Jovic ante Portas Gebabbel???

#
Knueller schrieb:

Laut Hofmeister bei Fußball 2000 sind uns Real und Jovic selbst so entgegen gekommen, dass es in der Bilanz sogar preiswerter ist, als wenn wir Dost behalten hätten. Das wäre natürlich der Knüller!

Etwa ab Minute 1:10
https://youtu.be/iWPdyQdsuEo



Na ja, Real verzichtet lieber jetzt auf 6 oder 7 Mio. und hofft auf entsprechend Rendite später.
Ist ja auch nicht so, als ob er ohne Schlagzeilen auf der Tribüne gesessen hätte.
#
SemperFi schrieb:

Knueller schrieb:

Laut Hofmeister bei Fußball 2000 sind uns Real und Jovic selbst so entgegen gekommen, dass es in der Bilanz sogar preiswerter ist, als wenn wir Dost behalten hätten. Das wäre natürlich der Knüller!

Etwa ab Minute 1:10
https://youtu.be/iWPdyQdsuEo



Na ja, Real verzichtet lieber jetzt auf 6 oder 7 Mio. und hofft auf entsprechend Rendite später.
Ist ja auch nicht so, als ob er ohne Schlagzeilen auf der Tribüne gesessen hätte.

Mag sein. Im Hinblick auf unseren Finanzhaushalt finde ich es bemerkenswert und hätte es so auch nicht erwartet.
#
Laut Hofmeister bei Fußball 2000 sind uns Real und Jovic selbst so entgegen gekommen, dass es in der Bilanz sogar preiswerter ist, als wenn wir Dost behalten hätten. Das wäre natürlich der Knüller!

Etwa ab Minute 1:10
https://youtu.be/iWPdyQdsuEo
#
Knueller schrieb:

Laut Hofmeister bei Fußball 2000 sind uns Real und Jovic selbst so entgegen gekommen, dass es in der Bilanz sogar preiswerter ist, als wenn wir Dost behalten hätten. Das wäre natürlich der Knüller!

Etwa ab Minute 1:10
https://youtu.be/iWPdyQdsuEo



Wenn Jovic so günstig ist, ist bestimmt noch Geld für einen Kracher übrig 😉😄😄
#
Und mal wieder bedienen wir uns an der Resterampe. Is ja wie beim HB. Kommt als nächtes Tobias Weis?
#
Also ehrlich. Erst kaufense einen von uns für teures Geld, dann sindse damit nicht zufrieden und Bobic muss ihn zurücknehmen um ihn nachzubessern! Was sich der Fredi da alles von den Hidalgos aufs Auge drücken lässt! Ist doch wahr!
#
Und mal wieder bedienen wir uns an der Resterampe. Is ja wie beim HB. Kommt als nächtes Tobias Weis?
#
HessiP schrieb:

Und mal wieder bedienen wir uns an der Resterampe. Is ja wie beim HB. Kommt als nächtes Tobias Weis?

Gerade wollte ich's schreiben. Wieder mal nur das unterste Regal.
#
HessiP schrieb:

Und mal wieder bedienen wir uns an der Resterampe. Is ja wie beim HB. Kommt als nächtes Tobias Weis?

Gerade wollte ich's schreiben. Wieder mal nur das unterste Regal.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Gerade wollte ich's schreiben. Wieder mal nur das unterste Regal.


Jovic ist so unter dem untersten Regal, dass wir ihn jetzt insgesamt nicht von einer sondern zwei iberischen Tribünen verpflichtet haben.
#
Laut Hofmeister bei Fußball 2000 sind uns Real und Jovic selbst so entgegen gekommen, dass es in der Bilanz sogar preiswerter ist, als wenn wir Dost behalten hätten. Das wäre natürlich der Knüller!

Etwa ab Minute 1:10
https://youtu.be/iWPdyQdsuEo
#
Knueller schrieb:

Laut Hofmeister bei Fußball 2000 sind uns Real und Jovic selbst so entgegen gekommen, dass es in der Bilanz sogar preiswerter ist, als wenn wir Dost behalten hätten. Das wäre natürlich der Knüller!

Etwa ab Minute 1:10
https://youtu.be/iWPdyQdsuEo


Sorry, aber diesen Pseudojournalismus darf man auch nicht für bare Münze nehmen. Der kennt genauso wenig die Details, wie alle anderen, die nicht direkt beteiligt sind. Gehaltstechnisch wird Jovic sicherlich nicht günstiger als Dost sein. Wenn man den Verkaufserlös unseriöserweise mit rein rechnet, kommt man vielleicht auf den Trugschluss, dass das finanziell die günstigere Lösung sei, aber dann ist man auch ein Idiot.

MfG Djabatta
#
Knueller schrieb:

Laut Hofmeister bei Fußball 2000 sind uns Real und Jovic selbst so entgegen gekommen, dass es in der Bilanz sogar preiswerter ist, als wenn wir Dost behalten hätten. Das wäre natürlich der Knüller!

Etwa ab Minute 1:10
https://youtu.be/iWPdyQdsuEo


Sorry, aber diesen Pseudojournalismus darf man auch nicht für bare Münze nehmen. Der kennt genauso wenig die Details, wie alle anderen, die nicht direkt beteiligt sind. Gehaltstechnisch wird Jovic sicherlich nicht günstiger als Dost sein. Wenn man den Verkaufserlös unseriöserweise mit rein rechnet, kommt man vielleicht auf den Trugschluss, dass das finanziell die günstigere Lösung sei, aber dann ist man auch ein Idiot.

MfG Djabatta
#
Warum sollte das so abwegig sein?
Wenn Luka bei Real 10 Millionen im Jahr verdient und sie 50% des Gehalts übernehmen, zahlen wir für 6 Monate 2,5 Millionen.
#
Warum sollte das so abwegig sein?
Wenn Luka bei Real 10 Millionen im Jahr verdient und sie 50% des Gehalts übernehmen, zahlen wir für 6 Monate 2,5 Millionen.
#
Classiks schrieb:

Warum sollte das so abwegig sein?
Wenn Luka bei Real 10 Millionen im Jahr verdient und sie 50% des Gehalts übernehmen, zahlen wir für 6 Monate 2,5 Millionen.

Eigentlich gibst Du die Antwort doch schon selbst. Glaubst Du, dass Dost hier ein Jahresgehalt von 5 Millionen hatte? Selbst 4 Millionen halte ich für völlig abwegig.

Es ist sicherlich trotzdem ein guter Deal, gerade vor dem Hintergrund, dass dringender Handlungsbedarf bestand. Nur die Behauptung, dass er angeblich der günstigere Deal im Vergleich zu Dost ist, klingt in meinen Augen völlig unglaubwürdig. Wenn dem so ist, so soll er das ganze doch gerne mal vorrechnen.

MfG Djabatta
#
Classiks schrieb:

Warum sollte das so abwegig sein?
Wenn Luka bei Real 10 Millionen im Jahr verdient und sie 50% des Gehalts übernehmen, zahlen wir für 6 Monate 2,5 Millionen.

Eigentlich gibst Du die Antwort doch schon selbst. Glaubst Du, dass Dost hier ein Jahresgehalt von 5 Millionen hatte? Selbst 4 Millionen halte ich für völlig abwegig.

Es ist sicherlich trotzdem ein guter Deal, gerade vor dem Hintergrund, dass dringender Handlungsbedarf bestand. Nur die Behauptung, dass er angeblich der günstigere Deal im Vergleich zu Dost ist, klingt in meinen Augen völlig unglaubwürdig. Wenn dem so ist, so soll er das ganze doch gerne mal vorrechnen.

MfG Djabatta
#
Dosts Vertrag wurde vor Corona abgeschlossen und er als Stammspieler verpflichtet der uns nach Europa schießen soll. Die seriösen Journalisten geben alle 4,5 Mio Jahresgehalt ohne Prämien an. Das ist weniger, wenn auch nicht bedeutend weniger als die ca 2,5 Mio die wir Jovic zahlen.
#
Classiks schrieb:

Warum sollte das so abwegig sein?
Wenn Luka bei Real 10 Millionen im Jahr verdient und sie 50% des Gehalts übernehmen, zahlen wir für 6 Monate 2,5 Millionen.

Eigentlich gibst Du die Antwort doch schon selbst. Glaubst Du, dass Dost hier ein Jahresgehalt von 5 Millionen hatte? Selbst 4 Millionen halte ich für völlig abwegig.

Es ist sicherlich trotzdem ein guter Deal, gerade vor dem Hintergrund, dass dringender Handlungsbedarf bestand. Nur die Behauptung, dass er angeblich der günstigere Deal im Vergleich zu Dost ist, klingt in meinen Augen völlig unglaubwürdig. Wenn dem so ist, so soll er das ganze doch gerne mal vorrechnen.

MfG Djabatta
#
Djabatta schrieb:

Eigentlich gibst Du die Antwort doch schon selbst. Glaubst Du, dass Dost hier ein Jahresgehalt von 5 Millionen hatte? Selbst 4 Millionen halte ich für völlig abwegig.


Naja, dieses Jahresgehalt von 4 Millionen für Dost war halt zu lesen, kann natürlich gelogen sein von der Presse, alles ist möglich. Aber wieso sollten sie?
Es wäre zwar ne Menge gewesen, aber "völlig abwegig"?
#
Classiks schrieb:

Warum sollte das so abwegig sein?
Wenn Luka bei Real 10 Millionen im Jahr verdient und sie 50% des Gehalts übernehmen, zahlen wir für 6 Monate 2,5 Millionen.

Eigentlich gibst Du die Antwort doch schon selbst. Glaubst Du, dass Dost hier ein Jahresgehalt von 5 Millionen hatte? Selbst 4 Millionen halte ich für völlig abwegig.

Es ist sicherlich trotzdem ein guter Deal, gerade vor dem Hintergrund, dass dringender Handlungsbedarf bestand. Nur die Behauptung, dass er angeblich der günstigere Deal im Vergleich zu Dost ist, klingt in meinen Augen völlig unglaubwürdig. Wenn dem so ist, so soll er das ganze doch gerne mal vorrechnen.

MfG Djabatta
#
Vier Millionen pro Jahr geisterten zumindest durch die Medien. Keine Ahnung, was davon zu halten ist. Nicht vergessen darf man, dass der Dost-Abgang 4 (?) Millionen Euro Ablöse einbrachte. Das mag langfristig nicht zählen, ist aber ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, die Coronakrise zu überbrücken, gleichzeitig aber einen guten Stürmer zu haben. Dazu kommt, dass Dost ja offensichtlich weg wollte und für das System, das Hütter sich vorgestellt hat, wohl nicht so passend war.

Den Deal, den Bobic eingefädelt hat, finde ich bemerkenswert. Hatte es in diesem Thread schon einmal geschrieben: Für einen (hier ebenfalls gerüchteten) Divock Origi hat der VFL Wolfsburg seinerzeit 6,5 Millionen Euro Leihgebühr (!) hingelegt und das Gehalt in Höhe von 10 Millionen Euro übernommen.16.5 Millionen Euro für eine Saison.
#
Da wir aber für Dost noch eine zusätzliche Ablöse erhalten haben,  ist es schon mehr Geld.
Ich befürchte das wir momentan immer nur kurzfristig planen werden, solange unser Stadion gar nicht oder nur teilweise genutzt werden kann.

Ob das gut ist, will ich nicht beurteilen, da es Blödsinn ist, wenn man die Zahlen und Finanzen überhaupt nicht einschätzen kann. Ich denke mal, es ist zumindestens nicht schädlich.
Wäre nur gut gewesen, wenn wir schon einen Jovic holen, wenn man noch im Pokal dabei wäre.
Aktuell weiß ich nicht für wen Jovic spielen soll.
Zumal ich der Rückholaktion nicht nur mit blanker Freude begegne, sondern etwas skeptisch bin, ob er hier nochmal so gut funktionieren wird. Er braucht auf jeden Fall die richtigen Spielpartner.

#
Also ehrlich. Erst kaufense einen von uns für teures Geld, dann sindse damit nicht zufrieden und Bobic muss ihn zurücknehmen um ihn nachzubessern! Was sich der Fredi da alles von den Hidalgos aufs Auge drücken lässt! Ist doch wahr!
#
clakir schrieb:

Also ehrlich. Erst kaufense einen von uns für teures Geld, dann sindse damit nicht zufrieden und Bobic muss ihn zurücknehmen um ihn nachzubessern! Was sich der Fredi da alles von den Hidalgos aufs Auge drücken lässt! Ist doch wahr!


Als verantwortungsvoller Verein der wir sind, haben wir einen Rückruf durchgeführt. Bobic ist an der Zufriedenheit des Kunden interessiert und führt ihn gratis durch. Für weitere Reparaturen wird Real aber zahlen müssen. Wir sind nicht die Heilsarmee.
#
Da wir aber für Dost noch eine zusätzliche Ablöse erhalten haben,  ist es schon mehr Geld.
Ich befürchte das wir momentan immer nur kurzfristig planen werden, solange unser Stadion gar nicht oder nur teilweise genutzt werden kann.

Ob das gut ist, will ich nicht beurteilen, da es Blödsinn ist, wenn man die Zahlen und Finanzen überhaupt nicht einschätzen kann. Ich denke mal, es ist zumindestens nicht schädlich.
Wäre nur gut gewesen, wenn wir schon einen Jovic holen, wenn man noch im Pokal dabei wäre.
Aktuell weiß ich nicht für wen Jovic spielen soll.
Zumal ich der Rückholaktion nicht nur mit blanker Freude begegne, sondern etwas skeptisch bin, ob er hier nochmal so gut funktionieren wird. Er braucht auf jeden Fall die richtigen Spielpartner.

#
Hyundaii30 schrieb:

Wäre nur gut gewesen, wenn wir schon einen Jovic holen, wenn man noch im Pokal dabei wäre.
Aktuell weiß ich nicht für wen Jovic spielen soll.


Du weißt aktuell, also im Ligabetrieb, nicht für wen Jovic spielen sollte?
Aber es wäre gut gewesen, wenn wir Jovic für den Pokalwettbewerb gehabt hätten.
Also im Pokal hättest Du gewusst für wen Jovic spielen sollte, im Ligabetrieb nicht?
Meinst Du die Doppelbelastung?
#
Da wir aber für Dost noch eine zusätzliche Ablöse erhalten haben,  ist es schon mehr Geld.
Ich befürchte das wir momentan immer nur kurzfristig planen werden, solange unser Stadion gar nicht oder nur teilweise genutzt werden kann.

Ob das gut ist, will ich nicht beurteilen, da es Blödsinn ist, wenn man die Zahlen und Finanzen überhaupt nicht einschätzen kann. Ich denke mal, es ist zumindestens nicht schädlich.
Wäre nur gut gewesen, wenn wir schon einen Jovic holen, wenn man noch im Pokal dabei wäre.
Aktuell weiß ich nicht für wen Jovic spielen soll.
Zumal ich der Rückholaktion nicht nur mit blanker Freude begegne, sondern etwas skeptisch bin, ob er hier nochmal so gut funktionieren wird. Er braucht auf jeden Fall die richtigen Spielpartner.

#
Hyundaii30 schrieb:

Zumal ich der Rückholaktion nicht nur mit blanker Freude begegne, sondern etwas skeptisch bin, ob er hier nochmal so gut funktionieren wird. Er braucht auf jeden Fall die richtigen Spielpartner.

Ernsthaft, du bist immer skeptisch egal wer oder was gemacht wird. Natürlich muss er erstmal einschlagen aber der Typ trainiert 5 x in der Woche bei Real und sitzt dann da zwar nur auf der Bank oder Tribüne aber er spielt mit den besten Fussballern der Welt zusammen. Warum also sollte er fussballerisch nicht auf 100% sein?

Und die Mitspieler hat er, er hat auf den Außen Kostic und Barkok, er hat Younes und Kamada als Vorbereiter und einen Sturmpartner wie man sich keinen besseren wünschen kann.

Ich verstehe deine Punkte nicht.

Gruß
tobago
#
Laßt den guten Luka doch erst mal wieder in der BL ankommen, mit der jetzigen Mannschaft ein Spielverständnis entwickeln und dann werden sich hoffentlich all unsere Träume, die wir auf ihn jetzt schon projizieren, auch erfüllen.
Tore bis zum Abwinken, Zauberfußball und wieder Büffelatmosphäre....schaun mer mal, ob es auch so zutrifft...
#
Hyundaii30 schrieb:

Zumal ich der Rückholaktion nicht nur mit blanker Freude begegne, sondern etwas skeptisch bin, ob er hier nochmal so gut funktionieren wird. Er braucht auf jeden Fall die richtigen Spielpartner.

Ernsthaft, du bist immer skeptisch egal wer oder was gemacht wird. Natürlich muss er erstmal einschlagen aber der Typ trainiert 5 x in der Woche bei Real und sitzt dann da zwar nur auf der Bank oder Tribüne aber er spielt mit den besten Fussballern der Welt zusammen. Warum also sollte er fussballerisch nicht auf 100% sein?

Und die Mitspieler hat er, er hat auf den Außen Kostic und Barkok, er hat Younes und Kamada als Vorbereiter und einen Sturmpartner wie man sich keinen besseren wünschen kann.

Ich verstehe deine Punkte nicht.

Gruß
tobago
#
Du gehst von normalen Überlegungen resp. Fakten aus. Hyundai geht ganz anders an eine solche Thematik heran.

Grundsatz 1: Bewahre deinen Aberglauben! Bist du skeptisch oder pessimistisch, erhöht sich die Erfolgswahrscheinlichkeit.
Grundsatz 2: Lieber eine positive als ein negative Überraschung! Bist du skeptisch, hast du im Misserfolgsfall recht gehabt. Im Erfolgsfall erlebst du eine positive Überraschung.

Fakten oder nüchterne Überlegungen spielen da keine Rolle.
#
Du gehst von normalen Überlegungen resp. Fakten aus. Hyundai geht ganz anders an eine solche Thematik heran.

Grundsatz 1: Bewahre deinen Aberglauben! Bist du skeptisch oder pessimistisch, erhöht sich die Erfolgswahrscheinlichkeit.
Grundsatz 2: Lieber eine positive als ein negative Überraschung! Bist du skeptisch, hast du im Misserfolgsfall recht gehabt. Im Erfolgsfall erlebst du eine positive Überraschung.

Fakten oder nüchterne Überlegungen spielen da keine Rolle.
#
Und das ist halt mitunter in einem Diskussionsforum sehr anstrengend.

Während meines Studiums in Hessen habe ich mich in der Eintracht-Kneipe auch irgendwann von dem weggesetzt, der vor jedem Spiel erzählte, dass man doch eh verlieren würde (auch in Zweitligazeiten, als man die meisten Spiele gewann).

Aber gut Hyundaii ist dann nach Erfolgserlebnissen wenigstens mal positiv. Damit zumindest eine Stufe besser als die die vor dem Spiel die klare Niederlage prognostizieren, um dann nach dem 2:0 Sieg trotzdem noch zu erzählen, was sie alles am Spiel enttäuscht habe.
#
Und das ist halt mitunter in einem Diskussionsforum sehr anstrengend.

Während meines Studiums in Hessen habe ich mich in der Eintracht-Kneipe auch irgendwann von dem weggesetzt, der vor jedem Spiel erzählte, dass man doch eh verlieren würde (auch in Zweitligazeiten, als man die meisten Spiele gewann).

Aber gut Hyundaii ist dann nach Erfolgserlebnissen wenigstens mal positiv. Damit zumindest eine Stufe besser als die die vor dem Spiel die klare Niederlage prognostizieren, um dann nach dem 2:0 Sieg trotzdem noch zu erzählen, was sie alles am Spiel enttäuscht habe.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Und das ist halt mitunter in einem Diskussionsforum sehr anstrengend.

Während meines Studiums in Hessen habe ich mich in der Eintracht-Kneipe auch irgendwann von dem weggesetzt, der vor jedem Spiel erzählte, dass man doch eh verlieren würde (auch in Zweitligazeiten, als man die meisten Spiele gewann).

Aber gut Hyundaii ist dann nach Erfolgserlebnissen wenigstens mal positiv. Damit zumindest eine Stufe besser als die die vor dem Spiel die klare Niederlage prognostizieren, um dann nach dem 2:0 Sieg trotzdem noch zu erzählen, was sie alles am Spiel enttäuscht habe.

Diese Negativisten wirste aber immer haben, die sich außschließlich von Niederlagen in ihrer Sichtweise bestätigt fühlen, aber auch bei Siegen immer noch etwas zu relativieren haben.


Teilen