Wieviele Punkte für Platz 4


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 18. Mai 2019, 17:55 Uhr um 17:55 Uhr gesperrt weil:
#
Moin Leute,
ich hab mal über die letzten 10 Jahre geschaut wie viele Punkte jeweils benötigt wurden, um Platz vier zu erreichen.
Dabei habe ich noch nachgeschaut, wie es jeweils zum 27. Spieltag Punktemäßig auf Platz vier ausgeschaut hat.

Im Schnitt wurden seit der Saison 08/09 59,1 Punkte benötigt um Platz 4 zu erreichen. Zum 27. Spieltag lag Platz 4 im Schnitt bei 47,2 Punkten.
In der Folge immer in Klammern die Punktzahl zum 27. Spieltag:
Die niedrigste Punktzahl wurde 12/13, 15/16 und 17/18 mit jeweils 55 Punkten (42; 44; 45) benötigt.
Die höchsten Punktzahlen wurden 08/09 mit 63 (49) und 16/17 mit 62 (50) erzielt.
Im Schnitt lagen für Platz 4 zwischen 27. und letztem Spieltag 11,9 Punkte.
Die höchste Differenz wurde 08/09 und 13/14 mit jeweils 14 Punkten erzielt, die niedrigste Ausbeute gab es 17/18 mit 10 und 11/12 mit gerade einmal 9 Punkten.
Auffällig: In nur drei Saisons wurden zum 27. Spieltag 49 oder mehr Punkte erzielt:
08/09: 49
11/12: 51
16/17: 50

Übersicht:

08/09: 63 (49)
09/10: 59 (48)
10/11: 60 (48)
11/12: 60 (51)
12/13: 55 (42)
13/14: 61 (47)
14/15: 61 (48)
15/16: 55 (44)
16/17: 62 (50)
17/18: 55 (45)

Zusammengefasst:
Dem Durchschnitt entsprechend müsste unsere Eintracht noch vier Siege erzielen um Platz vier zu halten. Auf der sicheren Seite wäre man, würde man 14 Punkte, also vier Siege und 2 Unentschieden erzielen. Mehr als 14 Punkte wurden für Platz 4 in den letzten acht Spieltagen noch nie benötigt. Läuft es ideal, reichen drei Siege. Darauf sollte man sich aber nicht verlassen.
#
Nur mal so:

die Quote, dass wir nächstes Jahr international spielen, liegt bei 1,01 !
Platz 4 bei 1,45.

irgendwie beruhigend...
#
Moin Leute,
ich hab mal über die letzten 10 Jahre geschaut wie viele Punkte jeweils benötigt wurden, um Platz vier zu erreichen.
Dabei habe ich noch nachgeschaut, wie es jeweils zum 27. Spieltag Punktemäßig auf Platz vier ausgeschaut hat.

Im Schnitt wurden seit der Saison 08/09 59,1 Punkte benötigt um Platz 4 zu erreichen. Zum 27. Spieltag lag Platz 4 im Schnitt bei 47,2 Punkten.
In der Folge immer in Klammern die Punktzahl zum 27. Spieltag:
Die niedrigste Punktzahl wurde 12/13, 15/16 und 17/18 mit jeweils 55 Punkten (42; 44; 45) benötigt.
Die höchsten Punktzahlen wurden 08/09 mit 63 (49) und 16/17 mit 62 (50) erzielt.
Im Schnitt lagen für Platz 4 zwischen 27. und letztem Spieltag 11,9 Punkte.
Die höchste Differenz wurde 08/09 und 13/14 mit jeweils 14 Punkten erzielt, die niedrigste Ausbeute gab es 17/18 mit 10 und 11/12 mit gerade einmal 9 Punkten.
Auffällig: In nur drei Saisons wurden zum 27. Spieltag 49 oder mehr Punkte erzielt:
08/09: 49
11/12: 51
16/17: 50

Übersicht:

08/09: 63 (49)
09/10: 59 (48)
10/11: 60 (48)
11/12: 60 (51)
12/13: 55 (42)
13/14: 61 (47)
14/15: 61 (48)
15/16: 55 (44)
16/17: 62 (50)
17/18: 55 (45)

Zusammengefasst:
Dem Durchschnitt entsprechend müsste unsere Eintracht noch vier Siege erzielen um Platz vier zu halten. Auf der sicheren Seite wäre man, würde man 14 Punkte, also vier Siege und 2 Unentschieden erzielen. Mehr als 14 Punkte wurden für Platz 4 in den letzten acht Spieltagen noch nie benötigt. Läuft es ideal, reichen drei Siege. Darauf sollte man sich aber nicht verlassen.
#
Ich habe mir (optimistisch/realistisch?!) persönlich die 60 Punkte als "Versicherung" auserkoren. Gladbach bräuchte, gehen wir davon aus, dass unser Torverhältnis nicht noch kollabiert, 14 Punkte in den folgenden 7 Spielen um uns dann zu überholen. Leipzig, Hoffenheim und Dortmund sind die "Kracher" im BMG-Restprogramm. Außerdem sind die prädestiniert für einen weiteren Ausrutscher gegen einen "Kleinen." Nie im Leben holen die mehr als 13 Punkte.
#
Gladbach wirft mit der Entlassung (zum Saisonende) von Hecking jetzt aber auch nocheinmal alles ins Rennen.
#
Ich habe mir (optimistisch/realistisch?!) persönlich die 60 Punkte als "Versicherung" auserkoren. Gladbach bräuchte, gehen wir davon aus, dass unser Torverhältnis nicht noch kollabiert, 14 Punkte in den folgenden 7 Spielen um uns dann zu überholen. Leipzig, Hoffenheim und Dortmund sind die "Kracher" im BMG-Restprogramm. Außerdem sind die prädestiniert für einen weiteren Ausrutscher gegen einen "Kleinen." Nie im Leben holen die mehr als 13 Punkte.
#
retrufknarf schrieb:

Leipzig, Hoffenheim und Dortmund sind die "Kracher" im BMG-Restprogramm.


Werder Bremen nicht vergessen am nächsten Spieltag
#
Gladbach wirft mit der Entlassung (zum Saisonende) von Hecking jetzt aber auch nocheinmal alles ins Rennen.
#
Großartig... so stärkt man sich. Vielleicht muss EFO noch paar besoffene Gladbach-gedichte ins Hoffe Forum schreiben.
#
Moin Leute,
ich hab mal über die letzten 10 Jahre geschaut wie viele Punkte jeweils benötigt wurden, um Platz vier zu erreichen.
Dabei habe ich noch nachgeschaut, wie es jeweils zum 27. Spieltag Punktemäßig auf Platz vier ausgeschaut hat.

Im Schnitt wurden seit der Saison 08/09 59,1 Punkte benötigt um Platz 4 zu erreichen. Zum 27. Spieltag lag Platz 4 im Schnitt bei 47,2 Punkten.
In der Folge immer in Klammern die Punktzahl zum 27. Spieltag:
Die niedrigste Punktzahl wurde 12/13, 15/16 und 17/18 mit jeweils 55 Punkten (42; 44; 45) benötigt.
Die höchsten Punktzahlen wurden 08/09 mit 63 (49) und 16/17 mit 62 (50) erzielt.
Im Schnitt lagen für Platz 4 zwischen 27. und letztem Spieltag 11,9 Punkte.
Die höchste Differenz wurde 08/09 und 13/14 mit jeweils 14 Punkten erzielt, die niedrigste Ausbeute gab es 17/18 mit 10 und 11/12 mit gerade einmal 9 Punkten.
Auffällig: In nur drei Saisons wurden zum 27. Spieltag 49 oder mehr Punkte erzielt:
08/09: 49
11/12: 51
16/17: 50

Übersicht:

08/09: 63 (49)
09/10: 59 (48)
10/11: 60 (48)
11/12: 60 (51)
12/13: 55 (42)
13/14: 61 (47)
14/15: 61 (48)
15/16: 55 (44)
16/17: 62 (50)
17/18: 55 (45)

Zusammengefasst:
Dem Durchschnitt entsprechend müsste unsere Eintracht noch vier Siege erzielen um Platz vier zu halten. Auf der sicheren Seite wäre man, würde man 14 Punkte, also vier Siege und 2 Unentschieden erzielen. Mehr als 14 Punkte wurden für Platz 4 in den letzten acht Spieltagen noch nie benötigt. Läuft es ideal, reichen drei Siege. Darauf sollte man sich aber nicht verlassen.
#
FrankenAdler schrieb:

12/13: 55 (42)


Rückblickend war das damals schon irgendwo ärgerlich, dass die Eintracht das nach 30 Punkte zur Hinrunde nicht erreicht hat, sondern wie immer bei so einer günstigen Konstellation  die Abstauber aus Gelsenkirchen, welche die Freiburger!!! im direkten Duell noch verdrängt haben.
#
Ich habe mir (optimistisch/realistisch?!) persönlich die 60 Punkte als "Versicherung" auserkoren. Gladbach bräuchte, gehen wir davon aus, dass unser Torverhältnis nicht noch kollabiert, 14 Punkte in den folgenden 7 Spielen um uns dann zu überholen. Leipzig, Hoffenheim und Dortmund sind die "Kracher" im BMG-Restprogramm. Außerdem sind die prädestiniert für einen weiteren Ausrutscher gegen einen "Kleinen." Nie im Leben holen die mehr als 13 Punkte.
#
durch unser Torverhältnis und durch die Tatsache, dass die direkten Konkurrenten (Leipzig, Gladbach, Leverkusen und Wolfsburg) alle noch zum Teil mehrere Duelle untereinander austragen müssen, müssten eigentlich 60 Punkte tatsächlich reichen. 61 oder mehr würden nur dann nicht reichen, wenn Leverkusen oder Wolfsburg einen wahren Megalauf hinlegen würden. Gladbach traue ich so einen ohnehin nicht mehr zu.

11 Punkte also noch - von der Papierform also "nur" die 3 Heimspiele gewinnen und auswärts in 4 Spielen noch 2 Pünktchen sammeln.
Ein Sieg auf Schalke würde uns schon von der Bürde befreien alle Heimspiele gewinnen zu müssen . Daher meine ich, dass mit einem Sieg auf Schalke unsre CL Chancen deutlich über 50% steigen würden.
#
Allerdings haben wir letzte Saison aus den kommenden sieben Partien nur sechs Punkte geholt.
#
Nur mal so:

die Quote, dass wir nächstes Jahr international spielen, liegt bei 1,01 !
Platz 4 bei 1,45.

irgendwie beruhigend...
#
subway schrieb:

Nur mal so:

die Quote, dass wir nächstes Jahr international spielen, liegt bei 1,01 !
Platz 4 bei 1,45.

irgendwie beruhigend...



Bei welchem Anbieter?
#
Die nächsten 2 Spieltage sind eminent wichtig.
Auf Schalke und gegen Augsburg, da 6 Punkte und es sieht hervorragend aus.
Dann hättest du quasi die 2 Heimspiele mit Hertha und Mainz wo man gewinnen sollte.
Eventuell bei VW noch 1 Punkt, in Leverkusen glaube ich leider nicht das wir was holen.
Ich hab ein gutes Gefühl bei der ganzen Sache !

#
Die nächsten 2 Spieltage sind eminent wichtig.
Auf Schalke und gegen Augsburg, da 6 Punkte und es sieht hervorragend aus.
Dann hättest du quasi die 2 Heimspiele mit Hertha und Mainz wo man gewinnen sollte.
Eventuell bei VW noch 1 Punkt, in Leverkusen glaube ich leider nicht das wir was holen.
Ich hab ein gutes Gefühl bei der ganzen Sache !

#
Janosch11 schrieb:

Die nächsten 2 Spieltage sind eminent wichtig.

#
Die nächsten 2 Spieltage sind eminent wichtig.
Auf Schalke und gegen Augsburg, da 6 Punkte und es sieht hervorragend aus.
Dann hättest du quasi die 2 Heimspiele mit Hertha und Mainz wo man gewinnen sollte.
Eventuell bei VW noch 1 Punkt, in Leverkusen glaube ich leider nicht das wir was holen.
Ich hab ein gutes Gefühl bei der ganzen Sache !

#
Janosch11 schrieb:

Die nächsten 2 Spieltage sind eminent wichtig.


Quasi richtungsweisend?
#
Bin auch der Meinung, dass wir über unsere CL-Chancen erst nach den nä. beiden Spielen urteilen können.
Da muss man vier Punkte holen, besser sechs. Gladbach spielt gegen Bremen und in Hannover, die können da auch mal schnell 6 Punkte holen. Ist aber bei deren Form auch alles andere als sicher.

#
Bin auch der Meinung, dass wir über unsere CL-Chancen erst nach den nä. beiden Spielen urteilen können.
Da muss man vier Punkte holen, besser sechs. Gladbach spielt gegen Bremen und in Hannover, die können da auch mal schnell 6 Punkte holen. Ist aber bei deren Form auch alles andere als sicher.

#
SGE_Werner schrieb:

Bin auch der Meinung, dass wir über unsere CL-Chancen erst nach den nä. beiden Spielen urteilen können.
Da muss man vier Punkte holen, besser sechs. Gladbach spielt gegen Bremen und in Hannover, die können da auch mal schnell 6 Punkte holen. Ist aber bei deren Form auch alles andere als sicher.


Also bei der Form der letzten Wochen würde ich fast eher sagen, da kann auch 1 Punkt bei rauskommen. Bremen ist eins der top Teams der Rückrunde und Gladbach hat in den letzten 4 Heimspielen 1 Punkt geholt bei 2:12 Toren. Also da wäre mein Geld aktuell eher auf Bremen. Und dann fährt man mit richtig dicker Krise nach Hannover die vielleicht noch um ihre allerletzte Chance kämpfen.
#
Janosch11 schrieb:

Die nächsten 2 Spieltage sind eminent wichtig.


Quasi richtungsweisend?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Janosch11 schrieb:

Die nächsten 2 Spieltage sind eminent wichtig.


Quasi richtungsweisend?

Eher weichenstellend.
#
subway schrieb:

Nur mal so:

die Quote, dass wir nächstes Jahr international spielen, liegt bei 1,01 !
Platz 4 bei 1,45.

irgendwie beruhigend...



Bei welchem Anbieter?
#
tipico
#
tipico
#
subway schrieb:

tipico

Joa.
Und die Quote für Platz 1-6 liegt bei sagenhaften 1,01
😂
#
Gladbach wirft mit der Entlassung (zum Saisonende) von Hecking jetzt aber auch nocheinmal alles ins Rennen.
#
NDA schrieb:

Gladbach wirft mit der Entlassung (zum Saisonende) von Hecking jetzt aber auch nocheinmal alles ins Rennen.

Eben.
Entlassung nach der Saison.
Wüsste nicht warum das die Gladbacher diese Saison noch mal mehr beflügeln sollte.
Glaube sogar das es noch mehr Alibi als jetzt schon für die Spieler sein kann.
#
Ihr Masochisten (obwohl ja logisch als Eintracht-Fan ). Wieder die (schmerzhaften) Planspiele wie letzte Saison? Nächstes Spiel 3 Punkte und alles ist gut. So weit denk ich. Danach Lissabon. Aber auch das ist gerade im Hintergrund.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!