Gerücht: Julian Pollersbeck (HSV)

#
Der ist eigentlich kein schlechter, aber er hat keine gute Eigenmotivation. Brauch ständig Tritte in den Hintern um in Tritt zu kommen. Und dafür 8 Mio hinblättern? Da ist Rönnöw doch ein guter in den Startlöchern
#
planscher08 schrieb:

Der ist eigentlich kein schlechter

aber vor allem kein guter...
#
planscher08 schrieb:

Der ist eigentlich kein schlechter

aber vor allem kein guter...
#
Lattenknaller__ schrieb:

aber vor allem kein guter...


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?

Sollte man Pollersbeck holen, sehen die Verantwortlichen wohl mehr in Ihm als
nur einen Fliegenfänger.
Klar braucht er Tritte für die Motivation.
Aber da ist er hier nicht der erste Spieler.
Da Pollersbeck aber noch Jung ist, gibt es auch die Möglichkeit, das er Dinge irgendwann selbst kapiert !
Hat es alles schon gegeben.
#
Lattenknaller__ schrieb:

aber vor allem kein guter...


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?

Sollte man Pollersbeck holen, sehen die Verantwortlichen wohl mehr in Ihm als
nur einen Fliegenfänger.
Klar braucht er Tritte für die Motivation.
Aber da ist er hier nicht der erste Spieler.
Da Pollersbeck aber noch Jung ist, gibt es auch die Möglichkeit, das er Dinge irgendwann selbst kapiert !
Hat es alles schon gegeben.
#
Hyundaii30 schrieb:


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?                                                                                                                                                                                                                            


Der Vergleich hinkt ja mal gewaltig. Kostic hatte, bei aller Durststrecke beim HSV, schon mehrfach gezeigt, dass er ein absolut guter Fussballer ist. Diesen Nachweis ist Pollersbeck bisher auf der Torwartposition absolut schuldig geblieben.

Hyundaii30 schrieb:

Da Pollersbeck aber noch Jung ist, gibt es auch die Möglichkeit, das er Dinge irgendwann selbst kapiert !
Hat es alles schon gegeben.


Wäre mir persönlich ein wenig arg dünn als Argumentationsgrundlage für einen Transfer. Ich denke, man wird für ähnliches Geld deutlich stärkere Torhüter auf der Liste haben, mal ganz abgesehen von der Thematik um Rönnow.
#
Ich wüsste nicht, warum man Pollersbeck als Nr. 1 holen sollte - hier sehe ich keine Verbesserung zu F. Rönnow.
Schließlich wurde letzterer als Nr. 1 geholt und spielte nur nicht, weil sich eine außergewöhnliche Gelegenheit mit Trapp ergab.

Kann man Trapp für 6-8 Mio € verpflichten, gut. Gerade weil er als Typ gebraucht wird.
Qualitativ, denke ich, ist Rönnow nicht viel schlechter.
#
Ah okay. Dann frage ich mich wie man auf den Preis von 8 Mio kommt (steht auch auf TM das er ja verkauft werden soll) Rönnow ist garantiert auch keine 8 Mio Wert, niemals. Dafür bekommt man fast Trapp.

Aber wenn du sagst das Pollersbeck dann doch so schlecht ist (ich hab ihn nie groß beobachtet, nur was man so hört/liest). Rönnow war in dem ein oder anderen Spiel auch unsicher (Supercup gegen die Bayern). So dachte ich, das die beiden ungefähr selbes Niveau haben dürften.
#
Jojo1994 schrieb:

Aber wenn du sagst das Pollersbeck dann doch so schlecht ist (ich hab ihn nie groß beobachtet, nur was man so hört/liest). Rönnow war in dem ein oder anderen Spiel auch unsicher (Supercup gegen die Bayern). So dachte ich, das die beiden ungefähr selbes Niveau haben dürften.    

Wenn Du Rönnow, der gerade frisch aus einer Verletzung kommt und noch keine ausreichende Abstimmung mit seinen Vorderleuten haben kann, mit der durchschnittlichen Leistung von Pollersbeck mit im Spielbetrieb vergleichst, dann sind die beiden vielleicht ungefähr gleiches Niveau. Ich finde, wir sollten Rönnow dann beurteilen, wenn er fit ist/war und die berühmten 5 Spiele am Stück bekommen hat. Trapp brauchte am Anfang nach der Rückkehr auch einige Spiele, um wieder gehobenes Niveau zu erreichen.

Rönnow hatte den Vereinswechsel, wie erwähnt Kommunikationsprobleme mit Moppes Petz, ungewohnte Trainingsübungen (siehe das Adlerträger-Interview bei EintrachtTV). Dazu seine erste schwerere Verletzung, bei der er auf dem Weg der Besserung war, aber dann doch wieder einen Rückschlag erlitten hat. Da kann ich schon verstehen, wenn er nicht gleich sein Optimum erreicht. Ich fand ihn nach dem sehr schwachen Testspiel (Gegner habe ich vergessen) und dem mäßigen Supercup (einen groben Bock hatte er da immerhin nicht) in den folgenden, wenigen Pflichtspielen schon deutlich besser/sicherer. Wie gesagt, Dänemark ist keine kleine Nation und bekannt für starke Keeper, so leicht wird man da nicht Nr. 2.
#
Hyundaii30 schrieb:


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?                                                                                                                                                                                                                            


Der Vergleich hinkt ja mal gewaltig. Kostic hatte, bei aller Durststrecke beim HSV, schon mehrfach gezeigt, dass er ein absolut guter Fussballer ist. Diesen Nachweis ist Pollersbeck bisher auf der Torwartposition absolut schuldig geblieben.

Hyundaii30 schrieb:

Da Pollersbeck aber noch Jung ist, gibt es auch die Möglichkeit, das er Dinge irgendwann selbst kapiert !
Hat es alles schon gegeben.


Wäre mir persönlich ein wenig arg dünn als Argumentationsgrundlage für einen Transfer. Ich denke, man wird für ähnliches Geld deutlich stärkere Torhüter auf der Liste haben, mal ganz abgesehen von der Thematik um Rönnow.
#
peppers schrieb:

Hyundaii30 schrieb:


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?                                                                                                                                                                                                                            


Der Vergleich hinkt ja mal gewaltig. Kostic hatte, bei aller Durststrecke beim HSV, schon mehrfach gezeigt, dass er ein absolut guter Fussballer ist. Diesen Nachweis ist Pollersbeck bisher auf der Torwartposition absolut schuldig geblieben.



Naja, also immerhin war er U21 Nationaltorhüter wo er vor zwei Jahren eine herausragende EM spielte. 16/17 bei einer schwachen Lauterer Mannschaft, in 31 Spielen nur 27 Gegentreffer und 14 mal zu 0 gespielt.

Diese Saison auch in 31 Spielen 12 mal zu Null (zweitbester Wert der Liga).

Seine erste Hamburg Saison war er halt lange hinter Mathenia auf der Bank. Vielleicht war das aber ja auch einer der Fehler vom HSV, da in den 10 Spielen mit Pollersbeck genauso viele Spiele gewonnen wurden, wie in 24 Spielen mit Mathenia.

Ich gebe aber zu, dass ich ihn eigentlich nur bei der U21 EM richtig gesehen habe. Da war er aber mega stark und ich sehr verwundert, dass er beim HSV nicht klare Nr. 1 war.

Warum es zu einem Gerücht wird, wenn irgendeine Zeitung schreibt, dass hier ein Platz frei wird, verstehe ich immer noch nicht.

#
"Acht Millionen Euro erhofft sich der HSV als Ablöse für Pollersbeck. Das Problem: In der Bundesliga sind nur wenige Klubs auf Torwart-Suche. Möglich, dass sich demnächst eine Tür in Frankfurt öffnet. Bei den Hessen muss Leihgabe Kevin Trapp mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Paris St. Germain zurück."

Die Eintracht war ja bereits vor 1-2 Jahren an ihm dran, möglich wäre es bei einem Abgang von Trapp also.

https://www.mopo.de/sport/hsv/torwart-pollersbeck-soll-weg---hsv-hat-den-nachfolger-schon-an-der-angel--32584320

https://www.transfermarkt.de/julian-pollersbeck/profil/spieler/228975
#
Muss es wirklich sein, zu jeder noch so abwegigen Spekulation, die noch nicht mal ein Gerücht ist, hier einen Beitrag zu eröffnen? Dann kommt einem ja das Mittagessen hoch bei diesen angeblichen "Gerüchten" hier teilweise
#
Also im Testspiel gerade gegen Wolfsburg bekleckern sich auf beiden Seiten die  Torhüter nicht mit Ruhm.
#
peppers schrieb:

Hyundaii30 schrieb:


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?                                                                                                                                                                                                                            


Der Vergleich hinkt ja mal gewaltig. Kostic hatte, bei aller Durststrecke beim HSV, schon mehrfach gezeigt, dass er ein absolut guter Fussballer ist. Diesen Nachweis ist Pollersbeck bisher auf der Torwartposition absolut schuldig geblieben.



Naja, also immerhin war er U21 Nationaltorhüter wo er vor zwei Jahren eine herausragende EM spielte. 16/17 bei einer schwachen Lauterer Mannschaft, in 31 Spielen nur 27 Gegentreffer und 14 mal zu 0 gespielt.

Diese Saison auch in 31 Spielen 12 mal zu Null (zweitbester Wert der Liga).

Seine erste Hamburg Saison war er halt lange hinter Mathenia auf der Bank. Vielleicht war das aber ja auch einer der Fehler vom HSV, da in den 10 Spielen mit Pollersbeck genauso viele Spiele gewonnen wurden, wie in 24 Spielen mit Mathenia.

Ich gebe aber zu, dass ich ihn eigentlich nur bei der U21 EM richtig gesehen habe. Da war er aber mega stark und ich sehr verwundert, dass er beim HSV nicht klare Nr. 1 war.

Warum es zu einem Gerücht wird, wenn irgendeine Zeitung schreibt, dass hier ein Platz frei wird, verstehe ich immer noch nicht.

#
Exil-Adler-NRW schrieb:

peppers schrieb:

Hyundaii30 schrieb:


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?                                                                                                                                                                                                                            


Der Vergleich hinkt ja mal gewaltig. Kostic hatte, bei aller Durststrecke beim HSV, schon mehrfach gezeigt, dass er ein absolut guter Fussballer ist. Diesen Nachweis ist Pollersbeck bisher auf der Torwartposition absolut schuldig geblieben.



Naja, also immerhin war er U21 Nationaltorhüter wo er vor zwei Jahren eine herausragende EM spielte. 16/17 bei einer schwachen Lauterer Mannschaft, in 31 Spielen nur 27 Gegentreffer und 14 mal zu 0 gespielt.

Diese Saison auch in 31 Spielen 12 mal zu Null (zweitbester Wert der Liga).

Seine erste Hamburg Saison war er halt lange hinter Mathenia auf der Bank. Vielleicht war das aber ja auch einer der Fehler vom HSV, da in den 10 Spielen mit Pollersbeck genauso viele Spiele gewonnen wurden, wie in 24 Spielen mit Mathenia.

Ich gebe aber zu, dass ich ihn eigentlich nur bei der U21 EM richtig gesehen habe. Da war er aber mega stark und ich sehr verwundert, dass er beim HSV nicht klare Nr. 1 war.

Warum es zu einem Gerücht wird, wenn irgendeine Zeitung schreibt, dass hier ein Platz frei wird, verstehe ich immer noch nicht.


Okay, ich ziehe das Wörtchen "absolut" zurück. Tendenziell halte ich es jedoch für nicht aussagekräftig genug, das er bei der U21 EM sehr starke Leistungen gebracht hat. In solchen Turnieren gab es schon einige Spieler, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben, ihn aber in der Folge nicht bestätigen konnten (aus unserer Historie fällt mir da Ümit Korkmaz ein - wen auch mit enormem Verletzungspech).

Pollersbeck ist sicher kein schlechter Torwart. Aber für das Level, auf dem wir uns aktuell bewegen und etablieren wollen mMn nicht der richtige Keeper. Zumindest aktuell.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

peppers schrieb:

Hyundaii30 schrieb:


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?                                                                                                                                                                                                                            


Der Vergleich hinkt ja mal gewaltig. Kostic hatte, bei aller Durststrecke beim HSV, schon mehrfach gezeigt, dass er ein absolut guter Fussballer ist. Diesen Nachweis ist Pollersbeck bisher auf der Torwartposition absolut schuldig geblieben.



Naja, also immerhin war er U21 Nationaltorhüter wo er vor zwei Jahren eine herausragende EM spielte. 16/17 bei einer schwachen Lauterer Mannschaft, in 31 Spielen nur 27 Gegentreffer und 14 mal zu 0 gespielt.

Diese Saison auch in 31 Spielen 12 mal zu Null (zweitbester Wert der Liga).

Seine erste Hamburg Saison war er halt lange hinter Mathenia auf der Bank. Vielleicht war das aber ja auch einer der Fehler vom HSV, da in den 10 Spielen mit Pollersbeck genauso viele Spiele gewonnen wurden, wie in 24 Spielen mit Mathenia.

Ich gebe aber zu, dass ich ihn eigentlich nur bei der U21 EM richtig gesehen habe. Da war er aber mega stark und ich sehr verwundert, dass er beim HSV nicht klare Nr. 1 war.

Warum es zu einem Gerücht wird, wenn irgendeine Zeitung schreibt, dass hier ein Platz frei wird, verstehe ich immer noch nicht.


Okay, ich ziehe das Wörtchen "absolut" zurück. Tendenziell halte ich es jedoch für nicht aussagekräftig genug, das er bei der U21 EM sehr starke Leistungen gebracht hat. In solchen Turnieren gab es schon einige Spieler, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben, ihn aber in der Folge nicht bestätigen konnten (aus unserer Historie fällt mir da Ümit Korkmaz ein - wen auch mit enormem Verletzungspech).

Pollersbeck ist sicher kein schlechter Torwart. Aber für das Level, auf dem wir uns aktuell bewegen und etablieren wollen mMn nicht der richtige Keeper. Zumindest aktuell.
#
Ein Spieler, der beim HSV nicht absolut grottenschlecht spielt, ist quasi automatisch ein potentieller Überflieger
#
Hyundaii30 schrieb:


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?                                                                                                                                                                                                                            


Der Vergleich hinkt ja mal gewaltig. Kostic hatte, bei aller Durststrecke beim HSV, schon mehrfach gezeigt, dass er ein absolut guter Fussballer ist. Diesen Nachweis ist Pollersbeck bisher auf der Torwartposition absolut schuldig geblieben.

Hyundaii30 schrieb:

Da Pollersbeck aber noch Jung ist, gibt es auch die Möglichkeit, das er Dinge irgendwann selbst kapiert !
Hat es alles schon gegeben.


Wäre mir persönlich ein wenig arg dünn als Argumentationsgrundlage für einen Transfer. Ich denke, man wird für ähnliches Geld deutlich stärkere Torhüter auf der Liste haben, mal ganz abgesehen von der Thematik um Rönnow.
#
peppers schrieb:

Hyundaii30 schrieb:


Du meinst so wie Kostic der vom HSV kam ?                                                                                                                                                                                                                            


Der Vergleich hinkt ja mal gewaltig. Kostic hatte, bei aller Durststrecke beim HSV, schon mehrfach gezeigt, dass er ein absolut guter Fussballer ist. Diesen Nachweis ist Pollersbeck bisher auf der Torwartposition absolut schuldig geblieben.


danke, mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

ausser, dass man noch mal diese ganz besondere logik des hsv herausheben sollte, für den wir ihn alle lieben: angeblich ist man mit pollersbeck so unzufrieden, dass man ihn los werden möchte, weil er es nicht mal in liga zwei gebracht hat und  dafür lieber heuer-fernandes will (so laut bild). und weil das so ist, soll pollersbeck - der übrigens kicker-notenschlechtester zweitligakeeper trotz der meisten zu null spiele ist - in etwa so viel kosten, wie angeblich ein scheich-club für die nr. 3 der dt nationalmannschaft aufrufen soll. kannste dir nicht ausdenken. genau mein humor.

#
Also wenn das jetzt schon als "Gerücht" durchgeht...
#
etienneone schrieb:

Also wenn das jetzt schon als "Gerücht" durchgeht...


Man kann es ja als Wunsch formulieren aber den Inhalt dieser Quelle als „Gerücht“ zu interpretieren, da gehört schon sehr viel Phantasie dazu.
Vlt sollten wir als Konsumenten nicht jeden Scheiss teilen, wo ein Schreiberling seiner Phantasie freien Lauf lässt. Bei diesen ganzen rumgeschachere werden so viele Fehlinformationen gestreut, dass wir uns doch lieber an Aussagen aus seriösen Quellen und belegbaren Gerüchten orientieren sollten, sonst wird es von Transferphase zu Transferphase unübersichtlicher und das Interesse an solchen Unterforen nimmt proportional zu solchen Freds ab. Man sollte hier das „Gerücht“ in der Betreffzeile streichen und durch „Wunsch“ ersetzen oder den Fred schließen.
#
etienneone schrieb:

Also wenn das jetzt schon als "Gerücht" durchgeht...


Man kann es ja als Wunsch formulieren aber den Inhalt dieser Quelle als „Gerücht“ zu interpretieren, da gehört schon sehr viel Phantasie dazu.
Vlt sollten wir als Konsumenten nicht jeden Scheiss teilen, wo ein Schreiberling seiner Phantasie freien Lauf lässt. Bei diesen ganzen rumgeschachere werden so viele Fehlinformationen gestreut, dass wir uns doch lieber an Aussagen aus seriösen Quellen und belegbaren Gerüchten orientieren sollten, sonst wird es von Transferphase zu Transferphase unübersichtlicher und das Interesse an solchen Unterforen nimmt proportional zu solchen Freds ab. Man sollte hier das „Gerücht“ in der Betreffzeile streichen und durch „Wunsch“ ersetzen oder den Fred schließen.
#
magicv schrieb:

Man sollte hier das „Gerücht“ in der Betreffzeile streichen und durch „Wunsch“ ersetzen oder den Fred schließen.


Bleib doch Mal locker.
Es ist Sommerpause. Und da wird hier
Jeder Krümel aufgesaugt.
Ich genieße das eher und finde es teilweise lustig.
#
Für mich ein Torwart der leistungsmässig zwischen oberen Zweitliga und unterem Bundesliganiveau einzuschätzen ist. Für mich kein guter Ersatz zu Trapp. Auch keine, wenn überhaupt, Verbesserung zu Rönnow. Und zu dem Preis von +-8 Mio. mit sicher einem signifikanten "Deutschenaufschlag" würde ich ihn schon dreimal nicht holen.
#
nur der komplettierung halber:

lt. kicker wurde heuer-fernendes als neue hsv nr. 1 verpflichtet und pollersbeck soll nun abgegeben werden...

https://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/750468/artikel_perfekt_heuer-fernandes-wechselt-zum-hsv.html
#
Dazu zitiert aus der Hamburger Morgenpost:

Bei der Analyse der katastrophalen Rückrunde des HSV mit nur 19 Punkten aus 17 Spielen und dem Absturz vom ersten auf den vierten Platz ist Julian Pollersbeck in den Fokus der Kritik gerückt. Nun gibt es einen bösen Verdacht: Bestreikte der Torwart das Aufstiegs-Finale beim SC Paderborn (1:4) sowie das letzte Saisonspiel gegen Duisburg (3:0)? Wie die „Zeit“ berichtet, habe der mittlerweile entlassene Sportvorstand Ralf Becker dem U21-Europameister zuvor mitgeteilt, dass er im Sommer zum Verkauf stehe. Fakt ist, dass der 24-Jährige beim SCP und gegen den MSV fehlte, Tom Mickel stand in der Startelf, Morten Behrens saß auf der Ersatzbank. Pollersbeck hatte sich wegen einer Erkältung abgemeldet. Zum Leistungsabfall des Keepers heißt es in den Bericht, er habe nach Veränderungen im privaten Umfeld im Hamburger Nachtleben nach Ablenkung gesucht, es mit der Ernährung nicht so genau genommen und einige Kilo zugelegt.

[Mopo]
#
nur der komplettierung halber:

lt. kicker wurde heuer-fernendes als neue hsv nr. 1 verpflichtet und pollersbeck soll nun abgegeben werden...

https://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/750468/artikel_perfekt_heuer-fernandes-wechselt-zum-hsv.html
#
Lattenknaller__ schrieb:

nur der komplettierung halber:

lt. kicker wurde heuer-fernendes als neue hsv nr. 1 verpflichtet und pollersbeck soll nun abgegeben werden...

https://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/750468/artikel_perfekt_heuer-fernandes-wechselt-zum-hsv.html


Glaube eh nicht das wir an Ihm dran sind, da gibt es ganz andere Spieler, die unsere Scouts für weniger Geld finden würden.

Ein günstiger Backup wäre auf jeden Fall
Kolke von Wehen . Der bringt dort seit Jahren starke Leistungen.
Ist zwar 28 Jahre und hat noch nie in der ersten BL gespielt, aber das muss bei einem TW nicht viel heissen.
Hat mich eh gewundert, das Wehen den halten konnte.
Hätten
#
apropo pollersbeck,
der hat bei mir plus punkte gesammelt
https://imgur.com/LoTgcuV
#
apropo pollersbeck,
der hat bei mir plus punkte gesammelt
https://imgur.com/LoTgcuV
#
strassenapotheker schrieb:

apropo pollersbeck,
der hat bei mir plus punkte gesammelt
https://imgur.com/LoTgcuV

omg, jetzt kommen garantiert gleich wieder die ganzen kaffeesatzleser der presse angerannt und vermuten deshalb einen wechsel zu uns... wenn er dann noch dem richtigen account auf instagram folgt, isses ganz aus...
#
Er hat immer wieder Motivationsprobleme. Solche Spieler brauchen wir gerade wir die über Motivation und Mentalität kommen, überhaupt nicht.


Teilen