DFB-Pokal-Auslosungen 2020/21 (nächste: 26. Juli - 18:30 Uhr)

#
Da ja sich an den feststehenden Teilnehmern für die erste Pokal-Hauptrunde nichts mehr vor der Auslosung groß ändern wird, können wir ja auch den Thread schon aufmachen.

Am 26. Juli wird wie gewohnt sonntags in der ARD Sportschau ausgelost. Nicht gewohnt ist natürlich dank Corona der späte Terminplan und das späte Stattfinden der ersten und zweiten DFB-Pokal-Runde.

Folgender Terminplan ist aktuell gültig:

1. Runde: 11. bis 14. September
2. Runde: 22. und 23. Dezember (Auslosung wohl 20. September)
Achtelfinale: 2. und 3. Februar (Auslosung wohl 27. Dezember?)
Viertelfinale: 2. und 3. März (Auslosung wohl 7. Februar)
Halbfinale: 1. und 2. Mai (1. Mai noch unsicher wegen "1. Mai Problematik" , Auslosung wohl 7. März)
Finale: 13. Mai (Christi Himmelfahrt)

Teilnehmer

Die Gesetzten und die über die Liga Ungesetzten sind klar. Die Problematik liegt hier aber bei den Amateur-Teilnehmern. Diese stehen eben zum Großteil erst am 22. August fest, wenn der Finaltag der Amateure nachgeholt wird. Da viele Landespokale noch im Halbfinale oder gar im Viertelfinale feststecken, die in den Wochen zuvor nachgeholt werden müssen, wissen wir bei der Auslosung eben noch gar nicht, wer sich alles qualifizieren kann.

Alles weitere zu den Landespokalen: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133879

Gesetzt:

FC Bayern München
Borussia Dortmund
RB Leipzig
Borussia Mönchengladbach
Bayer 04 Leverkusen
TSG 1899 Hoffenheim
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
FC Schalke 04
1. FSV Mainz 05
1. FC Köln
FC Augsburg
Werder Bremen
Fortuna Düsseldorf
SC Paderborn 07
Arminia Bielefeld
VfB Stuttgart
1. FC Heidenheim
Hamburger SV
SV Darmstadt 98
Hannover 96
FC Erzgebirge Aue
VfL Bochum
SpVgg Greuther Fürth
SV Sandhausen
Holstein Kiel
SSV Jahn Regensburg
VfL Osnabrück
FC St. Pauli

Ungesetzt:

Karlsruher SC (2)
1. FC Nürnberg (2)
Würzburger Kickers (2)
Eintracht Braunschweig (2)
FC Ingolstadt (3)
SV Wehen-Wiesbaden (3)
Dynamo Dresden (3)
MSV Duisburg (3)
1. FC Magdeburg (3)
1. FC Schweinfurt (RL)

Teilnehmer Westfalen-Playoff: SC Wiedenbrück (RL) oder SV Rödinghausen (RL)

Teilnehmer Baden: FC Nöttingen (OL) / ASC Neuenheim (LL) / Waldhof Mannheim (3)

Teilnehmer Bayern: 1860 München (3) / Viktoria Aschaffenburg (RL)

Teilnehmer Berlin: BFC Dynamo (RL) / VSG Altglienicke (RL) / Viktoria Berlin (RL) / Berliner SC (VL

Teilnehmer Brandenburg: GW Lübben (VL) / SV Babelsberg (RL) / FSV Luckenwalde (RL) / Union Fürstenwalde (RL)

Teilnehmer Bremen: FC Huchting (LL) / Blumenthaler SV (OL) / SC Borgfeld (OL) / FC Oberneuland (RL)

Teilnehmer Hamburg: Teutonia Ottensen (RL) / Eintracht Norderstedt (RL) / ASV Hamburg (LL) / Altona 93 (RL) / Halstenbek-Rellingen (LL) / Rugenbergen (OL) / Sasel (OL) / Barmbek-Uhlenhorst (OL)

Teilnehmer Hessen: FSV Frankfurt (RL) / TSV Steinbach (RL) / FC Gießen (RL)

Teilnehmer MV: Hansa Rostock (3) / FC Schwerin (VL) / Penzliner SV (VL) / SV Waren (LL) / Torgelower FC (OL) / FC Schönberg (VL) / 1. FC Neubrandenburg (VL)

Teilnehmer Mittelrhein: 1. FC Düren (OL) / Viktoria Arnoldsweiler (OL) / FC Pesch (OL) / Alemannia Aachen (RL)

Teilnehmer Niederrhein: 1. FC Kleve (OL) / 1. FC Bocholt (OL) / TVD Velbert (OL) / RW Essen (RL)

Teilnehmer NI (Profis): VfB Oldenburg (RL) / BSV Rehden (RL) / TSV Havelse (RL)

Teilnehmer NI (Amateure): SC Spelle-Venhaus (OL) / MTV Gifhorn (OL) / Eintracht Celle (OL) / Hagen/Uthlede (OL)

Teilnehmer Rheinland: BW Karbach (OL) / RW Koblenz (RL) / FV Engers (OL) / Spfr. Eisbachtal (OL)

Teilnehmer Saarland: FV Diefflen (OL) / 1. FC Saarbrücken (3) / Halberg Brebach (VL) / SV Elversberg (RL) / TuS Herrensohr (VL) / FC Homburg (RL) / SV Auersmacher (VL) / Bor. Neunkirchen (VL)

Teilnehmer Sachsen: FC Eilenburg (OL) / Lok Leipzig (RL) / International Leipzig (RL) / Chemnitzer FC (RL)

Teilnehmer Schleswig-Holstein: VfB Lübeck (3) / SV Todesfelde (RL)

Teilnehmer Südbaden: VfR Stockach (LL) / Rielasingen-Arlen (OL) / SC Lahr (VL) / SV Oberachern (OL)

Teilnehmer Südwest: 1. FC Kaiserslautern (3) / Waldalgesheim (OL) / FC Morlautern (VL)

Teilnehmer Thüringen: Wacker Nordhausen (RL) / CZ Jena (RL) / FSV Martinroda (OL)

Teilnehmer Westfalen: SV Rödinghausen (RL) / RSV Meinerzhagen (OL) / SV Schermbeck (OL) / SpVg. Hagen (VL)

Teilnehmer Württemberg: 1. Göppinger SV (OL) / TSG Balingen (RL) / TSV Pfedelbach (LL) / FV Löchgau (LL) / FV Ravensburg (OL) / SSV Ulm 1846 (RL) / Sonnenhof Großaspach (RL)

Wenn ich richtig gezählt habe, sind somit 8 potenzielle Gegner von uns fix und die weiteren 24 werden aus weiteren 96 ! Teilnehmern noch erspielt bzw. bestimmt.

Wenn gelost wird, dann werden wir, sofern wir nicht gerade einen von den fixen Teams aus Liga 2 und 3 bekommen, erst am 22. August wissen, wen wir als Gegner haben. Der Teilnehmer Bayerns steht wohl sogar erst Anfang September fest...

Sollte es wie erwartet ohne Zuschauer bleiben, ist das vermutlich eh egal...

Ach ja. Alle Angaben ohne Gewähr. Ich blicke da selbst kaum noch durch.
#
Ohne Zuschauer natürlich die beschissenste 1. Pokalrunde aller Zeiten. Könnte vielleicht die Runde mit den wenigsten Außenseitersiegen jemals werden.

Attraktive Ziele für Auswärtsfahrer gibt es somit auch nicht. Von daher bitte einfach einen möglichst leichten Gegner, damit wir die Runde schnell und unproblematisch bestehen.
#
Da ja sich an den feststehenden Teilnehmern für die erste Pokal-Hauptrunde nichts mehr vor der Auslosung groß ändern wird, können wir ja auch den Thread schon aufmachen.

Am 26. Juli wird wie gewohnt sonntags in der ARD Sportschau ausgelost. Nicht gewohnt ist natürlich dank Corona der späte Terminplan und das späte Stattfinden der ersten und zweiten DFB-Pokal-Runde.

Folgender Terminplan ist aktuell gültig:

1. Runde: 11. bis 14. September
2. Runde: 22. und 23. Dezember (Auslosung wohl 20. September)
Achtelfinale: 2. und 3. Februar (Auslosung wohl 27. Dezember?)
Viertelfinale: 2. und 3. März (Auslosung wohl 7. Februar)
Halbfinale: 1. und 2. Mai (1. Mai noch unsicher wegen "1. Mai Problematik" , Auslosung wohl 7. März)
Finale: 13. Mai (Christi Himmelfahrt)

Teilnehmer

Die Gesetzten und die über die Liga Ungesetzten sind klar. Die Problematik liegt hier aber bei den Amateur-Teilnehmern. Diese stehen eben zum Großteil erst am 22. August fest, wenn der Finaltag der Amateure nachgeholt wird. Da viele Landespokale noch im Halbfinale oder gar im Viertelfinale feststecken, die in den Wochen zuvor nachgeholt werden müssen, wissen wir bei der Auslosung eben noch gar nicht, wer sich alles qualifizieren kann.

Alles weitere zu den Landespokalen: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133879

Gesetzt:

FC Bayern München
Borussia Dortmund
RB Leipzig
Borussia Mönchengladbach
Bayer 04 Leverkusen
TSG 1899 Hoffenheim
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
FC Schalke 04
1. FSV Mainz 05
1. FC Köln
FC Augsburg
Werder Bremen
Fortuna Düsseldorf
SC Paderborn 07
Arminia Bielefeld
VfB Stuttgart
1. FC Heidenheim
Hamburger SV
SV Darmstadt 98
Hannover 96
FC Erzgebirge Aue
VfL Bochum
SpVgg Greuther Fürth
SV Sandhausen
Holstein Kiel
SSV Jahn Regensburg
VfL Osnabrück
FC St. Pauli

Ungesetzt:

Karlsruher SC (2)
1. FC Nürnberg (2)
Würzburger Kickers (2)
Eintracht Braunschweig (2)
FC Ingolstadt (3)
SV Wehen-Wiesbaden (3)
Dynamo Dresden (3)
MSV Duisburg (3)
1. FC Magdeburg (3)
1. FC Schweinfurt (RL)

Teilnehmer Westfalen-Playoff: SC Wiedenbrück (RL) oder SV Rödinghausen (RL)

Teilnehmer Baden: FC Nöttingen (OL) / ASC Neuenheim (LL) / Waldhof Mannheim (3)

Teilnehmer Bayern: 1860 München (3) / Viktoria Aschaffenburg (RL)

Teilnehmer Berlin: BFC Dynamo (RL) / VSG Altglienicke (RL) / Viktoria Berlin (RL) / Berliner SC (VL

Teilnehmer Brandenburg: GW Lübben (VL) / SV Babelsberg (RL) / FSV Luckenwalde (RL) / Union Fürstenwalde (RL)

Teilnehmer Bremen: FC Huchting (LL) / Blumenthaler SV (OL) / SC Borgfeld (OL) / FC Oberneuland (RL)

Teilnehmer Hamburg: Teutonia Ottensen (RL) / Eintracht Norderstedt (RL) / ASV Hamburg (LL) / Altona 93 (RL) / Halstenbek-Rellingen (LL) / Rugenbergen (OL) / Sasel (OL) / Barmbek-Uhlenhorst (OL)

Teilnehmer Hessen: FSV Frankfurt (RL) / TSV Steinbach (RL) / FC Gießen (RL)

Teilnehmer MV: Hansa Rostock (3) / FC Schwerin (VL) / Penzliner SV (VL) / SV Waren (LL) / Torgelower FC (OL) / FC Schönberg (VL) / 1. FC Neubrandenburg (VL)

Teilnehmer Mittelrhein: 1. FC Düren (OL) / Viktoria Arnoldsweiler (OL) / FC Pesch (OL) / Alemannia Aachen (RL)

Teilnehmer Niederrhein: 1. FC Kleve (OL) / 1. FC Bocholt (OL) / TVD Velbert (OL) / RW Essen (RL)

Teilnehmer NI (Profis): VfB Oldenburg (RL) / BSV Rehden (RL) / TSV Havelse (RL)

Teilnehmer NI (Amateure): SC Spelle-Venhaus (OL) / MTV Gifhorn (OL) / Eintracht Celle (OL) / Hagen/Uthlede (OL)

Teilnehmer Rheinland: BW Karbach (OL) / RW Koblenz (RL) / FV Engers (OL) / Spfr. Eisbachtal (OL)

Teilnehmer Saarland: FV Diefflen (OL) / 1. FC Saarbrücken (3) / Halberg Brebach (VL) / SV Elversberg (RL) / TuS Herrensohr (VL) / FC Homburg (RL) / SV Auersmacher (VL) / Bor. Neunkirchen (VL)

Teilnehmer Sachsen: FC Eilenburg (OL) / Lok Leipzig (RL) / International Leipzig (RL) / Chemnitzer FC (RL)

Teilnehmer Schleswig-Holstein: VfB Lübeck (3) / SV Todesfelde (RL)

Teilnehmer Südbaden: VfR Stockach (LL) / Rielasingen-Arlen (OL) / SC Lahr (VL) / SV Oberachern (OL)

Teilnehmer Südwest: 1. FC Kaiserslautern (3) / Waldalgesheim (OL) / FC Morlautern (VL)

Teilnehmer Thüringen: Wacker Nordhausen (RL) / CZ Jena (RL) / FSV Martinroda (OL)

Teilnehmer Westfalen: SV Rödinghausen (RL) / RSV Meinerzhagen (OL) / SV Schermbeck (OL) / SpVg. Hagen (VL)

Teilnehmer Württemberg: 1. Göppinger SV (OL) / TSG Balingen (RL) / TSV Pfedelbach (LL) / FV Löchgau (LL) / FV Ravensburg (OL) / SSV Ulm 1846 (RL) / Sonnenhof Großaspach (RL)

Wenn ich richtig gezählt habe, sind somit 8 potenzielle Gegner von uns fix und die weiteren 24 werden aus weiteren 96 ! Teilnehmern noch erspielt bzw. bestimmt.

Wenn gelost wird, dann werden wir, sofern wir nicht gerade einen von den fixen Teams aus Liga 2 und 3 bekommen, erst am 22. August wissen, wen wir als Gegner haben. Der Teilnehmer Bayerns steht wohl sogar erst Anfang September fest...

Sollte es wie erwartet ohne Zuschauer bleiben, ist das vermutlich eh egal...

Ach ja. Alle Angaben ohne Gewähr. Ich blicke da selbst kaum noch durch.
#
SGE_Werner schrieb:

Ich blicke da selbst kaum noch durch.



das ist ein Wunder
#
laut kicker hat der Landesverband Sachsen-Anhalt den 1.FC Magdeburg zum Pokal-Teilnehmer bestimmt

Sollte der Pokalwettbewerb eines Landesverbandes der Spielzeit 2019/2020 bei den Männern bis zum Ablauf der Meldefrist nicht beendet sein, kann der jeweilige Landesverband innerhalb einer Meldefrist statt des Verbandspokalsiegers in eigener Verantwortlichkeit einen anderen Teilnehmer benennen. Wie am 15. Juli in Sachsen-Anhalt geschehen, wo der 1. FC Magdeburg zum Pokal-Teilnehmer ernannt wurde.

https://www.kicker.de/779426/artikel/dfb_pokal_2020_21_auslosung_termine_teams_besonderheiten
#
DFB-Pokal: Auslosung im Ersten

Die 1.Hauptrunde des DFB-Pokals wird heute ab 18.30 Uhr in der ARD-Sportschau ausgelost. DFB-Präsident Fritz Keller und die stellvertretende DFB-Generalsekretärin, Heike Ullrich, nehmen die Ziehung der Lose vor.

Wegen der Corona-bedingten Aussetzung des Spielbetriebs ist das Teilnehmerfeld noch nicht komplett. Für die Mannschaften, die sich noch über die Wettbewerbe der Landesverbände qualifizieren müssen, kommen Platzhalter zum Einsatz. Die Endspiele der Landespokale finden am 22.August im Rahmen des Finaltags der Amateure statt.

ARD-Text
#
Meine Testauslosung... Könnte ruhig was leichteres werden...

Teilnehmer Rheinland - TSG 1899 Hoffenheim
MSV Duisburg (3) - SV Darmstadt 98
Teilnehmer Mittelrhein - Hertha BSC
Teilnehmer Brandenburg - 1. FC Heidenheim
1. FC Magdeburg (3) - Borussia Mönchengladbach
Teilnehmer Hamburg - Hannover 96
Eintracht Braunschweig (2) - Fortuna Düsseldorf
1860 München / Aschaffenburg - FC Erzgebirge Aue
1. FC Nürnberg (2) - VfL Osnabrück
Teilnehmer Berlin - Arminia Bielefeld
Teilnehmer Baden - Bayer 04 Leverkusen
Teilnehmer Westfalen - VfB Stuttgart
Teilnehmer NI (Amateure) - SC Freiburg
VfB Lübeck / SV Todesfelde - 1. FC Köln
1. FC Schweinfurt (RL)* - FC Augsburg
FC Ingolstadt (3) - FC St. Pauli
SV Wehen-Wiesbaden (3) - VfL Wolfsburg
Karlsruher SC (2) - Eintracht Frankfurt
Wiedenbrück / Rödinghausen - Holstein Kiel
Teilnehmer Thüringen - 1. FSV Mainz 05
Teilnehmer NI (Profis) - RB Leipzig
Teilnehmer MV - FC Bayern München
Teilnehmer Bremen - Werder Bremen
Teilnehmer Südwest - SSV Jahn Regensburg
Teilnehmer Saarland - Hamburger SV
Teilnehmer Sachsen - SpVgg Greuther Fürth
Teilnehmer Südbaden - FC Schalke 04
Teilnehmer Württemberg - 1. FC Union Berlin
Würzburger Kickers (2) - SC Paderborn 07
Dynamo Dresden (3) - Borussia Dortmund
Teilnehmer Hessen - VfL Bochum
Teilnehmer Niederrhein - SV Sandhausen
#
Da ja sich an den feststehenden Teilnehmern für die erste Pokal-Hauptrunde nichts mehr vor der Auslosung groß ändern wird, können wir ja auch den Thread schon aufmachen.

Am 26. Juli wird wie gewohnt sonntags in der ARD Sportschau ausgelost. Nicht gewohnt ist natürlich dank Corona der späte Terminplan und das späte Stattfinden der ersten und zweiten DFB-Pokal-Runde.

Folgender Terminplan ist aktuell gültig:

1. Runde: 11. bis 14. September
2. Runde: 22. und 23. Dezember (Auslosung wohl 20. September)
Achtelfinale: 2. und 3. Februar (Auslosung wohl 27. Dezember?)
Viertelfinale: 2. und 3. März (Auslosung wohl 7. Februar)
Halbfinale: 1. und 2. Mai (1. Mai noch unsicher wegen "1. Mai Problematik" , Auslosung wohl 7. März)
Finale: 13. Mai (Christi Himmelfahrt)

Teilnehmer

Die Gesetzten und die über die Liga Ungesetzten sind klar. Die Problematik liegt hier aber bei den Amateur-Teilnehmern. Diese stehen eben zum Großteil erst am 22. August fest, wenn der Finaltag der Amateure nachgeholt wird. Da viele Landespokale noch im Halbfinale oder gar im Viertelfinale feststecken, die in den Wochen zuvor nachgeholt werden müssen, wissen wir bei der Auslosung eben noch gar nicht, wer sich alles qualifizieren kann.

Alles weitere zu den Landespokalen: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133879

Gesetzt:

FC Bayern München
Borussia Dortmund
RB Leipzig
Borussia Mönchengladbach
Bayer 04 Leverkusen
TSG 1899 Hoffenheim
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
FC Schalke 04
1. FSV Mainz 05
1. FC Köln
FC Augsburg
Werder Bremen
Fortuna Düsseldorf
SC Paderborn 07
Arminia Bielefeld
VfB Stuttgart
1. FC Heidenheim
Hamburger SV
SV Darmstadt 98
Hannover 96
FC Erzgebirge Aue
VfL Bochum
SpVgg Greuther Fürth
SV Sandhausen
Holstein Kiel
SSV Jahn Regensburg
VfL Osnabrück
FC St. Pauli

Ungesetzt:

Karlsruher SC (2)
1. FC Nürnberg (2)
Würzburger Kickers (2)
Eintracht Braunschweig (2)
FC Ingolstadt (3)
SV Wehen-Wiesbaden (3)
Dynamo Dresden (3)
MSV Duisburg (3)
1. FC Magdeburg (3)
1. FC Schweinfurt (RL)

Teilnehmer Westfalen-Playoff: SC Wiedenbrück (RL) oder SV Rödinghausen (RL)

Teilnehmer Baden: FC Nöttingen (OL) / ASC Neuenheim (LL) / Waldhof Mannheim (3)

Teilnehmer Bayern: 1860 München (3) / Viktoria Aschaffenburg (RL)

Teilnehmer Berlin: BFC Dynamo (RL) / VSG Altglienicke (RL) / Viktoria Berlin (RL) / Berliner SC (VL

Teilnehmer Brandenburg: GW Lübben (VL) / SV Babelsberg (RL) / FSV Luckenwalde (RL) / Union Fürstenwalde (RL)

Teilnehmer Bremen: FC Huchting (LL) / Blumenthaler SV (OL) / SC Borgfeld (OL) / FC Oberneuland (RL)

Teilnehmer Hamburg: Teutonia Ottensen (RL) / Eintracht Norderstedt (RL) / ASV Hamburg (LL) / Altona 93 (RL) / Halstenbek-Rellingen (LL) / Rugenbergen (OL) / Sasel (OL) / Barmbek-Uhlenhorst (OL)

Teilnehmer Hessen: FSV Frankfurt (RL) / TSV Steinbach (RL) / FC Gießen (RL)

Teilnehmer MV: Hansa Rostock (3) / FC Schwerin (VL) / Penzliner SV (VL) / SV Waren (LL) / Torgelower FC (OL) / FC Schönberg (VL) / 1. FC Neubrandenburg (VL)

Teilnehmer Mittelrhein: 1. FC Düren (OL) / Viktoria Arnoldsweiler (OL) / FC Pesch (OL) / Alemannia Aachen (RL)

Teilnehmer Niederrhein: 1. FC Kleve (OL) / 1. FC Bocholt (OL) / TVD Velbert (OL) / RW Essen (RL)

Teilnehmer NI (Profis): VfB Oldenburg (RL) / BSV Rehden (RL) / TSV Havelse (RL)

Teilnehmer NI (Amateure): SC Spelle-Venhaus (OL) / MTV Gifhorn (OL) / Eintracht Celle (OL) / Hagen/Uthlede (OL)

Teilnehmer Rheinland: BW Karbach (OL) / RW Koblenz (RL) / FV Engers (OL) / Spfr. Eisbachtal (OL)

Teilnehmer Saarland: FV Diefflen (OL) / 1. FC Saarbrücken (3) / Halberg Brebach (VL) / SV Elversberg (RL) / TuS Herrensohr (VL) / FC Homburg (RL) / SV Auersmacher (VL) / Bor. Neunkirchen (VL)

Teilnehmer Sachsen: FC Eilenburg (OL) / Lok Leipzig (RL) / International Leipzig (RL) / Chemnitzer FC (RL)

Teilnehmer Schleswig-Holstein: VfB Lübeck (3) / SV Todesfelde (RL)

Teilnehmer Südbaden: VfR Stockach (LL) / Rielasingen-Arlen (OL) / SC Lahr (VL) / SV Oberachern (OL)

Teilnehmer Südwest: 1. FC Kaiserslautern (3) / Waldalgesheim (OL) / FC Morlautern (VL)

Teilnehmer Thüringen: Wacker Nordhausen (RL) / CZ Jena (RL) / FSV Martinroda (OL)

Teilnehmer Westfalen: SV Rödinghausen (RL) / RSV Meinerzhagen (OL) / SV Schermbeck (OL) / SpVg. Hagen (VL)

Teilnehmer Württemberg: 1. Göppinger SV (OL) / TSG Balingen (RL) / TSV Pfedelbach (LL) / FV Löchgau (LL) / FV Ravensburg (OL) / SSV Ulm 1846 (RL) / Sonnenhof Großaspach (RL)

Wenn ich richtig gezählt habe, sind somit 8 potenzielle Gegner von uns fix und die weiteren 24 werden aus weiteren 96 ! Teilnehmern noch erspielt bzw. bestimmt.

Wenn gelost wird, dann werden wir, sofern wir nicht gerade einen von den fixen Teams aus Liga 2 und 3 bekommen, erst am 22. August wissen, wen wir als Gegner haben. Der Teilnehmer Bayerns steht wohl sogar erst Anfang September fest...

Sollte es wie erwartet ohne Zuschauer bleiben, ist das vermutlich eh egal...

Ach ja. Alle Angaben ohne Gewähr. Ich blicke da selbst kaum noch durch.
#
Todesfelde hat nicht für die RL gemeldet.
#
laut kicker hat der Landesverband Sachsen-Anhalt den 1.FC Magdeburg zum Pokal-Teilnehmer bestimmt

Sollte der Pokalwettbewerb eines Landesverbandes der Spielzeit 2019/2020 bei den Männern bis zum Ablauf der Meldefrist nicht beendet sein, kann der jeweilige Landesverband innerhalb einer Meldefrist statt des Verbandspokalsiegers in eigener Verantwortlichkeit einen anderen Teilnehmer benennen. Wie am 15. Juli in Sachsen-Anhalt geschehen, wo der 1. FC Magdeburg zum Pokal-Teilnehmer ernannt wurde.

https://www.kicker.de/779426/artikel/dfb_pokal_2020_21_auslosung_termine_teams_besonderheiten
#
Richtig,wen gleich ich es als unfair empfinde.
#
so ich vermute mal die Eintracht spielt hier im SGE-Kernland in Haiger direkt vor der Haustür und keiner darf hin
#
so ich vermute mal die Eintracht spielt hier im SGE-Kernland in Haiger direkt vor der Haustür und keiner darf hin
#
Geht doch gar nicht. Haiger verliert doch beim FSV (wenn nicht schon gegen Gießen)
#
Geht doch gar nicht. Haiger verliert doch beim FSV (wenn nicht schon gegen Gießen)
#
Haliaeetus schrieb:

Geht doch gar nicht. Haiger verliert doch beim FSV (wenn nicht schon gegen Gießen)


pfft komm mir nicht mit Fakten
#
vermutlich gegen 1860 - könnte leichter sein
#
1860 oder Aschaffenburg müsste es sein. Würzburg wäre ja bei Weiterkommen schon über die 3. Liga qualifiziert.
#
Ich hoffe ja auf Viktoria Aschaffenburg
#
Egal, wie es kommt: Ein geiles Los!
Entweder ein Traditionsverein, der sportlich zu schaffen sein sollte, oder ein Verein aus der Nähe, der noch eher zu schaffen sein sollte. Die Würzburger Kickers klammerte ich aufgrund Werners Einschätzung aus.
#
Ich würde es Aschebersch wünschen.
#
DFB Chef Keller -der Mann mit der größten Brille Deutschlands- politisch nicht ganz korrekt "Heidenheim hat leider den Aufstieg verpasst"
#
"Bayern Pokalsieger" klingt wie eine Mannschaft aus nem alten, lizenzlosen Teil von Pro Evolution Soccer
#
DFB Chef Keller -der Mann mit der größten Brille Deutschlands- politisch nicht ganz korrekt "Heidenheim hat leider den Aufstieg verpasst"
#
Tafelberg schrieb:

DFB Chef Keller -der Mann mit der größten Brille Deutschlands- politisch nicht ganz korrekt "Heidenheim hat leider den Aufstieg verpasst"


da wurde das Schnuckelchen Jessy auch ungehalten
#
1. FC Nürnberg - RB Leipzig
VfB Lübeck / SV Todesfelde - VfL Osnabrück
Teilnehmer NI (Profis) - 1. FSV Mainz 05
Teilnehmer Sachsen - TSG 1899 Hoffenheim
1860 München / Aschaffenburg - Eintracht Frankfurt
Teilnehmer Thüringen - Werder Bremen
SV Wehen-Wiesbaden - 1. FC Heidenheim
Teilnehmer Mittelrhein - FC Bayern München
Teilnehmer NI (Amateure) - FC Augsburg
Teilnehmer Südbaden - Holstein Kiel
Eintracht Braunschweig - Hertha BSC
Teilnehmer MV - VfB Stuttgart
MSV Duisburg - Borussia Dortmund
Teilnehmer Hessen - SV Sandhausen
Teilnehmer Württemberg - FC Erzgebirge Aue
Dynamo Dresden - Hamburger SV
Teilnehmer Rheinland - VfL Bochum
Teilnehmer Baden - SC Freiburg
Teilnehmer Brandenburg - VfL Wolfsburg
Teilnehmer Bremen - Borussia Mönchengladbach
Teilnehmer Saarland - FC St. Pauli
Teilnehmer Hamburg - Bayer 04 Leverkusen
Würzburger Kickers - Hannover 96
Teilnehmer Westfalen 2 - SpVgg Greuther Fürth
Teilnehmer Südwest - SSV Jahn Regensburg
Teilnehmer Berlin - 1. FC Köln
Teilnehmer Niederrhein - Arminia Bielefeld
Sieger Bayern-RL - FC Schalke 04
FC Ingolstadt - Fortuna Düsseldorf
Karlsruher SC - 1. FC Union Berlin
1. FC Magdeburg - SV Darmstadt 98
Teilnehmer Westfalen 1 - SC Paderborn 07


Teilen