Nachbetrachtungsthread zum Heimsieg gegen Schalke

#
Hier gehts weiter.
#
so, jetzt ne Packung für Dietmar
#
Erste überragend.
Zweite ... Puh.
#
Unnötigt spannend gemacht in der zweiten Hälfte. Trotzdem riesen Freude über die 3 Punkte.
#
2te Halbzeit wars dann doch mal ein Spiel auf "Augenhöhe" war für mich teilweise was nervenaufreibend aber alles in allem solides Spiel und ein verdienter Heimsieg.
#
Also diese zweite Halbzeit muss mir Mal einer erklären. Das war wieder ein Spiegelbild der Saison.
#
1. HZ: Gutes Filetsteak mit Bratkartoffeln, Kaisergemüse, einer feinen Pfeffersauce und einem ordentlichen Spätburgunder.
2. HZ: Die Dosenravioli von gestern aufgewärmt mit Karlskrone Bier.
#
50, 55 Minuten sehr gut. Dann das dumme Gegentor und wir verhalten uns wie eine Schülermannschaft. Räume nicht genutzt, sich auskontern lassen bei Führung...

Trotzdem verdienter Sieg.
#
In gefühlt 99/100 Spielen wirst du dafür bestraft. Schütteln. Über 3 Punkte freuen. Volle Konzentration auf Köln.
#
Auch wenn die zweite teilweise Gruselig war, wir hatten trotzdem die zwingenderen Chancen, von der Masse her. Aufgrund der ersten dann auch verdient.
#
Die komplette Saison im Grunde über 90 Minuten dargestellt. Erste Halbzeit top, man sieht da geht was in der Mannschaft wenn alle konzentriert sind und Vollgas geben, dann wiedermal ein völlig sinnfreier Defensivaussetzer und einen mausetoten Grottengegner ins Spiel zurückeingeladen und danach völlig eingebrochen, selbst gegen 10.
#
Boah, war Schei$e schei$e. Wie man aus einem Spiel, dass man zur HZ mit 4:0 entschieden haben muss, noch einen dreckigen Sieg machen kann, ist doch auch eher selten. Irgendwie Pokal-Halbfinal rückwärts.
#
Bis zum Gegentor eine souveräne Leistung und Schalke dominiert. Danach geht schon wieder das zittern los. Vorne die Chancen nicht genutzt und Schalke am leben gelassen. 1-2 Schalker Situationen überstanden.....puh, gut gezittert wie in alten Zeiteb, letztendlich aber hochverdient. Schauen wir mal was noch geht
#
Sieg nach Hause gewurschtelt - egal in Köln und Paderborn nachlegen und hoffen 😁
#
Junge, Junge.
Ich hoffe, wir bekommen die drei Zähler auch wirklich. Hyundaii hat schließlich schon die verschenkten Punkte bemängelt.

Letztendlich müssen Kamada und Silva treffen, dann geht man gemütlich mit 4:1 nach Hause und hätte noch was für das Torverhältnis getan. War mal wieder viel dramatischer als es hätte sein müssen. Aber das ist man ja eigentlich gewohnt.
#
Oirobbabogaaal!
#
Erste Halbzeit war hervorragend, außer vielleicht die Chancenverwertung.
Zweite allerdings.......
Hauptsache gewonnen
#
1. HZ: Gutes Filetsteak mit Bratkartoffeln, Kaisergemüse, einer feinen Pfeffersauce und einem ordentlichen Spätburgunder.
2. HZ: Die Dosenravioli von gestern aufgewärmt mit Karlskrone Bier.
#
2.Halbzeit hört sich gar nicht mal sooooooo schlecht an
#
Abwehr wieder zu wackelig, 2 mann gegen einen muss man wohl verteidigen können, Glück gehabt. Und die Chancenverwertung, muss an nix zu sagen. Egal, abhaken und auf Platz 7 konzentrieren.
Und dann nach Weißrussland, die kennen ja kein Corona, da kann man dann ins Stadion.
#
Achja, ein Sonderlob für Abrahams doppelten Eisenschädel. Eins gemacht, eins verhindert. Guter Mann.


Teilen