Diskussionsthread Ragnar Ache

#
Hier bitte die Diskussion um Ragnar Ache, also das was im Willkommensthread eigentlich fehl am Platz ist.
#
selbstbewusst scheint Ache ja zu sein
#
Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr. Er scheint wohl lieber in Bayern Bettwäsche als in Eintracht Bettwäsche zu schlafen. Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.
#
Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr. Er scheint wohl lieber in Bayern Bettwäsche als in Eintracht Bettwäsche zu schlafen. Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.
#
Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.
#
Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.
#
Indem man ihn im Sommer umgehend zu den Bayern transferiert.
#
Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.
#
Misanthrop schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.


Dankeschön für den Beitrag. Mancher User sollte seine eigenen Beiträge vorm Absenden mal hinterfragen und ggfs. korrigieren oder löschen. Selbstreflektion ist da ein Fremdwort.
#
Das ist ein junger Kerl, der, vielleicht bißchen unbedacht, seinen sportlichen Traum artikuliert hat.
Ich würde mich für ihn freuen, wenn sich dieser bereits bei der Eintracht erfüllen würde.
Denn aus Bayern kann auch ganz schnell Bochum werden, deshalb laßt ihn erstmal kommen und hier spielen.
Wenn er einschlägt, was sich alle erhoffen, wird sich alles weitere ergeben.
Nicht jetzt schon gleich aus undiffenzierter Betriebsblindheit draufkloppen, eigene Meinung wird doch immer gefordert und nichts anderes hat er gemacht.
#
Misanthrop schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.


Dankeschön für den Beitrag. Mancher User sollte seine eigenen Beiträge vorm Absenden mal hinterfragen und ggfs. korrigieren oder löschen. Selbstreflektion ist da ein Fremdwort.
#
prothurk schrieb:

Misanthrop schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.


Dankeschön für den Beitrag. Mancher User sollte seine eigenen Beiträge vorm Absenden mal hinterfragen und ggfs. korrigieren oder löschen. Selbstreflektion ist da ein Fremdwort.

Das gilt auch für die Interviewten. So eine Grütze bei einem Veteinswechsel zu erzählen ist nunmal äußerst ungeschickt.
#
prothurk schrieb:

Misanthrop schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.


Dankeschön für den Beitrag. Mancher User sollte seine eigenen Beiträge vorm Absenden mal hinterfragen und ggfs. korrigieren oder löschen. Selbstreflektion ist da ein Fremdwort.

Das gilt auch für die Interviewten. So eine Grütze bei einem Veteinswechsel zu erzählen ist nunmal äußerst ungeschickt.
#
propain schrieb:

Das gilt auch für die Interviewten. So eine Grütze bei einem Veteinswechsel zu erzählen ist nunmal äußerst ungeschickt.



Das steht außer Frage! Aber wenn dann ausgerechnet die das kritisieren, die selbst oft ziemlich schräges Zeug schreiben, dann ist das mal ein guter Anlass den Spiegel vorzuhalten.
#
prothurk schrieb:

Misanthrop schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.


Dankeschön für den Beitrag. Mancher User sollte seine eigenen Beiträge vorm Absenden mal hinterfragen und ggfs. korrigieren oder löschen. Selbstreflektion ist da ein Fremdwort.

Das gilt auch für die Interviewten. So eine Grütze bei einem Veteinswechsel zu erzählen ist nunmal äußerst ungeschickt.
#
Danke, denn genau das meine ich. Stellt euch mal vor, Haaland hätte gesagt das er in Zukunft gerne mal für Schalke spielen würde, oder Jovic bei seiner Ankunft in Madrid für Barcelona. Ihr wisst nicht, was da los gewesen wäre.

Ähnlich ist es für mich hier.
#
prothurk schrieb:

Misanthrop schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ich hab das Heute früh auf TM gelesen und dachte mir:

Alles das, was du mit deinen Symphatien und deinen Interviews vorher aufgebaut hast, existiert für mich nicht mehr.


Wie sanktionieren wir besten Fans der Welt das denn nun? Was schlägst Du vor? Gnadenlos auspfeifen im ersten Heimspiel nebst nachfolgendem Liebesentzug für mindestens das erste seiner fünf Vertragsjahre sollte das mindeste sein, oder?

Ich weiß ja auch nicht so Recht, was er sich dabei gedacht hat. Vielleicht hat er da einfach nicht nachgedacht.

Schön, dass Dir zumindest das - möglicherweise ja aus ganz persönlicher Erfahrung heraus - wenigstens als möglich erscheint.


Dankeschön für den Beitrag. Mancher User sollte seine eigenen Beiträge vorm Absenden mal hinterfragen und ggfs. korrigieren oder löschen. Selbstreflektion ist da ein Fremdwort.

Das gilt auch für die Interviewten. So eine Grütze bei einem Veteinswechsel zu erzählen ist nunmal äußerst ungeschickt.
#
Wobei man natürlich nicht weiß, was Ache genau gesagt und die SportBlöd daraus gemacht hat.
Muss man denn immer sofort jemanden aburteilen? Hier wird jeder Satz von jedem Spieler/Trainer/Verantwortlich mindestens auf die Goldwaage gelegt und wenn das nicht hilft solange seziert bis man etwas negatives findet, um dann mit dem dicken Hammer drauf zu hauen. Auch eine Forumskultur.
#
Danke, denn genau das meine ich. Stellt euch mal vor, Haaland hätte gesagt das er in Zukunft gerne mal für Schalke spielen würde, oder Jovic bei seiner Ankunft in Madrid für Barcelona. Ihr wisst nicht, was da los gewesen wäre.

Ähnlich ist es für mich hier.
#
Unnötig aufregen kann man sich nur, wenn man sich wirklich künstlich aufregen will.
#
Wobei man natürlich nicht weiß, was Ache genau gesagt und die SportBlöd daraus gemacht hat.
Muss man denn immer sofort jemanden aburteilen? Hier wird jeder Satz von jedem Spieler/Trainer/Verantwortlich mindestens auf die Goldwaage gelegt und wenn das nicht hilft solange seziert bis man etwas negatives findet, um dann mit dem dicken Hammer drauf zu hauen. Auch eine Forumskultur.
#
Sagt ausgerechnet derjenige der hier jeden Satz der User auf die Goldwaage legt und diese dann aburteilt!
Für dich doch jetzt die perfekte Gelegenheit den Spieler Ache nach all deinen Regeln der Kunst zu beleidigen, schließlich ist er noch kein Spieler von Eintracht Frankfurt und kann bis zum 30.06. wie jeder Spieler wie z.B. von Bullenpisse RB angegangen werden.
Was ein selbstgerechter Beitrag
#
Wobei man natürlich nicht weiß, was Ache genau gesagt und die SportBlöd daraus gemacht hat.
Muss man denn immer sofort jemanden aburteilen? Hier wird jeder Satz von jedem Spieler/Trainer/Verantwortlich mindestens auf die Goldwaage gelegt und wenn das nicht hilft solange seziert bis man etwas negatives findet, um dann mit dem dicken Hammer drauf zu hauen. Auch eine Forumskultur.
#
dicker Hammer ist überflüssig, aber über die gemachten Äußerungen -ich unterstelle mal, dass Sportbild es sinnbildlich wiedergegeben hat- darf ich mich schon wundern.
Ich will Ache aber sein Alter zugute halten, er wird noch viel lernen
#
Sagt ausgerechnet derjenige der hier jeden Satz der User auf die Goldwaage legt und diese dann aburteilt!
Für dich doch jetzt die perfekte Gelegenheit den Spieler Ache nach all deinen Regeln der Kunst zu beleidigen, schließlich ist er noch kein Spieler von Eintracht Frankfurt und kann bis zum 30.06. wie jeder Spieler wie z.B. von Bullenpisse RB angegangen werden.
Was ein selbstgerechter Beitrag
#
Wie immer nichts verstanden. Ich habe Ache hier sicher nicht beleidigt. Merken aber nur die ganz Doofen nicht.
Fass Dir außerdem mal an die eigene Nase. Du machst doch mit meinen Beiträgen nichts anderes als das was Du mir unterstellst.
#
Wie immer nichts verstanden. Ich habe Ache hier sicher nicht beleidigt. Merken aber nur die ganz Doofen nicht.
Fass Dir außerdem mal an die eigene Nase. Du machst doch mit meinen Beiträgen nichts anderes als das was Du mir unterstellst.
#
Ist jetzt doch für dich jetzt die Gelegenheit den Spieler Ache in aller Form gebührend zu beleidigen.
Bist du ja der Meister drin.
Jeden User, jeden Beitrag auf die Goldwaage legen und abzuurteilen.......

Du bist derjenige der hier nichts verstehst, anders ist ein alberner und selbstgerechter Beitrag s.o. nicht zu erklären.
Nicht dem User der Ache kritisiert, nein dir sollte man den Spiegel vorhalten.
Hau mal nei...Feuer frei
#
Danke, denn genau das meine ich. Stellt euch mal vor, Haaland hätte gesagt das er in Zukunft gerne mal für Schalke spielen würde, oder Jovic bei seiner Ankunft in Madrid für Barcelona. Ihr wisst nicht, was da los gewesen wäre.

Ähnlich ist es für mich hier.
#
Was hat Ache denn in Rotterdam gemacht? Er stand da unter Vertrag und hat für die Eintracht geschwärmt. Aus Sicht eines Rotterdam-Fans dann in deiner Argumentation auch ein No-Go, aber damit hat er sich ja hier "einiges aufgebaut", was er jetzt mit dem Hintern wieder einreißt. Einfach mal tief durchatmen, rate ich dir.
#
Ist jetzt doch für dich jetzt die Gelegenheit den Spieler Ache in aller Form gebührend zu beleidigen.
Bist du ja der Meister drin.
Jeden User, jeden Beitrag auf die Goldwaage legen und abzuurteilen.......

Du bist derjenige der hier nichts verstehst, anders ist ein alberner und selbstgerechter Beitrag s.o. nicht zu erklären.
Nicht dem User der Ache kritisiert, nein dir sollte man den Spiegel vorhalten.
Hau mal nei...Feuer frei
#
PhillySGE schrieb:

Feuer frei

Nö!
#
Was hat Ache denn in Rotterdam gemacht? Er stand da unter Vertrag und hat für die Eintracht geschwärmt. Aus Sicht eines Rotterdam-Fans dann in deiner Argumentation auch ein No-Go, aber damit hat er sich ja hier "einiges aufgebaut", was er jetzt mit dem Hintern wieder einreißt. Einfach mal tief durchatmen, rate ich dir.
#
HessiP schrieb:

Was hat Ache denn in Rotterdam gemacht? Er stand da unter Vertrag und hat für die Eintracht geschwärmt. Aus Sicht eines Rotterdam-Fans dann in deiner Argumentation auch ein No-Go, aber damit hat er sich ja hier "einiges aufgebaut", was er jetzt mit dem Hintern wieder einreißt.

Also ist er jetzt quasi wieder bei 0?
#
Was hat Ache denn in Rotterdam gemacht? Er stand da unter Vertrag und hat für die Eintracht geschwärmt. Aus Sicht eines Rotterdam-Fans dann in deiner Argumentation auch ein No-Go, aber damit hat er sich ja hier "einiges aufgebaut", was er jetzt mit dem Hintern wieder einreißt. Einfach mal tief durchatmen, rate ich dir.
#
HessiP schrieb:

Was hat Ache denn in Rotterdam gemacht? Er stand da unter Vertrag und hat für die Eintracht geschwärmt. Aus Sicht eines Rotterdam-Fans dann in deiner Argumentation auch ein No-Go


Weiß einer, was Rotterdam Fans dazu gesagt oder geschrieben haben?

Könnte mir vorstellen, dass seine Beliebtheit deutlich gelitten hat (nach dem Wechsel jetzt sowieso), nachdem er auch nach der Äußerung keine Torbeteiligung in den 5 folgenden Spielen über 90 Minuten mehr hatte. Insgesamt liegt seine Durststrecke ohne Torbeteiligung. Insgesamt liegt seine Durststrecke ohne Torbeteiligung nun bei 570 Minuten. Das hat glaube ich keiner von unseren viel gescholtenen Stürmern. So ne Durststrecke direkt nach seinen Aussagen würde bei uns sicher für Diskussionen sorgen.


Teilen