Nations League 2020/21

#
Heute wurden die Gruppen für die kommende Nations League ausgelost. Der ganze Kram beschert den Teams sechs sichere Spiele gegen "Etwa-Gleichstarke" und ist dann auch relevant für die Setzlisten für die WM-Quali sowie den WM-Playoff-Weg nach der WM-Quali-Gruppenphase.

Auf- und Abstieg gibt es weiterhin, die Ligenstruktur wurde aber angepasst, wodurch Deutschland dann doch nicht abgestiegen ist.

Liga A

A1: Niederlande, Italien, Bosnien&Herzegowina, Polen
A2: England, Belgien, Dänemark, Island
A3: Portugal, Frankreich, Schweden, Kroatien
A4: Schweiz, Spanien, Ukraine, Deutschland

Meister kommen in Finalrunde, Letztplatzierte steigen ab

Liga B

B1: Österreich, Norwegen, Nordirland, Rumänien
B2: Tschechien, Schottland, Slowakei, Israel
B3: Russland, Serbien, Türkei, Ungarn
B4: Wales, Finnland, Irland, Bulgarien

Meister steigen auf, Letztplatzierte steigen ab

Liga C

C1: Montenegro, Zypern, Luxemburg, Aserbaidschan
C2: Georgien, Nordmazedonien, Armenien, Estland
C3: Griechenland, Kosovo, Slowenien, Moldawien
C4: Albanien, Weißrussland, Litauen, Kasachstan

Meister steigen auf, Letztplatzierte spielen über Relegation zwei Absteiger aus

Liga D

D1: Färöer, Lettland, Andorra, Malta
D2: Gibraltar, Liechtenstein, San Marino

Meister steigen auf
#
Schon geiles System. Da steigt Deutschland ab, dann wird der Abstieg annulliert und am Ende bekommt man noch eine deutlich leichtere Gruppe, als beim letzten mal.
#
Schon geiles System. Da steigt Deutschland ab, dann wird der Abstieg annulliert und am Ende bekommt man noch eine deutlich leichtere Gruppe, als beim letzten mal.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Schon geiles System. Da steigt Deutschland ab, dann wird der Abstieg annulliert und am Ende bekommt man noch eine deutlich leichtere Gruppe, als beim letzten mal.

Man muss halt die richtigen Leute bez... äh kennen.
#
Schon geiles System. Da steigt Deutschland ab, dann wird der Abstieg annulliert und am Ende bekommt man noch eine deutlich leichtere Gruppe, als beim letzten mal.
#
dieses ganze Nations League ist doch eine Farce und man sehr viel Zeit und einen gewissen IQ haben um da durchzublicken
#
dieses ganze Nations League ist doch eine Farce und man sehr viel Zeit und einen gewissen IQ haben um da durchzublicken
#
Diese Liga ist wie die Sendung Tutti Frutti, keiner kennt die Regeln, das läuft ab wie man gerade Lust hat.
#
Diese Liga ist wie die Sendung Tutti Frutti, keiner kennt die Regeln, das läuft ab wie man gerade Lust hat.
#
propain schrieb:

Diese Liga ist wie die Sendung Tutti Frutti, keiner kennt die Regeln, das läuft ab wie man gerade Lust hat.


und die "Titten" (Spiele) die man sieh schaun auch noch uninteressant aus.
#
Ach ich find das geil. Als Liechtenstein Ultra kann ich das Spiel gegen Gibraltar kaum abwarten. Stadion wird brennen. Da werden mehr Leute in vaduz sein, als bei unserem Spiel. Das wird gigantisch. Wer will schon gegen Italien, Spanien etc. spielen, wenn er Gibraltar oder San Marino in der Gruppe hat? Richtige Leckerbissen werden das.

Schafft den scheissdreck einfach ab. Wer sich sowas ausgedacht hat, sollte zur Strafe Kaugummis im Stadion von den Sitzschalen kratzen.
#
Ach ich find das geil. Als Liechtenstein Ultra kann ich das Spiel gegen Gibraltar kaum abwarten. Stadion wird brennen. Da werden mehr Leute in vaduz sein, als bei unserem Spiel. Das wird gigantisch. Wer will schon gegen Italien, Spanien etc. spielen, wenn er Gibraltar oder San Marino in der Gruppe hat? Richtige Leckerbissen werden das.

Schafft den scheissdreck einfach ab. Wer sich sowas ausgedacht hat, sollte zur Strafe Kaugummis im Stadion von den Sitzschalen kratzen.
#
skyeagle schrieb:

Schafft den scheissdreck einfach ab. Wer sich sowas ausgedacht hat, sollte zur Strafe Kaugummis im Stadion von den Sitzschalen kratzen.

Frag mal bei den Gestalten vom DFB nach, die beschwerten sich regelmäßig über die Qualität der Gegner. Kaum kamen richtige Gegner versagte man.
#
Ach ich find das geil. Als Liechtenstein Ultra kann ich das Spiel gegen Gibraltar kaum abwarten. Stadion wird brennen. Da werden mehr Leute in vaduz sein, als bei unserem Spiel. Das wird gigantisch. Wer will schon gegen Italien, Spanien etc. spielen, wenn er Gibraltar oder San Marino in der Gruppe hat? Richtige Leckerbissen werden das.

Schafft den scheissdreck einfach ab. Wer sich sowas ausgedacht hat, sollte zur Strafe Kaugummis im Stadion von den Sitzschalen kratzen.
#
skyeagle schrieb:

Schafft den scheissdreck einfach ab. Wer sich sowas ausgedacht hat, sollte zur Strafe Kaugummis im Stadion von den Sitzschalen kratzen.

Und zwar nur die, die unter den Sitzschalen kleben.
Und außerdem muss er noch die Abwasserkanalgitterroste reinigen. Alle.
#
skyeagle schrieb:

Schafft den scheissdreck einfach ab. Wer sich sowas ausgedacht hat, sollte zur Strafe Kaugummis im Stadion von den Sitzschalen kratzen.

Und zwar nur die, die unter den Sitzschalen kleben.
Und außerdem muss er noch die Abwasserkanalgitterroste reinigen. Alle.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Und außerdem muss er noch die Abwasserkanalgitterroste reinigen. Alle.


von unten!
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Und außerdem muss er noch die Abwasserkanalgitterroste reinigen. Alle.


von unten!
#
Viel zu harmlos!
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Und außerdem muss er noch die Abwasserkanalgitterroste reinigen. Alle.


von unten!
#
#
Um schön die Vorbereitung zu stören, finden ja demnächst bereits die ersten Länderspiele der Nations League statt.

Am 3. September empfängt Deutschland in Stuttgart die Spanier, drei Tage später geht es nach Basel und entsprechend gegen die Schweizer...

Am 10. Oktober dann das Spiel in der Ukraine und drei Tage später in Köln gegen die Schweiz.

Zu guter letzt werden am 14. November die Ukrainer nach Leipzig kommen und drei Tage später beendet Deutschland die Nations League in Spanien.

Und zur Absurdität des Ganzen... Aufgrund der EM 2020... äh 2021 ist jetzt einfach keine Zeit mehr, eine Endrunde im Sommer 21 zu spielen. Prima.

Die Nations League Ergebnisse werden für die WM-Quali-Setzlisten verwendet. Das ist auch so ziemlich der einzige Zweck dafür. Naja, außer Geld zu scheffeln.
#
Ist mir gerade durch den Kopf gegangen:
Sind das eigentlich Pflichtspiele in dem Sinne, dass wenn ein Spieler hier erstmals eingesetzt wird er dann nicht mehr die Nationalmannschaft wechseln kann? Wie z.B. NadW, der ja nur Freundschaftsspiele für D bestritt um dann in die USA zu wechseln, was er nicht gekonnt hätte wenn er ein WM-Qualispiel für D bestritten hätte. Wäre im Fall Gosens relevant, der ja neben der deutschen noch die niederländische Staatsbürgerschaft besitzt.
#
Ist mir gerade durch den Kopf gegangen:
Sind das eigentlich Pflichtspiele in dem Sinne, dass wenn ein Spieler hier erstmals eingesetzt wird er dann nicht mehr die Nationalmannschaft wechseln kann? Wie z.B. NadW, der ja nur Freundschaftsspiele für D bestritt um dann in die USA zu wechseln, was er nicht gekonnt hätte wenn er ein WM-Qualispiel für D bestritten hätte. Wäre im Fall Gosens relevant, der ja neben der deutschen noch die niederländische Staatsbürgerschaft besitzt.
#
Da gehe ich mal stark von aus. Es ist schließlich ein offizieller Wettbewerb der UEFA, der ja sogar Auswirkungen auf die Qualifikation für Europameisterschaften hat. Das war ja auch die offizielle Begründung für die Einführung des Wettbewerbs. Statt Freundschaftsspiele organisieren zu müssen, gibt es Pflichtspiele gegen Mannschaften auf ungefähr demselben Niveau.

Das Spiel Schweiz gegen Deutschland schaue ich mir möglicherweise sogar mal an, obwohl ich seit Jahren keine Länderspiele abseits der Welt- und Kontinentalmeisterschaften mehr gesehen habe. Immerhin sollten da Trapp und Zuber von Beginn an spielen. Womöglich treffen bei Portugal gegen Kroatien auch Silva und Rebić im "direkten Duell" aufeinander. Für einige Fans sicher auch nicht gänzlich uninteressant.
#
Da gehe ich mal stark von aus. Es ist schließlich ein offizieller Wettbewerb der UEFA, der ja sogar Auswirkungen auf die Qualifikation für Europameisterschaften hat. Das war ja auch die offizielle Begründung für die Einführung des Wettbewerbs. Statt Freundschaftsspiele organisieren zu müssen, gibt es Pflichtspiele gegen Mannschaften auf ungefähr demselben Niveau.

Das Spiel Schweiz gegen Deutschland schaue ich mir möglicherweise sogar mal an, obwohl ich seit Jahren keine Länderspiele abseits der Welt- und Kontinentalmeisterschaften mehr gesehen habe. Immerhin sollten da Trapp und Zuber von Beginn an spielen. Womöglich treffen bei Portugal gegen Kroatien auch Silva und Rebić im "direkten Duell" aufeinander. Für einige Fans sicher auch nicht gänzlich uninteressant.
#
DonGuillermo schrieb:

Das Spiel Schweiz gegen Deutschland schaue ich mir möglicherweise sogar mal an, obwohl ich seit Jahren keine Länderspiele abseits der Welt- und Kontinentalmeisterschaften mehr gesehen habe.

Das werde ich ganz gewiss nicht tun, und ich kann ehrlich gesagt auch niemanden verstehen, der das tut. Und das auch noch zu diesem unmöglichen Zeitpunkt. Jeder Zuschauer mehr rechtfertigt doch letztendlich nur diesen sinnlosen Wettbewerb.
#
Erstens glaube ich kaum, dass sich die Schaffung oder das Bestehen solcher Wettbewerbe nach dem Zuschauerinteresse richtet. Das primäre Interesse ist da ganz klar die Gewinnoptimierung. Und zweitens würde es ohne diesen sinnlosen Wettbewerb zu diesem unmöglichen Zeitpunkt halt sinnlose Freundschaftsspiele zu einem unmöglichen Zeitpunkt geben. Auch vor der Nations League gab es fast immer nach zwei, drei, vier Spieltagen in der Liga eine Länderspielpause. Das hat sich dieses Mal durch die später startende Liga einfach verschoben.

Ändern kann ich es eh nicht, dass solche Wettbewerbe stattfinden. Wenn mal ein paar Spieler der Eintracht dabei sind, kann ich dann aber zumindest das Beste draus machen. Muss halt jeder selbst entscheiden, wie er das handhabt. Die Champions League schaue ich beispielsweise seit Jahren ebenso wie "normale" Länderspiele grundsätzlich überhaupt nicht mehr, die WM in Katar werde ich mir auch sparen.
#
DonGuillermo schrieb:

Das Spiel Schweiz gegen Deutschland schaue ich mir möglicherweise sogar mal an, obwohl ich seit Jahren keine Länderspiele abseits der Welt- und Kontinentalmeisterschaften mehr gesehen habe.

Das werde ich ganz gewiss nicht tun, und ich kann ehrlich gesagt auch niemanden verstehen, der das tut. Und das auch noch zu diesem unmöglichen Zeitpunkt. Jeder Zuschauer mehr rechtfertigt doch letztendlich nur diesen sinnlosen Wettbewerb.
#
DBecki schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Das Spiel Schweiz gegen Deutschland schaue ich mir möglicherweise sogar mal an, obwohl ich seit Jahren keine Länderspiele abseits der Welt- und Kontinentalmeisterschaften mehr gesehen habe.

Das werde ich ganz gewiss nicht tun, und ich kann ehrlich gesagt auch niemanden verstehen, der das tut. Und das auch noch zu diesem unmöglichen Zeitpunkt. Jeder Zuschauer mehr rechtfertigt doch letztendlich nur diesen sinnlosen Wettbewerb.

Falls Zuber spielt, werde ich es auch angucken. Könnte ein paar Aufschlüsse über sein tatsächliches Leistungsvermögen geben.
Spieler zu beobachten ist einfach meine Leidenschaft.
Im Übrigen ist davon auszugehen, dass Trapp spielt. Das hat er sich in der Tat redlich verdient. Gestern nochmal zufällig das Wolfsburgspiel (Geisterspiel) gesehen. Unglaublich, was er da alles an 100 %-igen zunichte gemacht hat. Hatte ich schon ganz vergessen.
Und Amsterdam hat angedeutet, dass er wirklich in sehr guter Form ist.
#
Trapp morgen wie erwartet im Tor gegen Spanien. Es ist das erste Pflichtspiel, das Trapp für die N11 bestreitet. Bisher waren es nur drei Freundschaftsspiele.
#
Ich bin bestimmt kein Freund der Nations League. Aber wenigstens geht es um was. Das ist besser als die peinlichen bocklosen Freundschaftsspiele mit der dritten Garnitur durch die die Nationalmannschaft Jahrzehnte lang sich und die Zuschauer gequält hat.


Teilen