Blind Date EL 2019/20

#
Ich konnte erstmal nur für 12+4 € das Ticket für die erste Runde bestellen. Das ist dann gleichbedeutend mit der EL DK, oder?
#
Ich konnte erstmal nur für 12+4 € das Ticket für die erste Runde bestellen. Das ist dann gleichbedeutend mit der EL DK, oder?
#
Knueller schrieb:

Ich konnte erstmal nur für 12+4 € das Ticket für die erste Runde bestellen. Das ist dann gleichbedeutend mit der EL DK, oder?

Ja.
#
Ich konnte erstmal nur für 12+4 € das Ticket für die erste Runde bestellen. Das ist dann gleichbedeutend mit der EL DK, oder?
#
Knueller schrieb:

Ich konnte erstmal nur für 12+4 € das Ticket für die erste Runde bestellen. Das ist dann gleichbedeutend mit der EL DK, oder?


Willst du dich über uns lustig machen??
#
Die Eintracht ist auch doof. Ich hätte gleich den Gesamtbetrag bis Halbfinale aufgerufen egal wieviele Spiele es gibt.
Natürlich ohne Rückerstattung bei nicht erreichen.  Das hätten trotzdem alle gekauft.

#
Knueller schrieb:

Ich konnte erstmal nur für 12+4 € das Ticket für die erste Runde bestellen. Das ist dann gleichbedeutend mit der EL DK, oder?


Willst du dich über uns lustig machen??
#
Arya schrieb:

Knueller schrieb:

Ich konnte erstmal nur für 12+4 € das Ticket für die erste Runde bestellen. Das ist dann gleichbedeutend mit der EL DK, oder?


Willst du dich über uns lustig machen??

Das glaube ich nicht.
#
Die Eintracht ist auch doof. Ich hätte gleich den Gesamtbetrag bis Halbfinale aufgerufen egal wieviele Spiele es gibt.
Natürlich ohne Rückerstattung bei nicht erreichen.  Das hätten trotzdem alle gekauft.

#
ThorstenH schrieb:

Die Eintracht ist auch doof. Ich hätte gleich den Gesamtbetrag bis Halbfinale aufgerufen egal wieviele Spiele es gibt.
Natürlich ohne Rückerstattung bei nicht erreichen.  Das hätten trotzdem alle gekauft.



Dann hätte sich auch niemand beschweren können, dass die Preise für die KO-Phase nicht feststehen.
#
Innerhalb 5 Minuten problemlos die EL DK bestellt
#
Innerhalb 5 Minuten problemlos die EL DK bestellt
#
Dito. Der Button "freigeben" ist aber so gefährlich nah, dass man doch das ganze hochkonzentriert und mit schweissnassen Händen durchführt.
#
Dito. Der Button "freigeben" ist aber so gefährlich nah, dass man doch das ganze hochkonzentriert und mit schweissnassen Händen durchführt.
#
Naja, auch als Fan muss man sich eben mal ein wenig konzentrieren. Das ist Absicht, damit man mal ansatzweise nachvollziehen kann, wie sich die Mannschaft fühlt, wenn sie international auf dem Platz steht.
#
Ich hab auch Heute Abend bestellt, war noch einer vor mir. War okay, und ging Reibungslos. Warum man sich immer direkt da drauf stürzt, keine Ahnung, es wird einem zumindest beim Sitzplatz nichts weg genommen.
#
Achtung - jammern auf hohem Niveau:

12 Euro für die Karte plus 1/3 Aufschlag für Versand....
Also Print@Home wäre da schon nicht schlecht (oder Versand zu einem vernünftigen Preis).

Und ja - ich weiß, das war letztes Jahr auch so bla bla.
Aber da war das Verhältnis zum Kartenpreis auch anders (was den Versandpreis trotzdem nicht rechtfertigt).
#
Achtung - jammern auf hohem Niveau:

12 Euro für die Karte plus 1/3 Aufschlag für Versand....
Also Print@Home wäre da schon nicht schlecht (oder Versand zu einem vernünftigen Preis).

Und ja - ich weiß, das war letztes Jahr auch so bla bla.
Aber da war das Verhältnis zum Kartenpreis auch anders (was den Versandpreis trotzdem nicht rechtfertigt).
#
Picknicker82 schrieb:

(was den Versandpreis trotzdem nicht rechtfertigt).


Das seh ich genau so. Noch dazu, da es nicht als Einschreiben, sondern einfach als 70 Cent Brief verschickt wird.
#
Picknicker82 schrieb:

(was den Versandpreis trotzdem nicht rechtfertigt).


Das seh ich genau so. Noch dazu, da es nicht als Einschreiben, sondern einfach als 70 Cent Brief verschickt wird.
#
Frankfurt79 schrieb:

Picknicker82 schrieb:

(was den Versandpreis trotzdem nicht rechtfertigt).


Das seh ich genau so. Noch dazu, da es nicht als Einschreiben, sondern einfach als 70 Cent Brief verschickt wird.

In den Versandkosten sind Material- Maschinen- und Personalkosten enthalten.
Ich finde sie angemessen.
Liegt aber vemutlich daran, dass ich beruflich mit Massenversendungen zu tun habe und weiß welcher Aufwand dahintersteckt.
#
Dito. Der Button "freigeben" ist aber so gefährlich nah, dass man doch das ganze hochkonzentriert und mit schweissnassen Händen durchführt.
#
Naja wie bereits erwähnt, kann man das noch ganz einfach mit einem Anruf beim Ticketservice rückgängig machen...
#
Frankfurt79 schrieb:

Picknicker82 schrieb:

(was den Versandpreis trotzdem nicht rechtfertigt).


Das seh ich genau so. Noch dazu, da es nicht als Einschreiben, sondern einfach als 70 Cent Brief verschickt wird.

In den Versandkosten sind Material- Maschinen- und Personalkosten enthalten.
Ich finde sie angemessen.
Liegt aber vemutlich daran, dass ich beruflich mit Massenversendungen zu tun habe und weiß welcher Aufwand dahintersteckt.
#
littlecrow schrieb:

Frankfurt79 schrieb:

Picknicker82 schrieb:

(was den Versandpreis trotzdem nicht rechtfertigt).


Das seh ich genau so. Noch dazu, da es nicht als Einschreiben, sondern einfach als 70 Cent Brief verschickt wird.

In den Versandkosten sind Material- Maschinen- und Personalkosten enthalten.
Ich finde sie angemessen.
Liegt aber vemutlich daran, dass ich beruflich mit Massenversendungen zu tun habe und weiß welcher Aufwand dahintersteckt.


Ich verstehe auch nicht, warum man nicht Print-at-Home anbietet, das würde auch viel Aufwand sparen, erst recht für Fanclubs die die Karten einzeln verteilen müssen bzw. kurzfristig vorm Spiel ein Aufwand haben, dass alle Mitglieder  ihre Karte bekommen. So könnte man jede Karte per Mail an das Mitglied weiterleiten. Davon abgesehen, dass man jetzt noch aufgrund der kurzfristigen Ansetzung der Gegner, ein gewisses Versandrisiko hat, ob die Tickets rechtzeitig im Briefkasten sind
#
littlecrow schrieb:

Frankfurt79 schrieb:

Picknicker82 schrieb:

(was den Versandpreis trotzdem nicht rechtfertigt).


Das seh ich genau so. Noch dazu, da es nicht als Einschreiben, sondern einfach als 70 Cent Brief verschickt wird.

In den Versandkosten sind Material- Maschinen- und Personalkosten enthalten.
Ich finde sie angemessen.
Liegt aber vemutlich daran, dass ich beruflich mit Massenversendungen zu tun habe und weiß welcher Aufwand dahintersteckt.


Ich verstehe auch nicht, warum man nicht Print-at-Home anbietet, das würde auch viel Aufwand sparen, erst recht für Fanclubs die die Karten einzeln verteilen müssen bzw. kurzfristig vorm Spiel ein Aufwand haben, dass alle Mitglieder  ihre Karte bekommen. So könnte man jede Karte per Mail an das Mitglied weiterleiten. Davon abgesehen, dass man jetzt noch aufgrund der kurzfristigen Ansetzung der Gegner, ein gewisses Versandrisiko hat, ob die Tickets rechtzeitig im Briefkasten sind
#
Ich habe mal gehört, dass es bei solchen Spielen aus Gründen von Fälschungssicherheit kein Print@Home gäbe. Weiß aber nicht ob das tatsächlich stimmt.
#
Ich finde die Versandkosten für jedes Spiel ein Unding. 4,- pro Spiel, das macht alleine für die Qualirunde 12,- Wenn wir wieder ins Halbfinale kommen, sind das alleine 40,- nur für den Versand!!
Wenn print at home aus irgendwelchen Gründen nicht geht, kann man doch zumindest 3 Tickets mit einem Versand für die Qualirunde rausschicken. Der Gegner muss ja nicht drauf stehen, sondern zB 2. Runde reicht. Falls wir ausscheiden, sind die restlichen Tickets nur noch ein kleines Stück Papier.

Mein Kumpel und ich haben eine Dauerkarte nebeneinander. Besteht denn zumindest die Möglichkeit, dass die Tickets zusammen verschickt werden, damit nur 1 x Versand gezahlt wird?
#
Ich finde die Versandkosten für jedes Spiel ein Unding. 4,- pro Spiel, das macht alleine für die Qualirunde 12,- Wenn wir wieder ins Halbfinale kommen, sind das alleine 40,- nur für den Versand!!
Wenn print at home aus irgendwelchen Gründen nicht geht, kann man doch zumindest 3 Tickets mit einem Versand für die Qualirunde rausschicken. Der Gegner muss ja nicht drauf stehen, sondern zB 2. Runde reicht. Falls wir ausscheiden, sind die restlichen Tickets nur noch ein kleines Stück Papier.

Mein Kumpel und ich haben eine Dauerkarte nebeneinander. Besteht denn zumindest die Möglichkeit, dass die Tickets zusammen verschickt werden, damit nur 1 x Versand gezahlt wird?
#
SandroSGE schrieb:

Ich finde die Versandkosten für jedes Spiel ein Unding. 4,- pro Spiel, das macht alleine für die Qualirunde 12,- Wenn wir wieder ins Halbfinale kommen, sind das alleine 40,- nur für den Versand!!
Wenn print at home aus irgendwelchen Gründen nicht geht, kann man doch zumindest 3 Tickets mit einem Versand für die Qualirunde rausschicken. Der Gegner muss ja nicht drauf stehen, sondern zB 2. Runde reicht. Falls wir ausscheiden, sind die restlichen Tickets nur noch ein kleines Stück Papier.

Mein Kumpel und ich haben eine Dauerkarte nebeneinander. Besteht denn zumindest die Möglichkeit, dass die Tickets zusammen verschickt werden, damit nur 1 x Versand gezahlt wird?


Die Versandkosten decken mit Sicherheit auch Verwaltungskosten, und ich bin absolut happy damit, diese zu zahlen, da der Service der Ticketabteilung wirklich top ist. Ich würde mich eher über die hohen Getränkepreise im Stadion aufregen als darüber.
#
SandroSGE schrieb:

Ich finde die Versandkosten für jedes Spiel ein Unding. 4,- pro Spiel, das macht alleine für die Qualirunde 12,- Wenn wir wieder ins Halbfinale kommen, sind das alleine 40,- nur für den Versand!!
Wenn print at home aus irgendwelchen Gründen nicht geht, kann man doch zumindest 3 Tickets mit einem Versand für die Qualirunde rausschicken. Der Gegner muss ja nicht drauf stehen, sondern zB 2. Runde reicht. Falls wir ausscheiden, sind die restlichen Tickets nur noch ein kleines Stück Papier.

Mein Kumpel und ich haben eine Dauerkarte nebeneinander. Besteht denn zumindest die Möglichkeit, dass die Tickets zusammen verschickt werden, damit nur 1 x Versand gezahlt wird?


Die Versandkosten decken mit Sicherheit auch Verwaltungskosten, und ich bin absolut happy damit, diese zu zahlen, da der Service der Ticketabteilung wirklich top ist. Ich würde mich eher über die hohen Getränkepreise im Stadion aufregen als darüber.
#
Der Ticketservice ist top und wird diesen vier Euro gerecht.

Zu deinem Anliegen bezüglich Getränkepreise : 4,40 plus 2,00 Euro sind echt übertreiben.

3,50 wären vollkommen ok. Aber naja man kann’s nicht ändern
#
Ich finde die Versandkosten für jedes Spiel ein Unding. 4,- pro Spiel, das macht alleine für die Qualirunde 12,- Wenn wir wieder ins Halbfinale kommen, sind das alleine 40,- nur für den Versand!!
Wenn print at home aus irgendwelchen Gründen nicht geht, kann man doch zumindest 3 Tickets mit einem Versand für die Qualirunde rausschicken. Der Gegner muss ja nicht drauf stehen, sondern zB 2. Runde reicht. Falls wir ausscheiden, sind die restlichen Tickets nur noch ein kleines Stück Papier.

Mein Kumpel und ich haben eine Dauerkarte nebeneinander. Besteht denn zumindest die Möglichkeit, dass die Tickets zusammen verschickt werden, damit nur 1 x Versand gezahlt wird?
#
Naja irgendwie muss der Versanddienstleister, der die Rechnungen und Tickets verpackt, frankiert und versendet, auch bezahlt werden. Denkt mal drüber nach.



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!