2. Liga - Saison 2019/20

#
Mein Relegationstipp: Düsseldorf- Heidenheim.  Der VFB geht wohl leider hoch.
#
Glückwunsch an Bielefeld.und ich hoffe auch das der HSV zweiter wird.
Die sind erstmal geläutert.
Heidenheim darf ruhig Platz 3 ergattern.

Bielefeld ist echt eine schöne Überraschung. Die hatte ich gar nicht auf der Rechnung. Mag die eigentlich nicht so sehr, aber besser als manch anderer Verein. Respekt an Ihre Leistung.
#
Hyundaii30 schrieb:

Glückwunsch an Bielefeld.und ich hoffe auch das der HSV zweiter wird.
Die sind erstmal geläutert.
Heidenheim darf ruhig Platz 3 ergattern.

Bielefeld ist echt eine schöne Überraschung. Die hatte ich gar nicht auf der Rechnung. Mag die eigentlich nicht so sehr, aber besser als manch anderer Verein. Respekt an Ihre Leistung.



Wenn der HSV aufsteigt gehen direkt die Planungen für die CL los. Nein, falsch, vermutlich ist der Plan dafür fertig. Ich wünsche mir eine Relegation HSV-Bremen mit einem unverdienten Sieg für Bremen 1:1 und 0:0.
Bremen ist auch nicht toll, aber sie haben bei mir noch einen Krümel mehr Bonus aus der Zeit als sie die Bayern in der Liga geärgert haben und tatsächlich ziemlich gute europäische Nächte fabriziert haben. Lange her, aber das letzte positive an das ich mich beim HSV erinnern kann ist glaub ich der Bananenflanken-Manni.
#
Hyundaii30 schrieb:

Glückwunsch an Bielefeld.und ich hoffe auch das der HSV zweiter wird.
Die sind erstmal geläutert.
Heidenheim darf ruhig Platz 3 ergattern.

Bielefeld ist echt eine schöne Überraschung. Die hatte ich gar nicht auf der Rechnung. Mag die eigentlich nicht so sehr, aber besser als manch anderer Verein. Respekt an Ihre Leistung.



Wenn der HSV aufsteigt gehen direkt die Planungen für die CL los. Nein, falsch, vermutlich ist der Plan dafür fertig. Ich wünsche mir eine Relegation HSV-Bremen mit einem unverdienten Sieg für Bremen 1:1 und 0:0.
Bremen ist auch nicht toll, aber sie haben bei mir noch einen Krümel mehr Bonus aus der Zeit als sie die Bayern in der Liga geärgert haben und tatsächlich ziemlich gute europäische Nächte fabriziert haben. Lange her, aber das letzte positive an das ich mich beim HSV erinnern kann ist glaub ich der Bananenflanken-Manni.
#
hansolo21 schrieb:

Wenn der HSV aufsteigt gehen direkt die Planungen für die CL los. Nein, falsch, vermutlich ist der Plan dafür fertig.

Da kannst du von aus gehen. Und unseren Foren-HSV Fan träumt wieder von der Meisterschaft und erfolgreichen Reisen durch Europa.
#
Noch erscheint der HSV geerdet. Es würde mich aber auch nicht wirklich wundern  wenn sie bei Aufstieg wieder in alte Verhaltensmuster zurückfallen würden. Und das Spiel fängt dann wieder von vorne an. Sehe es schon bildlich vor mir:

1 Spieltag . HSV gewinnt 1-0 gegen Mitaufsteiger Bielefeld. Die Euphorie kennt keine Grenzen.
5 Spieltag:  Der HSV entlässt nach der 4 Niederlage in Folge Hecking und ersetzt ihn durch  Sandro Schwarz
10 Spieltag: Nachdem man knapp vor einem Abstiegsplatz steht meldet sich Kühne zu Wort und mosert
17 Spieltag: Der HSV beendet die Vorrunde auf Platz 13 mit 3 Punkten Vorsprung auf Platz 16 und 7 Punkten
                   Rückstand auf Platz 6. Einige träumen vom internationalen Geschäft
20 Spieltag: Nach  drei Unentschieden in Folge wird Schwarz entlassen und durch  Klinsmann ersetzt , der der
                   persönliche Favorit von Kühne ist
32 Spieltag: Etliche Niederlagen und Buddhastatuen später wird Klinsmann nach dem üblichen 0-8 in München
                   gefeuert und durch eine " interne Lösung" ersetzt.
34. Spieltag: der HSV beendet die Saison auf Platz 17 und geht wieder runter.
#
33.Spieltag

Sonntag, 15.30 Uhr

1.FC Nürnberg - VfB Stuttgart
Heidenheim - Hamburger SV
FC St.Pauli - J.Regensburg

Darmstadt 98 - Wehen Wiesb.
VfL Bochum - Greuth.Fürth
Erzgeb.Aue - Hannover 96

SV Sandhausen - Dyn.Dresden
VfL Osnabrück - Holstein Kiel
Karlsruher SC - Arm.Bielefeld
#
Bin mal gespannt. Heidenheim ist sehr Heimstark und hat sich auch von Corona hier nicht beirren lassen. Ein Sieg gegen den HSV und der Tabellenplatzwechsel ist durchaus drin. Dann geht es nach Bielefeld.

Aber sind wir mal ehrlich. Bielefeld ist schon sicherer Aufsteiger und Zweitligameister. Es ist auch kein Publikum da, dem man noch was bieten will. Da überlegt man doch, wen hat man lieber nächstes Jahr als Konkurrent im Abstiegskampf. Vielleicht gibt da Bielefeld nicht mehr so ganz Vollgas.
#
Bin mal gespannt. Heidenheim ist sehr Heimstark und hat sich auch von Corona hier nicht beirren lassen. Ein Sieg gegen den HSV und der Tabellenplatzwechsel ist durchaus drin. Dann geht es nach Bielefeld.

Aber sind wir mal ehrlich. Bielefeld ist schon sicherer Aufsteiger und Zweitligameister. Es ist auch kein Publikum da, dem man noch was bieten will. Da überlegt man doch, wen hat man lieber nächstes Jahr als Konkurrent im Abstiegskampf. Vielleicht gibt da Bielefeld nicht mehr so ganz Vollgas.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Da überlegt man doch, wen hat man lieber nächstes Jahr als Konkurrent im Abstiegskampf. Vielleicht gibt da Bielefeld nicht mehr so ganz Vollgas.

Die einen würden es Wettbewerbsverzerrung nennen, die anderen wohl Taktik.
Letztlich hat der HSV genug Punkte liegen lassen und wenn die am Sonntag in HDH verlieren, dann dürfen sie sich auch nicht beschweren, wenn Bielefeld womöglich nicht allzu motiviert ist, ihnen Schützenhilfe zu leisten.
#
Ich zähle noch ein letztesmal auf den Club, das die gegen den VfB gewinnen und so unmöglich ist das nicht....den Aufstieg hätten aufgrund der Saison weder der HSV noch VfB verdient, aber wenn ich wählen könnte, würde ich mich trotz allem für den HSV entscheiden....die schwäbische Pest darf weiter unten bleiben....
#
Wie gut , dass Nürnberg noch Punkte braucht. Aber selbst mit einer Niederlage kann der VFB dann noch direkt aufsteigen, falls HDH entweder knapp gewinnt oder unentschieden gegen den HSV spielt. Es bleibt spannend.
#
Korrektur: Ein Unentschieden des HSV würde sie ja dann am VFB vorbeibringen bei einer Niederlage des VFB
#
Korrektur: Ein Unentschieden des HSV würde sie ja dann am VFB vorbeibringen bei einer Niederlage des VFB
#
Früher hätte ich geschrieben, es ist mir ganz egal wer hinter uns 3. wird. Leider haben wir noch nicht die Stabilität in der Mannschaft um den Aufstieg frühzeitig klar zu machen.
Jetzt hoffe ich auf den Platz 2 und befürchte aber das unaussprechliche. Sollten wir wirklich gegen diese grüne Pest in der Relegation antreten müssen, wird es für den Verlierer auf Jahre  unschön.
Insgheim wünsche ich es mir doch. Die waren so kreativ bei den Liedern bei unserem Abstieg. Hoffentlich sind sie das auch wenn es sie erwischt.
Ihr habt sie doch in dem Spiel gegen Frankfurt erlebt. Sie sind eine widerliche Schauspielertruppe.
#
Früher hätte ich geschrieben, es ist mir ganz egal wer hinter uns 3. wird. Leider haben wir noch nicht die Stabilität in der Mannschaft um den Aufstieg frühzeitig klar zu machen.
Jetzt hoffe ich auf den Platz 2 und befürchte aber das unaussprechliche. Sollten wir wirklich gegen diese grüne Pest in der Relegation antreten müssen, wird es für den Verlierer auf Jahre  unschön.
Insgheim wünsche ich es mir doch. Die waren so kreativ bei den Liedern bei unserem Abstieg. Hoffentlich sind sie das auch wenn es sie erwischt.
Ihr habt sie doch in dem Spiel gegen Frankfurt erlebt. Sie sind eine widerliche Schauspielertruppe.
#
Du meinst, neben so schönen Sachen wie "uns intranet" oder dem spanischen Lachsack als angeblichen HSV-Insider gab's weitere kreative Grüße? Wenn das alles von Bremern stammen sollte, dann übrigens großes Kompliment nach Fishtown.

Wäre übrigens schade, wenn ausgerechnet dieses Jahr mit so einer Paarung die Relegation ausgetragen würde. Das hätte dann doch Zuschauer verdient. Bei Heidenheim gegen Mainz z.B. würde man eh kaum einen Unterschied feststellen.
#
Früher hätte ich geschrieben, es ist mir ganz egal wer hinter uns 3. wird. Leider haben wir noch nicht die Stabilität in der Mannschaft um den Aufstieg frühzeitig klar zu machen.
Jetzt hoffe ich auf den Platz 2 und befürchte aber das unaussprechliche. Sollten wir wirklich gegen diese grüne Pest in der Relegation antreten müssen, wird es für den Verlierer auf Jahre  unschön.
Insgheim wünsche ich es mir doch. Die waren so kreativ bei den Liedern bei unserem Abstieg. Hoffentlich sind sie das auch wenn es sie erwischt.
Ihr habt sie doch in dem Spiel gegen Frankfurt erlebt. Sie sind eine widerliche Schauspielertruppe.
#
hsv-fan1887 schrieb:

Ihr habt sie doch in dem Spiel gegen Frankfurt erlebt. Sie sind eine widerliche Schauspielertruppe.

Irgendwie ist doch die gegnerische Mannschaft immer eine Schauspieltruppe, zumindest in den meisten Fällen und das sagen auch die Gegner von uns immer mal. Das ist ganz normal, nix Besonderes.

Also Relegation Bremen gegen Hamburg hätte was, ich würde mir dann wünschen, dass die Bremer in der 1. Liga bleiben. Hamburg ist mir ein zu arroganter Haufen
#
Siege Nürnberg Heidenheim und Wehen. Rest egal. Dresden dürfen gern ein Jahr in der 3. Liga ihr mütchen kühlen
#
bielefeld und heidenheim direkt hoch, hsv unterliegt gegen bremen in der relegation nach 18:17 im elfmeterschießen
#
bielefeld und heidenheim direkt hoch, hsv unterliegt gegen bremen in der relegation nach 18:17 im elfmeterschießen
#
Wobei der Hamburger Spieler zwar auch verwandelt, aber Sascha Stegemann im Kölner Keller den Schiri anfunkt und ihn darauf hinweist, dass der Hamburger Schütze im Abseits gestanden habe.
#
Geht ja gut los- Bielefeld führt schon beim KSC und Wehen führt auch.
#
Bielefeld schon 2-0 beim KSC und der VFB führt leider
#
Karlsruhe schon 3-0 hinten nach 20 Minuten- da winkt der Abstieg
#
Heidenheim in der Relegation mit zwei spielen wäre natürlich gut für Düsseldorf. Und in Hamburg gibts es ein paar Lektionen in Demut


Teilen