SaW - 27.08.2019 - Gebabbel

#
Eine Wohlfühloase brauchen wir nicht mehr, dafür gibts das Phantasialand.
Der Wohlfühlfaktor ist aber im Mannschaftssport und im Hinblick auf Mannschaftsleistung überaus wichtig.
Jeder Spieler will und muß sich im Verbund wertgeschätzt und anerkannt fühlen, muß das natürlich auch mit Leistung im Sinne des Kollektivs bestätigen.
Daher ist es gefährlich, auch nur einen unzufriedenen Spieler zu haben, aus welchen Gründen auch immer, der nicht willens oder in der Lage ist, im Sinne des Mannschaftserfolges zu agieren.
#
F2000 ist sowas wie die BILD  unter den Podcasts. Nur schlechter informiert und mit mehr bedarf an Penis-Zeichnungen. Die sind so nahe am Expertentum wie die BILD am seriösen Journalismus.

Nach der Folge gestern würde ich denen keine weitere Aufmerksamkeit schenken. So ein bullshit und ständig kommt das hier wieder hoch. Als Quelle. Als hätten die irgendwas aufgedeckt, was nicht sowieso schon klar war. Das war doch reines Aufmerksamkeitsgehasche. Und dann lassen sie in bester AFD Manier allen Raum zur Spekulation, damit die Debatte schön eskalieren darf, aber niemand sich den Schuh anziehen muss.

Geht mir echt nicht rein, wie man in der heutigen Zeit als Medienmacher im öffentlich rechtlichen solche Mechanismen bedienen kann.
#
Am Ende kommt dann das Argument, dass das ganze nicht wirklich ernst gemeint und mehr als Glosse zu werten ist.
Wie auch immer - sinnfreie Verschwendung von Gebühren. Da ist jeder einzelne Cent nutzlos verschenkt.
#
msgbk83 schrieb:

Es ging nicht um aus dem Zusammenhang reissen sondern das er diesen Teil haette sagen koennen. Das er nicht sagen kann ich will mcihw egstreiken ist klar, aber er haette durchaus auessern koennen das er unzufrieden ist ohne dabei offenbaren zu muessen wie er sich verhaelt, sprich es gab keinerlei grund fuer ihn positiv ueber die Eintracht zu reden.


Machst du das, wenn du irgendwo bist? Also Leute vollheulen mit deinen Problemen, während sie dich loben und schwärmen? Während du Millionen verdienst, den Leuten erzählen, dass das alles kacke ist? Erst Recht, wenn es sein kann, dass du dich nicht richtig verhalten hast? Ich würde kein Wort sagen und lächeln und ja sagen.
#
Du waerst ueberrascht was die Leute den Physios dort erzaehlen, sei es Basketballer vom baldigen Wechsel in die NBA, schmutzige Waesche ueber Mitspieler etc Physios sind irgendwie die Friseusen/Friseure des Sports
#
Du waerst ueberrascht was die Leute den Physios dort erzaehlen, sei es Basketballer vom baldigen Wechsel in die NBA, schmutzige Waesche ueber Mitspieler etc Physios sind irgendwie die Friseusen/Friseure des Sports
#
msgbk83 schrieb:

Du waerst ueberrascht was die Leute den Physios dort erzaehlen, sei es Basketballer vom baldigen Wechsel in die NBA, schmutzige Waesche ueber Mitspieler etc Physios sind irgendwie die Friseusen/Friseure des Sports


Hört man ja ständig "Laut Physio von xx"... Glaub weiterhin was du glauben möchtest. Wir haben hier ja Glaubensfreiheit. Ich will ungern wahrhaben, dass an der Rebic-Geschicht was dran ist. Aber was du machst ist einfach pure Ignoranz. Ich geb's hiermit auch auf mit Argumenten weiter zu kommen.
#
Du waerst ueberrascht was die Leute den Physios dort erzaehlen, sei es Basketballer vom baldigen Wechsel in die NBA, schmutzige Waesche ueber Mitspieler etc Physios sind irgendwie die Friseusen/Friseure des Sports
#
Ganz ehrlich, Du bekommst mir irgendwie ein wenig zuviel mit, um glaubwürdig zu bleiben.
Du weisst, wer in den Cafes ausgerechnet bei Dir um die Ecke sitzt und mit wem er dort redet.
Du hast genaue Kenntnisse, wer was in dem Rehazentrum erzählt.

Hört sich für mich ein wenig nach Aufmerksamkeitsgeheische mit angeblichem Insiderwissen an.
#
Ich: Wohlfühlfaktor
Du: Wohlfühloase

2 Wörter und zwar 2 verschiedene. Ein sensibler Spieler muss sich, auch ganz ohne Deine Wohlfühloase, trotzdem wohl fühlen. Und wenn 2 der besten Kumpels plötzlich weg sind und man sich dann mehr oder weniger allein in einer fremden Stadt fühlt, dann ist das eben nicht gut für den Wohlfühlfaktor und womöglich auch für die Leistung.
Erst recht, wenn man scheinbar die Landessprache nicht ausreichend beherrscht.
#
Na das hört sich ja schon bissl filmreif an, er ist als 17jähriger aus seinem Heimatdorf nach Split gewechselt. Hqat es da trotz fehlender Familie und Freunden, nach Florenz geschafft. Ich glaube nicht das er so ein zartes sensibles Pflänzchen ist, als wie du ihn hier hinstellst. Ebensowenig ist es belegt das das seine besten Kumpels in der Mannschaft waren, er ist ehrgeizig und will Erfolg, aus diesen Grund und wegen  Kovac, entschied er sich damals für lau bei uns zu spielen um seiner Karriere einen Schub zu geben. Jetzt haben wir letzte Saison die Champions league verpasst, das was eigentlich der nächste Motivationsschub hätte sein sollen und ich sage das ist das ausschlaggebende. Er ist wie gesagt 25 und will in dieser Saison Championsleague spielen.  Völlig legitim, sein Förderer hat ne Biege gemacht, die anderen Büffel und der Leader Boateng auch. Dementsprechend denke ich das er der aktuellen Mannschaft es nicht zutraut wenigstens dieses Jahr die Championsleague fest zu machen. Wie du schon sagtes das ist auch nur ein fremdes Land für ihn und wenn er anderso die Chance hat auf höherem Niveau zu spielen, warum nicht. Verstehe ich total und deswegen sollte man ihn ziehen lassen, schon alleine aus Dankbarkeit.
#
Junge, Junge....hier geht's wieder ab....
Lasst mal die Kirche im Dorf...ihr könnt doch eh' nichts ändern...es kommt wie's halt kommt..
#
Na das hört sich ja schon bissl filmreif an, er ist als 17jähriger aus seinem Heimatdorf nach Split gewechselt. Hqat es da trotz fehlender Familie und Freunden, nach Florenz geschafft. Ich glaube nicht das er so ein zartes sensibles Pflänzchen ist, als wie du ihn hier hinstellst. Ebensowenig ist es belegt das das seine besten Kumpels in der Mannschaft waren, er ist ehrgeizig und will Erfolg, aus diesen Grund und wegen  Kovac, entschied er sich damals für lau bei uns zu spielen um seiner Karriere einen Schub zu geben. Jetzt haben wir letzte Saison die Champions league verpasst, das was eigentlich der nächste Motivationsschub hätte sein sollen und ich sage das ist das ausschlaggebende. Er ist wie gesagt 25 und will in dieser Saison Championsleague spielen.  Völlig legitim, sein Förderer hat ne Biege gemacht, die anderen Büffel und der Leader Boateng auch. Dementsprechend denke ich das er der aktuellen Mannschaft es nicht zutraut wenigstens dieses Jahr die Championsleague fest zu machen. Wie du schon sagtes das ist auch nur ein fremdes Land für ihn und wenn er anderso die Chance hat auf höherem Niveau zu spielen, warum nicht. Verstehe ich total und deswegen sollte man ihn ziehen lassen, schon alleine aus Dankbarkeit.
#
Robby1976 schrieb:
Wie du schon sagtes das ist auch nur ein fremdes Land für ihn und wenn er anderso die Chance hat auf höherem Niveau zu spielen, warum nicht. Verstehe ich total und deswegen sollte man ihn ziehen lassen, schon alleine aus Dankbarkeit.        

Ich sprach beim Wohlfühlfaktor von Kostic, Du bist hier scheinbar wieder bei Rebic.

Ich fürchte, dass er eben nicht die Angebote erhält, die er sich erhofft. Und ich würde nicht ausschließen, dass man ihn auch gehen lassen würde, wenn ein Angebot käme, mit dem beide Vereine und auch Ante leben könnten.
#
Ganz ehrlich, Du bekommst mir irgendwie ein wenig zuviel mit, um glaubwürdig zu bleiben.
Du weisst, wer in den Cafes ausgerechnet bei Dir um die Ecke sitzt und mit wem er dort redet.
Du hast genaue Kenntnisse, wer was in dem Rehazentrum erzählt.

Hört sich für mich ein wenig nach Aufmerksamkeitsgeheische mit angeblichem Insiderwissen an.
#
Basaltkopp schrieb:

Ganz ehrlich, Du bekommst mir irgendwie ein wenig zuviel mit, um glaubwürdig zu bleiben.
Du weisst, wer in den Cafes ausgerechnet bei Dir um die Ecke sitzt und mit wem er dort redet.
Du hast genaue Kenntnisse, wer was in dem Rehazentrum erzählt.

Hört sich für mich ein wenig nach Aufmerksamkeitsgeheische mit angeblichem Insiderwissen an.

Danke.
#
Ganz ehrlich, Du bekommst mir irgendwie ein wenig zuviel mit, um glaubwürdig zu bleiben.
Du weisst, wer in den Cafes ausgerechnet bei Dir um die Ecke sitzt und mit wem er dort redet.
Du hast genaue Kenntnisse, wer was in dem Rehazentrum erzählt.

Hört sich für mich ein wenig nach Aufmerksamkeitsgeheische mit angeblichem Insiderwissen an.
#
Das hat eher was damit zu tun das Serbien ein kleines Land ist und du da eng zusammenarbeitest vor allem wenn deine Firma eine der Speerspitzen in der IT Industrie ist.

Da kommt dann eben mal der serbische Nationaltrainer des Basketballteams in die Firma mit 2 Spielern oder ein Nemanja Matic vorbei. Oder retweeten serbische NBA Spieler Posts deiner Firma etc. Man hilft sich gegenseitig und ist fuereinander da, ist eben die Balkanmentalitaet und da wird sich auch mehr erzaehlt. Konnte man ja auch gut an unserer Balkanconnection sehen. Da ist einfach ein ganz anderes Verstaendnis da.

Und auch hier gilt immer wer mir Quellen etc nicht glaubt, gerne PN anschreibben ich liefere immer gerne Beweise das ein Nationaltrainer in der Firma war oder was man so geschrieben bekommt etc.

Das Ding ist da eben auch, alles was ausserhalb Serbiens geschieht und nciht gerade Partnerclubs sind oder serbische Spieler betrifft bekommt man dafuer gar nicht mit.
#
Hier ist schon einiges Richtige geschrieben worden, auch dass Rebic trotz seiner Robustheit ein Sensibelchen zu sein scheint. Aber egal wie sensibel jemand ist, wünsche ich mir, dass er sich zweimal in der Woche 90 Minuten lang für seine rund fünf Mios Gehalt den Allerwertesten aufreisst statt lustlos übers Feld zu latschen und abzuwinken, wenn er nicht gut angespielt wird. Denn egal was er vorhat, so verschlechtert er mit jedem Spiel seine Chancen, ob bei der Eintracht oder bei möglichen Käufern.
#
Ganz ehrlich, Du bekommst mir irgendwie ein wenig zuviel mit, um glaubwürdig zu bleiben.
Du weisst, wer in den Cafes ausgerechnet bei Dir um die Ecke sitzt und mit wem er dort redet.
Du hast genaue Kenntnisse, wer was in dem Rehazentrum erzählt.

Hört sich für mich ein wenig nach Aufmerksamkeitsgeheische mit angeblichem Insiderwissen an.
#
Und ich kann nix dafuer das ein Marin anscheinend gerne im Silicon Valley von Belgrad rumhaengt (nicht auf IT bezogen eher auf das Aussehen mancher Damen), waere es nicht so wuerde ich es auch nciht sagen sondern rein wiedergeben was er spielerisch bei Zvezda leistet, so wie ich es bei Joveljic getan habe, wo ich nur dies plus die Einschaetzungen von Jugendtrainern als Info gab.
#
Leider nimmt die Diskussion hier den befürchteten Verlauf - trotz einiger weniger, die gebetsmühlenartig darauf hinweisen.

Ich halte mal fest: Rebic war noch nie ein einfacher Spieler. Weder in Leipzig noch in Florenz oder als er zu uns kam. Am erfolgreichsten spielte er allerdings bei uns, offenbar, weil es einige Leute gab, die mit ihm umgehen konnten.

Nun kommen diese Gerüchte auf. Die FR hats schon immer gewusst, jetzt wissen es auch die von der Tankstelle: Ganz einfach ist der Rebic nicht. Und dann noch die nebulösen Andeutungen von Trapp, Hütter und Hasebe. Aha!

Und schon dreht sich die Diskussion nicht um Hütter, nicht um Trapp, nicht um Hasebe, sondern einzig und allein um Rebic, den Schwierigen. Was wir ja auch jetzt erst erfahren haben. Oder auch nicht. Denn sie wollen ja der Eintracht nicht schaden.

Dass irgendetwas an Hütter, an Trapp oder am Zeugwart liegt, steht gar nicht erst zur Debatte. Es geht nur um Rebic. Den so manch einer als Thema entdeckt hat, obwohl dieses uralt ist, so alt nämlich, wie er bei uns spielt. Und 95 % des Forums fahren begeistert auf dieses Thema ab - ohne auch nur eine Spur von Ahnung zu haben.

Aber ja - wird schon was dran sein.

Bei der Gelegenheit: Danke an die User, die bei diesem Scheißspiel nicht mitspielen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Leider nimmt die Diskussion hier den befürchteten Verlauf - trotz einiger weniger, die gebetsmühlenartig darauf hinweisen.

Ich halte mal fest: Rebic war noch nie ein einfacher Spieler. Weder in Leipzig noch in Florenz oder als er zu uns kam. Am erfolgreichsten spielte er allerdings bei uns, offenbar, weil es einige Leute gab, die mit ihm umgehen konnten.

Nun kommen diese Gerüchte auf. Die FR hats schon immer gewusst, jetzt wissen es auch die von der Tankstelle: Ganz einfach ist der Rebic nicht. Und dann noch die nebulösen Andeutungen von Trapp, Hütter und Hasebe. Aha!

Und schon dreht sich die Diskussion nicht um Hütter, nicht um Trapp, nicht um Hasebe, sondern einzig und allein um Rebic, den Schwierigen. Was wir ja auch jetzt erst erfahren haben. Oder auch nicht. Denn sie wollen ja der Eintracht nicht schaden.

Dass irgendetwas an Hütter, an Trapp oder am Zeugwart liegt, steht gar nicht erst zur Debatte. Es geht nur um Rebic. Den so manch einer als Thema entdeckt hat, obwohl dieses uralt ist, so alt nämlich, wie er bei uns spielt. Und 95 % des Forums fahren begeistert auf dieses Thema ab - ohne auch nur eine Spur von Ahnung zu haben.

Aber ja - wird schon was dran sein.

Bei der Gelegenheit: Danke an die User, die bei diesem Scheißspiel nicht mitspielen.


Mit Verlaub, aber du behauptest jetzt einfach mal, dass Trapp, Hasebe und Hütter das nur gesagt haben, um von sich abzulenken.

Das ist jetzt aber auch nicht gerade nett von dir. Dass die gesamte Mannschaft ohne Rebic in Hz 2 gegen Straßburg und gegen Leipzig ganz anders aufgetreten ist, ist Dir aber schon aufgefallen? Evtl ebenfalls ein weiteres Indiz?

Ich denke Presseberichte sollte man schon im Kontext lesen dürfen, die FR hat nicht immer einfach behauptet, dass Rebic Probleme macht. Sie haben das meiner Erinnerung nach erst Ende der Saison auf einmal geschrieben, dass da was sei und etwas nicht gut war. Zu diesem Zeitpunkt habe ich dem auch noch keine große Beachtung geschenkt.

Die Jungs von Fußball 2000, die gerade Rebic bisher immer in Schutz genommen haben (und es teilweise immer noch tun) und eben gerade diese Presseberichte kritisiert haben, wirken auf mich ebenfalls nicht gerade, als ob sie da jetzt auf einfach mal was raushauen möchten (bis auf Hofmeister). Das wirkt auf mich in Summe nicht aus der Luft gegriffen.
#
Ich frage mich, warum hier, speziell die "Alteingesessenen" immer Probleme damit haben, wenn ein anderer User die ein oder andere Info hat, welche in die Kategorie Insiderwissen fällt...
Ist das Neid oder denkt ihr wirklich, dass es niemals sein kann, dass einer mal mehr mitbekommt als die breite Masse? Ich finde es ehrlich gesagt sehr vermessen, diesen Personen gleich Unglaubwürdigkeit und den Drang nach Aufmerksamkeit zu unterstellen.
Auch immer diese polemischen Aussagen ggü. den Journalisten. Ich habe es jetzt zweimal im TL erlebt, dass die durchaus näher dran sind und dass man selbst dort sogar auch als Zuschauer schon mehr mitbekommt, als wenn man lediglich hier im Forum unterwegs ist.
Ja, es gibt bestimmt die "Taxifahrer", aber ich bin davon überzeugt, dass es auch einige gibt, die nun mal mehr mitbekommen. Das sollte man einfach mal akzeptieren, dann würde nämlich manch unnötige Diskussion und verbale Entgleisung hier im Forum nicht entstehen, das nervt nämlich wie die Sau!
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Leider nimmt die Diskussion hier den befürchteten Verlauf - trotz einiger weniger, die gebetsmühlenartig darauf hinweisen.

Ich halte mal fest: Rebic war noch nie ein einfacher Spieler. Weder in Leipzig noch in Florenz oder als er zu uns kam. Am erfolgreichsten spielte er allerdings bei uns, offenbar, weil es einige Leute gab, die mit ihm umgehen konnten.

Nun kommen diese Gerüchte auf. Die FR hats schon immer gewusst, jetzt wissen es auch die von der Tankstelle: Ganz einfach ist der Rebic nicht. Und dann noch die nebulösen Andeutungen von Trapp, Hütter und Hasebe. Aha!

Und schon dreht sich die Diskussion nicht um Hütter, nicht um Trapp, nicht um Hasebe, sondern einzig und allein um Rebic, den Schwierigen. Was wir ja auch jetzt erst erfahren haben. Oder auch nicht. Denn sie wollen ja der Eintracht nicht schaden.

Dass irgendetwas an Hütter, an Trapp oder am Zeugwart liegt, steht gar nicht erst zur Debatte. Es geht nur um Rebic. Den so manch einer als Thema entdeckt hat, obwohl dieses uralt ist, so alt nämlich, wie er bei uns spielt. Und 95 % des Forums fahren begeistert auf dieses Thema ab - ohne auch nur eine Spur von Ahnung zu haben.

Aber ja - wird schon was dran sein.

Bei der Gelegenheit: Danke an die User, die bei diesem Scheißspiel nicht mitspielen.


Mit Verlaub, aber du behauptest jetzt einfach mal, dass Trapp, Hasebe und Hütter das nur gesagt haben, um von sich abzulenken.

Das ist jetzt aber auch nicht gerade nett von dir. Dass die gesamte Mannschaft ohne Rebic in Hz 2 gegen Straßburg und gegen Leipzig ganz anders aufgetreten ist, ist Dir aber schon aufgefallen? Evtl ebenfalls ein weiteres Indiz?

Ich denke Presseberichte sollte man schon im Kontext lesen dürfen, die FR hat nicht immer einfach behauptet, dass Rebic Probleme macht. Sie haben das meiner Erinnerung nach erst Ende der Saison auf einmal geschrieben, dass da was sei und etwas nicht gut war. Zu diesem Zeitpunkt habe ich dem auch noch keine große Beachtung geschenkt.

Die Jungs von Fußball 2000, die gerade Rebic bisher immer in Schutz genommen haben (und es teilweise immer noch tun) und eben gerade diese Presseberichte kritisiert haben, wirken auf mich ebenfalls nicht gerade, als ob sie da jetzt auf einfach mal was raushauen möchten (bis auf Hofmeister). Das wirkt auf mich in Summe nicht aus der Luft gegriffen.
#
Naja aber du musst doch zugeben das jetzt der beste Zeitpunkt ist um zu sagen: seht ihr wir haben es immer schon gesagt, selbst wenn es ueberhaupt nicht stimmte. Denn jetzt gab es ja anscheinend einen Vorfall, also kann man jetzt im Nachhinein immer sagen: und was ich da alles gehoert habe...
#
Dennoch sind solche Andeutungen, wie in diesem Video von diesen beiden Clowns (nur davon gelesen, schau mir das nicht an), von wegen "ich/wir könnte(n) ja jetzt erzählen" (o.ä.) völliger Bullshit. Entweder sagt man was richtig oder garnicht. Just my 0,02 $
#
SamuelMumm schrieb:

Dennoch sind solche Andeutungen, wie in diesem Video von diesen beiden Clowns (nur davon gelesen, schau mir das nicht an), von wegen "ich/wir könnte(n) ja jetzt erzählen" (o.ä.) völliger Bullshit. Entweder sagt man was richtig oder garnicht. Just my 0,02 $


Wäre mir auch lieber, wenn konkret gesagt wird, was alles vorgefallen ist.

Dennoch sollte man den Kontext mit einbeziehen, um die Glaubwürdigkeit zu beurteilen.

Ich nehme die Berichte mittlerweile sehr ernst.
#
Okay - die Quelle ist aus dem "Feindesland" aber angeblich möchte AR die SGE verlassen:

Siehe:

Rebic würde Eintracht Frankfurt gern verlassen


Der aktuelle Stand der Dinge: Rebic selbst würde den Klub gerne verlassen. Das haben er und sein Berater Fali Ramadani Sportvorstand Fredi Bobic, Manager Bruno Hübner und Trainer Adi Hütter in persönlichen Gesprächen in der letzten Woche auch so gesagt. Der Wechselwunsch ist also hinterlegt, ein werthaltiges Angebot eines anderen Klubs aber nicht.


Wie geschrieben es stammt aus der Offenbach Post und ob die nun näher an Rebic sind vermag ich nicht zu sagen...



#
da sind wir wieder bei den üblichen Problemen, die meiner Meinung nach immer schlimmer werden. Am Ende werden Spieler verunglimpft, weil ein Taxifahrer von einem Cousin seiner Schwester einen Furz gerochen oder ein anderer gerade unter der Masseuse vom Spieler XY gelegen hat und nun sein Insiderwissen freien Lauf lässt.
Wir hatten hier schon mal sinnvollere Regeln, wo nicht jedes Gerücht endlos diskutiert werden konnte, weil es einfach keine seriöse Quelle dazu gibt. Wenn das in den nächsten Transferperioden auf diesem Niveau weiter geht, macht es a) keinen Sinn mehr hier zu lesen, weil man nach 2h keinen Faden mehr auf Grund von nebulösen Andeutungen mehr findet oder b) der Spieler bei seiner Verpflichtung schon verbrannt ist, bzw. medial verbrannte Erde hinterlassen hat. Mag ja sein, dass das die Click Rate hochtreibt. Der sittläche Nährwert hält sich aber stark in Grenzen.
Die letzten beiden Verpflichtungen haben das auch indirekt bestätigt. Nun behaupte ich nicht, dass hier der Ursprung allen Übels ist. Durch das Pingpong zwischen einigen Schreiberlingen und dem Forum befeuert aber das eine, das andere und am Ende weiss kein Mensch mehr, welcher Taxifahrer den Hirnfurz hatte. Ich würde es begrüssen, wenn wenigsten hier im SaW Gebabbel um die Links geht, die im SaW des jeweiligen Tages, mit angegebener Quelle zu finden sind.
Für alle anderen Insider Infos, sollen Doch bitte die Insider ihre eigenen Threads eröffnen und sich daran, mit gleichgesinnten, ergötzen.
#
Beitrag: 99
#
Geduld und Abwarten sind halt nicht die stärksten Eigenschaften eines Fußballforums........alle wollen möglichst alles, so schnell es geht, präzise und in vollem Umfang wissen.....vom Interesse her sicherlich berechtigt, in der Realität aber nicht machbar.
Die Medien tragen dazu natürlich auch einen erheblichen Anteil bei.
Ich weiß, das ich nichts weiß, soll Sokrates gesagt haben...damit hat er darstellen wollen, das man nicht glauben soll, etwas zu wissen, sondern zu wissen, was man glauben kann (oder was nicht).....


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!