BL - 24.Spieltag

#
Eines sollte man hinsichtlich Depressionen nicht außer acht lassen: Man kann niemand in den Kopf schauen. Leider musste ich ihn meinem Umfeld Erfahrungen diesbezüglich machen . Es endete in einem vollendenen Suizid und selbst die engsten Freunde hatten es nicht geahnt , weil niemand die Ersnthaftigkeit erkennen konnte.Inklusive mir.  Deshalb versuche ich etwas mehr darauf zu achten wie ich mich anderen Personen gegenüber äußere- sei es ein Otto Normalbürger oder ein Fußballmillionär oder gar ein  Softwaremilliadär.
#
Ist zwar schon Jahre her, aber ich hatte mal einen knapp 20jährigen, lieben superhöflichen Bub bei mir in meinem Bereich. Hatte wohl wenig Selbstbewusstsein und wohl auch sehr früh mit Depressionen zu kämpfen und war in Behandlung.
Leider hat sich dieser Mensch das Leben genommen, bevor er erfahren hat wie wertvoll und einzigartig es ist. Auch deshalb bin ich da hochsensibilisiert.
#
brockman schrieb:

Azriel schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Er geht doch freiwillig zu den bayern...


deswegen darf man ihn fertig machen? Nö, sorry. Foul an Gaci hin oder her. Da überwiegt bei mir doch die Emphatie mit einem 23jährigen Bubi.
Ja, reicher Fussballer. Ja, priviligiert. Ja, steht in der Öffentlichkeit und muss allein aufgrund seinens Berufsbildes sich sicherlich einiges gefallen lassen.
Rechtfertigt das ein systematisches Fertigmachen? Ich bin mal gespannt wie das weiter läuft. Und auch wenn es keiner mehr hören kann, Enke ist bei mir immer noch im Hinterkopf präsent.


Das Erwähnen von Enke in diesem Zusammenhang bewegt sich mittlerweile auf dem Level von Hopps Getue als würde er morgen ins Lager deportiert. Enke war schwer depressiv, das heißt, er war krank. Und das wurde er nicht, weil er mal ausgepfiffen wurde. Es ist einfach eine Frechheit gegenüber allen Menschen mit Depression das ständig in dieser verzerrenden Art und Weise zum Thema zu machen.

Danke!
Wer Menschen mit Depressionen im direkten Umfeld erlebt hat, fühlt sich von solchen Aussagen extrem verarscht.
#
Ich HATTE das sehr wohl... vielleicht solltest du auch mal den Kopf einschalten, bevor du jemandem Relativieren vorwirfst. ICH empfinde deine Aussage jedenfalls als unverschämt.
#
Ich HATTE das sehr wohl... vielleicht solltest du auch mal den Kopf einschalten, bevor du jemandem Relativieren vorwirfst. ICH empfinde deine Aussage jedenfalls als unverschämt.
#
Du kannst auch gerne Deinen gesamten Beitrag in Großbuchstaben schreiben.
Ich halte nach wie vor den Verweis von Nübel auf Enke für falsch, deplatziert und unnötig.
#
Du kannst auch gerne Deinen gesamten Beitrag in Großbuchstaben schreiben.
Ich halte nach wie vor den Verweis von Nübel auf Enke für falsch, deplatziert und unnötig.
#
Damit kann ich grundsätzlich leben. Jeder darf gern eine Meinung zu allem haben und diese auch kund tun.
Ich hab mich über 2 Sachen extrem geärgert (und tue das immer noch).
Wenn man versucht Empathie zu zeigen, kommen Aussagen wie "da fühlen sich die !wirklich! betroffen verarscht".
Du kennst weder mich, noch meine Erfahrungen noch meine Krankengeschichte oder die meiner Familie. Daher würde ich dir empfehlen hier verbal mal etwas abzurüsten.
2. Die Gleichsetzung meiner Aussage mit den Hopp/3. Reich Gleichsetzern/Relativierer. Kam nicht direkt von dir, hast aber freudig Applaus gespendet. Das empfinde ich als bodenlose Unverschämtheit. Auch darüber mal nachdenken, wen und warum man jemanden angeht und ob das der Sache am Ende dienlich ist.
Für mich ist die Sache dann damit auch erledigt.
Ich erwarte keine Antwort, aber mal drüber nachdenken, wäre schön.
#
Da hier über Nübel diskutiert wurde, der ist wohl bis Saisonende raus aus dem Schalker Tor. Hmm, wenn er mit dem Druck aktuell nicht umgehen kann, sehe ich für ihn auch keine große Zukunft im Bayern Tor.
#
Da hier über Nübel diskutiert wurde, der ist wohl bis Saisonende raus aus dem Schalker Tor. Hmm, wenn er mit dem Druck aktuell nicht umgehen kann, sehe ich für ihn auch keine große Zukunft im Bayern Tor.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Da hier über Nübel diskutiert wurde, der ist wohl bis Saisonende raus aus dem Schalker Tor. Hmm, wenn er mit dem Druck aktuell nicht umgehen kann, sehe ich für ihn auch keine große Zukunft im Bayern Tor.

Sehe ich genauso. Neuer hatte genau den selben druck und musste mit Anfeindungen leben... der konnte da aber anscheinend wesentlich besser mit umgehen.
#
Mittwoch, 3. Juni, 20.30 Uhr

Bremen - SG Eintracht Frankfurt (Nachholspiel)


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!