka Jovic (21) zu Real für 60 Mio. das Geld. Trainer Adi Hütter (49) ist großer Kruse-Fan. Der Verein möchte aber eigentlich lieber junge Spieler verpflichten. Weiterer Knackpunkt: Kruse soll angeblich sechs Mio. Euro Gehalt fordern. Damit läge er rund zwei Millionen Euro über Top-Verdiener Ante Rebic (25).

Total nix sagend. Da wird einfach Altes aufgegriffen und jetzt versucht die Tatsache daraus zu machen, dass jetzt in Deutschland nur noch der Weg zur Eintracht führen kann.

Link geht zu Twitter und von dort erst zur Sport-Bild. Falls sich doch einer selber überzeugen will.
#
Naja, eines ist wohl sicher: 6mio wird er hier nicht einstreichen
#
Natürlich lotet Kruse aus, wo es für ihn am besten wäre. Machen wir doch nicht anders. Können wir Spieler A nicht bekommen, holen wir eben Spieler B. Gleiches gilt, wenn uns Spieler A verlässt.
Soll dann Spieler B sagen "da gehe ich nicht hin, weil wäre Spieler A da hin gegangen oder nicht gewechselt, hätten sie mich eh nicht geholt"?

Es gibt immer Situationen, wo ein Verein oder ein Spieler nur die B, C oder D Lösung ist. Das ist ganz normal. Und wenn man immer die A Lösung sein wollte, bekommt man als Verein kaum noch einen Spieler oder findet als Spieler, der jetzt nicht gerade eh von allen begehrt ist, kaum noch einen Verein.

Das hier ist keine Romantik, das ist knallhartes Geschäft. Ist nur scheinbar immer noch nicht jedem aufgefallen.

Trotzdem glaube ich, dass Kruse hier nie ein Thema war. Aber vielleicht wird er ja dann doch noch irgendwann ein Thema.
#
Immer wieder erstaunlich,wie sich einige Urteile über Menschen erlauben,die sie aus dem Fernsehen kennen....
Okay,der Spieler Kostic war doch auch so ein charakterlich vorbelasteter Spieler,oder nicht?????
Boateng...geht ja gar nicht....
Komischerweise sind hier beide voll eingeschlagen.
Kruse ist ohne Zweifel einer der besten OMs der Liga.
Er klopft halt seinen Marktwert ab,was unter den gegebenen Umständen(ablösefrei)nur allzu verständlich ist.
Landet er bei uns für 5 Mios im Jahr,dann bitte sofort machen.
Rebic kriegt auch fünf Mios.

Das offensive Mittelfeld ist eine grosse Baustelle in unserer Mannschaft,da kann auch etwas teurere Qualität sicher nicht schaden.
Objektiv wird es aber wohl eher ein Spieler mit etwas mehr Perspektive werden.
Eine Verpflichtung Kruses passt an sich nicht zu unserem Geschäftsmodell.
#
Sagt mal, woher kennen so viele den Kontoauszug von Ante?
Gibt's den bei Insta oder Twitter?
Würde ich gerne mal überfliegen... 😅
#
Immer wieder erstaunlich,wie sich einige Urteile über Menschen erlauben,die sie aus dem Fernsehen kennen....
Okay,der Spieler Kostic war doch auch so ein charakterlich vorbelasteter Spieler,oder nicht?????
Boateng...geht ja gar nicht....
Komischerweise sind hier beide voll eingeschlagen.
Kruse ist ohne Zweifel einer der besten OMs der Liga.
Er klopft halt seinen Marktwert ab,was unter den gegebenen Umständen(ablösefrei)nur allzu verständlich ist.
Landet er bei uns für 5 Mios im Jahr,dann bitte sofort machen.
Rebic kriegt auch fünf Mios.

Das offensive Mittelfeld ist eine grosse Baustelle in unserer Mannschaft,da kann auch etwas teurere Qualität sicher nicht schaden.
Objektiv wird es aber wohl eher ein Spieler mit etwas mehr Perspektive werden.
Eine Verpflichtung Kruses passt an sich nicht zu unserem Geschäftsmodell.
#
DelmeSGE schrieb:

Immer wieder erstaunlich,wie sich einige Urteile über Menschen erlauben,die sie aus dem Fernsehen kennen....
Okay,der Spieler Kostic war doch auch so ein charakterlich vorbelasteter Spieler,oder nicht?????
Boateng...geht ja gar nicht....
Komischerweise sind hier beide voll eingeschlagen.
Kruse ist ohne Zweifel einer der besten OMs der Liga.

100% Zustimmung

DelmeSGE schrieb:

Landet er bei uns für 5 Mios im Jahr,dann bitte sofort machen.

Ja, wäre die Schmerzgrenze. Aber bitte nur mit leistungsbezogenen Vertrag. Spielt er super, darf er diese über Prämienregelung verdienen, allerdings sollte das Grundgehalt unter 4 Mio liegen.
DelmeSGE schrieb:

Das offensive Mittelfeld ist eine grosse Baustelle in unserer Mannschaft,da kann auch etwas teurere Qualität sicher nicht schaden.

ja, mMn die größte Baustelle
DelmeSGE schrieb:

Eine Verpflichtung Kruses passt an sich nicht zu unserem Geschäftsmodell.

Nicht ganz. Sicherlich werden wir bei den meisten Verpflichtungen auf junge Spieler mit Entwicklungspotential setzen. Wenn wir allerdings den nächsten Schritt machen wollen, benötigen wir auch 2-3 Spieler, die uns sofort weiterhelfen können und da könnte auch ein älterer Spieler dabei sein. Hasebe, Boateng und mit Abstrichen Rode sind hierfür ja gute Beispiele.

Letztendlich wird es darauf ankommen, ob FB, BH, Manga einen jungen bezahlbaren OM mit den Qualitäten eines Kruse finden? Falls ja, wird der es sicherlich werden. Falls nein, wäre eine Verpflichtung von Kruse durchaus wahrscheinlich.

#
Immer wieder erstaunlich,wie sich einige Urteile über Menschen erlauben,die sie aus dem Fernsehen kennen....
Okay,der Spieler Kostic war doch auch so ein charakterlich vorbelasteter Spieler,oder nicht?????
Boateng...geht ja gar nicht....
Komischerweise sind hier beide voll eingeschlagen.
Kruse ist ohne Zweifel einer der besten OMs der Liga.
Er klopft halt seinen Marktwert ab,was unter den gegebenen Umständen(ablösefrei)nur allzu verständlich ist.
Landet er bei uns für 5 Mios im Jahr,dann bitte sofort machen.
Rebic kriegt auch fünf Mios.

Das offensive Mittelfeld ist eine grosse Baustelle in unserer Mannschaft,da kann auch etwas teurere Qualität sicher nicht schaden.
Objektiv wird es aber wohl eher ein Spieler mit etwas mehr Perspektive werden.
Eine Verpflichtung Kruses passt an sich nicht zu unserem Geschäftsmodell.
#
DelmeSGE schrieb:

Landet er bei uns für 5 Mios im Jahr,dann bitte sofort machen.

Au weia. Wir müssen die Gehälter auch bezahlen können. Selbst Rebic verdient wahrscheinlich keine 5 Mio bei uns. Und selbst wenn, dann hätte er die, weil wir ihn halten wollten, um ihn irgendwann möglichst teuer verkaufen zu können.

Aber einem Ü30 Spieler 5 Mio in den Rachen zu werfen wäre wirtschaftlich nicht zu verantworten. Es sei denn, er wäre sportlich der absolute Hammer. Kruse ist gut, richtig gut. Aber nie im Leben 5 Mio Euro pro Jahr wert.

Gut, dass bei uns Leute die Verantwortung haben, die so etwas nie machen würden.
#
Also es würde mich zumindestens nicht wundern, wenn wir noch immer an Ihm dran wären.
Er ist ein deutscher Qualitätsspieler, davon gibt es momentan nicht viele, die wir uns leisten können.
Er käme mit dem Anspruch Stammspieler zu werden.
#
Und wir benötigen nun mal eine Mindestzahl deutsche Spieler für unseren Kader, da wir da momentan noch sehr an der Grenze sind. Und nur mit A-Jugendlichen als Kaderfüller geht es halt auch nicht.
#
Und wir benötigen nun mal eine Mindestzahl deutsche Spieler für unseren Kader, da wir da momentan noch sehr an der Grenze sind. Und nur mit A-Jugendlichen als Kaderfüller geht es halt auch nicht.
#
Für einen Kruse können wir den ganzen Kader mit A-Jugendlichen auffüllen. Kruse zu holen, weil wir deutsche Spieler brauchen, wäre ja völlig bescheuert.
#
Kruse wäre eine richtig geile Verstärkung. Er ist eine sichere Bank. Da mache ich mir keine Gedanken, dass das mit ihm schief geht. Ich denke er hat die Lage etwas verschätzt und wird was Gehalt betrifft zurück schrauben. Was ein großes Plus ist das er keine Ablöse kostet. Vielleicht 3-4 Mio Handgeld. Wenn er dann so auf 4 Mio Gehalt runter geht, könnte er sicher noch einen 2 +1 Jahresvertrag unterschreiben.
#
Kruse wäre eine richtig geile Verstärkung. Er ist eine sichere Bank. Da mache ich mir keine Gedanken, dass das mit ihm schief geht. Ich denke er hat die Lage etwas verschätzt und wird was Gehalt betrifft zurück schrauben. Was ein großes Plus ist das er keine Ablöse kostet. Vielleicht 3-4 Mio Handgeld. Wenn er dann so auf 4 Mio Gehalt runter geht, könnte er sicher noch einen 2 +1 Jahresvertrag unterschreiben.
#
planscher08 schrieb:

Wenn er dann so auf 4 Mio Gehalt runter geht
Wäre m.E. noch immer zu viel.
#
DelmeSGE schrieb:

Landet er bei uns für 5 Mios im Jahr,dann bitte sofort machen.

Au weia. Wir müssen die Gehälter auch bezahlen können. Selbst Rebic verdient wahrscheinlich keine 5 Mio bei uns. Und selbst wenn, dann hätte er die, weil wir ihn halten wollten, um ihn irgendwann möglichst teuer verkaufen zu können.

Aber einem Ü30 Spieler 5 Mio in den Rachen zu werfen wäre wirtschaftlich nicht zu verantworten. Es sei denn, er wäre sportlich der absolute Hammer. Kruse ist gut, richtig gut. Aber nie im Leben 5 Mio Euro pro Jahr wert.

Gut, dass bei uns Leute die Verantwortung haben, die so etwas nie machen würden.
#
Basaltkopp schrieb:

Aber einem Ü30 Spieler 5 Mio in den Rachen zu werfen wäre wirtschaftlich nicht zu verantworten. Es sei denn, er wäre sportlich der absolute Hammer. Kruse ist gut, richtig gut. Aber nie im Leben 5 Mio Euro pro Jahr wert.

Klar ist das heftig. Wäre Kruse nicht ablösefrei, würden wir niemals über diese Summen diskutieren. Ist halt ne Wirtschaftlichkeitsberechnung schau Dir einfach mal die geforderten Ablösesummen für Spieler im WK an.

Stell Dir vor wir holen einen jungen OM für 12 Mio, 3 Jahresvertrag 2 Mio Gehalt. Der packt es dann bei uns nicht, spielt kaum und geht irgendwann für 4 Mio Ablöse. Dann hätten wir 14 Mio verbrannt und noch viel schlimmer die Baustelle im OM wäre immer noch vorhanden.

Die Wahrscheinlichkeit das Kruse diese Baustelle schließt ist halt sehr groß und dazu ist er noch ablösefrei das macht es dann halt teuer. Hätte keine Bauchschmerzen, wenn Kruse einen leistungsbezogenen Vertrag erhält und wenn er dann in der Buli 11 Tore und 11 Vorlagen erreicht (wie bei Werder) dürfen es dann am Ende auch 5 Mio Gehalt sein (über Prämien).  
#
Sollten die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen, dann würde ich mich über eine Verpflichtung von Kruse freuen. Aus meiner Sicht hat er der Mannschaft in Bremen immer schon das Spiel sehr gut geleitet und war mehr als Mittelfeldspieler als Stürmer unterwegs.
#
Kruse fände ich nach wie vor sehr geil bei uns, weil seine Qualitäten prima zu uns passen würden. Er hatte in Freiburg (damals nach Europa), Gladbach (nach Europa) und Bremen (fast nach Europa) immer den Unterschied ausgemacht. Nur bei VW war es nix. Aber da hatte er auch nicht das Umfeld, was er für sein Spiel braucht. War halt prima um das Bankkonto voll zu bekommen. Und bei uns haben sich noch immer Jungs mit einer Platzpatrone in der Birne wohl gefühlt und Leistung gebracht.

Glaube aber nicht, dass er bei uns ein Thema ist.
#
Andy schrieb:

Kruse fände ich nach wie vor sehr geil bei uns, weil seine Qualitäten prima zu uns passen würden. Er hatte in Freiburg (damals nach Europa), Gladbach (nach Europa) und Bremen (fast nach Europa) immer den Unterschied ausgemacht. Nur bei VW war es nix. Aber da hatte er auch nicht das Umfeld, was er für sein Spiel braucht. War halt prima um das Bankkonto voll zu bekommen. Und bei uns haben sich noch immer Jungs mit einer Platzpatrone in der Birne wohl gefühlt und Leistung gebracht.

Glaube aber nicht, dass er bei uns ein Thema ist.


Ich würde ihn auch sehr willkommen heißen. Er hat bei Bremen den Unterschied gemacht. Der Typ ist ein Charakterkopf und kein Mitläufer, d.h. der geht auch mal voran, wenn es nicht so läuft. Dass er erst einmal versucht das beste sportlich und finanzielle Angebot für sich heraus zu holen ist legitim und ich hoffe sehr, dass wir das am Ende bieten werden.
#
Woher nehmen denn hier einige die Annahme, dass er charakterlich so ein absolut unpassender Typ ist? Die Frage ist total ernst gemeint.
Liegt es tatsächlich daran, dass wir jetzt die Wahl zwei, drei, vier oder fünf wären? Wenn jeder Spieler oder Trainer immer nur bei seiner ersten Wahl unterschreiben würde, hätten wir eine ganze Menge arbeitslose Profis im Fussballzirkus mehr.

Ich persönlich habe auch seine Pokergeschichten und kursierenden Videos mitbekommen. Mir ist jedoch bisher nicht bekannt, dass er sich charakterlich verwerflich verhalten haben soll.
Zusätzlich ist er mir auf dem Platz immer als ein Spieler aufgefallen, der voran geht. Rein sportlich ist er wohl über jeden Zweifel erhaben.
#
Guter Beitrag
#
Basaltkopp schrieb:

Aber einem Ü30 Spieler 5 Mio in den Rachen zu werfen wäre wirtschaftlich nicht zu verantworten. Es sei denn, er wäre sportlich der absolute Hammer. Kruse ist gut, richtig gut. Aber nie im Leben 5 Mio Euro pro Jahr wert.

Klar ist das heftig. Wäre Kruse nicht ablösefrei, würden wir niemals über diese Summen diskutieren. Ist halt ne Wirtschaftlichkeitsberechnung schau Dir einfach mal die geforderten Ablösesummen für Spieler im WK an.

Stell Dir vor wir holen einen jungen OM für 12 Mio, 3 Jahresvertrag 2 Mio Gehalt. Der packt es dann bei uns nicht, spielt kaum und geht irgendwann für 4 Mio Ablöse. Dann hätten wir 14 Mio verbrannt und noch viel schlimmer die Baustelle im OM wäre immer noch vorhanden.

Die Wahrscheinlichkeit das Kruse diese Baustelle schließt ist halt sehr groß und dazu ist er noch ablösefrei das macht es dann halt teuer. Hätte keine Bauchschmerzen, wenn Kruse einen leistungsbezogenen Vertrag erhält und wenn er dann in der Buli 11 Tore und 11 Vorlagen erreicht (wie bei Werder) dürfen es dann am Ende auch 5 Mio Gehalt sein (über Prämien).  
#
Eintr8myclub schrieb:

Stell Dir vor wir holen einen jungen OM für 12 Mio, 3 Jahresvertrag 2 Mio Gehalt. Der packt es dann bei uns nicht, spielt kaum und geht irgendwann für 4 Mio Ablöse. Dann hätten wir 14 Mio verbrannt und noch viel schlimmer die Baustelle im OM wäre immer noch vorhanden.


Naja, Deine Rechung hinkt jetzt irgendwie. 12 Mio + 6 Mio für 3 Jahre sind 18 Mio. Da bekommst Du dann keine 4 Mio Ablöse mehr Oder er geht vorher und Du hast dann weniger als 14 Mio verbraten.

Wie auch immer, nach 3 Jahre haben wir die Baustelle so oder so wieder. Und wenn der junge Spieler einschlägt, haben wir sie früher oder später auch wieder.

Langfristig wird diese Baustelle kaum zu schließen sein.
#
Woher nehmen denn hier einige die Annahme, dass er charakterlich so ein absolut unpassender Typ ist? Die Frage ist total ernst gemeint.
Liegt es tatsächlich daran, dass wir jetzt die Wahl zwei, drei, vier oder fünf wären? Wenn jeder Spieler oder Trainer immer nur bei seiner ersten Wahl unterschreiben würde, hätten wir eine ganze Menge arbeitslose Profis im Fussballzirkus mehr.

Ich persönlich habe auch seine Pokergeschichten und kursierenden Videos mitbekommen. Mir ist jedoch bisher nicht bekannt, dass er sich charakterlich verwerflich verhalten haben soll.
Zusätzlich ist er mir auf dem Platz immer als ein Spieler aufgefallen, der voran geht. Rein sportlich ist er wohl über jeden Zweifel erhaben.
#
peppers schrieb:

Woher nehmen denn hier einige die Annahme, dass er charakterlich so ein absolut unpassender Typ ist? Die Frage ist total ernst gemeint.

Den Charakter eines Spielers zweifel ich persönlich nicht mehr an, nachdem ich bei Kostic so sehr daneben gelegen habe. Den hielt ich auch für charakterlich sehr fraglich und muss wirklich einmal mehr Abbitte leisten. Filip ist wohl ein absoluter Musterprofi und hat uns sportlich extrem viel gebracht.
#
Eintr8myclub schrieb:

Stell Dir vor wir holen einen jungen OM für 12 Mio, 3 Jahresvertrag 2 Mio Gehalt. Der packt es dann bei uns nicht, spielt kaum und geht irgendwann für 4 Mio Ablöse. Dann hätten wir 14 Mio verbrannt und noch viel schlimmer die Baustelle im OM wäre immer noch vorhanden.


Naja, Deine Rechung hinkt jetzt irgendwie. 12 Mio + 6 Mio für 3 Jahre sind 18 Mio. Da bekommst Du dann keine 4 Mio Ablöse mehr Oder er geht vorher und Du hast dann weniger als 14 Mio verbraten.

Wie auch immer, nach 3 Jahre haben wir die Baustelle so oder so wieder. Und wenn der junge Spieler einschlägt, haben wir sie früher oder später auch wieder.

Langfristig wird diese Baustelle kaum zu schließen sein.
#
Klar, wäre aber zufrieden, wenn wir diese jetzt erstmal schließen könnten. Am Ende des Tages ist es auch nicht unsere Entscheidung sondern die des Managements und auch des Trainers und falls das stimmt was man so liest, soll Adi Hütter ja auch nicht abgeneigt sein.

Mal die Zahlen außen vor gelassen, sollte man auch nicht unterschätzen, das ein Kruse auch jüngeren Spielern helfen könnte bzw. diese sich etwas abschauen könnten. Ich glaube, dass es für die Entwicklung eines Eggestein bei Bremen auch nicht schlecht war mit Kruse zu spielen.  


Teilen