Gerücht: Arsenal, Tottenham & vor allem PSG an N'dicka interessiert

#
Vor allem PSG soll sich mit N'dicka beschäftigen.
Vielleicht wird Kostic gar nicht der Transfer, der uns im Sommer Geld in die Kassen spülen soll?
Fände einen Abgang echt schade, aber nachvollziehbar, wenn Adi kein System findet, in dem Hinti und Evan gleichzeitig spielen können. N'dicka MUSS jetzt einfach mal eine erste Option werden.
#
Man muss halt erst einen Ersatz finden.
N'dicka ist ein riesen Talent und man kann auch hinti in der Mitte spielen lassen. Ich finde  25 mio sind jetzt nicht soo viel das man sagen muss da können wir nicht nein sagen. Wenn es dumm läuft verlieren wir noch Kostic dann haben wir wieder einen kleinen Umbruch.
#
25 Millionen werden diesen Sommer viel Geld für uns sein. Klar wären 25 Millionen nach den alten Summen etwas wenig, aber aktuell ist es viel Geld.
Gerade für einen Abwehrspieler.
#
25 Millionen werden diesen Sommer viel Geld für uns sein. Klar wären 25 Millionen nach den alten Summen etwas wenig, aber aktuell ist es viel Geld.
Gerade für einen Abwehrspieler.
#
Noch nicht alle Ligen sind beendet, daher ist der Transfermarkt noch nicht ins Rollen gekommen und Du kennst schon die Summen.
Woher nimmst Du dieses Wissen? Kläre uns auf.
#
Man muss halt erst einen Ersatz finden.
N'dicka ist ein riesen Talent und man kann auch hinti in der Mitte spielen lassen. Ich finde  25 mio sind jetzt nicht soo viel das man sagen muss da können wir nicht nein sagen. Wenn es dumm läuft verlieren wir noch Kostic dann haben wir wieder einen kleinen Umbruch.
#
N'Dicka ist ein klasse Kicker und ein Talent mit viel Potential, aber ich halte ihn nicht so integral für unser Spiel wie einen Kostic. Man darf nicht vergessen, dass A) 25mio, besonders inmitten der Vergütungsabbrüche der Coronakrise, immer noch ein Heidengeld für uns sind (wäre nach Jovic und Haller der drittteuerste Abgang in der Vereinsgeschichte), und B) ein Umbruch in der Verteidigung vielleicht nicht die schlechteste aller Ideen wäre, wenn man sich anschaut, dass wir in dieser Saison in 34 Bundesligaspielen 60 Gegentore kassiert haben, was unser schlechtester Wert seit '14/15 ist (selbst das Relegationsjahr war besser in der Hinsicht).

Es wird einfach zu oft herumgehampelt da hinten. Und, ja, die Gründe sind vielfältig - wir hatten teilweise phasenweise dicke Probleme im Sturm, weswegen Platz 2 auf unserer BuLi-Stürmertabelle ein Innenverteidiger ist (und dementsprechend hinten weniger präsent sein konnte), wir haben teilweise im Mittelfeld viel Käse fabriziert, wir sind teilweise richtig hanebüchen in offene Konter reingelaufen aus Situationen, die eigentlich gut für uns waren - aber besonders nach der Coronapause kam es mir so vor, als würden sich unser Sturm und unser MIttelfeld stabilisieren, aber unsere Verteidigung weiterhin leider oft Murks fabrizieren.

Und das muss nicht daran liegen, dass wir da schlechte Spieler stehen haben. Vielleicht funktioniert es einfach nicht in der Konstellation; besonders im Mittelfeld haben wir einige Personalveränderungen im Vergleich zur letzten Saison gehabt, wo es noch keine Sows, Kohrs, Kamadas, oder auch Ilsankers gab. Und wenn da zwischen Hinten und Mitte die Chemie nicht 100%ig stimmt, dann schmuggeln sich eben teilweise haarsträubende Fehler ein.

Lange Rede, kurzer Sinn: N'Dicka ist ein richtig guter, ich würde mich freuen, ihn weiter dazuhaben, aber so dekadent, 25mio inmitten einer globalen Finanzkrise abzuschlagen, können wir uns es jetzt auch nicht leisten, zu sein; und der schlimmste und/oder selbstverletzendste Transfer, den wir tätigen könnten, wäre es auch nicht.

Und, das mal am Rande, wo du 25mio her hast, weiß ich nicht. Vielleicht aufgerundeter TM-Marktwert. Aber all der obige Text nimmt an, dass wir überhaupt so viel für ihn kriegen würden. Ich würde mich ebenso auf eine niedrigere Summe darauf berufen, solange es jetzt nicht für en Ebbel und en Ei wäre.
#
N'Dicka ist ein klasse Kicker und ein Talent mit viel Potential, aber ich halte ihn nicht so integral für unser Spiel wie einen Kostic. Man darf nicht vergessen, dass A) 25mio, besonders inmitten der Vergütungsabbrüche der Coronakrise, immer noch ein Heidengeld für uns sind (wäre nach Jovic und Haller der drittteuerste Abgang in der Vereinsgeschichte), und B) ein Umbruch in der Verteidigung vielleicht nicht die schlechteste aller Ideen wäre, wenn man sich anschaut, dass wir in dieser Saison in 34 Bundesligaspielen 60 Gegentore kassiert haben, was unser schlechtester Wert seit '14/15 ist (selbst das Relegationsjahr war besser in der Hinsicht).

Es wird einfach zu oft herumgehampelt da hinten. Und, ja, die Gründe sind vielfältig - wir hatten teilweise phasenweise dicke Probleme im Sturm, weswegen Platz 2 auf unserer BuLi-Stürmertabelle ein Innenverteidiger ist (und dementsprechend hinten weniger präsent sein konnte), wir haben teilweise im Mittelfeld viel Käse fabriziert, wir sind teilweise richtig hanebüchen in offene Konter reingelaufen aus Situationen, die eigentlich gut für uns waren - aber besonders nach der Coronapause kam es mir so vor, als würden sich unser Sturm und unser MIttelfeld stabilisieren, aber unsere Verteidigung weiterhin leider oft Murks fabrizieren.

Und das muss nicht daran liegen, dass wir da schlechte Spieler stehen haben. Vielleicht funktioniert es einfach nicht in der Konstellation; besonders im Mittelfeld haben wir einige Personalveränderungen im Vergleich zur letzten Saison gehabt, wo es noch keine Sows, Kohrs, Kamadas, oder auch Ilsankers gab. Und wenn da zwischen Hinten und Mitte die Chemie nicht 100%ig stimmt, dann schmuggeln sich eben teilweise haarsträubende Fehler ein.

Lange Rede, kurzer Sinn: N'Dicka ist ein richtig guter, ich würde mich freuen, ihn weiter dazuhaben, aber so dekadent, 25mio inmitten einer globalen Finanzkrise abzuschlagen, können wir uns es jetzt auch nicht leisten, zu sein; und der schlimmste und/oder selbstverletzendste Transfer, den wir tätigen könnten, wäre es auch nicht.

Und, das mal am Rande, wo du 25mio her hast, weiß ich nicht. Vielleicht aufgerundeter TM-Marktwert. Aber all der obige Text nimmt an, dass wir überhaupt so viel für ihn kriegen würden. Ich würde mich ebenso auf eine niedrigere Summe darauf berufen, solange es jetzt nicht für en Ebbel und en Ei wäre.
#
ThePaSch schrieb:
ein Umbruch in der Verteidigung vielleicht nicht die schlechteste aller Ideen wäre


Der Umbruch kommt sowieso angesichts der anstehenden Abgänge von Hasebe und Abraham. NDicka hat noch 3 Jahre Vertrag, den würde ich jetzt auf keinen Fall abgeben. Es sei denn es kommt ein richtig unmoraliches Angebot. 25 Millionen sind das für mich aber nicht, auch wenn es für uns natürlich richtig viel Geld ist. Bei der Summe würde ich  angesichts der Restvertragslaufzeit mich entspannt zurücklehnen.
#
Noch nicht alle Ligen sind beendet, daher ist der Transfermarkt noch nicht ins Rollen gekommen und Du kennst schon die Summen.
Woher nimmst Du dieses Wissen? Kläre uns auf.
#
SamuelMumm schrieb:

Noch nicht alle Ligen sind beendet, daher ist der Transfermarkt noch nicht ins Rollen gekommen und Du kennst schon die Summen.
Woher nimmst Du dieses Wissen? Kläre uns auf.


Weil einige Bundesliga Manager das schon angekündigt haben.
Also habe ich das nur übernommen
#
SamuelMumm schrieb:

Noch nicht alle Ligen sind beendet, daher ist der Transfermarkt noch nicht ins Rollen gekommen und Du kennst schon die Summen.
Woher nimmst Du dieses Wissen? Kläre uns auf.


Weil einige Bundesliga Manager das schon angekündigt haben.
Also habe ich das nur übernommen
#
Die haben Summen genannt?  Muss ich wohl übersehen haben.
#
Die haben Summen genannt?  Muss ich wohl übersehen haben.
#
In diesem Fall hat hi30 die Summe in der Tat von konsti4 übernommen.
#
In diesem Fall hat hi30 die Summe in der Tat von konsti4 übernommen.
#
Oh, dann weiß wohl konsti4 mehr. Im Gerüchteforum verliert man schon mal den Überblick.
#
Noch nicht alle Ligen sind beendet, daher ist der Transfermarkt noch nicht ins Rollen gekommen und Du kennst schon die Summen.
Woher nimmst Du dieses Wissen? Kläre uns auf.
#
SamuelMumm schrieb:

Noch nicht alle Ligen sind beendet, daher ist der Transfermarkt noch nicht ins Rollen gekommen und Du kennst schon die Summen.
Woher nimmst Du dieses Wissen? Kläre uns auf.


Naja, der ist nicht nur nicht ins Rollen gekommen, der hat noch gar nicht offen. 15. Juli geht es los. Am 1. Juli hatte er nur einen Tag offen, um die Problematik mit Verträgen zu lösen, die am 30.06. auslaufen, wenn ich das richtig verstanden habe.

N'Dicka ist ein mega Kicker. Bin ein riesiger Fan und habe sogar sein Trikot. Aber 25 Millionen sind doch ein tolles Angebot. Gerade in Corona-Zeiten.

Mir wäre es auch lieber, er bleibt (Umbruch in der Abwehr, er hat viel Erfahrung für sein Alter), aber 25 Millionen sind ein wirklich fairer Preis. Klingt voll unromantisch, aber: Unser Modell ist nun mal, Spieler günstig zu holen und teuer zu verkaufen.
#
Woher kommen denn die 25 Mio eigentlich? In dem verlinkten Artikel steht doch keine Summe.
#
SamuelMumm schrieb:

Noch nicht alle Ligen sind beendet, daher ist der Transfermarkt noch nicht ins Rollen gekommen und Du kennst schon die Summen.
Woher nimmst Du dieses Wissen? Kläre uns auf.


Naja, der ist nicht nur nicht ins Rollen gekommen, der hat noch gar nicht offen. 15. Juli geht es los. Am 1. Juli hatte er nur einen Tag offen, um die Problematik mit Verträgen zu lösen, die am 30.06. auslaufen, wenn ich das richtig verstanden habe.

N'Dicka ist ein mega Kicker. Bin ein riesiger Fan und habe sogar sein Trikot. Aber 25 Millionen sind doch ein tolles Angebot. Gerade in Corona-Zeiten.

Mir wäre es auch lieber, er bleibt (Umbruch in der Abwehr, er hat viel Erfahrung für sein Alter), aber 25 Millionen sind ein wirklich fairer Preis. Klingt voll unromantisch, aber: Unser Modell ist nun mal, Spieler günstig zu holen und teuer zu verkaufen.
#
Kirchhahn schrieb:

25 Millionen sind doch ein tolles Angebot.
Wann kam von wem dieses Angebot? Quelle?
#
Die haben Summen genannt?  Muss ich wohl übersehen haben.
#
SamuelMumm schrieb:

Die haben Summen genannt?  Muss ich wohl übersehen haben.


Da haben wir wohl etwas aneinander vorbei geschrieben. Ich habe die 25 Millionen als Beispiel genommen von oben und mich darauf bezogen, daß es viel Geld wäre, weil einige Manager schon angedeutet haben, daß das Geld bei vielen Vereinen nicht mehr so locker sitzen wird.
Wie viel nun wirklich geboten wurde, erfährt man nur noch selten!!!
Ich dachte das wäre heutzutage logisch
#
P. S.

Auf Facebook kursieren so Ablösewünsche von 40 bis 60 Millionen.
Die werden wir sicherlich so schnell nicht für einen Innenverteidiger bekommen.
Ja Ndicka ist ein Megatalent, aber sooo
perfekt ist er noch nicht
#
P. S.

Auf Facebook kursieren so Ablösewünsche von 40 bis 60 Millionen.
Die werden wir sicherlich so schnell nicht für einen Innenverteidiger bekommen.
Ja Ndicka ist ein Megatalent, aber sooo
perfekt ist er noch nicht
#
Hyundaii30 schrieb:

Ja Ndicka ist ein Megatalent, aber sooo
perfekt ist er noch nicht
Wäre er es, wäre er auch kein Talent mehr.
#
P. S.

Auf Facebook kursieren so Ablösewünsche von 40 bis 60 Millionen.
Die werden wir sicherlich so schnell nicht für einen Innenverteidiger bekommen.
Ja Ndicka ist ein Megatalent, aber sooo
perfekt ist er noch nicht
#
Stimmt voll die Graupe. PSG muss da echt Tomaten auf den Augen haben
#
Stimmt voll die Graupe. PSG muss da echt Tomaten auf den Augen haben
#
Lesen kannst Du aber schon?
#
Kirchhahn schrieb:

25 Millionen sind doch ein tolles Angebot.
Wann kam von wem dieses Angebot? Quelle?
#
SamuelMumm schrieb:

Kirchhahn schrieb:

25 Millionen sind doch ein tolles Angebot.
Wann kam von wem dieses Angebot? Quelle?


"France football" im letzten Transfer-Sommer. War halt mein Richtwert.
#
N'Dicka ist ein klasse Kicker und ein Talent mit viel Potential, aber ich halte ihn nicht so integral für unser Spiel wie einen Kostic. Man darf nicht vergessen, dass A) 25mio, besonders inmitten der Vergütungsabbrüche der Coronakrise, immer noch ein Heidengeld für uns sind (wäre nach Jovic und Haller der drittteuerste Abgang in der Vereinsgeschichte), und B) ein Umbruch in der Verteidigung vielleicht nicht die schlechteste aller Ideen wäre, wenn man sich anschaut, dass wir in dieser Saison in 34 Bundesligaspielen 60 Gegentore kassiert haben, was unser schlechtester Wert seit '14/15 ist (selbst das Relegationsjahr war besser in der Hinsicht).

Es wird einfach zu oft herumgehampelt da hinten. Und, ja, die Gründe sind vielfältig - wir hatten teilweise phasenweise dicke Probleme im Sturm, weswegen Platz 2 auf unserer BuLi-Stürmertabelle ein Innenverteidiger ist (und dementsprechend hinten weniger präsent sein konnte), wir haben teilweise im Mittelfeld viel Käse fabriziert, wir sind teilweise richtig hanebüchen in offene Konter reingelaufen aus Situationen, die eigentlich gut für uns waren - aber besonders nach der Coronapause kam es mir so vor, als würden sich unser Sturm und unser MIttelfeld stabilisieren, aber unsere Verteidigung weiterhin leider oft Murks fabrizieren.

Und das muss nicht daran liegen, dass wir da schlechte Spieler stehen haben. Vielleicht funktioniert es einfach nicht in der Konstellation; besonders im Mittelfeld haben wir einige Personalveränderungen im Vergleich zur letzten Saison gehabt, wo es noch keine Sows, Kohrs, Kamadas, oder auch Ilsankers gab. Und wenn da zwischen Hinten und Mitte die Chemie nicht 100%ig stimmt, dann schmuggeln sich eben teilweise haarsträubende Fehler ein.

Lange Rede, kurzer Sinn: N'Dicka ist ein richtig guter, ich würde mich freuen, ihn weiter dazuhaben, aber so dekadent, 25mio inmitten einer globalen Finanzkrise abzuschlagen, können wir uns es jetzt auch nicht leisten, zu sein; und der schlimmste und/oder selbstverletzendste Transfer, den wir tätigen könnten, wäre es auch nicht.

Und, das mal am Rande, wo du 25mio her hast, weiß ich nicht. Vielleicht aufgerundeter TM-Marktwert. Aber all der obige Text nimmt an, dass wir überhaupt so viel für ihn kriegen würden. Ich würde mich ebenso auf eine niedrigere Summe darauf berufen, solange es jetzt nicht für en Ebbel und en Ei wäre.
#
ThePaSch schrieb:

Es wird einfach zu oft herumgehampelt da hinten.


Was aber jetzt nicht oft an N‘Dicka lag.
Wenn Arsenal ihn unbedingt will, können sie uns im Gegenzug Özil leihen
Also on top zu den 25 M€  ...


Teilen