Corona und die Auswirkungen auf den Fußball

#
Mehrere Zeitungen berichten, dass momentan darüber beratschlagt wird, den Spielbetrieb in der 1. und 2. Liga schon ab heute einzustellen.
Eine Entscheidung soll am Nachmittag verkündet werden.

Ich bin mir sehr sicher, dass ab heute Schicht im Schacht ist.
Meine Kinder hab ich heute in Ffm wohl auch zum vorerst letzten Mal in den Kindergarten gebracht.

Tuaniz
#
Das wird so nach Menschenermessen nicht passieren
Das wären im nächsten Jahr 42 statt 34 Buli-Spieltage
Dazwischen soll dann noch die um ein Jahr verschobene EM stattfinden?

Und in dem eh schon verqueren Drecksjahr 2022 mit der Vermaledeiten Winter-WM
auch immer noch 38 statt 34 BuLi-Spieltage?

Nöö, auch wenn man da ganz schön viel mehr Geld von Sponsoren und Sendern kassieren könnte,
Aber das trauen sich glaub ich noch nicht mal unsere Bakschischfunktionäre.

Dann kann man gleich 30 Mann-Kader und fliegenden Wechsel wie beim Eishockey einführen,
denn anders können das die Spieler mit EL, CL, deren Qualis sowie den Nationalmannschaftsfenstern nur schwer überleben. Bzw: die großen Klubs würden dann noch doppelt soviel hochbegabte Spieler wie jetzt binden und für die kleineren Vereine bleibt dann nur noch die Reserve der Reserve

Kann ich mir nicht vorstellen
Aber ich hab natürlich auch schon Apotheker vor Pferdeställen kotzen sehen 🤣
#
Man hätte durch die WM 2022 aber auch mehr Zeit im Sommer und könnte dadurch den Spielplan entzerren. Könnte beispielsweise 2021 etwas länger spielen und 2022 ebenfalls, weil eben kein Turnier ansteht. 2021 müsste man die EM halt irgendwie schlau legen. Außerdem Freundschaftsländerspiele absagen und 2 Spieltage mehr unter der Woche. Ich fände so eine Lösung ehrlich gesagt fairer als einen Komplettabbruch. Klar, die Fußballer jammern immer über die große Belastung, aber verglichen mit anderen Sportarten sind 2 Spiele pro Woche lachhaft.
#
Saison beenden. Je früher desto besser.
#
Basaltkopp schrieb:

Saison beenden. Je früher desto besser.


Jap. Auch die europäischen Wettbewerbe. Das hat doch nix mehr mit sportlichem Wettkampf zu tun, wenn durch die Reihen weg nur noch Lotterie gespielt wird... da dürfen Zuschauer rein, da nicht, hier wird ein Standort verlegt, hier ne Partie komplett abgesagt und und und. Das ist doch nur noch reines Chaos. Da muss ich mittlerweile über den Werder-Coach milde lächeln, der bezüglich der Termin-Absage der Frankfurt-Werder-Partie lauthals von Wettbewerbsverzerrung sprach. Mittlerweile ist der Wettbewerb nicht mal mehr verzerrt sondern komplett chaotisch.
#
Das die DFl überlegt den kommenden Spieltag abzusagen, ist ja auch totaler Quatsch. Dann müssen sie mindestens 4 Spieltage absagen oder die Runde abbrechen.
#
Das die DFl überlegt den kommenden Spieltag abzusagen, ist ja auch totaler Quatsch. Dann müssen sie mindestens 4 Spieltage absagen oder die Runde abbrechen.
#
Der kommende Spieltag ist völlig okay und dann kann man nächste Woche in Ruhe überlegen, wie es weiter gehen soll.
#
Der kommende Spieltag ist völlig okay und dann kann man nächste Woche in Ruhe überlegen, wie es weiter gehen soll.
#
na, die Entscheidungen sollten schon zeitnah und nicht kleckerweise erfolgen
#
Der kommende Spieltag ist völlig okay und dann kann man nächste Woche in Ruhe überlegen, wie es weiter gehen soll.
#
Basaltkopp schrieb:

Der kommende Spieltag ist völlig okay und dann kann man nächste Woche in Ruhe überlegen, wie es weiter gehen soll.


Ja, aber bei einem Spieltag kann es ja nicht bleiben. Die Mannschaft von Hannover steht unter Quarantäne. Was, wenn Mannschaften danach sich weigern gegen Hannover anzutreten? Selbst Kind ist pro Liga-Abbruch. Und für den gehen ja dann auch so 3 Euro Fuffzisch verloren, wenn das passiert.

Derweil hat die französische Liga ihre Spiele bis auf weiteres ausgesetzt. In England tagt auch derweil ein Krisenstab der FA, da der Arsenal-Coach positiv getestet wurde.
#
na, die Entscheidungen sollten schon zeitnah und nicht kleckerweise erfolgen
#
Die Entscheidung soll wohl überlegt und kein Schnellschuss sein.
#
na, die Entscheidungen sollten schon zeitnah und nicht kleckerweise erfolgen
#
Dieses Wochenende ist wohl vorerst der letzte Spieltag. Warum man jetzt noch einmal spielt, keine Ahnung.
#
Dieses Wochenende ist wohl vorerst der letzte Spieltag. Warum man jetzt noch einmal spielt, keine Ahnung.
#
Wäre total dämlich.
#
Fußball-Bundesliga will Spielbetrieb nächste Woche unterbrechen
Die Deutsche Fußball Liga will den Spielbetrieb in der Bundesliga und der 2. Liga vom kommenden Dienstag an bis zum 2. April unterbrechen. Der Spieltag an diesem Wochenende solle aber so weit möglich weiter ohne Zuschauer in den Stadien stattfinden, teilte die DFL am Freitag mit.
#
Absolut richtige Entscheidung der DFL. Saison MUSS zu Ende gespielt werden. Nur so herrscht Fairness.

#
Was ist das denn für eine sackedämliche Entscheidung?

https://www.kicker.de/772065/artikel/bundesliga_und_2_liga_spielen_am_wochenende_pause_ab_dienstag

Dann bin ich dafür, dass ALLE Mannschaften sich 90 Minuten lang, wie beim Ende der Hoffenheim-Bayern-Partie, den Ball nur zuschieben.
#
na, die Entscheidungen sollten schon zeitnah und nicht kleckerweise erfolgen
#
Tafelberg schrieb:

na, die Entscheidungen sollten schon zeitnah und nicht kleckerweise erfolgen


Wir schon bei UEFA und DFB. Das sind alles Zusammenschlüsse von Teams/Verbänden. Da muss man mit allen Teams rechtssichere Lösungen finden und alle Teams haben erstmal ein Wörtchen mitzureden. Sowas kann halt auch dauern.

Denn zu diesem Zusammenschluss gehören auch Berliner und Frankfurter, die vor 48 Stunden gerne noch alles ganz normal weitergeführt hätten, weil der Mann vom lokalen Gesundheitsamt noch alles halb so wild fand.

Bei der DEL war es noch einfach. Da mussten sich nur die Teams einig sein, dass es dieses Jahr keinen Meister gibt. Da man aber ja nichts ausspielt, außer ob man direkt in die Playoffs, in die Pre-Playoffs oder gar nicht in die Playoffs kommt, was alles scheißegal ist, wenn es keine Playoffs gibt, ist diese Entscheidung halt weniger weitreichend.

Hier muss man viel Ausverhandeln. Auf und Abstieg kann man mit ner Aufstockung noch begegnen. Bei der Frage wer EL und wer CL künftig spielen darf, wird es schon schwieriger. Daher ist Aussetzen und dann weiterberaten sicher nicht das Falscheste.
#
Was ist das denn für eine sackedämliche Entscheidung?

https://www.kicker.de/772065/artikel/bundesliga_und_2_liga_spielen_am_wochenende_pause_ab_dienstag

Dann bin ich dafür, dass ALLE Mannschaften sich 90 Minuten lang, wie beim Ende der Hoffenheim-Bayern-Partie, den Ball nur zuschieben.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Was ist das denn für eine sackedämliche Entscheidung?

https://www.kicker.de/772065/artikel/bundesliga_und_2_liga_spielen_am_wochenende_pause_ab_dienstag

Dann bin ich dafür, dass ALLE Mannschaften sich 90 Minuten lang, wie beim Ende der Hoffenheim-Bayern-Partie, den Ball nur zuschieben.


Abwarten.

Momentan ändern sich die Dinge ja stündlich.
Ich würde jetzt nicht unbedingt ne große Summe drauf Wetten, dass das Spiel heute Abend angepfiffen wird.
#
Was ist das denn für eine sackedämliche Entscheidung?

https://www.kicker.de/772065/artikel/bundesliga_und_2_liga_spielen_am_wochenende_pause_ab_dienstag

Dann bin ich dafür, dass ALLE Mannschaften sich 90 Minuten lang, wie beim Ende der Hoffenheim-Bayern-Partie, den Ball nur zuschieben.
#
Alle 90 Minuten Lauftraining machen und den Ball auf dem Mittelpunkt liegen lassen.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Was ist das denn für eine sackedämliche Entscheidung?

https://www.kicker.de/772065/artikel/bundesliga_und_2_liga_spielen_am_wochenende_pause_ab_dienstag

Dann bin ich dafür, dass ALLE Mannschaften sich 90 Minuten lang, wie beim Ende der Hoffenheim-Bayern-Partie, den Ball nur zuschieben.


Abwarten.

Momentan ändern sich die Dinge ja stündlich.
Ich würde jetzt nicht unbedingt ne große Summe drauf Wetten, dass das Spiel heute Abend angepfiffen wird.
#
Darauf hoffe ich auch. Wenn man doch der Meinung ist, dass es besser ist die Saison zu unterbrechen, wieso dann nicht sofort, zumal in der zweiten Liga eh schon ein Spiel ausfällt.

Hoffentlich reagieren die Gesundheitsbehörden und machen den korrupten Bastarden einen Strich durch den diesen kranken Plan.
#
Der Rubel muss rollen. Da verhandelt man händeringend den SKY-Deal aus das man es im Free-TV zeigt. Die Kommerz-**** DFL ist jedes Mittel Recht. Einfach nur ekelerregend. An Widerwärtigkeit kaum zu überbieten.
#
Absolut richtige Entscheidung der DFL. Saison MUSS zu Ende gespielt werden. Nur so herrscht Fairness.

#
mc1998 schrieb:

Absolut richtige Entscheidung der DFL. Saison MUSS zu Ende gespielt werden. Nur so herrscht Fairness.



is klar - den Knall da draußen hast Du anscheinend nicht gehört -  Hauptsache es geht alles weiter  als wenn es zur Zeit keine wichtigeren Dinge als Fußball geben würde.

Das einzig Faire wäre, ein sofortiger Abbruch oder Unterbrechung der Saison. Selten dämliche Entscheidung den Spieltag hier noch spielen zu lassen.
#
ein BL Trainer soll unter Corona Verdacht stehen (keine Ahnung wer)


Teilen