Aus Gerücht wird Wunsch: Randal Kolo Muani


Thread wurde von MrMagicStyle am Freitag, 04. März 2022, 13:33 Uhr um 13:33 Uhr gesperrt weil:
Hat bis 2027 bei der SGE unterschrieben
#
Concordia Cordalis schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wen würdest Du denn für Muani draußen lassen wollen?


Na also wenn er gestern schon dabei gewesen wäre und ins  erste Bundesligaspiel gebracht worden wäre (wenn das Wörtchen wenn nicht wäre...) dann wäre er anstelle von dem absolut blassen Lammers eingewechselt worden.
Soweit ich das verstehe, hat der auch Qualität auf den Flügeln und desöfteren Rechtsaußen gespielt haben. Da muss man ja fast fragen wen haben wir da? OK Lindstroem kann da auch spielen.
Je nach System bleibt dann mal der Borre draußen (obwohl der mir nicht erst seit gestern gefällt) oder bei zwei Spitzen Kamada, Lindstroem oder Hauge wird garnicht erst das Feld betreten.
Der Trainer hat dann auch mehr taktische Flexibilität.
Es ist schon klar, daß es zu Hãrten kommt, aber in Punkto anspielbarer schneller Stürmer, der Tore schießen kann, haben wir ja schon eher Mangel.

Und wenn dann spätestens zur neuen Saison die Wechselschreiberei wieder losgeht bei Kostic, Kamada sind wir vermutlich froh ihn zu haben.



Und bitte nicht die Doppelbelastung ab März vergessen und die Gefahr das sich immer mal wieder Spieler Corona einfangen...
Verletzungen werden sicherlich auch noch dazukommen im Verlauf der Rückrunde.

Mit Kolo Muani würde man zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen...man hätte eine ernstzunehmende Alternative fürs Sturmzentrum und jemanden der aufgrund seiner Technik und Schnelligkeit auf RA spielen könnte.

Aber vermutlich ist das finanziell aktuell nicht darstellbar. Für ein halbes Jahr ein paar Mio ausgeben nur weil Nantes noch Geld einnehmen will würde ich nicht machen. Dann lieber bis Sommer warten und notfalls einen Leihspieler von irgendwoher für die Rückrunde holen.
#
Wenn es irgendwie möglich ist und finanziell darstellbar, sollte man es schon im Winter machen. Ich sehe durchaus die Chance wieder einen europäischen Startplatz zu ergattern, mal ganz abgesehen das wir noch europäisch dabei sind. Hier braucht es einfach Alternativen. Auch Borre oder Lindström können ja mal ausfallen, außerdem ist es gut jemanden von der Bank bringen zu können. Von daher stellt sich die Frage gar nicht für wen er spielen soll.
#
Wichtig ist, dass man einen Deal halt frühzeitig abschließt, denn solange nix fix ist kann halt immer was passieren. Einen weiteren Fehlschuss im Sturm können wir uns nicht erlauben und wenn sich das wieder elend lange hinzieht wäre das sicher nicht gut für uns.

Dass Freiburg 9 Millionen geboten hat (und dann noch mit Rückleihe) bezweifel ich aber mal ganz ganz ganz stark. Das klingt eher wie Klinke putzen von diesem Reporter. as macht ja überhaupt keinen Sinn. Wenn Freiburg Muani im Sommer verpflichten will können sie direkt mit ihm reden und müssen Nantes keinen Cent geben. Muani wird sicher nicht "beeindruckt" dadurch, dass Freiburg Nantes 9 Millionen schenkt, statt ihm ein deftiges Handheld zu geben. Das klingt nach unfassbarem Schwachsinn.

Ich weiß nicht wie weit Nantes und die SGe außeinanderliegen, aber wenns am Ende 2-3 Millionen wären müsste man sich damit mMn ernsthaft außeinandersetzen, wenn er der Wunschsspieler ist. Das Risiko ist sonst einfach enorm, dass halt doch noch was passiert, wenn er nicht gleich einen Vertrag für Sommer unterschreibt, sondern sagt er wartet dann lieber nochmal ab.
#
Wichtig ist, dass man einen Deal halt frühzeitig abschließt, denn solange nix fix ist kann halt immer was passieren. Einen weiteren Fehlschuss im Sturm können wir uns nicht erlauben und wenn sich das wieder elend lange hinzieht wäre das sicher nicht gut für uns.

Dass Freiburg 9 Millionen geboten hat (und dann noch mit Rückleihe) bezweifel ich aber mal ganz ganz ganz stark. Das klingt eher wie Klinke putzen von diesem Reporter. as macht ja überhaupt keinen Sinn. Wenn Freiburg Muani im Sommer verpflichten will können sie direkt mit ihm reden und müssen Nantes keinen Cent geben. Muani wird sicher nicht "beeindruckt" dadurch, dass Freiburg Nantes 9 Millionen schenkt, statt ihm ein deftiges Handheld zu geben. Das klingt nach unfassbarem Schwachsinn.

Ich weiß nicht wie weit Nantes und die SGe außeinanderliegen, aber wenns am Ende 2-3 Millionen wären müsste man sich damit mMn ernsthaft außeinandersetzen, wenn er der Wunschsspieler ist. Das Risiko ist sonst einfach enorm, dass halt doch noch was passiert, wenn er nicht gleich einen Vertrag für Sommer unterschreibt, sondern sagt er wartet dann lieber nochmal ab.
#
Das mit den 9 Mio. wurde schon korrigiert.


Ich habe einen Fehler in den Nachrichten gemacht. 9 Millionen ist nicht der Betrag des Angebots, ich hatte falsch verstanden, was mir übermittelt wurde. 9 Millionen ist das Gehalt, das Kolo Muani über die Vertragslaufzeit abgelehnt hat. Nantes hat ein Angebot aus Freiburg angenommen
#
So, habe mal ein wenig Nantes gegen Monaco geschaut wegen Muani. Zunächst mal sehr überschaubares Niveau, beide mit nur wenig gelungen Aktionen. Kein Vergleich zu dem was man gestern bestaunen konnte. Muani ist groß und schnell (erinnert von den Bewegungen ein wenig an Haller). Hat überwiegend Stoßstürmer gespielt, ganz kurz mal auf rechts aussen. Mein Eindruck (wie gesagt nur das eine Spiel). Nimmt so gut wie nicht am Spiel teil, presst auch nicht auf Teufel komm raus, arbeitet wenig nach hinten. Er hatte weniger als 10 Ballberührungen, Nantes hat es aber auch nicht geschafft ihn vernünftig anzuspielen. Ich kann mir vorstellen was man sich von ihm verspricht, er ist sicher auch nochmal ein anderer Stürmertyp. Aber aufgrund der heute gezeigten Leistung käme ich im Leben nicht auf die Idee das er uns verstärken könnte. Aber wie gesagt, dass hat null Aussagekraft.
#
https://www.google.com/amp/s/www.foot-national.com/ligue-1/nantes--le-club-a-saisi-la-fifa-concernant-kolo-muani--745376%3fview=amp


Diesmal möchte Nantes nun wirklich die Fifa einschalten, inwieweit bewiesen werden soll, dass wir bereits im November mit ihm einig waren, erschließt sich mir nicht.
#
https://www.google.com/amp/s/www.foot-national.com/ligue-1/nantes--le-club-a-saisi-la-fifa-concernant-kolo-muani--745376%3fview=amp


Diesmal möchte Nantes nun wirklich die Fifa einschalten, inwieweit bewiesen werden soll, dass wir bereits im November mit ihm einig waren, erschließt sich mir nicht.
#
Mir scheint es eher das Nantes mit aller Macht versucht noch etwas Geld rauszupressen. Wäre der Vertrag längst unterschrieben, gäbe es keinen Grund das nicht jetzt uu verlautbaren. Im Gegenteil, dass könnte nur helfen bei den Verhandlungen.
#
https://www.google.com/amp/s/www.foot-national.com/ligue-1/nantes--le-club-a-saisi-la-fifa-concernant-kolo-muani--745376%3fview=amp


Diesmal möchte Nantes nun wirklich die Fifa einschalten, inwieweit bewiesen werden soll, dass wir bereits im November mit ihm einig waren, erschließt sich mir nicht.
#
nisol13 schrieb:

https://www.google.com/amp/s/www.foot-national.com/ligue-1/nantes--le-club-a-saisi-la-fifa-concernant-kolo-muani--745376%3fview=amp


Diesmal möchte Nantes nun wirklich die Fifa einschalten, inwieweit bewiesen werden soll, dass wir bereits im November mit ihm einig waren, erschließt sich mir nicht.


Das ist doch eigentlich ein gutes Zeichen, dass er zu uns kommen will.
Alle Versuche seitens Nantes, den Spieler irgendwo im Nirgendwo zu verhökern scheinen nicht zu fruchten  und nun greifen die schon zu recht unkonventionellen Mitteln. So sieht echte Verzweiflung aus.

Denke der Spieler kommt im Sommer gegen Handgeld.
#
#
Nervt langsam echt und wird ein Lincoln 2.0 Gerücht… Ironie off

Hoffe der kommt jetzt bald oder eben spätestens im Sommer. Aber auch wäre es schön, wenn unsere Eintracht bald sich auch mal dazu äußert und Stellung bezieht.

Wenn MK sich nicht äußern will, dann wird ja vielleicht demnächst Vollzug gemeldet
#
Nervt langsam echt und wird ein Lincoln 2.0 Gerücht… Ironie off

Hoffe der kommt jetzt bald oder eben spätestens im Sommer. Aber auch wäre es schön, wenn unsere Eintracht bald sich auch mal dazu äußert und Stellung bezieht.

Wenn MK sich nicht äußern will, dann wird ja vielleicht demnächst Vollzug gemeldet
#
prettymof___ schrieb:

Nervt langsam echt und wird ein Lincoln 2.0 Gerücht… Ironie off

Hoffe der kommt jetzt bald oder eben spätestens im Sommer. Aber auch wäre es schön, wenn unsere Eintracht bald sich auch mal dazu äußert und Stellung bezieht.

Wenn MK sich nicht äußern will, dann wird ja vielleicht demnächst Vollzug gemeldet

Ja, das ist nervig. Ich muss aber sagen, irgendwie scheint die SGE sich hier auch zumindest grenzwertig verhalten zu haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man nicht früher irgendwas fest gezurrt hat, wenn der Spieler nun so konkret sagt, dass er nur zu uns will.

Am Ende ist es mir egal und ich vermute, dass  man mit dem Hickhack nun Druck machen will, dass wir das Geld eher Nantes geben, damit die JETZT Kasse machen, anstatt dem Spieler im Sommer und Nantes leer ausgeht.

So richtig werden wir es nie erfahren und ich würde den einfach gern nun in der Winterpause gerne bei uns sehen, damit wir zu Lammers eine Alternative haben für die verbleibenden Monate, bis der wieder gehen muss (und Nein, ich will keine Lammers Debatte oder Bashing damit anstoßen).

Die Interpretation, dass MK nichts sagt, würde ich teilen, der hält sich bedeckt und macht das ziemlich gut, wie ich finde. Bei Bobic wäre das ggf. mehr diskutiert und verteidigt und/oder dementiert worden...
#
prettymof___ schrieb:

Nervt langsam echt und wird ein Lincoln 2.0 Gerücht… Ironie off

Hoffe der kommt jetzt bald oder eben spätestens im Sommer. Aber auch wäre es schön, wenn unsere Eintracht bald sich auch mal dazu äußert und Stellung bezieht.

Wenn MK sich nicht äußern will, dann wird ja vielleicht demnächst Vollzug gemeldet

Ja, das ist nervig. Ich muss aber sagen, irgendwie scheint die SGE sich hier auch zumindest grenzwertig verhalten zu haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man nicht früher irgendwas fest gezurrt hat, wenn der Spieler nun so konkret sagt, dass er nur zu uns will.

Am Ende ist es mir egal und ich vermute, dass  man mit dem Hickhack nun Druck machen will, dass wir das Geld eher Nantes geben, damit die JETZT Kasse machen, anstatt dem Spieler im Sommer und Nantes leer ausgeht.

So richtig werden wir es nie erfahren und ich würde den einfach gern nun in der Winterpause gerne bei uns sehen, damit wir zu Lammers eine Alternative haben für die verbleibenden Monate, bis der wieder gehen muss (und Nein, ich will keine Lammers Debatte oder Bashing damit anstoßen).

Die Interpretation, dass MK nichts sagt, würde ich teilen, der hält sich bedeckt und macht das ziemlich gut, wie ich finde. Bei Bobic wäre das ggf. mehr diskutiert und verteidigt und/oder dementiert worden...
#
Ich denke, je weniger man sagt oder schriftlich hinterlässt, desto weniger ist man angreifbar.MKStyle.

Auch der Spieler ist da mit seinen Statements ja ziemlich professionell.

Sorgen wegen verbotener Absprachen mache ich mir eigentlich nicht. Es gab ja mindestens eine Wechselperiode zuvor in der man sehr wohl verhandeln und kontaktieren durfte. Hat der Monsieur Le President von Nantes ja damals auch dokumentiert.
Das Wording der Eintracht war doch schon im Sommer, daß man den Spieler dann halt ablösefrei holt, wenn möglich.

Schriftlich fixiert ist es vermutlich noch nicht.

Meine größte Sorge ist die laufende Saison. Denke da brauchen wir eine Brückenlösung, wenn wir Ambitionen auf das internationale Geschäft hegen. Zu Lammers ist ja bereits genug geschrieben worden...
#
Also aus meiner Sicht verhält sich der Präsident von Nantes eher grenzwertig (und wie ich schon mal gelesen habe, das nicht zum ersten Mal)
Natürlich gab es eine frühe Kontaktaufnahme der Eintracht, nur eben nicht mit dem Spieler direkt, sondern eben mit seiner Beraterfirma! Die wird sogar dafür bezahlt für ihren Klienten Kontakte zu knüpfen, Gespräche zu führen und Angebote zu prüfen!
Naja und da Muani schon frühzeitig verkündete seinen Vertrag in Nantes nicht zu verlängern, waren wir sicher nicht die einzigen die Mal beim Berater angeklopft haben.

Der Nantes-Präsi sieht nun eben nicht nur seinen Stürmer sondern eben auch seine Felle bzw. Ablöse davon schwimmen!
Daher macht er Rabbatz um den Transfer zu torpedieren, in der Hoffnung das entweder die Eintracht einlenkt und ordentlich Ablöse abdrückt oder aber der Transfer scheitert und ein zahlungswilligerer Verein (Freiburg) Muani verpflichtet!

Ich tippe darauf das es kurz vor Transferschluss noch ein Treffen geben wird zw. Nantes und der Eintracht und man nochmal über Möglichkeiten spricht.
Vielleicht keine direkte Ablöse aber eine minimale Weiterverkaufsbeteiligung ab einen bestimmten Transferwert oder ähnliches.

Ich sehe das alles weiterhin entspannt!
#
Also aus meiner Sicht verhält sich der Präsident von Nantes eher grenzwertig (und wie ich schon mal gelesen habe, das nicht zum ersten Mal)
Natürlich gab es eine frühe Kontaktaufnahme der Eintracht, nur eben nicht mit dem Spieler direkt, sondern eben mit seiner Beraterfirma! Die wird sogar dafür bezahlt für ihren Klienten Kontakte zu knüpfen, Gespräche zu führen und Angebote zu prüfen!
Naja und da Muani schon frühzeitig verkündete seinen Vertrag in Nantes nicht zu verlängern, waren wir sicher nicht die einzigen die Mal beim Berater angeklopft haben.

Der Nantes-Präsi sieht nun eben nicht nur seinen Stürmer sondern eben auch seine Felle bzw. Ablöse davon schwimmen!
Daher macht er Rabbatz um den Transfer zu torpedieren, in der Hoffnung das entweder die Eintracht einlenkt und ordentlich Ablöse abdrückt oder aber der Transfer scheitert und ein zahlungswilligerer Verein (Freiburg) Muani verpflichtet!

Ich tippe darauf das es kurz vor Transferschluss noch ein Treffen geben wird zw. Nantes und der Eintracht und man nochmal über Möglichkeiten spricht.
Vielleicht keine direkte Ablöse aber eine minimale Weiterverkaufsbeteiligung ab einen bestimmten Transferwert oder ähnliches.

Ich sehe das alles weiterhin entspannt!
#
AllaisBack schrieb:

Der Nantes-Präsi sieht nun eben nicht nur seinen Stürmer sondern eben auch seine Felle bzw. Ablöse davon schwimmen!

Er hat halt Angst, am Ende der Depp zu sein, der schuld daran ist, dass RKM ablösefrei wechselt.

Am Ende war es dann sein Fehler, dass er RKM nicht frühzeitig länger an Nantes gebunden oder ihn wenigstens im letzten Sommer verkauft hat. Dazu gehört natürlich immer noch der Wille des Spielers und die Bereitschaft anderer Vereine eine Ablöse zu bezahlen, wenn man den Spieler in einem Jahr für lau bekommen kann.

Aber die Presse und die Fans werden ihm Fehler vorwerfen.
#
AllaisBack schrieb:

Der Nantes-Präsi sieht nun eben nicht nur seinen Stürmer sondern eben auch seine Felle bzw. Ablöse davon schwimmen!

Er hat halt Angst, am Ende der Depp zu sein, der schuld daran ist, dass RKM ablösefrei wechselt.

Am Ende war es dann sein Fehler, dass er RKM nicht frühzeitig länger an Nantes gebunden oder ihn wenigstens im letzten Sommer verkauft hat. Dazu gehört natürlich immer noch der Wille des Spielers und die Bereitschaft anderer Vereine eine Ablöse zu bezahlen, wenn man den Spieler in einem Jahr für lau bekommen kann.

Aber die Presse und die Fans werden ihm Fehler vorwerfen.
#
Basaltkopp schrieb:

AllaisBack schrieb:

Der Nantes-Präsi sieht nun eben nicht nur seinen Stürmer sondern eben auch seine Felle bzw. Ablöse davon schwimmen!

Er hat halt Angst, am Ende der Depp zu sein, der schuld daran ist, dass RKM ablösefrei wechselt.

Am Ende war es dann sein Fehler, dass er RKM nicht frühzeitig länger an Nantes gebunden oder ihn wenigstens im letzten Sommer verkauft hat. Dazu gehört natürlich immer noch der Wille des Spielers und die Bereitschaft anderer Vereine eine Ablöse zu bezahlen, wenn man den Spieler in einem Jahr für lau bekommen kann.

Aber die Presse und die Fans werden ihm Fehler vorwerfen.


Siehe BMG

Zu Hähme ist kein Anlass : Wir habe ebenfalls schon Transfers verpennt , bzw zu spät abgegeben. Mit etwas pech passiert das wieder. Ist wohl teil des Geschäfts.
#
Basaltkopp schrieb:

AllaisBack schrieb:

Der Nantes-Präsi sieht nun eben nicht nur seinen Stürmer sondern eben auch seine Felle bzw. Ablöse davon schwimmen!

Er hat halt Angst, am Ende der Depp zu sein, der schuld daran ist, dass RKM ablösefrei wechselt.

Am Ende war es dann sein Fehler, dass er RKM nicht frühzeitig länger an Nantes gebunden oder ihn wenigstens im letzten Sommer verkauft hat. Dazu gehört natürlich immer noch der Wille des Spielers und die Bereitschaft anderer Vereine eine Ablöse zu bezahlen, wenn man den Spieler in einem Jahr für lau bekommen kann.

Aber die Presse und die Fans werden ihm Fehler vorwerfen.


Siehe BMG

Zu Hähme ist kein Anlass : Wir habe ebenfalls schon Transfers verpennt , bzw zu spät abgegeben. Mit etwas pech passiert das wieder. Ist wohl teil des Geschäfts.
#
fromgg schrieb:

Zu Hähme ist kein Anlass

War zumindest von meiner Seite auch keine Häme. Nur die Feststellung, dass der Präsident am Ende in der Öffentlichkeit wahrscheinlich der Depp sein wird, obwohl er vielleicht alles versucht hat, damit das ganze besser für seinen Verein läuft.

fromgg schrieb:

Wir habe ebenfalls schon Transfers verpennt, bzw zu spät abgegeben.

Klar, das war aber teilweise auch beabsichtigt. Unter Bruchhagen beispielsweise, der immer wieder betonte, dass wir keine Stammspieler verkaufen müssen. Auch ein Geschäftsmodell.

fromgg schrieb:

Mit etwas pech passiert das wieder. Ist wohl teil des Geschäfts.

Kann uns bei N'dick, Kamada und Kostic passieren. Wenn wir die nicht im Sommer verkaufen oder deren Verträge verlängern, gehen sie im nächsten Winter für'n Appel und'n Ei oder nächstes Jahr ablösefrei.
Und daran können wir gar nichts ändern, wenn wir selbst nicht irgendwelche Mondgehälter bezahlen, was aber am Ende ein Schuss in den Ofen sein könnte. Wenn die 3 nämlich jeweils 6 Mio  verdienen würden (rein fiktiv), dann wären zum einem 18 Mio plus Nebenkosten für nur 3 Spieler gebunden, die uns an anderer Ecke fehlen und zum anderen würden dann Spieler wie Trapp womöglich auch gerne entsprechend bezahlt werden.
#
Angeblich hat sich Krösche zum Transfer geäußert:
https://fussball.news/a/kroesche-zuversichtlich-kolo-muani-wohl-im-sommer-zur-sge
Das Original Interview kann ich aber nicht finden.
#
Angeblich hat sich Krösche zum Transfer geäußert:
https://fussball.news/a/kroesche-zuversichtlich-kolo-muani-wohl-im-sommer-zur-sge
Das Original Interview kann ich aber nicht finden.
#
U.K. schrieb:

Angeblich hat sich Krösche zum Transfer geäußert:
https://fussball.news/a/kroesche-zuversichtlich-kolo-muani-wohl-im-sommer-zur-sge
Das Original Interview kann ich aber nicht finden.

Danke!

ich glaube den Inhalten aber nicht und denke, MK taktiert hier einfach rum indem er entspannt spielt und man hofft nach wie vor dass Nantes sich am Ende auf eine kleine Summe einlässt, um ihn im Winter zu verkaufen.

Evtl. ist es doch auch für RKM finanziell gesehen ganz egal. Wenn er im Sommer kommt, erhält er kolportiert 5 MEUR. Kommt er heute, geht die Summe runter und die Differenz geht an Nantes. Mit dem vermutlich höheren Gehalt beim besten Club der Welt hat er dann das Gleiche, Nantes hat ein Bisl was jetzt und wir den Spieler jetzt gleich. Abgesehen davon spielt er bei uns natürlich lieber und ist glücklicher, als bei den gelben....

Allerdings halte ich die Summen im Grunde für zu gering, als dass Nantes hier angewiesen wäre jetzt zu verkaufen. Angenommen, RKM bekommt 1 Mio. mehr Gehalt hier, also 500 TEUR bis zum Sommer, dann reicht das Rechenspiel sicher nicht aus, um Nantes für ein paar EUR dazu zu bewegen ihn gehen zu lassen....

Ich bin da ganz entspannt, wir haben a noch Lammers bis zum Sommer und der zündet bald
#
https://t.co/go6eld6fEd

Wenn der Bobic da jetzt rein grätscht, Dreh ich durch
#
https://t.co/go6eld6fEd

Wenn der Bobic da jetzt rein grätscht, Dreh ich durch
#
Mein Gott, wenn der nicht kommt, kommt eben ein anderer. Glaube nicht, dass wir einzig auf die Karte Kolo Muani setzen.
#
https://t.co/go6eld6fEd

Wenn der Bobic da jetzt rein grätscht, Dreh ich durch
#
nisol13 schrieb:

https://t.co/go6eld6fEd

Wenn der Bobic da jetzt rein grätscht, Dreh ich durch


Woher kommt hier jetzt Bobic?


Teilen