Nachbetrachtung zum Auswärtssieg in Berlin

#
municadler schrieb:

Es waren schon 2, glaubs mir, oder schau dir das Spiel nochmal an.

Da gibt es jetzt zwei (in Worten: 2) Möglichkeiten:

1. Ich schau mir die 90 Minuten nochmal an und warte, bis der zweite (2.) Fehler kommt
2. Du gibst mir einen Tipp, Hinweis, eine kurze Schilderung der Szene, meinetwegen auch die Spielminute

Mit welcher Möglichkeit darf ich rechnen?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

municadler schrieb:

Es waren schon 2, glaubs mir, oder schau dir das Spiel nochmal an.

Da gibt es jetzt zwei (in Worten: 2) Möglichkeiten:

1. Ich schau mir die 90 Minuten nochmal an und warte, bis der zweite (2.) Fehler kommt
2. Du gibst mir einen Tipp, Hinweis, eine kurze Schilderung der Szene, meinetwegen auch die Spielminute

Mit welcher Möglichkeit darf ich rechnen?

Er meint vermutlich Hases verunglückte Kopfballrückgabe zu Trapp, der ihm fast zum Berliner Stürmer durchgerutscht ist.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

municadler schrieb:

Es waren schon 2, glaubs mir, oder schau dir das Spiel nochmal an.

Da gibt es jetzt zwei (in Worten: 2) Möglichkeiten:

1. Ich schau mir die 90 Minuten nochmal an und warte, bis der zweite (2.) Fehler kommt
2. Du gibst mir einen Tipp, Hinweis, eine kurze Schilderung der Szene, meinetwegen auch die Spielminute

Mit welcher Möglichkeit darf ich rechnen?

Er meint vermutlich Hases verunglückte Kopfballrückgabe zu Trapp, der ihm fast zum Berliner Stürmer durchgerutscht ist.
#
Ja diese Szene, und die zweite wie er an der Strafraumgrenze den Ball verliert und ich glaube auch der Gegner zum flanken kommt..
#
Ja, wirklich kaum auszuhalten, was für Vergleiche angestellt werden. Die ersten 6 Spiele letztes Jahr war die schwächste Phase der Saison - bis aufs Ende. Und da waren Auswärtsspiele in Gladbach und Dortmund dabei (wo wir jeweils 3 Dinger bekommen haben). Dieses Jahr haben wir bei Union und Augsburg gespielt und lediglich 1 "formell" schweres Auswärtsspiel in Leipzig - dort auch 2 bekommen. Dazu kommen 3 bei Waldhof Mannheim und 3 gegen Arsenal.

Letztes Jahr also wettbewerbsübergreifend aus 8 Spielen 13 Gegentore

Dieses Jahr  in den selben 8 Spielen (wenn die 1. Pokalrunde als 1. Spiel gesehen wird und man die EL-Quali nicht betrachtet) 14 Gegentore.  Das aber gegen deutlich schwächere Gegner.

Ich habe jedenfalls noch kaum einen Post hier gesehen, der die Abwehunsicherheiten nicht bemerkt hätte.
#
DoctorJ83 schrieb:

Ja, wirklich kaum auszuhalten, was für Vergleiche angestellt werden. Die ersten 6 Spiele letztes Jahr war die schwächste Phase der Saison - bis aufs Ende

Den Vergleich hast Du doch selbst angestellt. Du hast geschrieben, dass wir in dieser Saison mehr Tore kassieren als letzte Saison. Und das war Fakt.
Und da erst 6 Spiele gespielt sind, kann man auch nur die vergleichen.
#
Wir hatten dieses Jahr immerhin schon Leipzig und Dortmund.

Solche Gegner hatten wir letzte Saison noch nicht zu diesem Zeitpunkt.
#
Azriel schrieb:

Wer? Ich? Man muss schon sehr verquer denken, um mir so einen Vorwurf anzudichten.
Es ging prinzipiell darum ob die Verbände vor UEFA/FIFA für Fehlverhalten ihrer Anhänger zu Rechenschaft gezogen werden. Und die Antwort ist ja. England war nur das erste Beispiel das mir in den Sinn kam.


Man sollte aber schon vergleichbare Fehlverhalten heranziehen. Die von Dir angeführte Strafe für England hatte eine ganz andere Qualität zu Grunde.
#
Ja, wirklich kaum auszuhalten, was für Vergleiche angestellt werden. Die ersten 6 Spiele letztes Jahr war die schwächste Phase der Saison - bis aufs Ende. Und da waren Auswärtsspiele in Gladbach und Dortmund dabei (wo wir jeweils 3 Dinger bekommen haben). Dieses Jahr haben wir bei Union und Augsburg gespielt und lediglich 1 "formell" schweres Auswärtsspiel in Leipzig - dort auch 2 bekommen. Dazu kommen 3 bei Waldhof Mannheim und 3 gegen Arsenal.

Letztes Jahr also wettbewerbsübergreifend aus 8 Spielen 13 Gegentore

Dieses Jahr  in den selben 8 Spielen (wenn die 1. Pokalrunde als 1. Spiel gesehen wird und man die EL-Quali nicht betrachtet) 14 Gegentore.  Das aber gegen deutlich schwächere Gegner.

Ich habe jedenfalls noch kaum einen Post hier gesehen, der die Abwehunsicherheiten nicht bemerkt hätte.
#
Was willst du denn vergleichen? Die ersten Spiele? Komplett neuer Trainer und neue Spielidee. Deutlich offensiver.
Die erfolgreichen Spiele dazwischen sind wohl kaum Maßstab, da wir aktuell wieder durch neues ZM und neuem Sturm in der Findungsphase sind.
Die letzten Spiele, wo wir platt waren, kannst du auch kaum heranziehen.

Also was bleibt? Immer nur den aktuellen Bestand betrachten. Und der sagt, dass wir aktuell sehr solide da stehen. Nur einen Punkt gegen Augsburg liegen lassen. Ansonsten voll im Soll. Nicht zu übersehen sind noch die Abstimmungsprobleme beim Spielerischen, die Startschwierigkeiten in jedem Spiel und die Konteranfälligkeit. Also nichts was nicht im Laufe der nächsten Spiele verbessert werden könnte.
#
municadler schrieb:

Es waren schon 2, glaubs mir, oder schau dir das Spiel nochmal an.

Da gibt es jetzt zwei (in Worten: 2) Möglichkeiten:

1. Ich schau mir die 90 Minuten nochmal an und warte, bis der zweite (2.) Fehler kommt
2. Du gibst mir einen Tipp, Hinweis, eine kurze Schilderung der Szene, meinetwegen auch die Spielminute

Mit welcher Möglichkeit darf ich rechnen?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

municadler schrieb:

Es waren schon 2, glaubs mir, oder schau dir das Spiel nochmal an.

Da gibt es jetzt zwei (in Worten: 2) Möglichkeiten:

1. Ich schau mir die 90 Minuten nochmal an und warte, bis der zweite (2.) Fehler kommt
2. Du gibst mir einen Tipp, Hinweis, eine kurze Schilderung der Szene, meinetwegen auch die Spielminute

Mit welcher Möglichkeit darf ich rechnen?

Möglichkeit 2 ..

Minute 11  missglückte Koofballabwehr und Minute 59 Ball leichfertig an Aussenlinie vertendelt.
Das meinte ich mit 2 Szenen. Wenn man will sogar noch 35. Miin..

All das hat aber nichts damit zu tun, dass er teilweise Sahnepässe in der Spieleröffnung hatte und insgesamt gut spielte. Aber es waren eben nicht 1 Wackler sondern 2,5

Ich hoffe nachdem ich es nochmal nachgesehen habe, weil du zu faul warst, kontrollierst du jetzt wenigstens die beiden Szenen und gibst mir Recht 😉😁
#
#
Xebeche schrieb:

Kamada war heute aus meiner Sicht der schlechteste Spieler. Bis auf einen Pass in die Schnittstelle auf Kostic in der 1. HZ war das alles sehr, sehr unglücklich. Lag wohl daran, dass ihm so ein sehr kampfbetontes Spiel nicht wirklich entgegenkommt. Aber was er draufhat, hat man in anderen Spielen schon gesehen.


Sagen wir es mal so. Es war nicht das Spiel von Kamada. Er kam teilweise mit der körperlichen robusten Art der Unioner nicht so zu recht und hat einige Zweikämpfen verloren. Aber das kommt vor, Kamada wird draus lernen und noch körperlich zulegen.
#
Kamada muss allerdins ablegen sich nach den harten Aktionen gegen ihn immer wieder zu beschweren. Das war sehr auffallend, aber auch dies wird er bestimmt noch lernen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

municadler schrieb:

Es waren schon 2, glaubs mir, oder schau dir das Spiel nochmal an.

Da gibt es jetzt zwei (in Worten: 2) Möglichkeiten:

1. Ich schau mir die 90 Minuten nochmal an und warte, bis der zweite (2.) Fehler kommt
2. Du gibst mir einen Tipp, Hinweis, eine kurze Schilderung der Szene, meinetwegen auch die Spielminute

Mit welcher Möglichkeit darf ich rechnen?

Möglichkeit 2 ..

Minute 11  missglückte Koofballabwehr und Minute 59 Ball leichfertig an Aussenlinie vertendelt.
Das meinte ich mit 2 Szenen. Wenn man will sogar noch 35. Miin..

All das hat aber nichts damit zu tun, dass er teilweise Sahnepässe in der Spieleröffnung hatte und insgesamt gut spielte. Aber es waren eben nicht 1 Wackler sondern 2,5

Ich hoffe nachdem ich es nochmal nachgesehen habe, weil du zu faul warst, kontrollierst du jetzt wenigstens die beiden Szenen und gibst mir Recht 😉😁
#
Ich geb dir auch ohne Kontrolle recht.
#
Ich geb dir auch ohne Kontrolle recht.
#
Wahnsinn die Franken ..zu allem zu faul.
Bocksbeutel aufschrauben geht aber noch ?
#
Wahnsinn die Franken ..zu allem zu faul.
Bocksbeutel aufschrauben geht aber noch ?
#
municadler schrieb:

Wahnsinn die Franken ..zu allem zu faul.
Bocksbeutel aufschrauben geht aber noch ?


Dafür habe ich eine eigene Mitarbeiterin.
#
municadler schrieb:

Wahnsinn die Franken ..zu allem zu faul.
Bocksbeutel aufschrauben geht aber noch ?


Dafür habe ich eine eigene Mitarbeiterin.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

municadler schrieb:

Wahnsinn die Franken ..zu allem zu faul.
Bocksbeutel aufschrauben geht aber noch ?


Dafür habe ich eine eigene Mitarbeiterin.


Weiß Deine Frau wie Du sie hier bezeichnest
#
WuerzburgerAdler schrieb:

municadler schrieb:

Wahnsinn die Franken ..zu allem zu faul.
Bocksbeutel aufschrauben geht aber noch ?


Dafür habe ich eine eigene Mitarbeiterin.


Weiß Deine Frau wie Du sie hier bezeichnest
#
sgevolker schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

municadler schrieb:

Wahnsinn die Franken ..zu allem zu faul.
Bocksbeutel aufschrauben geht aber noch ?


Dafür habe ich eine eigene Mitarbeiterin.


Weiß Deine Frau wie Du sie hier bezeichnest

Was heißt da hier.
#
mit einer meiner schönsten nachbetrachtungen an dieses spiel ist übrigens die vorstellung, wie hier alles vor pyrowut (vermeintlich) schäumte, während blinker und bengalos die einzig logische konsequenz auf die einlassbullen waren. hat etwas hass aus der stimmung genommen und alle auf das spiel fokussiert!
sah auch total stimmungsvoll aus.
die ganzen unioner, mit denen ich zahlreiche gespräche führte, finden unsere fankultur auch ziemlich geil. haben etwas angst vorm waldstadion zum rückspiel. seid also freundlich zu ihnen!
#
Ich hab die Stimmung ja im TV auch sehr gut gehört und musste echt sagen: "wow, gar nicht so schlecht". Weiß natürlich nicht wies in echt war, aber wenn das so war wies im TV rüberkam, dann alle Achtung.

Zum Spiel:

Eigentlich war man immer besser, außer beim 2:1 und die Zeit danach. Die Unioner wollten nochmal, und man ist da echt nochmal gut weg gekommen. Ansonsten gibt es keinen groß zu kritisieren oder sonstiges. Auch Fernandes nicht (das letzte Spiel war er auch nicht so auffällig, jetzt auch nicht), die gelbe Karten Kultur ist ihm zum Glück abhanden gekommen (ich erinnere mich an Schalke). Weiter so.

Ich denke gegen die Portugisen wird man mit der Leistung auch gewinnen, dann würde man zumindest mal eine kleine Serie starten.
#
mit einer meiner schönsten nachbetrachtungen an dieses spiel ist übrigens die vorstellung, wie hier alles vor pyrowut (vermeintlich) schäumte, während blinker und bengalos die einzig logische konsequenz auf die einlassbullen waren. hat etwas hass aus der stimmung genommen und alle auf das spiel fokussiert!
sah auch total stimmungsvoll aus.
die ganzen unioner, mit denen ich zahlreiche gespräche führte, finden unsere fankultur auch ziemlich geil. haben etwas angst vorm waldstadion zum rückspiel. seid also freundlich zu ihnen!
#
Xbuerger schrieb:

während blinker und bengalos die einzig logische konsequenz auf die einlassbullen waren.

Logischerweise wie immer völlig spontan und nicht vorbereitet.

Xbuerger schrieb:

sah auch total stimmungsvoll aus.

Das liegt im Auge des Betrachters. Manchen verhagelt es auch die Stimmung dadurch.
#
mit einer meiner schönsten nachbetrachtungen an dieses spiel ist übrigens die vorstellung, wie hier alles vor pyrowut (vermeintlich) schäumte, während blinker und bengalos die einzig logische konsequenz auf die einlassbullen waren. hat etwas hass aus der stimmung genommen und alle auf das spiel fokussiert!
sah auch total stimmungsvoll aus.
die ganzen unioner, mit denen ich zahlreiche gespräche führte, finden unsere fankultur auch ziemlich geil. haben etwas angst vorm waldstadion zum rückspiel. seid also freundlich zu ihnen!
#
Xbuerger schrieb:

während blinker und bengalos die einzig logische konsequenz auf die einlassbullen waren.

Na sicher. Quasi alternativlos.
#
mit einer meiner schönsten nachbetrachtungen an dieses spiel ist übrigens die vorstellung, wie hier alles vor pyrowut (vermeintlich) schäumte, während blinker und bengalos die einzig logische konsequenz auf die einlassbullen waren. hat etwas hass aus der stimmung genommen und alle auf das spiel fokussiert!
sah auch total stimmungsvoll aus.
die ganzen unioner, mit denen ich zahlreiche gespräche führte, finden unsere fankultur auch ziemlich geil. haben etwas angst vorm waldstadion zum rückspiel. seid also freundlich zu ihnen!
#
Xbuerger schrieb:

hat etwas hass aus der stimmung genommen und alle auf das spiel fokussiert!
Abgesehen von denen, die lieber das Spiel sehen wollen, statt zu warten, bis dieser dämliche Nebel sich verzogen hatte.
#
mit einer meiner schönsten nachbetrachtungen an dieses spiel ist übrigens die vorstellung, wie hier alles vor pyrowut (vermeintlich) schäumte, während blinker und bengalos die einzig logische konsequenz auf die einlassbullen waren. hat etwas hass aus der stimmung genommen und alle auf das spiel fokussiert!
sah auch total stimmungsvoll aus.
die ganzen unioner, mit denen ich zahlreiche gespräche führte, finden unsere fankultur auch ziemlich geil. haben etwas angst vorm waldstadion zum rückspiel. seid also freundlich zu ihnen!
#
Und der Einsatz von Pyro ist richtig und wichtig. Da ist dann auch Feinstaub und der Klimawandel egal. Welch erbärmliche Doppelmoral.


Teilen