Nachbetrachtungsthread zum Spiel auf Schalke

#
Dumm, dümmer, Eintracht.

Aber wie viele ja meinen, die Punktelieferanten kommen ja nun.

Hat in der Vergangenheit auch gut geklappt.
#
Brodowin schrieb:



Und zu Nübel: Einfach nur krank, wie der da rein geht. Eines der heftigsten Fouls der Bundesligageschichte. Wenn der unter 10 Spielen da raus kommt, ist die Sportgerichtbarkeit des DFB auch nicht mehr ernst zu nehmen.


Kannste vergessen. Ein junger, deutscher Torwart. Mehr Lobby geht in der Bundesliga nicht. Es wird heißen 3 Spiele, weil unglücklich. So ein fairer toller Sportsmann eigentlich. Bla bla bla.
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

Brodowin schrieb:



Und zu Nübel: Einfach nur krank, wie der da rein geht. Eines der heftigsten Fouls der Bundesligageschichte. Wenn der unter 10 Spielen da raus kommt, ist die Sportgerichtbarkeit des DFB auch nicht mehr ernst zu nehmen.



Kannste vergessen. Ein junger, deutscher Torwart. Mehr Lobby geht in der Bundesliga nicht. Es wird heißen 3 Spiele, weil unglücklich. So ein fairer toller Sportsmann eigentlich. Bla bla bla.



Verglichen mit Abraham muss man den die ganze Saison sperren.
#
Sooooo schlimm wars nun auch nicht und das Torro seine Füße in der 96. Nicht sortiert bekommt... naja...
#
volker123 schrieb:

Sooooo schlimm wars nun auch nicht und das Torro seine Füße in der 96. Nicht sortiert bekommt... naja...


Ja unglaublich .
#
Pure Enttäuschung.
So eine negative Entwicklung hätte ich in der Bundesliga nicht erwartet.
Die nächsten 2 Spiele werden wohl auch nur enttäuschend werden.
Ausreden sind jetzt total fehl am Platz.
#
2 Spiele hat Hütter noch...
#
Hallo hier ist einer der Trolle, also einer der Kunden die ja nur hervorgekrochen kommen wenn es schlecht läuft und die keinerlei berechtigte Kritik bringen wollen, also diejenigen die jegliche Kritiker am Trainer direkt so bezeichnen brauchen nicht weiterlesen.

Meiner Meinung nach ist Hütter zumindest angezählt. In der Form holt man auch in den nächsten Spielen nichts. Was dabei erschreckend ist, ist das desolate Abwehrverhalten und auch die Ideenlosigkeit im Angriff. Hütter gilt als grosser Motivator aber es wirkt fast so als hätte er die Jungs ausgebrannt oder glauben sie ihm nicht mehr. Das ist aber immer die Gefahr bei Misserfolgen (siehe Pocchettino).

Das heisst nicht das Hütter ein schlechter Trainer ist. Aber er ist vielleicht nicht der richtige für die Situation in der wir uns befinden. Anscheinend passt es nicht mehr zusammen und irgendwann muss man über die Reissleine nachdenken. Auch wenn man das nicht gerne macht und letzte Saison gut war. Aber Abstiegskampf darf mit dem Kader einfach nicht sein.

Und ja tatsächlich muss man sich in der Situation mit dem Extrainer beschäftigen der einen schon mal aus so einer Krise rausgeholt hat.

Ich weiss nicht ob man wirklich noch die nächsten 2 Niederlagen riskieren sollte.
#
Wenn man keine Lust hat auf einen Fight bleibt man besser zuhause. Die Eintracht ist auswärts ein Punktelieferant und nur mit Mauern und ideenlosem Gebolze gehts halt auch nicht lieber Adi, was ist nur seit den letzten Wochen mit unserem Powerfussball los, das war heute nur noch erbärmlich. Zum Schämen. Grausam.
#
Hoffe man holt noch 4-6 Punkte aus den letzten beiden Spielen , dann muss zur Winterpause klar analysiert werden , der Systemwechsel zu mehr Ballbesitz und mehr Torgefährlichkeit aus dem Mittelfeld brachte nicht den erwünschten Effekt!

Im Sturm fehlt mir Abgang von Ante natürlich der Brocken und die Durchsetzungskraft, die wir jetzt bitter nötig hätten.

Vorne werden die Bälle nicht mehr gehalten , deswegen klappt auch das nachrücken von Kostic/Costa nicht , bei Kostic hat sich sowieso mittlerweile jeder drauf eingestellt und doppelt ihn.

Wir haben sehr viel Punkte liegen lassen wegen Unvermögen und Platzverweisen , ich Glaube auch das es an der konzentration liegt , was auf die Quali zurückzuführen ist
#
Schade, dass man nicht wenigstens 1 Punkt holen konnte.
Wäre tabellarisch nicht so wichtig gewesen, für die letzten beiden Spiele hätte ein Remis aber vielleicht nochmal etwas Auftrieb gegeben.
Hoffe aber natürlich auch so, dass man nächste Woche wenigstens einen 3er noch holen wird.
Zur Zeit ist einfach der Wurm drin und, wie ich finde, sind die Köpfe im Moment irgendwie leer.
Was sich dann, hoffentlich, nach etwas Regenerationszeit zur Rückrunde ändern wird. Wenn man dann auch Zeit hat, neue taktische Maßnahmen einzustudieren.
#
Herzlich willkommen im Abstiegskampf erinnert sehr an Werder Bremen. Hinten stabiler aber auf Kosten des Angriffs. Leider besitzt unser Mittelfeld keine Kreativität, so daß die Stürmer nur in der Luft hängen. Keine Spielstruktur nach vorne erkennbar, nur planlos wird der Ball nach vorne geschlagen. Wenn wir Pech haben bleiben wir auf 18 Punkte zur Winterpause und dann wird es richtig ungemütlich. Weiß momentan überhaupt nicht wie die Truppe mal einen Dreier landen soll. Mannschaft wirkt ausgelaugt und ohne Form. Weiß auch nicht warum Dost heute von Beginn an ran durfte, der hat doch in den letzten Wochen kaum trainiert.
Hoffe das sich in der Winterpause was tut bezüglich Mittelfeld und Angriff.
#
Hallo hier ist einer der Trolle, also einer der Kunden die ja nur hervorgekrochen kommen wenn es schlecht läuft und die keinerlei berechtigte Kritik bringen wollen, also diejenigen die jegliche Kritiker am Trainer direkt so bezeichnen brauchen nicht weiterlesen.

Meiner Meinung nach ist Hütter zumindest angezählt. In der Form holt man auch in den nächsten Spielen nichts. Was dabei erschreckend ist, ist das desolate Abwehrverhalten und auch die Ideenlosigkeit im Angriff. Hütter gilt als grosser Motivator aber es wirkt fast so als hätte er die Jungs ausgebrannt oder glauben sie ihm nicht mehr. Das ist aber immer die Gefahr bei Misserfolgen (siehe Pocchettino).

Das heisst nicht das Hütter ein schlechter Trainer ist. Aber er ist vielleicht nicht der richtige für die Situation in der wir uns befinden. Anscheinend passt es nicht mehr zusammen und irgendwann muss man über die Reissleine nachdenken. Auch wenn man das nicht gerne macht und letzte Saison gut war. Aber Abstiegskampf darf mit dem Kader einfach nicht sein.

Und ja tatsächlich muss man sich in der Situation mit dem Extrainer beschäftigen der einen schon mal aus so einer Krise rausgeholt hat.

Ich weiss nicht ob man wirklich noch die nächsten 2 Niederlagen riskieren sollte.
#
Uffreschend schrieb:

Ich weiss nicht ob man wirklich noch die nächsten 2 Niederlagen riskieren sollte.        


Ja, geile Idee, lasst uns Hütter heute noch rausschmeißen und dem Nächsten dann 2 Tage Zeit geben, die Mannschaft ordentlich auf ein Spiel vorzubereiten.

Unfassbar. Was für ein hanebüchener, unverschmter Schwachsinn.
#
Die Schlussphase war eine Katastrophe. Selbst die Rückpässe ohne jegliche Präzision. In 7 Minuten gegen 10 Mann keinerlei Druck aufgebaut. Da stimmt es hinten und vorne nicht.
#
Die letzte Saison war eine Ausnahme. Die kommt nicht so schnell. Der Druck nach Vorne Fehlt einfach weil kei er da ist der schnell spielt. Das Tor zu 1 :0 zeigt es nunmal . Also Mund abputzen und durch. Bin in meiner langen Fan Zeit einiges Gewohnt
#
Hallo hier ist einer der Trolle, also einer der Kunden die ja nur hervorgekrochen kommen wenn es schlecht läuft und die keinerlei berechtigte Kritik bringen wollen, also diejenigen die jegliche Kritiker am Trainer direkt so bezeichnen brauchen nicht weiterlesen.

Meiner Meinung nach ist Hütter zumindest angezählt. In der Form holt man auch in den nächsten Spielen nichts. Was dabei erschreckend ist, ist das desolate Abwehrverhalten und auch die Ideenlosigkeit im Angriff. Hütter gilt als grosser Motivator aber es wirkt fast so als hätte er die Jungs ausgebrannt oder glauben sie ihm nicht mehr. Das ist aber immer die Gefahr bei Misserfolgen (siehe Pocchettino).

Das heisst nicht das Hütter ein schlechter Trainer ist. Aber er ist vielleicht nicht der richtige für die Situation in der wir uns befinden. Anscheinend passt es nicht mehr zusammen und irgendwann muss man über die Reissleine nachdenken. Auch wenn man das nicht gerne macht und letzte Saison gut war. Aber Abstiegskampf darf mit dem Kader einfach nicht sein.

Und ja tatsächlich muss man sich in der Situation mit dem Extrainer beschäftigen der einen schon mal aus so einer Krise rausgeholt hat.

Ich weiss nicht ob man wirklich noch die nächsten 2 Niederlagen riskieren sollte.
#
Verkriech dich doch einfach wieder.
#
Es ist echt zum Kotzen...

Die Umstellungen von Hütter haben, weitestgehend getragen. Defensiv standen wir deutlich verbessert als in den Vorwochen. Nach vorne ging dafür so gut wie gar nichts, aber heute ging es eben erst einmal hinten und im Zentrum dicht zu machen. Dass dann wieder mal eine derart dämliche und unnötige Aktion die Niederlage einleitet ist echt bezeichnend.

Jetzt gilt es in den letzten beiden Spielen nochmal alles aus sich rauszuhauen, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen und 6 Punkte zu holen. Nicht mehr und nicht weniger...
#
Was haben uns die Millionen vom Jovic und Haller gebracht "Abstiegskampf"
#
nickel2018 schrieb:

Was haben uns die Millionen vom Jovic und Haller gebracht

Du meinst abgesehen von Sanitäranlagen, medizinischer Versorgung, Bildung, Wein, der öffentlichen Ordnung, Bewässerung, Straßen, einem Frischwasser-System und dem Gesundheitswesen?
#
Der Aderlass im Sommer war zu groß und das irre Programm schlägt sich jetzt nieder. Die Annahme, das wir durch Rotation annähernd die "ersten"  11 ersetzen können hat sich nicht bewiesen.  
Das heutige Spiel wurde durch einen Blackout von Toure entschieden. Die kämpferische Einstellung war top,  die Aufstellung des ein oder anderen dagegen semioptimal.
Am Schiri hat es nicht gelegen....
#
Bitte den scheiss Video wieder abschalten, schlafen eh dann lebe ich lieber mit den Tatsachen Entscheidungen!
Nübel,dürfte wenn wir Abraham als Maßstab,nehmen diese Saison nicht mehr Spielen
#
Uffreschend schrieb:

Ich weiss nicht ob man wirklich noch die nächsten 2 Niederlagen riskieren sollte.        


Ja, geile Idee, lasst uns Hütter heute noch rausschmeißen und dem Nächsten dann 2 Tage Zeit geben, die Mannschaft ordentlich auf ein Spiel vorzubereiten.

Unfassbar. Was für ein hanebüchener, unverschmter Schwachsinn.
#
Wenn du einen Trainer hast der Teile der Mannschaft kennt ist das gar nicht so schwachsinnig aber nunja
#
Hütter dürfte schwer angezählt sein. Wieder 0 Erregung in Überzahl. Wir sind in der momentanen Verfassung Abstiegskandidat, die letzten 2 Spiele gehen wohl auch weg.Bremen hat massig Verletzte, und wir? Und trotzdem ist es katastrophal harmlos, was wir bringen.
#
Eintracht-Er schrieb:

Hütter dürfte schwer angezählt sein.


Komisch, bis auf zwei, drei Leute (darunter seit 2, 3 Wochen Du) zälht ihn niemand an.
#
Letzten 5 Ligaspiele, 1 Punkt, 3:8 Tore. Und mit Freiburg, Wolfsburg, Hertha und Mainz waren Gegner dabei die in der Tabelle hinter uns standen. Ich kann das jetzt nicht mehr schön reden. Gegen Köln und Paderborn muss was brauchbares an Punkten her. Sonst wird die Winterpause echt ungemütlich.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Letzten 5 Ligaspiele, 1 Punkt, 3:8 Tore. Und mit Freiburg, Wolfsburg, Hertha und Mainz waren Gegner dabei die in der Tabelle hinter uns standen. Ich kann das jetzt nicht mehr schön reden. Gegen Köln und Paderborn muss was brauchbares an Punkten her. Sonst wird die Winterpause echt ungemütlich.


Letzten 21 Bundesligaspiele mickrige 20 Punkte. Leider spielt die Mannschaft seit bald 8 Monaten wie ein Absteiger.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!