2. Liga - Saison 2019/20

#
Wenn man sich anschaut welche Mannschaften mittlerweile wieder in der 2. Liga oben mitspielt führt das einem irgendwie vor Augen welche Qualität der deutsche Fußball durch den langsamen Verfall vieler Traditionsvereine aus größeren Städten verloren hat. Klar können die mit top Arbeit ne gute Saison spiel, aber um ersthaft eine Gefahr für die Vereine der 1.Liga zu werden fehlt es einfach völlig an Substanz in diesen Städten.

Der HSV und VFB spielen ja trotz katastrophaler Arbeit nach wie vor um den Aufstieg mit
#
Uff, sorry für die Tippdreher.
#
DonGuillermo schrieb:

Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass die Zweite Liga von Jahr zu Jahr schwächer wird, gerade spielerisch. Selbst die großen Aufstiegsfavoriten marschieren nicht mehr so einfach durch, wie das vor zehn Jahren bei der Hertha oder bei uns der Fall gewesen ist.

Ich finde, dass die eine Aussage nicht zur anderen passt. Wenn die Liga immer schwächer werden würde, müsste ein Absteiger doch quasi mühelos wieder aufsteigen können, oder nicht? Das spräche meiner Ansicht nach eher dafür, dass es bei den Absteigern einen gigantischen Aderlass gibt und zudem viele vorher schon am Limit wirtschaften.
#
Die haben in meinen Augen keinen größeren Aderlass als die Absteiger aus den Jahren davor. Dass natürlich einige der besten Spieler bei Abstieg gehen, ist normal. Aber es ist ja jetzt auch nicht so, dass der HSV oder der VfB schlechte Kader hätten. Viele versuchen halt im ersten Jahr mit der Brechstange wieder aufzusteigen, weil sie sich die Zweite Liga nur ein Jahr leisten können. Das haben wir damals auch gemacht. Aber wir und beispielsweise auch die Hertha haben deutlich besser Fußball gespielt und sind souveräner aufgestiegen, obwohl auch die Konkurrenz besser war als die letzten Jahre.

Wenn mal wie vor einigen Jahren absolute Zerstörermannschaften wie Darmstadt und Ingolstadt absteigen, ist das natürlich sowieso was anderes und auch Nürnberg sowie mit Abstrichen Hannover sind dieses Jahr Ausnahmen in der Hinsicht, dass sie nicht die großen Aufstiegsfavoriten waren. Die hatten aber schon in der Bundesliga einen viel zu schwachen Kader. Nürnberg hat beispielsweise bis auf Löwen und Leibold (und Ewerton, der aber mehr verletzt als fit ist) nicht mal "Leistungsträger" abgegeben.

Und mal nebenbei angemerkt. Gerade in der Zweiten Liga wurde doch die letzten Jahre bewiesen, dass man nicht das große Geld braucht, um eine aufstiegsfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen. Man braucht nicht mal viel Geld, um eine spielstarke Mannschaft zu haben. Paderborn ist letztes Jahr als Aufsteiger durchmarschiert und hat guten Fußball gespielt. Selbst dieses Jahr in der Bundesliga ist Paderborn spielerisch besser als viele andere Mannschaften, nur auf dem Niveau fehlt es dann schon an der Grundqualität, weil der Kader quasi nur aus ehemaligen Zweit- bis Regionalligaspielern besteht.
#
Der HSV bei den jetzigen Zwischenständen auf Platz 4
#
Jetzt wieder Dritter. Kittel auf Kinsombi, Eintracht erhöht auf 3:2
#
30.Spieltag

Mittwoch, 18.30 Uhr
Hannover 96 - Dyn.Dresden (Nachholspiel 26.Spieltag)

Freitag, 18.30 Uhr
VfL Bochum - FC St.Pauli
Greuth.Fürth - SV Sandhausen


Samstag, 13.00 Uhr
Arm.Bielefeld - 1.FC Nürnberg
J.Regensburg - Darmstadt 98
Wehen Wiesb. - Dyn.Dresden


Sonntag, 13.30 Uhr
VfB Stuttgart - VfL Osnabrück
Hannover 96 - Heidenheim
Erzgeb.Aue - Karlsruher SC


Montag, 20.30 Uhr
Hamburger SV - Holstein Kiel

Dienstag, 18.30 Uhr
Dyn.Dresden - Greuth.Fürth (Nachholspiel 27.Spieltag)
#
für Dresden ist bald Feierabend, einerseits tun sie mir durch die Nachholspiele leid, andererseits brauche ich den Verein nicht unbedingt.
#
Bielefeld patzt zu Hause gegen Cluberer, nur 1-1
DA mit 0-3 gegen Regensburg nicht mehr im Ausfsteigsrennen
Dresden meldet sich mit 3-2 in Wehen zurück.
#
HDH hat wohl auch keine Lust auf den Aufstieg
#
HDH hat wohl auch keine Lust auf den Aufstieg
#
Basaltkopp schrieb:

HDH hat wohl auch keine Lust auf den Aufstieg


Naja. Heidenheim ist aber halt auch kein Aufstiegsfavorit. Die werden am Ende ihre 54, 55 Punkte holen und das ist gut für sie. Aber natürlich ist halt mehr drin diese Saison.
#
ich weiß daß ich furchtbar langweile

"Nicht Siege" bzw. stolpern des VfB Stuttgart im Aufstiegskampf verbessert meine Laune
Vermutlich wird der HSV zu dappig sein, um diese Chance morgen auszunutzen
#
ich weiß daß ich furchtbar langweile

"Nicht Siege" bzw. stolpern des VfB Stuttgart im Aufstiegskampf verbessert meine Laune
Vermutlich wird der HSV zu dappig sein, um diese Chance morgen auszunutzen
#
Auf jeden Fall haben die den Ausrutscher von Bielefeld nicht nutzen können
#
Bielefeld wird es wohl schaffen, weil sie sich für den Aufstieg sportlich qualifizieren, eine Bereicherung für die 1. Liga sind sie sicherlich nicht....der Punktverlust vom VfB hat mir auch gefallen, ich habe noch auf ein Osnabrücker Siegtor gehofft, leider vergebens.
Ob der HSV das ausnutzen kann, werden wir heute sehen, aber das die so wirklich aufsteigen wollen, hab ich bisher auch nicht gesehen...
#
ich weiß daß ich furchtbar langweile

"Nicht Siege" bzw. stolpern des VfB Stuttgart im Aufstiegskampf verbessert meine Laune
Vermutlich wird der HSV zu dappig sein, um diese Chance morgen auszunutzen
#
Tafelberg schrieb:

Vermutlich wird der HSV zu dappig sein, um diese Chance morgen auszunutzen


Jo
#
Tafelberg schrieb:

Vermutlich wird der HSV zu dappig sein, um diese Chance morgen auszunutzen


Jo
#
Ha Ha Ha Es Vau
#
Ha Ha Ha Es Vau
#
Herrgottnochmal, will denn wirklich niemand aufsteigen?!
#
Tafelberg schrieb:

Vermutlich wird der HSV zu dappig sein, um diese Chance morgen auszunutzen


Jo
#
der HSV hat jetzt schon öfter Big Points in den letzten Minuten liegen lassen

relegation Werder-HSV rückt näher
#
der HSV hat jetzt schon öfter Big Points in den letzten Minuten liegen lassen

relegation Werder-HSV rückt näher
#
Wäre auch in meinem Sinne.
#
Heidenheim spielt noch zu Hause gegen den HSV, könnte mit entscheidend sein.
Aber die Vereine ganz oben sind so unbeständig, da sind Prognosen schwierig.
#
der HSV hat jetzt schon öfter Big Points in den letzten Minuten liegen lassen

relegation Werder-HSV rückt näher
#
Tafelberg schrieb:

der HSV hat jetzt schon öfter Big Points in den letzten Minuten liegen lassen

relegation Werder-HSV rückt näher


Wo kann ich das unterschreiben?  


Teilen