Nachbetrachtung zum Heimspiel gegen Augsburg

#
Hier gehts weiter
#
gebrauchter Tag und man sieht Offensiv die Abhänigkeit von Haller
#
Egal, weiter gehts... !!!
#
gebrauchter Tag und man sieht Offensiv die Abhänigkeit von Haller
#
SGE1085 schrieb:

gebrauchter Tag und

Und defensiv die von Hinti
#
Die Niederlage war nicht eingeplant, jedoch irgendwie zu befürchten!!!!
#
Den Jungs geht die Kraft aus. Leider.
#
Gebrauchter Tag. Mund abwischen und weiter gehts. Würde den Jungs für morgen frei geben und ab Dienstag volle Konzentration auf die EL. Die Akkus müssen voll sein für Donnerstag.

Bisher ist noch nichts passiert. Aktuell hoffe ich stark, das wir in 8 Tagen den alten Vorsprung wiederhergestellt haben

Das Ziel und der Traum CL sind heute definitiv nicht gestorben!
#
Ich denke, das Wichtigste heute ist, dass alle Augsburger das Spiel überlebt haben. Zwischendurch konnte man sich bei dem Gefalle und Geschreie nicht sicher sein, aber da gerät Fußball dann halt einfach zur Nebensache.

Joa, war kein Wochenende für Feinschmecker. Bis auf Wolfsburg haben alle Verfolger Punkte gut gemacht. Aber wenn wir anfangen, wieder mit 11 Mann zu Ende zu spielen, wird es auch wieder besser laufen.
#
Irgendwie hatte ich es im Gefühl.Die ganze Konkurrenz hat gewonnen, das musste ja schief gehen.

Aber ich bin mir sicher unsere Eintracht schafft das am Donnerstag.
#
Kleiner Kritikpunkt: In Unterzahl wechselt man niemals den Kopfballstärksten Spieler aus!
#
bin ich mittlerweile verwöhnt oder warum kotzt mich das so an ?
#
Auch heute in Unterzahl noch mal alles raus gehauen und nicht aufgegeben. Ich denke, wie schon am Donnerstag, dass wir das Spiel mit 11 Mann nicht verloren hätten. Mund abbuzze und mit ner sensationellen, erfolgreichen Leistung gegen Benfica die nötigen Körner für den Endspurt aufsammeln. Und in Wob gilt natürlich verlieren verboten.
#
Kleiner Kritikpunkt: In Unterzahl wechselt man niemals den Kopfballstärksten Spieler aus!
#
ScHrAnZDiNgEnS schrieb:

Kleiner Kritikpunkt: In Unterzahl wechselt man niemals den Kopfballstärksten Spieler aus!


Großer Kritikpunkt: Nicht mehr in Unterzahl geraten. Das nervt
#
Den Jungs geht die Kraft aus. Leider.
#
exilhesse100 schrieb:

Den Jungs geht die Kraft aus. Leider.

Wieder in Unterzahl und trotzdem bis zum Schluß gerannt und alles versucht. Wem genau hat da jetzt wo die Kraft gefehlt? Namen bitte.
#
Nächste Woche dann mal bitte wieder ein Spiel mit 11 Mann beenden. Das ist das Allererste was Adi ansprechen muss, denn eine schlechte Leistung ist das eine, so dumme Aktionen wie heute sind das andere. Und das war ein gestandener Ü30 Spieler. Mit 11 Mann hätten wir gute Chancen gehabt hier was mitzunehmen, genauso wie in Lissasbon.

Zudem kostete uns das wieder massiv Kräfte in Unterzahl, die uns langsam fehlen.

Mir wärs am liebsten wie scheißen auf Donnerstag und statt da 130% zu geben, um einen 2 Tore Rückstand gegen eine extrem starke Mannschaft zu jagen, konzentriert man sich auf die Liga und sammelt da wieder etwas Kräfte. Aber wird natürlich nicht passieren. Wir werden sehen ob uns das am Ende das Finish kostet.
#
In unterzahl mit doppelbelastung. Da kann man den Jungs auch schon mal Müdigkeit zu gestehen. Zwar hoch und runter gelaufen, aber irgendwann waren sie nicht mehr konzentriert genug. Trotzdem Mund abputzen, kann passieren. Dortmund hat auch gegen die verloren.
Donnerstag kommt Benfica. Bis dahin sollen sich die Jungs halbwegs regenerieren und die Portugiesen heim schießen!
#
Bitte am Donnerstag keine müde Mannschaft aufs Feld schicken
#
Täglich grüßt das Murmeltier.

Typisch. Ich habe es vor dem Spiel gewusst.

Ich könnte alles verwetten, dass wir ausscheiden und in Wolfsburg verlieren. Dann muss man gegen Berlin gewinnen.
#
Oh man, schade aber lebbe geht weiter!

Konnt leider nur bis zum 1:0 schauen da mein Vermieter dann kam.

Wahr wohl nicht unser Tag, hoff nur das nicht  schon die ersten kommen und behaupten das wir in der Krise stecken.

Euch trotzdem einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche
#
bin ich mittlerweile verwöhnt oder warum kotzt mich das so an ?
#
adlergelsenkirchen schrieb:

bin ich mittlerweile verwöhnt oder warum kotzt mich das so an ?

Nein, das kotzt an weil es einfach nur völlig unnötig und damit doppelt so ärgerlich ist. Ich habe kein Problem damit wenn man verliert weil der Gegner einfach viel besser ist, aber das war wie am Donnerstag leider nicht der Fall. In beiden Spielern war der Gegner einfach nur "cleverer".


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!