Champions League - K.O-Phase

#
BVB nach dem 1:1 in FFM kaputt.
#
Ich befürchte wieder so eine Sternstunde der Bauern gegen Liverpool.

In Medien und auch unter den BVB Fans hatte man den Eindruck, dass Tottenham kein Gegner sei. Nun ist man so gut wie raus. Dürfte die schlechteste CL Saison für deutsche Teams seit langem werden.
#
Frankfurter-Bob schrieb:


         Ich befürchte wieder so eine Sternstunde der Bauern gegen Liverpool.


Möglich. Das Problem ist, dass die Bayern eine erfahrene Truppe haben, die weiß, worauf es in so Spielen ankommt.

Eine junge Mannschaft, die mit so was dann überfordert ist, wenn ein ausgebuffter Gegner ihm gegenüber steht, verliert so Duelle in einem CL-Achtelfinale eben. Zum Beispiel mit 0:3 in Wembley.
#
Naja Tottenham wird halt oft unterschätzt, dabei vergessen einige, dass die nicht umsonst seit Jahren da oben unter den Top 3 zu finden sind in England. Für mich war klar, dass der BVB kein Land sieht gegen sie. Vor allem ohne Reus und Alcacer.
#
Naja Tottenham wird halt oft unterschätzt, dabei vergessen einige, dass die nicht umsonst seit Jahren da oben unter den Top 3 zu finden sind in England. Für mich war klar, dass der BVB kein Land sieht gegen sie. Vor allem ohne Reus und Alcacer.
#
Verraeter schrieb:

Vor allem ohne Reus und Alcacer.
     


Naja. Alcacer spielt seit Wochen nur noch Müll. Wenn, dann ist Reus entscheidend, der da auch nach vorne was kreativ machen kann.
Nur fand ich heute nicht, dass das wesentliche Problem im vorderen Drittel lag, sondern im Aufbau aus der Abwehr heraus und in der Abwehr selbst. Was Hakimi da z.B. gespielt hat, war Harakiri. Und gegen erfahrene Leute wie Vertonghen oder mittlerweile auch Son sieht man dann eben auch kein Land, wenn man da nicht immer voll auf der Hut ist.

Rein vom Kader her würde ich Dortmund und Tottenham etwa auf einer Höhe sehen, Tottenham ist aber einfach erfahrener. Da spielen nicht vier, fünf 18-20 Jährige mit, die beim Bestrafen des ersten Fehlers durch den Gegner völlig verunsichert herumirren.
#
BVB nach dem 1:1 in FFM kaputt.
#
Ähnlich wie letzte Saison. Da lief nach dem 2-2 bei uns auch nichts mehr.
#
Verraeter schrieb:

Vor allem ohne Reus und Alcacer.
     


Naja. Alcacer spielt seit Wochen nur noch Müll. Wenn, dann ist Reus entscheidend, der da auch nach vorne was kreativ machen kann.
Nur fand ich heute nicht, dass das wesentliche Problem im vorderen Drittel lag, sondern im Aufbau aus der Abwehr heraus und in der Abwehr selbst. Was Hakimi da z.B. gespielt hat, war Harakiri. Und gegen erfahrene Leute wie Vertonghen oder mittlerweile auch Son sieht man dann eben auch kein Land, wenn man da nicht immer voll auf der Hut ist.

Rein vom Kader her würde ich Dortmund und Tottenham etwa auf einer Höhe sehen, Tottenham ist aber einfach erfahrener. Da spielen nicht vier, fünf 18-20 Jährige mit, die beim Bestrafen des ersten Fehlers durch den Gegner völlig verunsichert herumirren.
#
SGE_Werner schrieb:

Verraeter schrieb:

Vor allem ohne Reus und Alcacer.
     


Naja. Alcacer spielt seit Wochen nur noch Müll. Wenn, dann ist Reus entscheidend, der da auch nach vorne was kreativ machen kann.
Nur fand ich heute nicht, dass das wesentliche Problem im vorderen Drittel lag, sondern im Aufbau aus der Abwehr heraus und in der Abwehr selbst. Was Hakimi da z.B. gespielt hat, war Harakiri. Und gegen erfahrene Leute wie Vertonghen oder mittlerweile auch Son sieht man dann eben auch kein Land, wenn man da nicht immer voll auf der Hut ist.

Rein vom Kader her würde ich Dortmund und Tottenham etwa auf einer Höhe sehen, Tottenham ist aber einfach erfahrener. Da spielen nicht vier, fünf 18-20 Jährige mit, die beim Bestrafen des ersten Fehlers durch den Gegner völlig verunsichert herumirren.


So unterschiedlich sind Meinungen. Ich finde den Kader von Tottenham und Welten stärker als den des BVB's.

Auch wenn Alcacer momentan nicht so gut spielt ist er für ein Tor immer gut. Heute quasi ohne Stürmer gespielt, das hat man schon gemerkt. Tottenham hat es allerdings auch gut gemacht, indem man den Spielaufbau quasi komplett unterbunden hat.
#
Der BVB wird zu Leverkusen 2.
Ewiger Zweiter und sterben in Schönheit.
Die Meisterschaft vergeigen die auch wieder.
#
Ist eine schwache Rückrunde nicht ein grundlegendes Favre Phänomen?
#
Ist eine schwache Rückrunde nicht ein grundlegendes Favre Phänomen?
#
ob er wieder am Flughafen zurückgeholt werden muss bzw. droht er wieder mit Rücktritt?
#
Die Dortmunder schienen auch nicht zu 100% fokussiert gewesen zu sein. Da gab es ein paar komische Berichte, über Friseurtermine vor dem Spiel, vergessene Boardkarten sowie Pässe. Sind etwas aus dem Tritt gekommen, dank uns.
#
Also mal ehrlich:

Als Dortmund gegen uns gespielt hat, waren sie doch weit voraus. Im Zweifel hätte ich das Spiel hier hergeschenkt, um gegen Bremen besser dazustehen. Das ist mein ernst. Die 120 Minuten werden da auch gut gegeben haben. Das war wie son kleiner Schneeball, der gerade immer größer zu werden scheint. Das zerrt an den Kräften.

Muss man halt mal ein Spiel abschenken, um die nächsten 2-3 vielleicht zu gewinnen. Das Polster ist ja immernoch da...
#
Also mal ehrlich:

Als Dortmund gegen uns gespielt hat, waren sie doch weit voraus. Im Zweifel hätte ich das Spiel hier hergeschenkt, um gegen Bremen besser dazustehen. Das ist mein ernst. Die 120 Minuten werden da auch gut gegeben haben. Das war wie son kleiner Schneeball, der gerade immer größer zu werden scheint. Das zerrt an den Kräften.

Muss man halt mal ein Spiel abschenken, um die nächsten 2-3 vielleicht zu gewinnen. Das Polster ist ja immernoch da...
#
Ja, logo. So macht man das im Profifußball. Wenn man einmal abschenkt, gehts danach zwingend besser. Blöd von Nürnberg aber auch, dass die immer den ***** voll kriegen und sich noch anstrengen. Einmal absichtlich verlieren und sie wären jetzt schon gerettet.
#
Habe mir, da ich gerne unser Heimspiel gegen die Fohlen schauen wollte, Mal ein Sky- Wochenticket gegönnt und verfolge aufgrund von Krankheit die Vorberichterstattung auf das morgige CL-Spiel der Bayern in Liverpool. Was da für ein Bohei gemacht wird!!! Als gäbe es danach keinen Fussball mehr. War mir so noch nie bewusst...

Ich glaube nach der Woche werde ich doch wieder auf die gute,alte Sportschau und Radiokonferenz umsteigen😊
#
Ich hoffe, dass Kloppo mit Liverpool den Dreck aus dem Süden ordentlich wegfidelt!!!
#
Ich hoffe, dass Kloppo mit Liverpool den Dreck aus dem Süden ordentlich wegfidelt!!!
#
Du meinst, dass Kloppo mit dem Dreck aus Liverpool den Dreck aus München mal so richtig wegfidelt? Kann man so sehen.
#
Du meinst, dass Kloppo mit dem Dreck aus Liverpool den Dreck aus München mal so richtig wegfidelt? Kann man so sehen.
#
AdlerBonn schrieb:

Du meinst, dass Kloppo mit dem Dreck aus Liverpool den Dreck aus München mal so richtig wegfidelt? Kann man so sehen.


Liverpool ist kein Dreck.
#
AdlerBonn schrieb:

Du meinst, dass Kloppo mit dem Dreck aus Liverpool den Dreck aus München mal so richtig wegfidelt? Kann man so sehen.


Liverpool ist kein Dreck.
#
Adlersupporter schrieb:

AdlerBonn schrieb:

Du meinst, dass Kloppo mit dem Dreck aus Liverpool den Dreck aus München mal so richtig wegfidelt? Kann man so sehen.

Liverpool ist kein Dreck.

Ja, sicher, wir können hier ja den englischen Fußball glorifizieren und gleichzeitig über Bayern, Leipzig, Hoffenheim, Leverkusen, Wolfsburg und soagar Ingolstast schimpfen.
Liverpool ist ein von einem Großkonzern gesteuerter Verein bzw. Unternehmen, das Gewinn abwerfen muss, sonst wird es wieder verkauft. Ich weiß nicht, was man daran toll finden kann.
#
Adlersupporter schrieb:

AdlerBonn schrieb:

Du meinst, dass Kloppo mit dem Dreck aus Liverpool den Dreck aus München mal so richtig wegfidelt? Kann man so sehen.

Liverpool ist kein Dreck.

Ja, sicher, wir können hier ja den englischen Fußball glorifizieren und gleichzeitig über Bayern, Leipzig, Hoffenheim, Leverkusen, Wolfsburg und soagar Ingolstast schimpfen.
Liverpool ist ein von einem Großkonzern gesteuerter Verein bzw. Unternehmen, das Gewinn abwerfen muss, sonst wird es wieder verkauft. Ich weiß nicht, was man daran toll finden kann.
#
AdlerBonn schrieb:

Adlersupporter schrieb:

AdlerBonn schrieb:

Du meinst, dass Kloppo mit dem Dreck aus Liverpool den Dreck aus München mal so richtig wegfidelt? Kann man so sehen.

Liverpool ist kein Dreck.

Ja, sicher, wir können hier ja den englischen Fußball glorifizieren und gleichzeitig über Bayern, Leipzig, Hoffenheim, Leverkusen, Wolfsburg und soagar Ingolstast schimpfen.
Liverpool ist ein von einem Großkonzern gesteuerter Verein bzw. Unternehmen, das Gewinn abwerfen muss, sonst wird es wieder verkauft. Ich weiß nicht, was man daran toll finden kann.


Ist mir sch...egal, wer Liverpool sponsort. Ich will das die Bayern rausfliegen. Hochkant!!!
#
AdlerBonn schrieb:

Adlersupporter schrieb:

AdlerBonn schrieb:

Du meinst, dass Kloppo mit dem Dreck aus Liverpool den Dreck aus München mal so richtig wegfidelt? Kann man so sehen.

Liverpool ist kein Dreck.

Ja, sicher, wir können hier ja den englischen Fußball glorifizieren und gleichzeitig über Bayern, Leipzig, Hoffenheim, Leverkusen, Wolfsburg und soagar Ingolstast schimpfen.
Liverpool ist ein von einem Großkonzern gesteuerter Verein bzw. Unternehmen, das Gewinn abwerfen muss, sonst wird es wieder verkauft. Ich weiß nicht, was man daran toll finden kann.


Ist mir sch...egal, wer Liverpool sponsort. Ich will das die Bayern rausfliegen. Hochkant!!!
#
Adlersupporter schrieb:

Ist mir sch...egal, wer Liverpool sponsort. Ich will das die Bayern rausfliegen. Hochkant!!!                                                        

Du hast es einfach nicht verstanden! Es geht nicht um Sponsoren, es geht um Besitzer.

#
Schaut man mal eben bei sky rein, steht da der Campino mit einem Liverpoolschal und darf als Experte auftreten. Meine Fresse, macht die Reds nicht gerade sympathischer.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!