Keine Steher Tageskarten mehr!?

#
Bubu1307 schrieb:

Aber was ist denn mit den Tickets, die immer kurzfristig über die Ticketbörse ausgegeben werden? Wenn ich das immer richtig verstanden habe, waren das doch auch ursprünglich DK, die an dem Spieltag nicht wahrgenommen werden konnten und die man sich dann am Ticketschalter (in Papierform) vor Ort abholen konnte.
Die Möglichkeite würde ja dann vermutlich nach wie vor bestehen bleiben, oder?


Steher-DK-Inhaber können ja weiterhin ihre DK einstellen in die Ticketbörse (nehme an das meinst Du), die wird man auch weiterhin dann kaufen können. Aber die sonst im VVK 300 bis 500 (schätze ich mal) Tageskarten im Steher, sind über die Jahre angesammelte, gekündigte DK, die keinen neuen Besitzer bekommen. Und eben diese Tageskarten sind es die bisher nicht verkauft wurden.
#
Ist logischerweise schonmal eine gewisse Anzahl Papiertickets die eben NICHT zum Schleusen genommen werden kann. Ob die nochmal in den Verkauf gehen, wird sich zeigen sobald die eine Lösung gefunden haben wie das kontrolliert werden kann.

Generell vermute ich, wird es nicht mehr so voll da unten werden, weil viele DK-Inhaber das Risiko der angekündigten Sanktionen nicht eingehen werden. Ob es dann an der Stimmung erkennbar sein wird bin ich gespannt

#
ThorstenH schrieb:

Wie bei Konzerten Bändchen an den Arm bei Stehplatzkarten und zwar direkt am Drehkreuz beim Einlass.

Ohne Band kein Einlass in den Stehbereich. Problem gelöst.
Funktioniert bei den VIP's doch auch.    


Das müsste man dann aber im Vorfeld ankündigen, da der Einlass dann länger dauern wird.
#
Klar aber dann bräuchte es auch keine bauliche Änderung.
Dann wären immer genau die erlaubte Anzahl an Personen im Stehbereich.  

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...  
#
Klar aber dann bräuchte es auch keine bauliche Änderung.
Dann wären immer genau die erlaubte Anzahl an Personen im Stehbereich.  

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...  
#
ThorstenH schrieb:

Klar aber dann bräuchte es auch keine bauliche Änderung.
Dann wären immer genau die erlaubte Anzahl an Personen im Stehbereich.  


Klar. Mir ging es nur darum dass man das im Vorfeld ankündigen müsste, da davon ja nicht nur Fans aus dem Steher betroffen wären, sondern alle anderen auch und der Unmut bei längeren Einlasszeiten auch steigen könnte. Vor allem dann wenn es kurz vor Spielbeginn ist.

ThorstenH schrieb:

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...


Da bin ich auch gespannt. Es kann auch förderlich für die Stimmung sein, wenn in der NWK einige aus dem Steher auf ihren richtigen Plätzen sind. Das hängt jetzt eben von allen ab, was man daraus macht.
#
ThorstenH schrieb:

Klar aber dann bräuchte es auch keine bauliche Änderung.
Dann wären immer genau die erlaubte Anzahl an Personen im Stehbereich.  


Klar. Mir ging es nur darum dass man das im Vorfeld ankündigen müsste, da davon ja nicht nur Fans aus dem Steher betroffen wären, sondern alle anderen auch und der Unmut bei längeren Einlasszeiten auch steigen könnte. Vor allem dann wenn es kurz vor Spielbeginn ist.

ThorstenH schrieb:

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...


Da bin ich auch gespannt. Es kann auch förderlich für die Stimmung sein, wenn in der NWK einige aus dem Steher auf ihren richtigen Plätzen sind. Das hängt jetzt eben von allen ab, was man daraus macht.
#
bils schrieb:

ThorstenH schrieb:

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...


Da bin ich auch gespannt. Es kann auch förderlich für die Stimmung sein, wenn in der NWK einige aus dem Steher auf ihren richtigen Plätzen sind. Das hängt jetzt eben von allen ab, was man daraus macht.


Seh ich auch so. Die anderen Plätze müssen stimmungsmäßig eben aufgewertet werden.
Die Ostkurve schnallt oft erst nach 3-maliger Aufforderung, dass sie sich bewegen soll. Bei Europacup-Spielen geht es immerhin deutlich schneller. ^^
Das Ziel ist erst erreicht, wenn auch die Businessplätze beim "Hey Eintracht Frankfurt" mitmachen.
PS: Kennt noch wer die Business-Ultras?
#
bils schrieb:

ThorstenH schrieb:

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...


Da bin ich auch gespannt. Es kann auch förderlich für die Stimmung sein, wenn in der NWK einige aus dem Steher auf ihren richtigen Plätzen sind. Das hängt jetzt eben von allen ab, was man daraus macht.


Seh ich auch so. Die anderen Plätze müssen stimmungsmäßig eben aufgewertet werden.
Die Ostkurve schnallt oft erst nach 3-maliger Aufforderung, dass sie sich bewegen soll. Bei Europacup-Spielen geht es immerhin deutlich schneller. ^^
Das Ziel ist erst erreicht, wenn auch die Businessplätze beim "Hey Eintracht Frankfurt" mitmachen.
PS: Kennt noch wer die Business-Ultras?
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Die Ostkurve schnallt oft erst nach 3-maliger Aufforderung, dass sie sich bewegen soll.

Könnte daran liegen das man es erstmal dort hören muss, ist ja nicht gerade leise im Stadion.
#
bils schrieb:

ThorstenH schrieb:

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...


Da bin ich auch gespannt. Es kann auch förderlich für die Stimmung sein, wenn in der NWK einige aus dem Steher auf ihren richtigen Plätzen sind. Das hängt jetzt eben von allen ab, was man daraus macht.


Seh ich auch so. Die anderen Plätze müssen stimmungsmäßig eben aufgewertet werden.
Die Ostkurve schnallt oft erst nach 3-maliger Aufforderung, dass sie sich bewegen soll. Bei Europacup-Spielen geht es immerhin deutlich schneller. ^^
Das Ziel ist erst erreicht, wenn auch die Businessplätze beim "Hey Eintracht Frankfurt" mitmachen.
PS: Kennt noch wer die Business-Ultras?
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

bils schrieb:

ThorstenH schrieb:

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...


Da bin ich auch gespannt. Es kann auch förderlich für die Stimmung sein, wenn in der NWK einige aus dem Steher auf ihren richtigen Plätzen sind. Das hängt jetzt eben von allen ab, was man daraus macht.


PS: Kennt noch wer die Business-Ultras?


Ja!
#
Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne). Wenn da wer steht, schreit spätestens 10 Sekunden einer "setz dich hin" oder "ich seh nix" oder sonstige. Bei der EL ist es manchmal okay gewesen, das man mal 5 Minuten steht, und anfeuert oder so. Da waren die Leute definitiv "heißer" drauf. In der Liga ging da aber gar nichts. Hatte ich schon desöfteren. Die Leute sind dann in den Steher abgezischt, was sie jetzt nicht mehr dürfen. Waren übrigens Dauerkarteninhaber.

Ich finde es aus oben genanntem Grund schlecht, weil die Leute auch immer gut Stimmung gemacht haben, andererseits: Wer will schon das irgendwann mal was passiert, und wer soll dann dafür verantwortlich sein? Das erinnert mich son bisschen an die Loveparade. Großes Event, voll in die Hose gegangen, und keiner will dafür verantwortlich sein. Versteh ich irgendwo. Schade um die Stimmung. Ich bin mal gespannt.
#
Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne). Wenn da wer steht, schreit spätestens 10 Sekunden einer "setz dich hin" oder "ich seh nix" oder sonstige. Bei der EL ist es manchmal okay gewesen, das man mal 5 Minuten steht, und anfeuert oder so. Da waren die Leute definitiv "heißer" drauf. In der Liga ging da aber gar nichts. Hatte ich schon desöfteren. Die Leute sind dann in den Steher abgezischt, was sie jetzt nicht mehr dürfen. Waren übrigens Dauerkarteninhaber.

Ich finde es aus oben genanntem Grund schlecht, weil die Leute auch immer gut Stimmung gemacht haben, andererseits: Wer will schon das irgendwann mal was passiert, und wer soll dann dafür verantwortlich sein? Das erinnert mich son bisschen an die Loveparade. Großes Event, voll in die Hose gegangen, und keiner will dafür verantwortlich sein. Versteh ich irgendwo. Schade um die Stimmung. Ich bin mal gespannt.
#
Jojo1994 schrieb:

Die Leute sind dann in den Steher abgezischt, was sie jetzt nicht mehr dürfen.


Nö, erlaubt war das auch in der Vergangenheit mit Garantie nicht.
Es wurde höchstens bis zu einem bestimmten Grad öffentlich stillschweigend geduldet.
#
Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne). Wenn da wer steht, schreit spätestens 10 Sekunden einer "setz dich hin" oder "ich seh nix" oder sonstige. Bei der EL ist es manchmal okay gewesen, das man mal 5 Minuten steht, und anfeuert oder so. Da waren die Leute definitiv "heißer" drauf. In der Liga ging da aber gar nichts. Hatte ich schon desöfteren. Die Leute sind dann in den Steher abgezischt, was sie jetzt nicht mehr dürfen. Waren übrigens Dauerkarteninhaber.

Ich finde es aus oben genanntem Grund schlecht, weil die Leute auch immer gut Stimmung gemacht haben, andererseits: Wer will schon das irgendwann mal was passiert, und wer soll dann dafür verantwortlich sein? Das erinnert mich son bisschen an die Loveparade. Großes Event, voll in die Hose gegangen, und keiner will dafür verantwortlich sein. Versteh ich irgendwo. Schade um die Stimmung. Ich bin mal gespannt.
#
Wusste nicht das die Leute auf ihren Stimmbändern sitzen. Man lernt hier nie aus.
#
Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne). Wenn da wer steht, schreit spätestens 10 Sekunden einer "setz dich hin" oder "ich seh nix" oder sonstige. Bei der EL ist es manchmal okay gewesen, das man mal 5 Minuten steht, und anfeuert oder so. Da waren die Leute definitiv "heißer" drauf. In der Liga ging da aber gar nichts. Hatte ich schon desöfteren. Die Leute sind dann in den Steher abgezischt, was sie jetzt nicht mehr dürfen. Waren übrigens Dauerkarteninhaber.

Ich finde es aus oben genanntem Grund schlecht, weil die Leute auch immer gut Stimmung gemacht haben, andererseits: Wer will schon das irgendwann mal was passiert, und wer soll dann dafür verantwortlich sein? Das erinnert mich son bisschen an die Loveparade. Großes Event, voll in die Hose gegangen, und keiner will dafür verantwortlich sein. Versteh ich irgendwo. Schade um die Stimmung. Ich bin mal gespannt.
#
Jojo1994 schrieb:

Wenn da wer steht, schreit spätestens 10 Sekunden einer "setz dich hin" oder "ich seh nix" oder sonstige.


Die Westtribüne (Blöcke 31-41) ist der Heimbereich von Eintracht Frankfurt in der Commerzbank-Arena. Es ist verboten, dort Farben der Gastmannschaft zu tragen oder verbale Äußerungen zu tätigen oder provozierendes Verhalten zu zeigen, das geeignet sein kann, eine Auseinandersetzung mit den übrigen anwesenden Zuschauern herbeizuführen. Der Ordnungsdienst ist angewiesen und berechtigt, Zuschauer, die gegen die vorgenannten Verbote verstoßen, aus diesem Bereich zu entfernen. Diesen Zuschauern können - soweit das im Einzelfall möglich ist - andere, geeignete Plätze in der Commerzbank Arena zugewiesen werden. Ein Anspruch auf andere Plätze besteht nicht.

In den ausgewiesenen Fanclub-Bereichen besteht mitunter Sichtbehinderung durch das Schwenken von Fahnen und durch stehende Fans. Reklamationen aufgrund dieser Gegebenheiten sind ausgeschlossen


Sofern Dein Block auf der GT hiervon betroffen (also 33 bis 31) ist, druck das paarmal aus und verteil es an die Leute um Dich rum

#
Jojo1994 schrieb:

Wenn da wer steht, schreit spätestens 10 Sekunden einer "setz dich hin" oder "ich seh nix" oder sonstige.


Die Westtribüne (Blöcke 31-41) ist der Heimbereich von Eintracht Frankfurt in der Commerzbank-Arena. Es ist verboten, dort Farben der Gastmannschaft zu tragen oder verbale Äußerungen zu tätigen oder provozierendes Verhalten zu zeigen, das geeignet sein kann, eine Auseinandersetzung mit den übrigen anwesenden Zuschauern herbeizuführen. Der Ordnungsdienst ist angewiesen und berechtigt, Zuschauer, die gegen die vorgenannten Verbote verstoßen, aus diesem Bereich zu entfernen. Diesen Zuschauern können - soweit das im Einzelfall möglich ist - andere, geeignete Plätze in der Commerzbank Arena zugewiesen werden. Ein Anspruch auf andere Plätze besteht nicht.

In den ausgewiesenen Fanclub-Bereichen besteht mitunter Sichtbehinderung durch das Schwenken von Fahnen und durch stehende Fans. Reklamationen aufgrund dieser Gegebenheiten sind ausgeschlossen


Sofern Dein Block auf der GT hiervon betroffen (also 33 bis 31) ist, druck das paarmal aus und verteil es an die Leute um Dich rum

#
Leider nein, Block 28
#
Jojo1994 schrieb:

Die Leute sind dann in den Steher abgezischt, was sie jetzt nicht mehr dürfen.


Nö, erlaubt war das auch in der Vergangenheit mit Garantie nicht.
Es wurde höchstens bis zu einem bestimmten Grad öffentlich stillschweigend geduldet.
#
Ja, hab mich vielleicht doof ausgedrückt. Aufjedenfall sind die dort immer rein, jetzt dürfte das schwieriger werden.
#
Leider nein, Block 28
#
Schlimm diese Menschen die immer nur sitzen wollen

Wir sind morgen mit paar Mann im 32B. Also vom 36er aus sieht man auch hier wie die Leute dort immer nur mal zum klatschen aufstehen und sich dann wieder setzten...wird bestimmt ganz toll
Dann druck ich mir den Zettel selbst halt 50 mal aus
#
ThorstenH schrieb:

Wie bei Konzerten Bändchen an den Arm bei Stehplatzkarten und zwar direkt am Drehkreuz beim Einlass.

Ohne Band kein Einlass in den Stehbereich. Problem gelöst.
Funktioniert bei den VIP's doch auch.    


Das müsste man dann aber im Vorfeld ankündigen, da der Einlass dann länger dauern wird.
#
Soviel länger dauert das auch nicht. Und wenn es bekannt ist wird sich auch jeder darauf eingestellt
haben.

bils schrieb:

ThorstenH schrieb:

Wie bei Konzerten Bändchen an den Arm bei Stehplatzkarten und zwar direkt am Drehkreuz beim Einlass.

Ohne Band kein Einlass in den Stehbereich. Problem gelöst.
Funktioniert bei den VIP's doch auch.    


Das müsste man dann aber im Vorfeld ankündigen, da der Einlass dann länger dauern wird.

#
Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne). Wenn da wer steht, schreit spätestens 10 Sekunden einer "setz dich hin" oder "ich seh nix" oder sonstige. Bei der EL ist es manchmal okay gewesen, das man mal 5 Minuten steht, und anfeuert oder so. Da waren die Leute definitiv "heißer" drauf. In der Liga ging da aber gar nichts. Hatte ich schon desöfteren. Die Leute sind dann in den Steher abgezischt, was sie jetzt nicht mehr dürfen. Waren übrigens Dauerkarteninhaber.

Ich finde es aus oben genanntem Grund schlecht, weil die Leute auch immer gut Stimmung gemacht haben, andererseits: Wer will schon das irgendwann mal was passiert, und wer soll dann dafür verantwortlich sein? Das erinnert mich son bisschen an die Loveparade. Großes Event, voll in die Hose gegangen, und keiner will dafür verantwortlich sein. Versteh ich irgendwo. Schade um die Stimmung. Ich bin mal gespannt.
#
Jojo1994 schrieb:

Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne).


In 39G steht man meistens durchgängig und gesungen wird auch.
#
Jojo1994 schrieb:

Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne).


In 39G steht man meistens durchgängig und gesungen wird auch.
#
bils schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne).


In 39G steht man meistens durchgängig und gesungen wird auch.


39G ist ja auch direkt über dem 40er, der Vergleich mit der Gegentribüne hinkt doch ein wenig, oder?
#
Schlimm diese Menschen die immer nur sitzen wollen

Wir sind morgen mit paar Mann im 32B. Also vom 36er aus sieht man auch hier wie die Leute dort immer nur mal zum klatschen aufstehen und sich dann wieder setzten...wird bestimmt ganz toll
Dann druck ich mir den Zettel selbst halt 50 mal aus
#
Schon mal überlegt, dass ein Großteil der Leute mit DK auf der Gegengerade bewusst dort ihre Plätze haben, weil sie auch tatsächlich „sitzen“ wollen? Wenn du bewusst für diese Bereiche Karten kaufst, kannst du den langjährigen DK-Inhabern gerne erklären, dass sie stehen und mehr Stimmung machen sollen.
#
bils schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne).


In 39G steht man meistens durchgängig und gesungen wird auch.


39G ist ja auch direkt über dem 40er, der Vergleich mit der Gegentribüne hinkt doch ein wenig, oder?
#
muckl1983 schrieb:


39G ist ja auch direkt über dem 40er, der Vergleich mit der Gegentribüne hinkt doch ein wenig, oder?



Ja ich weiss 🙂
#
Schlimm diese Menschen die immer nur sitzen wollen

Wir sind morgen mit paar Mann im 32B. Also vom 36er aus sieht man auch hier wie die Leute dort immer nur mal zum klatschen aufstehen und sich dann wieder setzten...wird bestimmt ganz toll
Dann druck ich mir den Zettel selbst halt 50 mal aus
#
Ist aber wie gesagt üblich das man auf der Gegengerade sitzt. Die meisten haben halt einfach nur Bock Fußball zu schauen, und ein bisschen Stimmung zu machen.

Mancher hockt ganz regungslos da und macht gar nichts. Ist halt so. Ich wäre jetzt auch nicht unbedingt der, der in den Steher geht. Wenn sich aber wer mal hinstellt ist es für mich auch okay. Meistens ruft dann wie gesagt eh einer von irgendwo das derjenige sich hinsetzen soll.

Da kannste halt nichts mit anfangen.
#
Also das Reinschmuggeln hat wohl nix mit Tageskarten zu tun. Ob jemand mit ner Dauerkarte oder mit ner Tageskarte reingeschmuggelt wird macht wohl keinen Unterschied. Eine wirkliche Überwachung ist ja kaum möglich. Selbst wenn man die Namen kontrolliert bleibt eine DK ja übertragbar.

Gerade bei den EL - Spielen habe ich mich gewundert dass da nichts gegen die Überfüllung getan wurde. Während bei normalen Buli - Spielen in der Vergangenheit darauf geachtet wurde dass die Treppen frei blieben konnte man bei den EL - Spielen aus dem Block 38 teilweise nichtmal raus um aufs Klo zu gehen, da stehen dann drei Halbstarke betrunkene Ultras auf der Treppe mit verschränkten Armen und warten drauf angesprochen zu werden dass man vorbei möchte um sich mit denjenigen anzulegen. Ist ja schließlich ne Frechheit über den Ausgang den Block verlassen zu wollen und ne willkommene Gelegenheit seine Grundaggresion auszuleben (unter Eintrachtfans...).

Dass man sich nicht vor seinen Sitz stellen konnte weil da schon ne Horde Leute rumgestanden haben die nur sagen Ja auf meinen Platz sitzen andere is halt so, Pech gehabt. Blöd wenn man in ner Gruppe ankommt und zusammen stehen will geht halt auch nicht.

Ob ich dann im Steher bin und mitsinge oder nicht ist immer noch meine ureigene Entscheidung, ich hab nirgendwo unterschrieben dass ich das manchmal dämliche Singsang vom Vorsänger mitsingen muss. Und wenn ich nicht mitsingen will hab ich kein Bock darauf dass jemand übern Lautsprecher schreit "Machs Maul auf".  Vorsingen mit Lautsprecheranlage ist eh megapeinlich, oft hört man ja nur die Lautsprecheranlage.

Abgesehen davon gehe ich vorrangig zum Fussball um ein Fussballspiel zu sehen. Und nicht um ne Großfahne anzusehen wenn Strafraumszenen in der eigenen Hälfte stattfinden.  

Von daher denke ich der Verzicht auf Tageskarten ist eben der Preis den die Fangemeinde fürs übertrieben gewordene Reinschmuggeln zahlt. Wenn das nichts hilft (und es wird sich dadurch überhaupt garnichts ändern) wirds irgendwann andere Maßnahmen geben wie extra Drehkreuz mit elektronischen Check - In / Check - Out. Gab ja auch schon so tolle Dinge wie die Blockausgangskarten in Verbindung mit den gelochten Dauerkarten. Wobei Lochen wohl nur geht wenn das Loch nicht aufm Strichcode gestanzt wird. Dann heulen wieder alle rum dass die Welt so böse und gemein ist



Teilen