[Wunsch & Gerücht ab Beitrag #5] Kevin Stöger


Thread wurde von MrMagicStyle am Donnerstag, 08. Oktober 2020, 12:48 Uhr um 12:48 Uhr gesperrt weil:
Wechselt zu M05
#
Zur neuen Saison würde ich mir Kevin Stöger von Fortuna Düsseldorf wünschen.
Gab schon einmal ein Gerücht, als er noch in Bochum spielte alter Thread

Bei Düsseldorf nen absoluter Dauerbrenner und Dauerläufer. Stark vor allem gegen den Ball.

Natürlich keiner, der uns in die CL schießt oder bringt, aber als qualitativ hochwertigen Backup würde ich ihn auf jeden Fall ansehen.
Laut tm.de hat er nach der Saison nur noch 1 Jahr Vertrag.
Sollte also bezahlbar sein.
Hier noch der obligatorische tm.de Link
#
Da immer wieder genannt worden, er hat einen Kreuzbandriss erlitten.
#
Ich hoffe sehr, dass wir uns um Kevin Stöger bemühen. Stöger ist nach seinem Kreuzbandriss zurück und mehr oder weniger direkt wieder auf seinem Leistungsniveau von vor der Verletzung.
Unglaublich lauf-, willens- und durchaus auch zweikampfstark. Dazu super Steilpässe und mit guten Standards.

Und das beste: nach der Saison ablösefrei zu haben. Die Tatsache, dass er Österreicher ist sollte auch nicht stören
#
Nein Danke. Lieber mit Kamada verlängern. Stöger ist gut für Teams wie Düsseldorf & co. Für höhere Aufgaben wird es kaum reichen. Wenn er in Düsseldorf nicht verlängern sollte, sehe ich ihn bei Union oder Augsburg.

Wäre für mich ein kalssischer Bruchhagen-Transfer.
#
Hier ein Gerücht am Ende des Textes

https://www.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/tag-des-abschieds-bei-fortuna-diese-spieler-moechte-duesseldorf-gerne-halten-36933782

Während Kevin Stöger (26) Angebote unter anderem von Schalke und Frankfurt hat, ist die Zukunft von Michael Rensing (35), Tim Wiesner (23), Diego Contento (30) und Markus Suttner (32) unklar.

#
Hier ein Gerücht am Ende des Textes

https://www.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/tag-des-abschieds-bei-fortuna-diese-spieler-moechte-duesseldorf-gerne-halten-36933782

Während Kevin Stöger (26) Angebote unter anderem von Schalke und Frankfurt hat, ist die Zukunft von Michael Rensing (35), Tim Wiesner (23), Diego Contento (30) und Markus Suttner (32) unklar.

#
Die Bild hat es heute wohl auch aufgegriffen, es soll angeblich ein Angebot der SGE vorliegen.
Als OM nicht wirklich torgefährlich, möglicherweise dann der Back-Up für Kamada mit Buli-Erfahrung.
#
Die Bild hat es heute wohl auch aufgegriffen, es soll angeblich ein Angebot der SGE vorliegen.
Als OM nicht wirklich torgefährlich, möglicherweise dann der Back-Up für Kamada mit Buli-Erfahrung.
#
PhillySGE schrieb:

Die Bild hat es heute wohl auch aufgegriffen, es soll angeblich ein Angebot der SGE vorliegen.
Als OM nicht wirklich torgefährlich, möglicherweise dann der Back-Up für Kamada mit Buli-Erfahrung.


Glaube da nicht dran das wir da wirklich im Pool sind. Unter Bruchhagen wäre das eher ein typischer Transfer gewesen. Schalke sehe ich da schon eher als Abnehmer.
#
Ich halte Stöger für einen flexibel einsetzbaren Mittelfeldspieler mit durchschnittlichem Bundesliganiveau.
Die Tatsache,  dass er nahezu alle Positionen im Mittelfeld spielen kann und ablösefrei ist, lässt einen möglichen Transfer sinnvoll erscheinen.
Er bringt meiner Meinung nach andere Qualitäten mit, als zb Kamada und wäre eine günstige Alternative zu ihm und ein Ersatz für de Guzman.
#
Ich halte Stöger für einen flexibel einsetzbaren Mittelfeldspieler mit durchschnittlichem Bundesliganiveau.
Die Tatsache,  dass er nahezu alle Positionen im Mittelfeld spielen kann und ablösefrei ist, lässt einen möglichen Transfer sinnvoll erscheinen.
Er bringt meiner Meinung nach andere Qualitäten mit, als zb Kamada und wäre eine günstige Alternative zu ihm und ein Ersatz für de Guzman.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Ich halte Stöger für einen flexibel einsetzbaren Mittelfeldspieler mit durchschnittlichem Bundesliganiveau.
Die Tatsache,  dass er nahezu alle Positionen im Mittelfeld spielen kann und ablösefrei ist, lässt einen möglichen Transfer sinnvoll erscheinen.
Er bringt meiner Meinung nach andere Qualitäten mit, als zb Kamada und wäre eine günstige Alternative zu ihm und ein Ersatz für de Guzman.


Man will den Kader verkleinern und wenn man ehrlich ist muss man für de Guzman keinen Ersatz holen. Gerade im Hinblick auf ein Jahr ohne EL.
#
Ob das ein Zeichen dafür sein kann, dass uns Gacinovic verlassen wird?

Fand Stöger auch immer recht stark, weiss aber ehrlich gesagt nicht, ob es für unsere Ansprüche (Angriff auf EL-Quali) wirklich reicht. Soll nicht überheblich klingen, aber denke bei Augsburg, Mainz etc hätte er es einfacher und definitv mehr Spielzeit!
#
Ob das ein Zeichen dafür sein kann, dass uns Gacinovic verlassen wird?

Fand Stöger auch immer recht stark, weiss aber ehrlich gesagt nicht, ob es für unsere Ansprüche (Angriff auf EL-Quali) wirklich reicht. Soll nicht überheblich klingen, aber denke bei Augsburg, Mainz etc hätte er es einfacher und definitv mehr Spielzeit!
#
Mit dem Gacinovic hat der Stöger sicherlich am wenigsten gemein. Da würde ich deshalb nicht so viel reininterpretieren.

Vielmehr wäre der in Personalunion Ersatz für Fernandes, De Guzman und z.B. Torro.
Einen für drei, ich denke solche Planspiele dürften dieser Tage durchaus stattfinden....
#
Wäre jetzt nicht der sinnloseste Transfer, sofern die Quellen stimmen und wir im Rennen sind.
Er hat echt gute Ansätze, ein feines Füßchen, aber ob es im Gesamt für gehobenes BL-Niveau reicht, weiß ich nicht.
Man kennt das ja, Spieler funktionieren oder kommen nicht in jeder Mannschaft zur Geltung, siehe Kostic seitdem er bei uns ist.
Über Stöger kann man wirklich nachdenken, aber aus den Socken würde mich das jetzt auch nicht hauen.
#
Ich kann den Stöger überhaupt nicht beurteilen. Düsseldorf hat immer nur extrem kompakt gestanden, hat stets probiert das Spiel langsam zu halten. Null Kreativität oder Dynamik. Rösler war Funkel zum Quadrat. Die sind jedes Spiel so angegangen, als wollten sie 0-0 spielen. Mit Unentschieden haben die sich die Relegations-Chance bis zum Schluss bewahrt. Da ist es schwer, sich Kevin Stöger bei uns vorzustellen. Kann der ordentlich drauf gehen? Kann er mehr als gegen den Ball spielen? Umschaltspiel? Ernstgemeinte Fragen. Kann die jemand beantworten? Hat sich jemand die Fortuna ganz angeschaut und auf Stöger geachtet?
#
Ich kann den Stöger überhaupt nicht beurteilen. Düsseldorf hat immer nur extrem kompakt gestanden, hat stets probiert das Spiel langsam zu halten. Null Kreativität oder Dynamik. Rösler war Funkel zum Quadrat. Die sind jedes Spiel so angegangen, als wollten sie 0-0 spielen. Mit Unentschieden haben die sich die Relegations-Chance bis zum Schluss bewahrt. Da ist es schwer, sich Kevin Stöger bei uns vorzustellen. Kann der ordentlich drauf gehen? Kann er mehr als gegen den Ball spielen? Umschaltspiel? Ernstgemeinte Fragen. Kann die jemand beantworten? Hat sich jemand die Fortuna ganz angeschaut und auf Stöger geachtet?
#
Als ablösefreien Kaderspieler kannst du mit dem nicht viel falsch machen. Stell dir den einfach als eine schlechtere Rode Variante mit linkem Fuß vor.

Der hat eine gewisse Grundaggressivität, kann aber auch solide mal einen Mitspieler in Szene setzen. Von daher hätte ich mit dem keinen Schmerz, da er auch sauber nach hintern arbeitet und insgesamt vielschichtiger ist als der hier gehandelte und unnötig gehypte Thommy.

Was sich halt nicht abschließend beurteilen lässt, wie gut seine vermeintlichen Spielmacherfähigkeiten angeht, wenn der Gegner mal tiefer steht. In Düsseldorf hat der halt recht viele lange Bälle für Kontersituationen erzeugt, was letztes Jahr als der Lukebakio noch da war, auch recht gut funktioniert hat. Meines Wissens hat der aber bei Bochum in Liga zwei mal nen Tacken offensiver gespielt und war dabei durchaus torgefährlich.

Zum Trinkverhalten kann ich nichts sagen. Das musst du den Hinti fragen
#
Hört sich durchaus gut an. Vor allem wenn er ablösefrei ist. Aber mehr eben auch nicht. Gerade dann, wenn wir (höchstwahrscheinlich) nicht mehr international spielen, sollten wir doch eher in punktuelle Verstärkungen und weniger in Kader-Verbreiterung investieren, oder?
#
Hört sich durchaus gut an. Vor allem wenn er ablösefrei ist. Aber mehr eben auch nicht. Gerade dann, wenn wir (höchstwahrscheinlich) nicht mehr international spielen, sollten wir doch eher in punktuelle Verstärkungen und weniger in Kader-Verbreiterung investieren, oder?
#
Grundsätzlich schon, aber wenn du jetzt mal so Kaderspieler wie De Guzman, Fernandes, Cetin und ggfs. Torro abziehst, bleiben da gar nicht mehr so viele. Und bevor ich den Illsanker durchs Mittelfeld stolpern sehe, wäre sein Landsmann zumindest eine Alternative.

Im Wesentlichen wird man ja mit Sow, Kohr und Rode planen. Nimmst du noch den Stöger dazu, hast du jede Halbposition doppelt besetzt. Ob man noch mit dem Gaci als Kamada-Backup plant wird man sehen.

Ich würde daher eigentlich eher die 6 ins Zentrum der kostenintensiveren Suche stellen und den Stöger wie gesagt, eher als brauchbare Ergänzung oder Alternative zu den o.g. Herren
#
Als ablösefreien Kaderspieler kannst du mit dem nicht viel falsch machen. Stell dir den einfach als eine schlechtere Rode Variante mit linkem Fuß vor.

Der hat eine gewisse Grundaggressivität, kann aber auch solide mal einen Mitspieler in Szene setzen. Von daher hätte ich mit dem keinen Schmerz, da er auch sauber nach hintern arbeitet und insgesamt vielschichtiger ist als der hier gehandelte und unnötig gehypte Thommy.

Was sich halt nicht abschließend beurteilen lässt, wie gut seine vermeintlichen Spielmacherfähigkeiten angeht, wenn der Gegner mal tiefer steht. In Düsseldorf hat der halt recht viele lange Bälle für Kontersituationen erzeugt, was letztes Jahr als der Lukebakio noch da war, auch recht gut funktioniert hat. Meines Wissens hat der aber bei Bochum in Liga zwei mal nen Tacken offensiver gespielt und war dabei durchaus torgefährlich.

Zum Trinkverhalten kann ich nichts sagen. Das musst du den Hinti fragen
#
No.3 schrieb:

Als ablösefreien Kaderspieler kannst du mit dem nicht viel falsch machen. Stell dir den einfach als eine schlechtere Rode Variante mit linkem Fuß vor.

Der hat eine gewisse Grundaggressivität, kann aber auch solide mal einen Mitspieler in Szene setzen. Von daher hätte ich mit dem keinen Schmerz, da er auch sauber nach hintern arbeitet und insgesamt vielschichtiger ist als der hier gehandelte und unnötig gehypte Thommy.

Was sich halt nicht abschließend beurteilen lässt, wie gut seine vermeintlichen Spielmacherfähigkeiten angeht, wenn der Gegner mal tiefer steht. In Düsseldorf hat der halt recht viele lange Bälle für Kontersituationen erzeugt, was letztes Jahr als der Lukebakio noch da war, auch recht gut funktioniert hat. Meines Wissens hat der aber bei Bochum in Liga zwei mal nen Tacken offensiver gespielt und war dabei durchaus torgefährlich.

Zum Trinkverhalten kann ich nichts sagen. Das musst du den Hinti fragen

Thommy ist doch ein völlig anderer Spielertyp. Wir vergleichen doch auch nicht Kostic mit Rode.
Wir haben halt aktuell eher Bedarf an einem Flügelspieler wie Thommy, der auch mal ein 1:1 löst, als an Stöger, da wir zentral im Mittelfeld prächtig besetzt sind.
#
Ist Stöger nicht derjenige den hier einige vor letzter Saison gefordert hatten und so begeistert waren.
Jetzt klingt das ehr so nach, wenn es unbedingt sein muss.
Ich finde er wäre nicht ganz uninteressant. Zumal er ein Linksfuss ist.
Kommt halt auf die Bedingungen an und wie er ins Team passt.
#
Ich Verstehe nicht warum soviel Torro abschreiben.... Wenn er fit ist ist er mehr als eine Alternative
#
Eins muss klar sein: Hütter muss klipp und klar sagen, ob er mit einem Spieler plant oder nicht.
Wenn nicht, müssen diese verkauft und nicht durch die Saison geschleppt werden und nur dann spielen dürfen, wenn dem Stammspieler fast ein Bein fehlt.

Es müssen dann Alternativen gefunden und verpflichtet werden, Wackelkandidaten sind daher fürs DM/ZM/ZOM:

Torro
Gacinovic

Glaube, Beide geniessen nicht mehr vollends das Vertrauen. Vlt wirklich besser, dann gescheite Alternativen hierfür zu verpflichten. Entscheidend auch, ob man mit 2 Achtern oder wirklich wieder einem Zerstörer auf der 6 + 2x Achter spielen lassen will...

Torro -> z.B. Stöger, Vasiliadis (beide kostengünstig)

Gacinovic -> Stöger, Kruse oder auch Richter, welcher RA aber auch ZOM spielen kann


Teilen