BL - 32.Spieltag

#
Bei denen ist in dieser Saison auch extrem viel daneben gegangen.

Herzlichen Glückwunsch! Natürlich an die Eisernen zum Klassenerhalt.
#
Glückwunsch an Union. Großartige Leistung.
#
Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert
#
J_Boettcher schrieb:

Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert


Mal ganz ehrlich, Platz sieben war Träumerei.  Das ist kein Abstiegskampf, wo die Konkurrenz plötzlich alle verlieren.
Und dazu müssen wir auch erstmal unsere 3 Spiele gewinnen.

Trotzdem Hut ab, das Hütter und sein Team den Mut haben, das so öffentlich zu
Kommunizieren. Bin schon froh, wenn wir am Ende 9ter werden.
#
Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert
#
J_Boettcher schrieb:

Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert

Der maximale kurzfristige sportliche Erfolg würde aber in meinen Augen den maximalen mittelfristigen sportlichen Erfolg gefährden. Und ich sehe da mittelfristig wichtiger als kurzfristig.

Von daher darf sich gerne Freiburg oder sonst wer mit Platz 7 die nächste Saison versauen.
#
J_Boettcher schrieb:

Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert

Der maximale kurzfristige sportliche Erfolg würde aber in meinen Augen den maximalen mittelfristigen sportlichen Erfolg gefährden. Und ich sehe da mittelfristig wichtiger als kurzfristig.

Von daher darf sich gerne Freiburg oder sonst wer mit Platz 7 die nächste Saison versauen.
#
Wuschelblubb schrieb:

J_Boettcher schrieb:

Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert

Der maximale kurzfristige sportliche Erfolg würde aber in meinen Augen den maximalen mittelfristigen sportlichen Erfolg gefährden. Und ich sehe da mittelfristig wichtiger als kurzfristig.

Von daher darf sich gerne Freiburg oder sonst wer mit Platz 7 die nächste Saison versauen.

Zumal es nicht absehbar ist wie stressig eine EL Quali aufgrund der Coronaauswirkungen werden kann. Wenn am Schluss Platz 8-9 herausspringt wäre ich zufrieden. Und was Kostic betrifft: Ich denke nicht, dass ein Verbleib seinerseits von einer  El Quali abhängt. Es bleibt abzuwarten .ob überhaupt hohe Ablösen erzielt werden können.
#
Wuschelblubb schrieb:

J_Boettcher schrieb:

Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert

Der maximale kurzfristige sportliche Erfolg würde aber in meinen Augen den maximalen mittelfristigen sportlichen Erfolg gefährden. Und ich sehe da mittelfristig wichtiger als kurzfristig.

Von daher darf sich gerne Freiburg oder sonst wer mit Platz 7 die nächste Saison versauen.

Zumal es nicht absehbar ist wie stressig eine EL Quali aufgrund der Coronaauswirkungen werden kann. Wenn am Schluss Platz 8-9 herausspringt wäre ich zufrieden. Und was Kostic betrifft: Ich denke nicht, dass ein Verbleib seinerseits von einer  El Quali abhängt. Es bleibt abzuwarten .ob überhaupt hohe Ablösen erzielt werden können.
#
wegjubler schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

J_Boettcher schrieb:

Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert

Der maximale kurzfristige sportliche Erfolg würde aber in meinen Augen den maximalen mittelfristigen sportlichen Erfolg gefährden. Und ich sehe da mittelfristig wichtiger als kurzfristig.

Von daher darf sich gerne Freiburg oder sonst wer mit Platz 7 die nächste Saison versauen.

Zumal es nicht absehbar ist wie stressig eine EL Quali aufgrund der Coronaauswirkungen werden kann. Wenn am Schluss Platz 8-9 herausspringt wäre ich zufrieden. Und was Kostic betrifft: Ich denke nicht, dass ein Verbleib seinerseits von einer  El Quali abhängt. Es bleibt abzuwarten .ob überhaupt hohe Ablösen erzielt werden können.


Bin ich komplett bei Euch. Platz 7 darf dieses Jahr von mir aus im Breisgau gefeiert werden, für uns ist es sicherlich auch nicht ganz so übel, die Vorbereitung absolvieren zu können, ohne irgendwelche Qualirunden unter welchen Bedingungen auch immer.

Lieber dann in der kommenden Saison neu angreifen und am Liebsten gleich mit Platz 4 beenden, dann haben wir definitiv mehr davon.
#
J_Boettcher schrieb:

Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert

Der maximale kurzfristige sportliche Erfolg würde aber in meinen Augen den maximalen mittelfristigen sportlichen Erfolg gefährden. Und ich sehe da mittelfristig wichtiger als kurzfristig.

Von daher darf sich gerne Freiburg oder sonst wer mit Platz 7 die nächste Saison versauen.
#
Wuschelblubb schrieb:

J_Boettcher schrieb:

Werde ich nicht verstehen, wie man sich etwas anderes als den größtmöglichen sportlichen Erfolg für die Eintracht wünschen kann. Insbesondere damit kostic vielleicht doch bleibt. Aber gut, ist in Parallel Fred ausdiskutiert

Der maximale kurzfristige sportliche Erfolg würde aber in meinen Augen den maximalen mittelfristigen sportlichen Erfolg gefährden. Und ich sehe da mittelfristig wichtiger als kurzfristig.

Von daher darf sich gerne Freiburg oder sonst wer mit Platz 7 die nächste Saison versauen.


Richtig. Ich hoffe sogar das Freiburg 7ter wird, dann hängen die nächste Saison wieder unten drin. Die kommen mit der 3 fach Belastung immer schlecht klar
#
Mainz führt in Dortmund. Erstaunlich wie die kämpfen.
#
Dortmund hätte schon gegen Düsseldorf verlieren müssen. Auch wenn sie das wohl noch drehen und Mainz wegballern später würds mich wundern wenn der Favre da Trainer bleibt. Was die teilweise an Unkonstanz abliefern ist ein Witz mit dem Kader.
#
Wenn die Düsseldorfer im Abstiegskampf auf Dortmunder Hilfe hoffen, können sie das gerade mal vergessen...
#
Mainz führt in Dortmund. Erstaunlich wie die kämpfen.
#
wegjubler schrieb:

Mainz führt in Dortmund. Erstaunlich wie die kämpfen.

Konzern können Sie hält wissen wir ja aus eigener Erfahrung 😬.
Favre dürfte in Dortmund bald Geschichte sein.
#
wegjubler schrieb:

Mainz führt in Dortmund. Erstaunlich wie die kämpfen.

Konzern können Sie hält wissen wir ja aus eigener Erfahrung 😬.
Favre dürfte in Dortmund bald Geschichte sein.
#
Takashi007 schrieb:

wegjubler schrieb:

Mainz führt in Dortmund. Erstaunlich wie die kämpfen.

Konzern können Sie hält wissen wir ja aus eigener Erfahrung 😬.
Favre dürfte in Dortmund bald Geschichte sein.

Halt meinte ich natürlich, hoffentlich hälts Ergebnis nicht Mainzelmaennchen nerven.
#
Takashi007 schrieb:

wegjubler schrieb:

Mainz führt in Dortmund. Erstaunlich wie die kämpfen.

Konzern können Sie hält wissen wir ja aus eigener Erfahrung 😬.
Favre dürfte in Dortmund bald Geschichte sein.

Halt meinte ich natürlich, hoffentlich hälts Ergebnis nicht Mainzelmaennchen nerven.
#
Takashi007 schrieb:

Takashi007 schrieb:

wegjubler schrieb:

Mainz führt in Dortmund. Erstaunlich wie die kämpfen.

Konzern können Sie hält wissen wir ja aus eigener Erfahrung 😬.
Favre dürfte in Dortmund bald Geschichte sein.

Halt meinte ich natürlich, hoffentlich hälts Ergebnis nicht Mainzelmaennchen nerven.

Und kontern...blöde Korrektur Funktion.
#
Sollte Mainz tatsächlich gewinnen und Düsseldorf  auch noch hat selbst Köln noch ein Problem. Bremen sowieso.
#
Beim BVB auf der bank lauter eher unbekannte Namen, sieht schwer nach austrudeln lassen aus.
#
Mainz  jetzt 2-0 vorne
#
Ach ja Dortmund, andere Mannschaft kurz vorm Siasonende beim
Klassenerhalt zu helfen hat bei denen Tradition
#
Ein BVB Ersatzspieler heißt Rente so spielen sie auch die schwarz gelben.
#
Hoffenheim mit Doppelpack. Ich denke das war es jetzt  für die Eintracht mit Hinblick auf Platz 7
#
Sieht danach aus, dass Meenz drin bleibt. Ich hoffe auf eine Saison, dass wir denen mal richtig zeigen, wo es lang geht ...
#
Das Hoffenheim vorne liegt, ist echt schlecht. Naja, dann wirds eben Platz 8.


Teilen