Keine Steher Tageskarten mehr!?

#
Hoffentlich ziehen sie das weiter durch.
Hatte echt so was von Überhand genommen mit dem Blockschmuggel.
#
marcometer schrieb:

Hoffentlich ziehen sie das weiter durch.
Hatte echt so was von Überhand genommen mit dem Blockschmuggel.


Das Problem ist einfach das mit den Jahren der Stehbereich viel zu klein geworden ist. Glücklicherweise hat man dieses Problem erkannt und plant den Ausbau der Stehplätze.
Viele möchten mit ihren Freunden oder Fanclubleuten zusammen stehen, was absolut verständlich ist. Wir haben in unserer Gruppe auch völlig verschiedene Dauerkarten, d.h. zusammen das Spiel genießen wird jetzt wohl nicht mehr möglich sein. Das ist schon irgendwie schade.
Die Situation in der EL ist natürlich nochmal etwas anders zu bewerten wie in der Liga.
Ich glaube in der Liga kriegt man das Problem der vollen Blöcke und blockierten Aufgänge relativ schnell gelöst indem sich die Leute einfach besser aufteilen. Nicht alle rein in den 38er/40er sondern ein bisschen verteilen auf den 42er oder 36er wo es bei normalen Spielen oft viel Platz gibt.
#
Ich glaube wir Fans können das Problem ganz von selbst lösen, und zwar durch bessere Verteilung im Unterrang.
Bei manchen Heimspielen kann man unten im 36er ein Picknick veranstalten, so viel Platz hat man dort. Statt sich mit den Kumpels in den vollen 38er oder 40er zu quetschen könnte man einfach mal in den Unteren Bereich oder Randbereich des 36er wechseln... oder Außen in den 42er
Ist halt nicht so "cool" weil die UF zu weit weg ist.... diese Problematik könnte wiederum die UF verbessern indem sie sich ebenfalls mehr über die Blöcke verteilen. Ich denke dann würde sich die ganze Sache von alleine entschlacken.
Denn es geht ja in erster Linie darum das die Aufgänge frei bleiben und die Blöcke nicht überfüllt sind. Wenn das gewährleistet ist kann man beim schmuggeln sicherlich ein Auge zudrücken.

#
Geht so leider nicht.
Ich habe seit Jahren eine Karte im 40er..
Schon desöfteren habe ich Einass im 38er oder 36er begeht (z.B. gegen Dortmund, wo man im 40er wie ne Presswurst steht). Ich wude bisher immer abgewiesen, in 'meinen' Block verwiesen.
#
Geht so leider nicht.
Ich habe seit Jahren eine Karte im 40er..
Schon desöfteren habe ich Einass im 38er oder 36er begeht (z.B. gegen Dortmund, wo man im 40er wie ne Presswurst steht). Ich wude bisher immer abgewiesen, in 'meinen' Block verwiesen.
#
Wehrheimer_Adler schrieb:

Geht so leider nicht.
Ich habe seit Jahren eine Karte im 40er..
Schon desöfteren habe ich Einass im 38er oder 36er begeht (z.B. gegen Dortmund, wo man im 40er wie ne Presswurst steht). Ich wude bisher immer abgewiesen, in 'meinen' Block verwiesen.


Letzte Saison konnte man ohne Probleme in den 42er Wechseln vom 40er aus.
#
Wehrheimer_Adler schrieb:

Geht so leider nicht.
Ich habe seit Jahren eine Karte im 40er..
Schon desöfteren habe ich Einass im 38er oder 36er begeht (z.B. gegen Dortmund, wo man im 40er wie ne Presswurst steht). Ich wude bisher immer abgewiesen, in 'meinen' Block verwiesen.


Letzte Saison konnte man ohne Probleme in den 42er Wechseln vom 40er aus.
#
Arya schrieb:

Wehrheimer_Adler schrieb:

Geht so leider nicht.
Ich habe seit Jahren eine Karte im 40er..
Schon desöfteren habe ich Einass im 38er oder 36er begeht (z.B. gegen Dortmund, wo man im 40er wie ne Presswurst steht). Ich wude bisher immer abgewiesen, in 'meinen' Block verwiesen.

Letzte Saison konnte man ohne Probleme in den 42er Wechseln vom 40er aus.

Wenn man drinnen durchgeht, funktionierte das auch immer ohne Probleme. Ich denke Wehrheimer meinte draußen an der Ordnerkette, da kommt man tatsächlich nur durch den Eingang rein, für den man eine Karte besitzt.
#
Arya schrieb:

Wehrheimer_Adler schrieb:

Geht so leider nicht.
Ich habe seit Jahren eine Karte im 40er..
Schon desöfteren habe ich Einass im 38er oder 36er begeht (z.B. gegen Dortmund, wo man im 40er wie ne Presswurst steht). Ich wude bisher immer abgewiesen, in 'meinen' Block verwiesen.

Letzte Saison konnte man ohne Probleme in den 42er Wechseln vom 40er aus.

Wenn man drinnen durchgeht, funktionierte das auch immer ohne Probleme. Ich denke Wehrheimer meinte draußen an der Ordnerkette, da kommt man tatsächlich nur durch den Eingang rein, für den man eine Karte besitzt.
#
KlausDieter28 schrieb:

Arya schrieb:

Wehrheimer_Adler schrieb:

Geht so leider nicht.
Ich habe seit Jahren eine Karte im 40er..
Schon desöfteren habe ich Einass im 38er oder 36er begeht (z.B. gegen Dortmund, wo man im 40er wie ne Presswurst steht). Ich wude bisher immer abgewiesen, in 'meinen' Block verwiesen.

Letzte Saison konnte man ohne Probleme in den 42er Wechseln vom 40er aus.

Wenn man drinnen durchgeht, funktionierte das auch immer ohne Probleme. Ich denke Wehrheimer meinte draußen an der Ordnerkette, da kommt man tatsächlich nur durch den Eingang rein, für den man eine Karte besitzt.


Das ging - zumindest gestern - auch nicht mehr. auch drinnen war ein wechseln des Blockes nicht möglich.
#
Es scheint wohl so zu sein , das im Europacup die Karten eingerissen werden und es Bändchen gibt , gab wohl ein Riesen Aufstand vor den Blöcken .
#
deddy32 schrieb:

Es scheint wohl so zu sein , das im Europacup die Karten eingerissen werden und es Bändchen gibt , gab wohl ein Riesen Aufstand vor den Blöcken .


Okay die machen wohl wirklich ernst. Könnt ihr das mal genauer beschrieben wie das gelaufen ist? Danke.
#
deddy32 schrieb:

Es scheint wohl so zu sein , das im Europacup die Karten eingerissen werden und es Bändchen gibt , gab wohl ein Riesen Aufstand vor den Blöcken .


Okay die machen wohl wirklich ernst. Könnt ihr das mal genauer beschrieben wie das gelaufen ist? Danke.
#
Bei erstmaligen Betreten des Blocks wurde die Karte eingerissen und man hat ein gelbes Papierbändchen, wie man das von Festen kennt, angelegt bekommen. Wiedereinlass war dann nur mit dem Bändchen und der eingerissenen Karte möglich.

Innerhalb der NWK Kurve konnte man sich aber immer noch frei bewegen. Gibt bei den EL-Spielen ja ohnehin keine Zäune.
Mal gespannt wie das in der BuLi aussehen wird. Da bräuchte es ja dann an den Blockeingängen irgendwelche Drehkreuze oder Scanner, um zu checken, ob derjenige schon drin war oder nicht.

Meiner Meinung nach ist aber auch dieses System relativ einfach zu überwinden. Diese Bändchen kann man ja theoretisch einfach abreissen und mit nem Streifen Tesa wieder zusammenkleben.
Ein wirklich schwer überwindbares System kann denke ich nur mit Drehkreuzen und Auslasskarten, wie in München, erreicht werden.
#
Die Ordner haben manchmal auch ne komische Logik. Bei uns kommt man (theoretisch) auch von 2 Eingängen auf den Block.

Man wird aber nur bei einem reingelassen. Klar, das ist bei den andern Blöcken auch so, um "Staus" oder "behinderungen" oder sonstige zu vermeiden, und damit jeder an seinen Block geht. Im Endeffekt kannste aber die ganze Gegentribüne durchlaufen wenn du mal unten bist.
#
marcometer schrieb:

Hoffentlich ziehen sie das weiter durch.
Hatte echt so was von Überhand genommen mit dem Blockschmuggel.


Das Problem ist einfach das mit den Jahren der Stehbereich viel zu klein geworden ist. Glücklicherweise hat man dieses Problem erkannt und plant den Ausbau der Stehplätze.
Viele möchten mit ihren Freunden oder Fanclubleuten zusammen stehen, was absolut verständlich ist. Wir haben in unserer Gruppe auch völlig verschiedene Dauerkarten, d.h. zusammen das Spiel genießen wird jetzt wohl nicht mehr möglich sein. Das ist schon irgendwie schade.
Die Situation in der EL ist natürlich nochmal etwas anders zu bewerten wie in der Liga.
Ich glaube in der Liga kriegt man das Problem der vollen Blöcke und blockierten Aufgänge relativ schnell gelöst indem sich die Leute einfach besser aufteilen. Nicht alle rein in den 38er/40er sondern ein bisschen verteilen auf den 42er oder 36er wo es bei normalen Spielen oft viel Platz gibt.
#
Diegito schrieb:

marcometer schrieb:

Hoffentlich ziehen sie das weiter durch.
Hatte echt so was von Überhand genommen mit dem Blockschmuggel.


Das Problem ist einfach das mit den Jahren der Stehbereich viel zu klein geworden ist. Glücklicherweise hat man dieses Problem erkannt und plant den Ausbau der Stehplätze.
Viele möchten mit ihren Freunden oder Fanclubleuten zusammen stehen, was absolut verständlich ist. Wir haben in unserer Gruppe auch völlig verschiedene Dauerkarten, d.h. zusammen das Spiel genießen wird jetzt wohl nicht mehr möglich sein. Das ist schon irgendwie schade.
Die Situation in der EL ist natürlich nochmal etwas anders zu bewerten wie in der Liga.
Ich glaube in der Liga kriegt man das Problem der vollen Blöcke und blockierten Aufgänge relativ schnell gelöst indem sich die Leute einfach besser aufteilen. Nicht alle rein in den 38er/40er sondern ein bisschen verteilen auf den 42er oder 36er wo es bei normalen Spielen oft viel Platz gibt.



Naja deine Argumentation ist nachvollziehbar.  Ich kenne einige Familien die in den Blöcken auch nicht Nebenmänner sitzend. Umsetzen (anarchisch), weil man mal zusammen sitzen will, ist da auch nicht möglich.  

Nachvollziehbar wenn wegen Sicherheit / Beschwerden wegen Überfüllung jetzt mal ein wenig stärker die Kontrollen angelegt werden.  
#
Hatte beim Mitglieder VVK 1 Minute Wartezeit. Also Punkt 10:01 Zugriff auf die heutigen VVK Tickets. Bei keinem Spiel waren Steher zum Verkauf.
#
Hatte beim Mitglieder VVK 1 Minute Wartezeit. Also Punkt 10:01 Zugriff auf die heutigen VVK Tickets. Bei keinem Spiel waren Steher zum Verkauf.
#
chrispike schrieb:

Hatte beim Mitglieder VVK 1 Minute Wartezeit. Also Punkt 10:01 Zugriff auf die heutigen VVK Tickets. Bei keinem Spiel waren Steher zum Verkauf.


Ging denn sonst was in der NWK ?
Habe um 10.05 grad mal eine Karte im Oberrang bekommen
#
chrispike schrieb:

Hatte beim Mitglieder VVK 1 Minute Wartezeit. Also Punkt 10:01 Zugriff auf die heutigen VVK Tickets. Bei keinem Spiel waren Steher zum Verkauf.


Ging denn sonst was in der NWK ?
Habe um 10.05 grad mal eine Karte im Oberrang bekommen
#
Daniel-San schrieb:



Ging denn sonst was in der NWK ?
Habe um 10.05 grad mal eine Karte im Oberrang bekommen



Hab da nicht aufs Detail geschaut - aber Oberrang war eigentlich einiges verfügbar. Halt nur kurz.
#
War direkt drin, Stehplätze wie es gesagt wurde gibt es erstmal keine mehr im freien Verkauf...
Westkurve Oberrang nur ca. 20 Plätze pro Spiel und alles einzeln,
kann man im Prinzip vergessen.
Block 1N 1 G gab es die letzten 3 Reihen jeweils 6-8 Karten nebeneinander frei,
das sind so ziemlich mit Block 24 A und B die günstigsten Karten wo man auch noch
mehrere nebeneinander bekommen kann.
Sonst bleibt nur noch Ostkurve oder Kategorie 5.
Wobei ich es heftig finde, 70 Euro für eine Karte gegen köln zu zahlen.
Die Preise passen einfach nicht,
zumal das Spiel noch unter der Woche ist....
Es müssen die Preise für den Oberrang schnellstens angepasst werden,
find es echt zu teuer. Auch in der 22. Reihe oben Gegentribüne Mitte
70 Euro...
#
Hatte beim Mitglieder VVK 1 Minute Wartezeit. Also Punkt 10:01 Zugriff auf die heutigen VVK Tickets. Bei keinem Spiel waren Steher zum Verkauf.
#
Es gibt aber definitiv noch Steher die über die Ticketbörse eingestellt werden.
Ich konnte mir gestern Abend nämlich eine Karte im 40er gegen Düsseldorf bestellen, zwar nur eine aber immerhin.
#
Es gibt aber definitiv noch Steher die über die Ticketbörse eingestellt werden.
Ich konnte mir gestern Abend nämlich eine Karte im 40er gegen Düsseldorf bestellen, zwar nur eine aber immerhin.
#
Daniel R schrieb:

Es gibt aber definitiv noch Steher die über die Ticketbörse eingestellt werden.
Ich konnte mir gestern Abend nämlich eine Karte im 40er gegen Düsseldorf bestellen, zwar nur eine aber immerhin.


Genau, von DK-Inhabern
#
Es gibt aber definitiv noch Steher die über die Ticketbörse eingestellt werden.
Ich konnte mir gestern Abend nämlich eine Karte im 40er gegen Düsseldorf bestellen, zwar nur eine aber immerhin.
#
Ja genaue von Dauerkarten Inhabern, die die in die Ticketbörse stellen.
Da hattest du Glück, denke 1-2 Tage vor den Spielen gibt es noch ne Möglichkeit da
etwas zu bekommen, aber müssen dann am Haupteingang abgeholt werden.
#
Ja genaue von Dauerkarten Inhabern, die die in die Ticketbörse stellen.
Da hattest du Glück, denke 1-2 Tage vor den Spielen gibt es noch ne Möglichkeit da
etwas zu bekommen, aber müssen dann am Haupteingang abgeholt werden.
#
Ja das war echt Glück.
Genau 1-2 Tage vor den Spielen bekommt man immer mal wieder Steher in der Ticketbörse angezeigt.
Der Nachteil ist dann nur, wenn man mit der Bahn anreist hat man keine Fahrkarte für die Bahn, weil das Ticket ja am Haupteingang hinterlegt ist.
#
Ist jetzt mal nur rein interessehalber...
Aber ist denn das Waldstadion dann eigentlich noch ausverkauft mit den 51.500 Zuschauern?
Z.B. gegen Bayern oder BVB...
Wenn ja die (geschätzten) 300 - 500 Steher-Tageskarten nicht mehr im freien Vorverkauf sind, fehlt doch diese Anzahl an Tageskarten bei der Kapazität bzw. der Auslastung des Stadions, oder?
#
War gestern alles easy beim EL-Spiel.
Ich war im 36er, war gut Platz überall, Treppe relativ frei, so wie die Spiele vorher auch schon.
Weißes Bändchen, Karte einreißen, fertig.

Allerdings war ich zwischendurch Getränke holen und schiffen, komme zurück und da wollten die meinen Perso sehen ob das der gleiche Name wie auf dem Print@Home ist...was'n das für'n Shit, der meinte es wäre stichprobenartig eine Anweisung. Werde die Eintracht mal anschreiben.

Hätte ja auch sein können dass ich die Karte von einem Kumpel habe und da sein Name draufsteht und dann ???? Erschien mir ziemlich supekt, war mir letzten Endes zwar egal, aber das muss ich mal hinterfragen
#
War gestern alles easy beim EL-Spiel.
Ich war im 36er, war gut Platz überall, Treppe relativ frei, so wie die Spiele vorher auch schon.
Weißes Bändchen, Karte einreißen, fertig.

Allerdings war ich zwischendurch Getränke holen und schiffen, komme zurück und da wollten die meinen Perso sehen ob das der gleiche Name wie auf dem Print@Home ist...was'n das für'n Shit, der meinte es wäre stichprobenartig eine Anweisung. Werde die Eintracht mal anschreiben.

Hätte ja auch sein können dass ich die Karte von einem Kumpel habe und da sein Name draufsteht und dann ???? Erschien mir ziemlich supekt, war mir letzten Endes zwar egal, aber das muss ich mal hinterfragen
#
Daniel-San schrieb:

Allerdings war ich zwischendurch Getränke holen und schiffen, komme zurück und da wollten die meinen Perso sehen ob das der gleiche Name wie auf dem Print@Home ist...was'n das für'n Shit, der meinte es wäre stichprobenartig eine Anweisung. Werde die Eintracht mal anschreiben.

Hätte ja auch sein können dass ich die Karte von einem Kumpel habe und da sein Name draufsteht und dann ???? Erschien mir ziemlich supekt, war mir letzten Endes zwar egal, aber das muss ich mal hinterfragen


Bin sogar ziemlich sicher, dass auf allen Print@Home Tickets der Name des Bestellers drauf steht, auch wenn er 5 Karten bestellt hat. Nur die VRN/RMV Kombi-Ticket wird jeweils auf den einzelnen Namen geschrieben. Oder hat sich dies inzwischen geändert?



Teilen