Noten gegen Hopp

#
Bin mir auch nicht sicher ob Touré ne große Schuld hat beim Ausgleich wie hier ein paar mal angemerkt. Stand er nicht beim Stürmer der den Hackentrick macht? Hinter ihm waren Da Costa und Hasebe zu spät bzw. schlecht positioniert
#
paddyadler schrieb:

Bin mir auch nicht sicher ob Touré ne große Schuld hat beim Ausgleich wie hier ein paar mal angemerkt. Stand er nicht beim Stürmer der den Hackentrick macht? Hinter ihm waren Da Costa und Hasebe zu spät bzw. schlecht positioniert

Das sehe ich auch so.Da Costa war an beiden Toren beteiligt.
#
Gibraldo schrieb:

man darf auch nicht vergessen, wer auf der gegenseite spielte.


So kann man es sehen, man könnte aber genauso sagen wir hatten auf den völlig ersatzgeschwächten Tabellen 7. Mindestens 30 -40 Min keinenerlei Zugriff.

Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte, das spiegeln die Noten auch ganz gut wieder.
#
municadler schrieb:

So kann man es sehen, man könnte aber genauso sagen wir hatten auf den völlig ersatzgeschwächten Tabellen 7. Mindestens 30 -40 Min keinenerlei Zugriff.


Der völlig ersatzgeschwächte Tabellen-Siebte war aber auch nur in der Defensive ersatzgeschwächt. Deren Offensive war fast komplett. Und genau die hat dafür gesorgt, dass wir keinen Zugriff hatten.

Nur als Ergänzung.
#
Trapp: 3-  an guten Tage hält er das 1:2
Da Costa: 4- An beiden Gegentoren beteiligt. Nach vorne ist ihm auch wenig gelungen
Toure: 3- .
Hinteregger: 2- ich mag seine Zweikampfführung - gegen den spielt kein Stürmer gerne
N'Dicka: 3
Rode: 2+ bester Mann der Eintracht - großer Kampf
Hasebe: 2 -  
Gacinovic: 3 wie immer unglücklich vor dem Tor. Die 100% muss er machen. Aber gerade in den letzten15 Minuten hat er mit seiner Power viel zum Sieg beigetragen.
Kostic: 2
Rebic: 2-
Haller: 2  
Jovic: 3
Willems: 5 Das war gar nichts, ich möchte ihn nicht mehr in der Zentrale sehen. Da würde ich lieber Stendera als Backup auf der 6/8 einwechseln. Vielleicht noch mal gegen Düsseldorf auf seiner alten LV Position aufstellen, damit Kostic geschont werden kann für San Siro. Eigentlich unverständlich, warum er als eigentlich richtig guter Fußballer so schlecht spielt.  
Paciencia: schönes Tor.
#
municadler schrieb:

So kann man es sehen, man könnte aber genauso sagen wir hatten auf den völlig ersatzgeschwächten Tabellen 7. Mindestens 30 -40 Min keinenerlei Zugriff.


Der völlig ersatzgeschwächte Tabellen-Siebte war aber auch nur in der Defensive ersatzgeschwächt. Deren Offensive war fast komplett. Und genau die hat dafür gesorgt, dass wir keinen Zugriff hatten.

Nur als Ergänzung.
#
SGE_Werner schrieb:

municadler schrieb:

So kann man es sehen, man könnte aber genauso sagen wir hatten auf den völlig ersatzgeschwächten Tabellen 7. Mindestens 30 -40 Min keinenerlei Zugriff.


Der völlig ersatzgeschwächte Tabellen-Siebte war aber auch nur in der Defensive ersatzgeschwächt. Deren Offensive war fast komplett. Und genau die hat dafür gesorgt, dass wir keinen Zugriff hatten.

Nur als Ergänzung.

Ich finde auch, dass da eine durchaus starke Hoffenheimer Mannschaft auf dem Platz stand. Die Offensive war sehr gut bestückt, auch nach dem Ausfall von Demirbay - Szalai war mindestens ebenso gefährlich. Aber auch deren Defensive hat das bis zur 80. Minute gut gemacht. Unser Anrennen bis dahin war ziemlich kopflos und die verletzten Hübner, Vogt und die anderen haben zuletzt auch nicht gerade geglänzt.

Erst nach dem Ausscheiden von Amiri hatten wir wirklich auch nominell einen Vorteil. Diesen hat die Eintracht dann in beeindruckender Weise genutzt. Besonders eifrig dabei Gacinovic, Hasebe und Haller.

Was mich ein bisschen wundert ist, dass scheinbar niemanden das Abwehrverhalten von Kostic beim 1:1 gestört hat. Mich hat das unglaublich aufgeregt.
#
Trapp: 3 An einem sehr guten Tag verhindert er das 2. Tor - zwischenzeitlich heute ungewohnt langsam beim Abwurf.

Da Costa: 4 Eines seiner schwächeren Spiele - ungenaue Flanken.

Toure: 4+ Defensiv war das Tempo zu hoch für ihn - hätte bei beiden Gegentoren energischer verteidigen können - allerdings mit zwei schönen Offensivaktionen.

Hinteregger: 3+ Hatte heute auch hier und da seine Probleme, ging aber einige Male klasse dazwischen.

N'Dicka: 3 Auch wenn das erste Hoffenheimer Tor über seine Seite fiel, wehrte er sich meist ganz gut.

Rode: 2+ Für mich heute der beste Adler, extrem viel unterwegs, spielte sogar noch kurz vor seiner Auswechselung die komplette Hoffenheimer Abwehr schwindelig - zur 1 fehlte heute nur der Treffer, den er zweimal auf dem Fuß hatte.

Hasebe: 2 Solide Leistung, zum Ende hin DER Antreiber - "holte" Haller nach dem 2:2 "ab", damit es schnell weitergeht.

Gacinovic: 4+ Das Plus gibt's für die Flanke zum 2:2 - machte mich phasenweise mit seiner Hibbeligkeit wahnsinnig - versucht viel, versemmelt aber ebenso viel - sollte sich auch die Schauspielereien sparen.

Kostic: 2 Defensiv 3+ und Offensiv 1- ergibt eine 2 - drehe am Ende des Spiels nochmal richtig auf.

Rebic: 2- Im Fernsehen sah es dann doch nicht nach einem absichtlichen Kopfballtor aus - er sorgt eigentlich immer für Gefahr.

Haller: 2 Musste wieder eine Menge einstecken und bekam wieder keinen Elfmeter - am Ende eiskalt eingenickt und dann noch herrlich geflankt.

Jovic: 3- Von ihm erwarte ich einfach noch mehr Laufarbeit, wenn er "nur" 45 Minuten spielt.

Willems: 5 Das war in meinen Augen gar nichts - behäbig, ungenau und verunsichert.

Paciencia: Sonderlob Er kam, sah und erzielte den Siegtreffer - er weiß definitiv, wo das Tor steht und kennt dessen Abmessungen.
#
Matzel schrieb:

Trapp: 3 An einem sehr guten Tag verhindert er das 2. Tor - zwischenzeitlich heute ungewohnt langsam beim Abwurf.

Da Costa: 4 Eines seiner schwächeren Spiele - ungenaue Flanken.

Toure: 4+ Defensiv war das Tempo zu hoch für ihn - hätte bei beiden Gegentoren energischer verteidigen können - allerdings mit zwei schönen Offensivaktionen.

Hinteregger: 3+ Hatte heute auch hier und da seine Probleme, ging aber einige Male klasse dazwischen.

N'Dicka: 3 Auch wenn das erste Hoffenheimer Tor über seine Seite fiel, wehrte er sich meist ganz gut.

Rode: 2+ Für mich heute der beste Adler, extrem viel unterwegs, spielte sogar noch kurz vor seiner Auswechselung die komplette Hoffenheimer Abwehr schwindelig - zur 1 fehlte heute nur der Treffer, den er zweimal auf dem Fuß hatte.

Hasebe: 2 Solide Leistung, zum Ende hin DER Antreiber - "holte" Haller nach dem 2:2 "ab", damit es schnell weitergeht.

Gacinovic: 4+ Das Plus gibt's für die Flanke zum 2:2 - machte mich phasenweise mit seiner Hibbeligkeit wahnsinnig - versucht viel, versemmelt aber ebenso viel - sollte sich auch die Schauspielereien sparen.

Kostic: 2 Defensiv 3+ und Offensiv 1- ergibt eine 2 - drehe am Ende des Spiels nochmal richtig auf.

Rebic: 2- Im Fernsehen sah es dann doch nicht nach einem absichtlichen Kopfballtor aus - er sorgt eigentlich immer für Gefahr.

Haller: 2 Musste wieder eine Menge einstecken und bekam wieder keinen Elfmeter - am Ende eiskalt eingenickt und dann noch herrlich geflankt.

Jovic: 3- Von ihm erwarte ich einfach noch mehr Laufarbeit, wenn er "nur" 45 Minuten spielt.

Willems: 5 Das war in meinen Augen gar nichts - behäbig, ungenau und verunsichert.

Paciencia: Sonderlob Er kam, sah und erzielte den Siegtreffer - er weiß definitiv, wo das Tor steht und kennt dessen Abmessungen.



Hier finde ich mich sehr gut wieder.
So habe ich es auch gesehen.
Ich denke Willems sollte man trotz des schwachen Auftritts nicht fallen lassen.
Er ist der beste Techniker im Team.Spieler haben aufs und abs.
Irgendwann werden wir uns seiner Ballkünste wieder erfreuen.
Wir haben so viel Power im Spiel, aber diese Komponente fehlt uns im Moment etwas.
#
Trapp (2) - klar, sah beim 2:1 nicht so glücklich aus, aber insgesamt trotzdem toll
Toure (4) - für mich schwächster Verteidiger, ohne nötigen Biss
Hinteregger (3) - tat sein möglichstes, konnte noch am ehsten Überzeugen
N'Dicka (3) - gedanklich manchmal einen Schritt zu langsam, aber durchaus brauchbare Leistung
da Costa (3) - hatte Szenen mit viel Potential, machte dafür aber zu wenig drauß
Kostic (2) - unermüdlich und dazu schöne Standards
Hasebe (1) - Mitunter Traumpässe über 40 Meter, gefiel sich beinah schon selbst als Spielgestalter. Sogar mit Torchance. Fand es richtig, dass er in der 80. Minute wegen der Behandlung gemeckert hat. Sehe es irgendwo auch so, dass man den auch außerhalb des Spielfelds weiter hätte behandeln können.
Rode (3) - wirkte auf mich ungewöhnlich platt nach 60 Minuten. Seine Offensivakzente waren aber zumindest ein Grund für gute Chancen der Eintracht.
Gacinovic (3) - viele Tempo Dribblings, die schön anzusehen waren, aber irgendwie immer im Sand verliefen. Trotzdem ein belebendes Element im Spiel.
Rebic (3) - so ein halbes Tor, mit viel Wille. War da, wenn man ihn brauchte, aber früh angeschlagen runter
Haller (2) - machte es wie der Meier. Ging auf U-Boot Kurs und tauchte dann plötzlich unvermittelt gefährlich vor dem Tor auf. Gefiel mir irgendwie. Tolle Technik. Gegen ihn ging man immer wieder gerne ruppig vor. Trotzdem ein wichtiges Tor gemacht.

Jovic (3) - weitesgehend von der Hoffenheimer Defensive abgeschirmt.
Willems (5) - Empfand ihn insgesamt als Schwächung. Seine Offensivläufe und vor allem Pässe waren mitunter einfach nur enttäuschend. Ich lehne mich mal weit aus den Fenster und würde sagen, dass kann sogar der Marc Stendera besser.
Paciencia (3) - Hatte gefühlt nur 2-3 Aktionen am Ball und eine davon war ein Tor. Ihm fehlte vielleicht etwas die Bindung zum Spiel, hat aber trotzdem einen guten Torriecher. Hätte vielleicht auch für Rebic kommen sollen. Ihm fehlt die Spielpraxis.
#
Trapp (2) - klar, sah beim 2:1 nicht so glücklich aus, aber insgesamt trotzdem toll
Toure (4) - für mich schwächster Verteidiger, ohne nötigen Biss
Hinteregger (3) - tat sein möglichstes, konnte noch am ehsten Überzeugen
N'Dicka (3) - gedanklich manchmal einen Schritt zu langsam, aber durchaus brauchbare Leistung
da Costa (3) - hatte Szenen mit viel Potential, machte dafür aber zu wenig drauß
Kostic (2) - unermüdlich und dazu schöne Standards
Hasebe (1) - Mitunter Traumpässe über 40 Meter, gefiel sich beinah schon selbst als Spielgestalter. Sogar mit Torchance. Fand es richtig, dass er in der 80. Minute wegen der Behandlung gemeckert hat. Sehe es irgendwo auch so, dass man den auch außerhalb des Spielfelds weiter hätte behandeln können.
Rode (3) - wirkte auf mich ungewöhnlich platt nach 60 Minuten. Seine Offensivakzente waren aber zumindest ein Grund für gute Chancen der Eintracht.
Gacinovic (3) - viele Tempo Dribblings, die schön anzusehen waren, aber irgendwie immer im Sand verliefen. Trotzdem ein belebendes Element im Spiel.
Rebic (3) - so ein halbes Tor, mit viel Wille. War da, wenn man ihn brauchte, aber früh angeschlagen runter
Haller (2) - machte es wie der Meier. Ging auf U-Boot Kurs und tauchte dann plötzlich unvermittelt gefährlich vor dem Tor auf. Gefiel mir irgendwie. Tolle Technik. Gegen ihn ging man immer wieder gerne ruppig vor. Trotzdem ein wichtiges Tor gemacht.

Jovic (3) - weitesgehend von der Hoffenheimer Defensive abgeschirmt.
Willems (5) - Empfand ihn insgesamt als Schwächung. Seine Offensivläufe und vor allem Pässe waren mitunter einfach nur enttäuschend. Ich lehne mich mal weit aus den Fenster und würde sagen, dass kann sogar der Marc Stendera besser.
Paciencia (3) - Hatte gefühlt nur 2-3 Aktionen am Ball und eine davon war ein Tor. Ihm fehlte vielleicht etwas die Bindung zum Spiel, hat aber trotzdem einen guten Torriecher. Hätte vielleicht auch für Rebic kommen sollen. Ihm fehlt die Spielpraxis.
#
Der Junge kommt kurz vor Schluss, macht das Siegtor und bekommt von dir ernsthaft eine 3!?!?
#
Trapp 3
Toure 4
Hinteregger 2
N Dicks 2,5
Rhode 1,5
Hasebe 3 ist in der Defensivzentrale wertvoller aber tolle Pässe
Kostic 2,5
Da Costa 4
Gacinovic 3
Rebic 3
Haller 2

Jovic 3
Willems 4
Paciencia ? 2 ?
#
Trapp: 3-  an guten Tage hält er das 1:2
Da Costa: 4- An beiden Gegentoren beteiligt. Nach vorne ist ihm auch wenig gelungen
Toure: 3- .
Hinteregger: 2- ich mag seine Zweikampfführung - gegen den spielt kein Stürmer gerne
N'Dicka: 3
Rode: 2+ bester Mann der Eintracht - großer Kampf
Hasebe: 2 -  
Gacinovic: 3 wie immer unglücklich vor dem Tor. Die 100% muss er machen. Aber gerade in den letzten15 Minuten hat er mit seiner Power viel zum Sieg beigetragen.
Kostic: 2
Rebic: 2-
Haller: 2  
Jovic: 3
Willems: 5 Das war gar nichts, ich möchte ihn nicht mehr in der Zentrale sehen. Da würde ich lieber Stendera als Backup auf der 6/8 einwechseln. Vielleicht noch mal gegen Düsseldorf auf seiner alten LV Position aufstellen, damit Kostic geschont werden kann für San Siro. Eigentlich unverständlich, warum er als eigentlich richtig guter Fußballer so schlecht spielt.  
Paciencia: schönes Tor.
#
Wahrer Bembel schrieb:

Willems: 5 Das war gar nichts, ich möchte ihn nicht mehr in der Zentrale sehen. Da würde ich lieber Stendera als Backup auf der 6/8 einwechseln. Vielleicht noch mal gegen Düsseldorf auf seiner alten LV Position aufstellen, damit Kostic geschont werden kann für San Siro. Eigentlich unverständlich, warum er als eigentlich richtig guter Fußballer so schlecht spielt.  

Der Spielte doch gestern LV 🤷‍♂️
#
municadler schrieb:

So kann man es sehen, man könnte aber genauso sagen wir hatten auf den völlig ersatzgeschwächten Tabellen 7. Mindestens 30 -40 Min keinenerlei Zugriff.


Der völlig ersatzgeschwächte Tabellen-Siebte war aber auch nur in der Defensive ersatzgeschwächt. Deren Offensive war fast komplett. Und genau die hat dafür gesorgt, dass wir keinen Zugriff hatten.

Nur als Ergänzung.
#
Wenn du den Rest meines Statements auch kopiert hättest, ergäbe es einen andren Sinn.

Das hies nämlich :
Die Wahrheit liegt in der Mitte.

( gemeint ist die Mitte aus tollem Chanpionsleague Teilnehmer und ersatzgeschwächter Rumpftruppe.)



#
Wahrer Bembel schrieb:

Willems: 5 Das war gar nichts, ich möchte ihn nicht mehr in der Zentrale sehen. Da würde ich lieber Stendera als Backup auf der 6/8 einwechseln. Vielleicht noch mal gegen Düsseldorf auf seiner alten LV Position aufstellen, damit Kostic geschont werden kann für San Siro. Eigentlich unverständlich, warum er als eigentlich richtig guter Fußballer so schlecht spielt.  

Der Spielte doch gestern LV 🤷‍♂️
#
WAWG schrieb:

Wahrer Bembel schrieb:

Willems: 5 Das war gar nichts, ich möchte ihn nicht mehr in der Zentrale sehen. Da würde ich lieber Stendera als Backup auf der 6/8 einwechseln. Vielleicht noch mal gegen Düsseldorf auf seiner alten LV Position aufstellen, damit Kostic geschont werden kann für San Siro. Eigentlich unverständlich, warum er als eigentlich richtig guter Fußballer so schlecht spielt.  

Der Spielte doch gestern LV 🤷‍♂️

😂😂😂

#
Trapp 2.0 wie soll man das bewerten zwei Bälle direkt drauf beide drin.
Touré 3.5 ordentlich
Hinteregger 2.0 richtig gut
NDicka 3.0 Joelinto war einfach stark
Da Costa 4.0 heute schwächlich zu oft zu weit in der Mitte
Kostic 1.5 Power man einfach klasse
Rode 2.0 wieder starkes Spiel
Hasebe 2.0 umsichtig sehr viele Bälle abgelaufen
Gacinovic 3.0 wenn der einen Abschluss mal hätte
Rebic 2.5 bemüht Power
Haller 2.0 viel eingesteckt und dann bumm

Willems 4.5 Sorry das war nix
Paciencia 2.0 Matchwinner
Jovic 3.5 blaß
#
Trapp: 3,5
DaCosta: 3,5
Toure: 4
Hinteregger: 2,5
N'Dicka: 3
Kostic: 2
Rode: 2
Hasebe: 2
Gacinovic: 3,5
Rebic: 3,5
Haller: 2

Jovic: 4
Willems: 5
Paciencia: Sonderlob für das Tor. Ein besseren Zeitpunkt für seine erste Bude bei uns hätte er kaum finden können
#
Aus meiner Sicht ein Sieg, der in Ordnung geht. Hoppenheim hatte zwar ca. 30 Minuten lang die Oberhand. Aber nach dem Platzverweis ging das Spiel fast nur noch auf ein Tor.

Trapp 2,5: Beim 1:2 etwas unglücklich. Der Ball ging durch die Beine von da Costa. Ansonsten mit einer guten Leistung und einer klasse Parade gegen seinen eigenen Mann (Hinteregger, 50.).
Touré 4: Spielerisch in Ordnung. Defensiv muss er noch zulegen. Hob mal das Abseits auf. Ließ sich beim 1:1 von der Hacke von Szalai düpieren, beim 1:2 auch nicht konsequent.
Hinteregger 2,5: Bei den Gegentoren nicht beteiligt. Klärte noch ein paar Situationen gut.
N'Dicka 3: Heute mal souverän, mal mit Problemen wie beim 1:1 wo er etwas tiefer stehen konnte. 15. Ansonsten weiterhin sehr konstant für sein Alter.
da Costa 2,5: Heute mal wieder mit mehr Dynamik. Freistoß zum Tor rausgeholt. Muss aber beim 1:1 schneller nach hinten. Beim 1:2 unglücklich.
Hasebe 2: Ein schöner Fernschuss, der Baumann zu einer Glanzparade zwang. Das 3:2 mit einem ganz starken Pass eingeleitet. Ansonsten auch gut ins Spiel eingebunden.
Rode 2: Heute wieder mit viel Laufarbeit. Probierte auch ein ums andere Mal, sich mit seinen Läufen in die Angriffe einzuschalten. Sehr schöner Pass auf Haller vor der gelb-roten Karte. Das sah alles recht ansprechend aus.
Kostic 1,5: Machte in der Anfangsphase viel Alarm. Baute dann etwas ab. Fing sich in der Endphase aber wieder. Seine Vorlage verwandelte Rebic zum 1:0 (auch wenn's die DFL anders sieht).
Gacinovic 2: Bereitete das 2:2 vor. Rackerte viel, gewann Bälle, trieb sie nach vorne. Vielleicht sein bestes Saisonspiel. Auch wenn er eine große Chance ausließ. Den hätte Baumann aber wahrscheinlich sowieso gehabt, wenn der Ball aufs Tor gegangen wäre.
Haller 1,5: War ganz ordentlich im Spiel. Hatte aber auch ein, zwei unglückliche Ballverluste. Explodierte hinten raus. Holte erst die gelb-rote Karte raus. Dann ein toller Kopfball zum Ausgleich. Maßgescheiderte Flanke auf den Kopf von Paciencia. Damit letztlich der Matchwinner.
Rebic 2,5: Kopfballtor gemacht, wenn auch angeschossen. Ganz gut im Spiel. Schien dann aber angeschlagen zu sein.
Jovic 3: Kam auch gleich gut ins Spiel. Ein guter Kopfball. Dann aber nichts Entscheidendes mehr.
Willems 4: Sollte das Mittelfeld stärken. Sein Spiel war aber zu fehlerhaft.
Paciencia (-): Mit seinem ersten Bundesligator markierte er den Siegtreffer.
#
Aus meiner Sicht ein Sieg, der in Ordnung geht. Hoppenheim hatte zwar ca. 30 Minuten lang die Oberhand. Aber nach dem Platzverweis ging das Spiel fast nur noch auf ein Tor.

Trapp 2,5: Beim 1:2 etwas unglücklich. Der Ball ging durch die Beine von da Costa. Ansonsten mit einer guten Leistung und einer klasse Parade gegen seinen eigenen Mann (Hinteregger, 50.).
Touré 4: Spielerisch in Ordnung. Defensiv muss er noch zulegen. Hob mal das Abseits auf. Ließ sich beim 1:1 von der Hacke von Szalai düpieren, beim 1:2 auch nicht konsequent.
Hinteregger 2,5: Bei den Gegentoren nicht beteiligt. Klärte noch ein paar Situationen gut.
N'Dicka 3: Heute mal souverän, mal mit Problemen wie beim 1:1 wo er etwas tiefer stehen konnte. 15. Ansonsten weiterhin sehr konstant für sein Alter.
da Costa 2,5: Heute mal wieder mit mehr Dynamik. Freistoß zum Tor rausgeholt. Muss aber beim 1:1 schneller nach hinten. Beim 1:2 unglücklich.
Hasebe 2: Ein schöner Fernschuss, der Baumann zu einer Glanzparade zwang. Das 3:2 mit einem ganz starken Pass eingeleitet. Ansonsten auch gut ins Spiel eingebunden.
Rode 2: Heute wieder mit viel Laufarbeit. Probierte auch ein ums andere Mal, sich mit seinen Läufen in die Angriffe einzuschalten. Sehr schöner Pass auf Haller vor der gelb-roten Karte. Das sah alles recht ansprechend aus.
Kostic 1,5: Machte in der Anfangsphase viel Alarm. Baute dann etwas ab. Fing sich in der Endphase aber wieder. Seine Vorlage verwandelte Rebic zum 1:0 (auch wenn's die DFL anders sieht).
Gacinovic 2: Bereitete das 2:2 vor. Rackerte viel, gewann Bälle, trieb sie nach vorne. Vielleicht sein bestes Saisonspiel. Auch wenn er eine große Chance ausließ. Den hätte Baumann aber wahrscheinlich sowieso gehabt, wenn der Ball aufs Tor gegangen wäre.
Haller 1,5: War ganz ordentlich im Spiel. Hatte aber auch ein, zwei unglückliche Ballverluste. Explodierte hinten raus. Holte erst die gelb-rote Karte raus. Dann ein toller Kopfball zum Ausgleich. Maßgescheiderte Flanke auf den Kopf von Paciencia. Damit letztlich der Matchwinner.
Rebic 2,5: Kopfballtor gemacht, wenn auch angeschossen. Ganz gut im Spiel. Schien dann aber angeschlagen zu sein.
Jovic 3: Kam auch gleich gut ins Spiel. Ein guter Kopfball. Dann aber nichts Entscheidendes mehr.
Willems 4: Sollte das Mittelfeld stärken. Sein Spiel war aber zu fehlerhaft.
Paciencia (-): Mit seinem ersten Bundesligator markierte er den Siegtreffer.
#
arminho schrieb:

Willems 4: Sollte das Mittelfeld stärken. Sein Spiel war aber zu fehlerhaft.

Nein sollte er eben nicht .. Es wurde auf Viererkette umgestellt und er spielte LV... Das konnte man doch gar nicht übersehen .
#
arminho schrieb:

Willems 4: Sollte das Mittelfeld stärken. Sein Spiel war aber zu fehlerhaft.

Nein sollte er eben nicht .. Es wurde auf Viererkette umgestellt und er spielte LV... Das konnte man doch gar nicht übersehen .
#
WAWG schrieb:

arminho schrieb:

Willems 4: Sollte das Mittelfeld stärken. Sein Spiel war aber zu fehlerhaft.

Nein sollte er eben nicht .. Es wurde auf Viererkette umgestellt und er spielte LV... Das konnte man doch gar nicht übersehen .

Stimmt natürlich. War mit schon klar, hab's aber bis zur Notenvergabe wieder vergessen.
Die Noten wird dadurch aber nicht besser.
#
Vergeb nur eine Note:

Willems: 1

Einfach so.
#
Der Junge kommt kurz vor Schluss, macht das Siegtor und bekommt von dir ernsthaft eine 3!?!?
#
ImLebeNet schrieb:

Der Junge kommt kurz vor Schluss, macht das Siegtor und bekommt von dir ernsthaft eine 3!?!?


Fällt mir super schwer ihn zu bewerten, wenn er in der 80. rein kommt, 15-16 Minuten spielt und dann irgendwie gefühlt nur 3 Ballkontakte hat. Ich mag ihn eigentlich. Er könnte auch locker ne 2 haben, aber ein erzieltes Tor allein macht für mich noch keine 2 aus. Die 3 soll ihn nicht schlechter machen als er war und ich erhoffe mir sogar noch mehr von ihm zu sehen.
#
ImLebeNet schrieb:

Der Junge kommt kurz vor Schluss, macht das Siegtor und bekommt von dir ernsthaft eine 3!?!?


Fällt mir super schwer ihn zu bewerten, wenn er in der 80. rein kommt, 15-16 Minuten spielt und dann irgendwie gefühlt nur 3 Ballkontakte hat. Ich mag ihn eigentlich. Er könnte auch locker ne 2 haben, aber ein erzieltes Tor allein macht für mich noch keine 2 aus. Die 3 soll ihn nicht schlechter machen als er war und ich erhoffe mir sogar noch mehr von ihm zu sehen.
#
the_whitefalcon schrieb:

ImLebeNet schrieb:

Der Junge kommt kurz vor Schluss, macht das Siegtor und bekommt von dir ernsthaft eine 3!?!?


Fällt mir super schwer ihn zu bewerten, wenn er in der 80. rein kommt, 15-16 Minuten spielt und dann irgendwie gefühlt nur 3 Ballkontakte hat. Ich mag ihn eigentlich. Er könnte auch locker ne 2 haben, aber ein erzieltes Tor allein macht für mich noch keine 2 aus. Die 3 soll ihn nicht schlechter machen als er war und ich erhoffe mir sogar noch mehr von ihm zu sehen.

Die Frage ist doch eher, warum man unter 10 Minuten überhaupt eine Note drunter schreiben sollte. 20-25, vielleicht sogar eher 30 Minuten braucht es schon zu einer Beurteilung.
#
the_whitefalcon schrieb:

ImLebeNet schrieb:

Der Junge kommt kurz vor Schluss, macht das Siegtor und bekommt von dir ernsthaft eine 3!?!?


Fällt mir super schwer ihn zu bewerten, wenn er in der 80. rein kommt, 15-16 Minuten spielt und dann irgendwie gefühlt nur 3 Ballkontakte hat. Ich mag ihn eigentlich. Er könnte auch locker ne 2 haben, aber ein erzieltes Tor allein macht für mich noch keine 2 aus. Die 3 soll ihn nicht schlechter machen als er war und ich erhoffe mir sogar noch mehr von ihm zu sehen.

Die Frage ist doch eher, warum man unter 10 Minuten überhaupt eine Note drunter schreiben sollte. 20-25, vielleicht sogar eher 30 Minuten braucht es schon zu einer Beurteilung.
#
Naja, es gibt schon Ausnahmen, nämlich wenn jemand in 15 Minuten sich so reinhaut, quasi alles richtig macht, sich zwischen Jovic und Haller einfügt und dann so ein Bilderbuchkopfballtor macht, das ein ganzes Stadion zum Ausrasten bringt, dann kan man schon mal eine Note vergeben.
Weil man nicht mehr braucht um die Leistung einzustufen
Also traut Euch 🤓


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!