Nachbetrachtungsthread zum Spiel auf Schalke

#
Ist schon bezeichnend, wenn ein Dost 90min durchspielt nachdem er länger verletzt war.
Das zeigt auch ganz klar woran es krankt, wir haben hier einfach richtige miese Transferpolitik bei den Neueinkäufen betrieben. Ich schließe da jetzt mal Rode, Kostic  und Hinti aus. Alle anderen echten neuen, haben nicht im Ansatz das kompensieren können was wir verloren haben. Keiner der neugekauften hat uns nur einen Meter weiter gebracht.
Spielerisch ist das echt eine Katastrophe im Mittelfeld und vorne.
Da will ich auch nichts hören von wegen viele Spiele usw.
Wir müssen ganz klar feststellen, dass wir wieder eine graue Maus sind, wie unter Herris Zeiten.
Meine einzige Hoffnung ist die hoffentlich noch vorhanden Kohle und min. 2-3 neue Transfer im Winter.
#
ich bin zwar grundlegend pessimistische, vorallem in der aktuellen Lage, aber irgendiwe habe ich das Gefühl, dass wir aus den nächsten 2 Spielen 6 Punkte holen.......ich weiss zwar nicht so recht wie, aber das wird schon!
#
Uffreschend schrieb:

Wenn du einen Trainer hast der Teile der Mannschaft kennt ist das gar nicht so schwachsinnig aber nunja

Bitte wie meinen?
#
Misanthrop schrieb:

Uffreschend schrieb:

Wenn du einen Trainer hast der Teile der Mannschaft kennt ist das gar nicht so schwachsinnig aber nunja

Bitte wie meinen?

Wie er das meint?
Naja, er ist der soundsovielte Wiedergänger von msgbk83 oder wie der hieß, der damals geflogen ist.
Der ist nun mal der Chef im Ring und voll der Obermotz in Belgrad und Kovac best buddy. Den vermisst er halt.
#
War seit Wochen abzusehen, dass das so enden wird, wenn der angestellte Übungsleiter nicht mal ein bisschen flexibler wird. Jetzt hat man den Salat, noch zwei Spiele und dann können ganz schnell die Mechanismen des Geschäfts greifen. In diesem Fall aber auch zurecht.
#
Für den Stuss extra angemeldet? Respekt.
#
Jan mit dem besten Kommentar: ist in Köln schon Weihnachten?
#
Naja, was soll er denn groß ändern, wenn wir alle drei Tage ein Spiel haben? Da kann halt nichts ordentlich einstudieren oder verschiedene Taktiken einstudieren. Wir müssen halt jetzt zuschauen, dass wir die beiden letzten Spiele der Hinrunde erfolgreich gestalten und dann Kräfte tanken in der Winterpause.

#
Was ich aktuell Problematisch finde ist die Diskussion über "Spielglück". Welche Mannschaften haben Spielglück? In der regel die, die in der Tabelle weiter oben stehen. Spielglück fällt einem nicht vor die Füße, das muss man auch erzwingen. Man muss den Gegner zu Fehlern zwingen und das spielerisch. Und das bekommen wir einfach nicht hin weil wir vom spielerischen her teilweise echt nicht gut sind und wir uns selber ein bein stellen. Uns fehlt es momentan beim spielerischen an vielen Ecken und Enden.
#
Naja, was soll er denn groß ändern, wenn wir alle drei Tage ein Spiel haben? Da kann halt nichts ordentlich einstudieren oder verschiedene Taktiken einstudieren. Wir müssen halt jetzt zuschauen, dass wir die beiden letzten Spiele der Hinrunde erfolgreich gestalten und dann Kräfte tanken in der Winterpause.

#
prinzhessin schrieb:

Naja, was soll er denn groß ändern, wenn wir alle drei Tage ein Spiel haben? Da kann halt nichts ordentlich einstudieren oder verschiedene Taktiken einstudieren. Wir müssen halt jetzt zuschauen, dass wir die beiden letzten Spiele der Hinrunde erfolgreich gestalten und dann Kräfte tanken in der Winterpause.


Ich finde ja, dass die, auch taktischen, Änderungen heute durchaus schon gefruchtet haben. Das sah vor allem defensiv deutlich stabiler aus, als zuletzt.
#
Naja, was soll er denn groß ändern, wenn wir alle drei Tage ein Spiel haben? Da kann halt nichts ordentlich einstudieren oder verschiedene Taktiken einstudieren. Wir müssen halt jetzt zuschauen, dass wir die beiden letzten Spiele der Hinrunde erfolgreich gestalten und dann Kräfte tanken in der Winterpause.

#
prinzhessin schrieb:

in der Winterpause.

Welche Winterpause?
#
Der Vorwurf Hütter muss was ändern, ist gelinde gesagt albern. Er HAT ja was geändert.
Die Kritik muss viel mehr lauten, warum er das nicht viel früher gemacht hat. Wir haben ja gesehen, dass Torro, Chandler und co auch kicken können. Gerade Chandler war heute richtig ordentlich. Hütter hat, wie letzte Saison auch schon, nur maximal 13-14 Spielern vertraut. Die Quittung bekommt er jetzt.
#
Den Aquädukt!

Ich fand das Spiel heute nicht so schlimm, wie es gemacht wird. Die Leistung in der Defensive war ok, Probleme im konstruktiven Spielaufbau haben wir schon seit Jahren. Aber als Haller die hohen Bälle aufnahm, da fiel dies nicht so auf.
Ärgerlich, dass uns Köln bzw der VAR zwischen einem und drei Punkten geklaut hat..
Aber jetzt muss langsam gepunktet werden.
#
rossi1972 schrieb:

Ich fand das Spiel heute nicht so schlimm, wie es gemacht wird. .

Sorry, wenn ich das jetzt einfach mal als Beispiel nehme. Wie viel Geld haben wir rausgeblasen, was haben wir heute gesehen? Gute Kopfballchance Toure (Verteidiger), Schuss in den Oberrang (Millionen Mann Sow) und sonst? Ich finde das schon schlimm und das kann nicht der Anspruch sein, finde ich. Für Union Berlin wäre so eine Leistung "gar nicht so schlimm", aber für uns?
#
Positiv fand ich Torro, der hatte einige Ballgewinne. Keine Ahnung  warum der ewig außen vor war. Nun wird er ja leider erstmal ausfallen
#
prinzhessin schrieb:

in der Winterpause.

Welche Winterpause?
#
NewOldFechemer schrieb:

prinzhessin schrieb:

in der Winterpause.

Welche Winterpause?



Ich zitiere hier einfach mal den Werner:
SGE_Werner schrieb:

Naja, zwischen den beiden Pflichtspielen liegen 27 Tage. Zum Kräftesammeln und bisschen Training wird es dann wohl schon langen.

#
Welchen Wert hatte der Sieg gegen die Bayern? Hatten wir das nicht schon einmal. Hoffentlich kein Deja vu
#
Yoannmiguel schrieb:

volker123 schrieb:

Sooooo schlimm wars nun auch nicht und das Torro seine Füße in der 96. Nicht sortiert bekommt... naja...


Ja unglaublich .

Mal ehrlich, ihr habe doch ein Rad ab, sofern ihr das ernst meint...

Der hat wahrscheinlich ein Innenband gerissen oder was auch immer und ihr werft ihm vor, dass er sich noch über den Platz schleppt...

Vielleicht hätte da jemand anderes stehen sollen, statt er, aber wenn der Ball woanders hin abgefälscht wird, ist es das gleiche, falls er dann dort steht...

Einmal mehr eine komische Niederlage und ja, mega ärgerlich. Aber wenn ich hier immer öfter lese Hütter raus oder ab heute Abstiegskampf, dann ist so ein Forum hier nutzlos...

Ja, es wird Zeit, wieder zu punkten, aber da gibt es Schlechtere, als uns und es ist noch viel, viel Zeit.

Allerdings habe ich auch ein wenig Angst ob der Belastung, wenn wir wieder ins Pokal Finale und EL HF kommen
#
"Aber wenn ich hier immer öfter lese Hütter raus oder ab heute Abstiegskampf, dann ist so ein Forum hier nutzlos..."

Über den ersten Teil (Hütter raus) lässt sich trefflich streiten, und es wäre sicher zu früh. Aber wenn Du nicht erkennst, dass das einzige Ziel in der Liga dieses Jahr das sichere Mittelfeld sein kann, dann tuts mir leid. Und wenn das Ziel Mittelfeld ist -und eben nicht 16-18- dann nennt man das Abstiegskampf.
#
Glücklicherweise wird uns am Mittwoch ein Bock zum umstoßen hingestellt.
#
adlerkadabra schrieb:

Glücklicherweise wird uns am Mittwoch ein Bock zum umstoßen hingestellt.

Bei unserem Glück zurzeit wird's kalt, und am Mittwoch muss eine Kuh vom Eis.
#
Was ich aktuell Problematisch finde ist die Diskussion über "Spielglück". Welche Mannschaften haben Spielglück? In der regel die, die in der Tabelle weiter oben stehen. Spielglück fällt einem nicht vor die Füße, das muss man auch erzwingen. Man muss den Gegner zu Fehlern zwingen und das spielerisch. Und das bekommen wir einfach nicht hin weil wir vom spielerischen her teilweise echt nicht gut sind und wir uns selber ein bein stellen. Uns fehlt es momentan beim spielerischen an vielen Ecken und Enden.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Welche Mannschaften haben Spielglück?

Haben wir sich grad diskutiert!
#
Der Vorwurf Hütter muss was ändern, ist gelinde gesagt albern. Er HAT ja was geändert.
Die Kritik muss viel mehr lauten, warum er das nicht viel früher gemacht hat. Wir haben ja gesehen, dass Torro, Chandler und co auch kicken können. Gerade Chandler war heute richtig ordentlich. Hütter hat, wie letzte Saison auch schon, nur maximal 13-14 Spielern vertraut. Die Quittung bekommt er jetzt.
#
etienneone schrieb:

Der Vorwurf Hütter muss was ändern, ist gelinde gesagt albern. Er HAT ja was geändert.
Die Kritik muss viel mehr lauten, warum er das nicht viel früher gemacht hat. Wir haben ja gesehen, dass Torro, Chandler und co auch kicken können. Gerade Chandler war heute richtig ordentlich. Hütter hat, wie letzte Saison auch schon, nur maximal 13-14 Spielern vertraut. Die Quittung bekommt er jetzt.

Ja, Torro und Chandler haben ihre Sache gut gemacht. Endlich mal wieder eine Flanke von rechts, die auch den Boden verlässt.
#
Was ich aktuell Problematisch finde ist die Diskussion über "Spielglück". Welche Mannschaften haben Spielglück? In der regel die, die in der Tabelle weiter oben stehen. Spielglück fällt einem nicht vor die Füße, das muss man auch erzwingen. Man muss den Gegner zu Fehlern zwingen und das spielerisch. Und das bekommen wir einfach nicht hin weil wir vom spielerischen her teilweise echt nicht gut sind und wir uns selber ein bein stellen. Uns fehlt es momentan beim spielerischen an vielen Ecken und Enden.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Was ich aktuell Problematisch finde ist die Diskussion über "Spielglück". Welche Mannschaften haben Spielglück? In der regel die, die in der Tabelle weiter oben stehen. Spielglück fällt einem nicht vor die Füße, das muss man auch erzwingen. Man muss den Gegner zu Fehlern zwingen und das spielerisch. Und das bekommen wir einfach nicht hin weil wir vom spielerischen her teilweise echt nicht gut sind und wir uns selber ein bein stellen. Uns fehlt es momentan beim spielerischen an vielen Ecken und Enden.


Wenn Glück zur Routine wird, nennt man das Skill. Ich halte unseren Kader für sehr gut aber wenn man die PS nicht auf die Straße bekommt, muss man das Getriebe halt wechseln.
#
Verdient verloren! Seit mir net Bös aber aktuell ist es doch viel zu einfach gegen uns zu spielen, die Mannschaft (versucht) ständig ein und das selbe System zu spielen auf das sich schon lange jeder eingestellt hat und kann dieses System aktuell auch garnicht umsetzen da kein pass mehr über 2m zum Mann kommt.
Mittlerweile muss auch jeder durch die Rosa Vereinsbrille erkennen das wir vorne total ungefährlich, im Mittelfeld überfordert und hinten alles andere als sicher stehen.
So holen wir auch nichts gegen Köln und Paderborn.
Ich hoffe das ich mich da irre aber ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen wie wir in den letzten 2 Spielen was zählbares holen sollen, das sind Begegnungen bei denen die Eintracht das Spiel machen muss und die anderen auf Konter lauern, da wir wie oben erwähnt aktuell dazu nicht in der Lage sind wird es wohl auch nichts mehr mit ein paar Punkten vor der Pause.

Ich hoffe das die Rückrunde zur Abwechslung mal besser wird als die Hinrunde, sonst sehe ich uns schon im Euroleague Finale und der Relegation spielen 😭

Achja, ich will jetzt nicht die Trainerfrage stellen oder sonstwas, ich hoffe einfach nur inständig das sich was in der Winterpause tut.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!