Wunsch: Gerry Ehrmann als Torwarttrainer

#
Ehrmann wurde offenbar beim FCK freigestellt. Für ihn spricht:
- enges Verhältnis zu Trappo
- Trapp würde sich noch enger an die SGE gebunden fühlen
- sehr erfolgreiche Arbeit in der Vergangenheit
- Zimbo könnte von seiner Erfahrung als Co-Torwarttrainer profitieren
#
Ehrmann wurde offenbar beim FCK freigestellt. Für ihn spricht:
- enges Verhältnis zu Trappo
- Trapp würde sich noch enger an die SGE gebunden fühlen
- sehr erfolgreiche Arbeit in der Vergangenheit
- Zimbo könnte von seiner Erfahrung als Co-Torwarttrainer profitieren
#
Bismarc schrieb:

Ehrmann wurde offenbar beim FCK freigestellt. Für ihn spricht:
- enges Verhältnis zu Trappo
- Trapp würde sich noch enger an die SGE gebunden fühlen
- sehr erfolgreiche Arbeit in der Vergangenheit
- Zimbo könnte von seiner Erfahrung als Co-Torwarttrainer profitieren

Keine schlechte Idee, Ehrmann ist ganz sicher einer der Allerbesten...

Allein mit fehlt der Glaube, das der nochmal was anderes macht... Wie blöd muss man auch als Kaiserslautern sein, diesen Mann zu entlassen? Das ist Tafelgold, nicht -silber. Ganz schlimm, finde ich das im Grunde...
#
Kann ich mir nicht vorstellen. Erst holt man Zimbo hoch (sollte wohl nächste Saison sowieso übernehmen) um ihn dann  wieder zu degradieren? Glaube ich nicht.
#
Kann ich mir nicht vorstellen. Erst holt man Zimbo hoch (sollte wohl nächste Saison sowieso übernehmen) um ihn dann  wieder zu degradieren? Glaube ich nicht.
#
Jojo1994 schrieb:

Kann ich mir nicht vorstellen. Erst holt man Zimbo hoch (sollte wohl nächste Saison sowieso übernehmen) um ihn dann  wieder zu degradieren? Glaube ich nicht.

wäre in der tat schwer vermittelbar, zimmermann erst zu installieren und dann gleich wieder jemand anderen zu holen. kann ich mir auch nicht vorstellen.
#
einfach mit ausreichend gutem Gehalt in die Akademie (U15-U19) integrieren,
mit so einer Koryphäe wären wir auch für viele Talente attraktiv.

Vielleicht hat er auf seine alten Tage wieder Lust auf Rohdiamanten.
#
im ernst?
was werden die ultras erst dazu sagen?
#
Kann ich mir nicht vorstellen , dass er kommen würde. Gerry Ehrmann ist so fest mit Lautern verbunden wie Charly Körbel mit der Eintracht. Ich würde mir wünschen, dass sie das dort wieder hinbekommen und er seinen alten Posten wieder belegen kann-wie auch immer das gehen soll.
#
Ich hab gehört das er wieder nach Hause in Richtung Tauberbischofsheim geht...
#
Wäre auf jeden Fall ein toller TW-Trainer für die Jugend.
Profis mach ja Zimmermann.
Und Unsummen wird er beim Insolvenzclub in der 3. Liga nicht verdient haben.
Nur etwas mehr als üblich. Denke auch das dies der Grund für die Trennung ist.
Lautern muss weiter sparen.
#
Wäre auf jeden Fall ein toller TW-Trainer für die Jugend.
Profis mach ja Zimmermann.
Und Unsummen wird er beim Insolvenzclub in der 3. Liga nicht verdient haben.
Nur etwas mehr als üblich. Denke auch das dies der Grund für die Trennung ist.
Lautern muss weiter sparen.
#
Man trennt sich von Trainertypen wie Moppes Petz und Werner Leuthard und holt sich dann Gerry Ehrmann ins Haus. Im Leben nicht. Wenn man sich auch nur ein wenig mit den Hintergründen von Ehrmanns Freistellung beschäftigt, wird es zumindest unterhaltsam..
#
Mir wird schlecht.
#
Bismarc schrieb:

Ehrmann wurde offenbar beim FCK freigestellt. Für ihn spricht:
- enges Verhältnis zu Trappo
- Trapp würde sich noch enger an die SGE gebunden fühlen
- sehr erfolgreiche Arbeit in der Vergangenheit
- Zimbo könnte von seiner Erfahrung als Co-Torwarttrainer profitieren

Keine schlechte Idee, Ehrmann ist ganz sicher einer der Allerbesten...

Allein mit fehlt der Glaube, das der nochmal was anderes macht... Wie blöd muss man auch als Kaiserslautern sein, diesen Mann zu entlassen? Das ist Tafelgold, nicht -silber. Ganz schlimm, finde ich das im Grunde...
#
Bommer1974 schrieb:

Wie blöd muss man auch als Kaiserslautern sein, diesen Mann zu entlassen?

Alles dieses pro-Ehrmann-Gequatsche. War jemand von Euch etwa dabei und weiß was passiert ist? Der war als Keeper früher oftmals schon ein Psycho. Mit Sicherheit fiel da etwas Gravierendes vor. Nur allzu logisch dann, dass er jetzt versucht sich irgendwie reinzuwaschen.

Und so einer soll jetzt bei uns - im harmonierenden Rahmen des gesamten Umfeldes - plötzlich mitmischen und sich zudem noch Jan Zimmermann quasi widerstandslos unterordnen? Nein danke!
#
Bommer1974 schrieb:

Wie blöd muss man auch als Kaiserslautern sein, diesen Mann zu entlassen?

Alles dieses pro-Ehrmann-Gequatsche. War jemand von Euch etwa dabei und weiß was passiert ist? Der war als Keeper früher oftmals schon ein Psycho. Mit Sicherheit fiel da etwas Gravierendes vor. Nur allzu logisch dann, dass er jetzt versucht sich irgendwie reinzuwaschen.

Und so einer soll jetzt bei uns - im harmonierenden Rahmen des gesamten Umfeldes - plötzlich mitmischen und sich zudem noch Jan Zimmermann quasi widerstandslos unterordnen? Nein danke!
#
Das kann hier ja nicht ernst genommen werden. Der gute Herr Ehrmann hat nachweislich schon einige Top-Torhüter geformt, keine Frage.

Aber bei allem Respekt: auf den Gedanken, ein Lauterer Urgestein ausgerechnet bei uns zu integrieren muss man erst mal kommen. Das passt hinten und vorne nicht zusammen.
#
Das kann hier ja nicht ernst genommen werden. Der gute Herr Ehrmann hat nachweislich schon einige Top-Torhüter geformt, keine Frage.

Aber bei allem Respekt: auf den Gedanken, ein Lauterer Urgestein ausgerechnet bei uns zu integrieren muss man erst mal kommen. Das passt hinten und vorne nicht zusammen.
#
gk23 schrieb:

Das kann hier ja nicht ernst genommen werden. Der gute Herr Ehrmann hat nachweislich schon einige Top-Torhüter geformt, keine Frage.

Aber bei allem Respekt: auf den Gedanken, ein Lauterer Urgestein ausgerechnet bei uns zu integrieren muss man erst mal kommen. Das passt hinten und vorne nicht zusammen.


Ich habe nichts gegen Lauterer Urgesteine.
Einen Kuntz würde ich auch gerne hier sehen.
#
gk23 schrieb:

Das kann hier ja nicht ernst genommen werden. Der gute Herr Ehrmann hat nachweislich schon einige Top-Torhüter geformt, keine Frage.

Aber bei allem Respekt: auf den Gedanken, ein Lauterer Urgestein ausgerechnet bei uns zu integrieren muss man erst mal kommen. Das passt hinten und vorne nicht zusammen.


Ich habe nichts gegen Lauterer Urgesteine.
Einen Kuntz würde ich auch gerne hier sehen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich habe nichts gegen Lauterer Urgesteine.
Einen Kuntz würde ich auch gerne hier sehen.

Als was und vor allem für wen würdest Du Kuntz denn gerne bei uns sehen?

Frag mal einen FCK-Fan nach Kuntz. Mal sehen, wie´s Dir dann gesundheitlich geht. Dem wirft man doch vor, dass er den Verein heruntergewirtschaftet hat.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich habe nichts gegen Lauterer Urgesteine.
Einen Kuntz würde ich auch gerne hier sehen.

Als was und vor allem für wen würdest Du Kuntz denn gerne bei uns sehen?

Frag mal einen FCK-Fan nach Kuntz. Mal sehen, wie´s Dir dann gesundheitlich geht. Dem wirft man doch vor, dass er den Verein heruntergewirtschaftet hat.
#
amananana schrieb:

Als was und vor allem für wen würdest Du Kuntz denn gerne bei uns sehen?

Frag mal einen FCK-Fan nach Kuntz. Mal sehen, wie´s Dir dann gesundheitlich geht. Dem wirft man doch vor, dass er den Verein heruntergewirtschaftet hat.



Das war nur ein Beispiel und sollte heißen ich habe nichts gegen die Roten Teufel.
Was hinter dem Rücken geredet wird, da bin ich sehr vorsichtig. Und ich kenne auch ein paar FCK-Fans
die Kuntz gerne weiter im Verein gehabt hätten. Und nun ?
Mit Kuntz lebte der FCK wenigstens noch und damals gab es wenigstens ab und zu noch sportlich Verständliche Entscheidungen. Erst nach Kuntz ging es ganz bergab.
#
amananana schrieb:

Als was und vor allem für wen würdest Du Kuntz denn gerne bei uns sehen?

Frag mal einen FCK-Fan nach Kuntz. Mal sehen, wie´s Dir dann gesundheitlich geht. Dem wirft man doch vor, dass er den Verein heruntergewirtschaftet hat.



Das war nur ein Beispiel und sollte heißen ich habe nichts gegen die Roten Teufel.
Was hinter dem Rücken geredet wird, da bin ich sehr vorsichtig. Und ich kenne auch ein paar FCK-Fans
die Kuntz gerne weiter im Verein gehabt hätten. Und nun ?
Mit Kuntz lebte der FCK wenigstens noch und damals gab es wenigstens ab und zu noch sportlich Verständliche Entscheidungen. Erst nach Kuntz ging es ganz bergab.
#
Hyundaii30 schrieb:

Mit Kuntz lebte der FCK wenigstens noch und damals gab es wenigstens ab und zu noch sportlich Verständliche Entscheidungen. Erst nach Kuntz ging es ganz bergab.


Nein.

Ich empfehle das hier:
https://www.youtube.com/watch?v=ytNM75YQMCg
#
Netter Zug. Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung.
An Kuntz lag es sicherlich nicht. Vielleicht hat er auch mal einen Fehler gemacht, den haben hier auch schon gute Leute gemacht.
Der FCK hatte schon vorher Probleme Kuntz versuchte zu retten, aber Du brauchst auch ein Team das mitzieht.
Ich habe nicht hinter die Kulissen geschaut. Der Bericht ändert an meiner Fanmeinung auch nichts.
Dazu hätte ich es live selber erleben müssen. So bleibt es bei meiner Fanmeinung.
Und da war Kuntz sicher nicht der Hauptschuldige, es gab vorher und hinterher schon gravierende Fehler.
Und wer eben auch kein gutes Team um sich rum hat, der kann auch nicht vernünftig arbeiten.
Siehe Bobic als er in Stuttgart war und was er hier leistet. Ein Weltenunterschied !!!

#
Lieber Hyundai, wenn ein Vorstandsvorsitzender einen Aufsichtsrat erpresst und das Ganze dann in die Hose geht, wer bitte hat dann die Hauptschuld?
In dem sehr interessanten Bericht wurde schonungslos aufgezeigt, dass Hr. Kunz mehr wie 1 Fehler begangen hat. Und so jemand würdest du gerne bei uns sehen?
Der Typ hat die komplette Fan Anleihe verzockt und dann ganz unverblühmt ins Mikrofon gelogen.
Bitte überdenke mal Deine Aussage.
#
Lieber Hyundai, wenn ein Vorstandsvorsitzender einen Aufsichtsrat erpresst und das Ganze dann in die Hose geht, wer bitte hat dann die Hauptschuld?
In dem sehr interessanten Bericht wurde schonungslos aufgezeigt, dass Hr. Kunz mehr wie 1 Fehler begangen hat. Und so jemand würdest du gerne bei uns sehen?
Der Typ hat die komplette Fan Anleihe verzockt und dann ganz unverblühmt ins Mikrofon gelogen.
Bitte überdenke mal Deine Aussage.
#
Guenni61 schrieb:

Lieber Hyundai, wenn ein Vorstandsvorsitzender einen Aufsichtsrat erpresst und das Ganze dann in die Hose geht, wer bitte hat dann die Hauptschuld?
In dem sehr interessanten Bericht wurde schonungslos aufgezeigt, dass Hr. Kunz mehr wie 1 Fehler begangen hat. Und so jemand würdest du gerne bei uns sehen?
Der Typ hat die komplette Fan Anleihe verzockt und dann ganz unverblühmt ins Mikrofon gelogen.
Bitte überdenke mal Deine Aussage.



Interessiert mich wie gesagt nicht. Da ich im Zweifel immer für den Angeklagten bin.
Kuntz war immer ein ehrlicher Sportsmann und ich vermute eher HSV-Verhältnisse, wo ihn Leute ans Bein pinkeln wollen. Nur weil die Medien was behaupten muss es noch lange nicht stimmen.



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!