Aufstellung und Tipps gegen die Bayern

#
Es wurde schon hier und da diskutiert: Rode für Sow oder ist das wieder ein echtes Ilsanker-Spiel?
Ich glaube ja, dass Hütter gerade jetzt mit Doppelspitze beginnt. Die Bayern Defensive darf nicht geschont werden!

                      Trapp
     Tuta     Hinteregger    N‘Dicka
Durm      Hasebe     Rode       Kostić    
                     Younes
                  Silva   Jović

Tipp: spektakuläres Spiel, traditionsgemäß halte ich zur aber tippe gegen die Eintracht, daher 2:3 aus unserer Sicht
Ich habe intensiv hin und her überlegt. Im Grunde kann man befreit aufspielen, da die Pflichtaufgaben erfüllt wurden und man sich einen kleinen Vorsprung verschafft hat. Egal wie es ausgeht, man bleibt oben dran.

Also die ungefähre Aufstellung beibehalten und nur Sow durch Rode ersetzen. Und dann genauso ruhig unser eigenes Spiel durchziehen wie bisher. Die bildliche Darstellung der Aufstellung überlasse ich einem anderen.

Die Frage, die sich aktuell stellt, ist ob uns dieses Jahr 78 Punkte zur Meisterschaft langen. Die Bayern kommen laut aktuellen Hochrechnungen ja auf 79,33 Punkte.
Sollten wir am Samstag gewinnen ändert sich diese Hochrechnung natürlich und wir sind wieder im Rennen.

Ich rufe mal das „Wichtigste Spiel des Jahres“ für den Samstag aus 😂

#
Es wurde schon hier und da diskutiert: Rode für Sow oder ist das wieder ein echtes Ilsanker-Spiel?
Ich glaube ja, dass Hütter gerade jetzt mit Doppelspitze beginnt. Die Bayern Defensive darf nicht geschont werden!

                      Trapp
     Tuta     Hinteregger    N‘Dicka
Durm      Hasebe     Rode       Kostić    
                     Younes
                  Silva   Jović

Tipp: spektakuläres Spiel, traditionsgemäß halte ich zur aber tippe gegen die Eintracht, daher 2:3 aus unserer Sicht
#
mikulle schrieb:

Es wurde schon hier und da diskutiert: Rode für Sow oder ist das wieder ein echtes Ilsanker-Spiel?
Ich glaube ja, dass Hütter gerade jetzt mit Doppelspitze beginnt. Die Bayern Defensive darf nicht geschont werden!

                      Trapp
     Tuta     Hinteregger    N‘Dicka
Durm      Hasebe     Rode       Kostić    
                     Younes
                  Silva   Jović

Tipp: spektakuläres Spiel, traditionsgemäß halte ich zur aber tippe gegen die Eintracht, daher 2:3 aus unserer Sicht


Würde bei diesem Spiel Jovic wirklich noch nicht von Anfang an bringen. Würde die Startaufstellung von Köln eigentlich beibehalten wollen.  Von der Gelbsperre mal abgesehen.
JanMaurer schrieb:

Ich habe intensiv hin und her überlegt. Im Grunde kann man befreit aufspielen, da die Pflichtaufgaben erfüllt wurden und man sich einen kleinen Vorsprung verschafft hat. Egal wie es ausgeht, man bleibt oben dran.


JanMaurer schrieb:

Also die ungefähre Aufstellung beibehalten und nur Sow durch Rode ersetzen. Und dann genauso ruhig unser eigenes Spiel durchziehen wie bisher. Die bildliche Darstellung der Aufstellung überlasse ich einem anderen.
Kann mir gut vorstellen, dass Adi gerade in diesem Spiel mit Silva und Jovic aufläuft. Das werden die Bauern nicht erwarten und ihre nicht sonderlich sattelfeste Abwehr wird sich gegen unseren Weltklassesturm sehr schwer tun.

JanMaurer schrieb:

Ich rufe mal das „Wichtigste Spiel des Jahres“ für den Samstag aus
Im Gegentum: Das ist das unwichtigste Spiel des Jahres! Egal ob wir verlieren oder gewinnen, gegen die Münchner ist man ja schon mit gutem Einsatz zufrieden. Und den werden wir sicher bringen. So befreit wie gegen die kann man in der ganzen Saison nicht mehr aufspielen!
Rode wird sow ersetzen, glaube das dürfte sicher sein.
Allerdings glaube ich das Jovic und silva diesmal ran dürfen und dafür Kamada oder younes auf die Bank gehen
Oder ganz einfach.
Jovic für Sow.
Volle Kapelle und
Hasebe macht das Spiel seines Lebens?
#
Bielefeld hat gezeigt wie es geht: Schneekanone anwerfen vor dem Spiel.

Ich wünsche mir nur, dass es keine Experimente gibt. Vielleicht ist das so eine gefühlte Wahrheit, aber ich habe den Eindruck, dass jedesmal, wenn Hütter wegen eines vermeintlich starken Gegners die Aufstellung geändert hat, es in die Hose ging. Kann aber auch sein, dass mir das nur wegen des 6-2 (?) gegen Leverkusen so vorkommt. Damals gabs einige Umstellungen, wenn ich mich richtig erinnere. Wie gesagt: ist vielleicht auch alles Quatsch.

Trapp
      Tuta - Hinteregger - N'Dicka
Durm                                         Kostic
Hasebe - Rode
Kamada        Younes
Silva


Und natürlich gewinnen wir das ganze. 0-1. Silva wird das Ding reinwemmsen und dann wird bis zum Abpfiff gegrätscht.
#
Denke nur Rode wird reinkommen, Jovic muss sich wahrscheinlich gedulden.
Ich hoffe er bleibt cool und gefährdet nicht den Gesamterfolg.
Unsere einzige Schwäche ist im Moment die rechte Seite, Durm defensiv stabil, offensiv
fehlt es an Power um mal zur Grundlinie durchzubrechen, zieht immer zu früh nach innen, obwohl uns der schwache Abschluss jetzt mal zuträglich war.
In einer Viererkette wäre Durm sehr gut dort aufgehoben.
Bei Touré der eigentlich viel mitbringt für diese Position ist es umgekehrt. Bei DaCosta war es defensiv noch schlimmer.
In der Neuzeit war es ja meistens so, wenn die Bayern mal geschlagen wurden
kam danach die Krise.
Aber im Moment sind ja alle Gesetze an die man im negativen Sinn gewöhnt war außer Kraft.
Was zählbares wäre schon geil.

Tipp: 1:1
Hoffnung: 2:1
#
Bielefeld hat gezeigt wie es geht: Schneekanone anwerfen vor dem Spiel.

Ich wünsche mir nur, dass es keine Experimente gibt. Vielleicht ist das so eine gefühlte Wahrheit, aber ich habe den Eindruck, dass jedesmal, wenn Hütter wegen eines vermeintlich starken Gegners die Aufstellung geändert hat, es in die Hose ging. Kann aber auch sein, dass mir das nur wegen des 6-2 (?) gegen Leverkusen so vorkommt. Damals gabs einige Umstellungen, wenn ich mich richtig erinnere. Wie gesagt: ist vielleicht auch alles Quatsch.

Trapp
      Tuta - Hinteregger - N'Dicka
Durm                                         Kostic
Hasebe - Rode
Kamada        Younes
Silva


Und natürlich gewinnen wir das ganze. 0-1. Silva wird das Ding reinwemmsen und dann wird bis zum Abpfiff gegrätscht.
#
Kirchhahn schrieb:

Bielefeld hat gezeigt wie es geht: Schneekanone anwerfen vor dem Spiel.


Das hilft unseren Spielern natürlich auch enorm.

Ansonsten gilt never change a winning team, mit der Ausnahme, dass Rode oder Ilse den gesperrten Sow ersetzen.
#
Denke Hütter wird weder unsere Abwehr auseinander reißen (z.B. Hasebe nach hinten) noch mit
einer Doppelspitze beginnen.

Und das ist auch gut so! Wieso sollte man außer Rode für Sow irgendwas ändern?
Läuft doch momentan. Klingt abgedroschen aber so hoch war die Chance noch nie, die Bauern zu schlagen, obwohl wir es ja sogar häufiger die letzte Zeit gemacht haben.

Tippe auf ein 4:2 für uns. Und wenn der Sarr spielen sollte dann auf ein 8:2. Und dann wechselt Messi für die geglückte Revance nächstes jahr ablösefrei zu uns und verzichtet auf 99% seines Gehalts.
#
Kirchhahn schrieb:

Bielefeld hat gezeigt wie es geht: Schneekanone anwerfen vor dem Spiel.


Das hilft unseren Spielern natürlich auch enorm.

Ansonsten gilt never change a winning team, mit der Ausnahme, dass Rode oder Ilse den gesperrten Sow ersetzen.
#
Basaltkopp schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Bielefeld hat gezeigt wie es geht: Schneekanone anwerfen vor dem Spiel.


Das hilft unseren Spielern natürlich auch enorm.


Hinteregger würde noch mal 50% drauflegen.
#
Rode für Sow und Jovic für Kamada. Die Buyern Abwehr ist ein anderes Kaliber als die der letzten Gegner. Da wäre es für Silva alleine viel schwerer, und Kamada kann seine Stärken nicht so ausspielen.

Denke es wird ein Unentschieden oder ne knappe Niederlage.
#
Ich würde mal die Balkan-Kombo ranlassen:

 Trapp
    Tuta     Hinteregger    N‘Dicka
Durm      Hasebe     Hrustic      Kostić    
Younes
Silva   Jović


Denke aber, Hütter wird so spielen (auch ok):

  Trapp
    Tuta     Hinteregger    N‘Dicka
Durm      Hasebe     Rode       Kostić    
Kamada      Younes
Silva  


Tip: 2.2
#
Ich vermute mal, das Hütter außer der Änderung Rode (Ilsanker) für Sow keine Änderung für die Startelf vornehmen wird.
Es hätte natürlich Charme, Jovic mit Silva von Anfang an zu bringen, um die Bayern noch mehr zu erschrecken, ich glaube aber nicht, das er das in Erwägung zieht, aber vielleicht überrascht er uns ja doch.
Wie auch immer, wir haben eine mehr als realistische Chance, das Spiel zu gewinnen und Siege gegen die Großkotze sind immer besonders schön.
Ich sag mal, wir gewinnen das...
Tipp: 4:2
#
---------------Trapp---------------------
----Tuta----Hinteregger---N`Dicka---
Durm-----Hasebe—Rode-----Kostic
----------Kamada----Younes--------
----------------Silva-------------------

Ich rechne also auch nicht wirklich mit Überraschungen und wahrscheinlich ist das auch gut so. Jovic für Kamada könnte ich mir mit etwas Fantasie noch vorstellen, vielleicht hält Hütter gerade diesen besonderen Rahmen für den perfekten Moment für Jovics Startelf-Debüt und eine Überlegung könnte sein, gegen Bayerns Zweikampfstärke mit Jovic einen etwas robusteren, durchsetzungsfähigen Mann zu stellen als Kamada. Wahrscheinlich aber wird Rode für Sow der einzige Wechsel sein und nach der absolut bewährten Aufstellung wäre das auch irgendwo verständlich.

In Prinzip hat die Eintracht eine psychologisch ziemlich ideale Ausgangslage für das Spiel. Durch die enorme Konstanz bei der Serie die letzten Wochen, die am Sonntag in einem weiteren verdienten Heimsieg gipfelte, hat man jeglichen Druck aus dem Spiel genommen. Gegen Bayern hat man für gewöhnlich sowieso nicht viel zu verlieren, weil man da eigentlich nie etwas „einkalkulieren“ kann, aber selten hat die Bezeichnung „Bonusspiel“ so gut gepasst wie jetzt. Verliert man, wird kein Mensch ernsthaft böse sein und tabellarisch fällt man auch weich durch den Vorsprung, den man sich erspielt hat. Punktet oder siegt man aber gar, wäre das ein echter Bigpoint und würde man tief tief in die Gewinnzone vorstoßen.
Ich glaube, die Mannschaft ist positiv hochmotiviert für das Spiel, sie macht sich selbst diesen (positiven) Druck und hat viel Selbstvertrauen. Die durch die vielen Spiele wohl doch zumindest leicht angekratzten Bayern sind immer noch ein Koloss von einem Gegner, aber eben auch nicht gänzlich unverwundbar. Leider kann man nach deren gestrigen Punktverlust wohl nicht davon ausgehen, dass sie 1-2 % aufgrund eines allzu sicheren Liga-Vorsprungs nachgebeben, aber darauf hätte man ohnehin nicht setzen dürfen.
Ich freue mich darauf, wie unsere Mischung aus Selbstbewusstsein, aber auch Qualität die Bayern herausfordert, das könnte wirklich ein hochinteressantes Spiel werden, zumal beide Mannschaften eigentlich nur offensiv denken können.
Verlieren wir - kein Ding; holen wir was, wärs wohl das I-Tüpfelchen dieser tollen Serie.

Tipp: 2:2
Traum: 3:2
#
---------------Trapp---------------------
----Tuta----Hinteregger---N`Dicka---
Durm-----Hasebe—Rode-----Kostic
----------Kamada----Younes--------
----------------Silva-------------------

Ich rechne also auch nicht wirklich mit Überraschungen und wahrscheinlich ist das auch gut so. Jovic für Kamada könnte ich mir mit etwas Fantasie noch vorstellen, vielleicht hält Hütter gerade diesen besonderen Rahmen für den perfekten Moment für Jovics Startelf-Debüt und eine Überlegung könnte sein, gegen Bayerns Zweikampfstärke mit Jovic einen etwas robusteren, durchsetzungsfähigen Mann zu stellen als Kamada. Wahrscheinlich aber wird Rode für Sow der einzige Wechsel sein und nach der absolut bewährten Aufstellung wäre das auch irgendwo verständlich.

In Prinzip hat die Eintracht eine psychologisch ziemlich ideale Ausgangslage für das Spiel. Durch die enorme Konstanz bei der Serie die letzten Wochen, die am Sonntag in einem weiteren verdienten Heimsieg gipfelte, hat man jeglichen Druck aus dem Spiel genommen. Gegen Bayern hat man für gewöhnlich sowieso nicht viel zu verlieren, weil man da eigentlich nie etwas „einkalkulieren“ kann, aber selten hat die Bezeichnung „Bonusspiel“ so gut gepasst wie jetzt. Verliert man, wird kein Mensch ernsthaft böse sein und tabellarisch fällt man auch weich durch den Vorsprung, den man sich erspielt hat. Punktet oder siegt man aber gar, wäre das ein echter Bigpoint und würde man tief tief in die Gewinnzone vorstoßen.
Ich glaube, die Mannschaft ist positiv hochmotiviert für das Spiel, sie macht sich selbst diesen (positiven) Druck und hat viel Selbstvertrauen. Die durch die vielen Spiele wohl doch zumindest leicht angekratzten Bayern sind immer noch ein Koloss von einem Gegner, aber eben auch nicht gänzlich unverwundbar. Leider kann man nach deren gestrigen Punktverlust wohl nicht davon ausgehen, dass sie 1-2 % aufgrund eines allzu sicheren Liga-Vorsprungs nachgebeben, aber darauf hätte man ohnehin nicht setzen dürfen.
Ich freue mich darauf, wie unsere Mischung aus Selbstbewusstsein, aber auch Qualität die Bayern herausfordert, das könnte wirklich ein hochinteressantes Spiel werden, zumal beide Mannschaften eigentlich nur offensiv denken können.
Verlieren wir - kein Ding; holen wir was, wärs wohl das I-Tüpfelchen dieser tollen Serie.

Tipp: 2:2
Traum: 3:2
#
Was ist denn das für ein Traum? Ein Traum wäre es, die Knödeldeppen zweistellig aus dem Waldstadion zu ballern, aber ganz sicher kein 3:2. Das wäre ganz nett oder schön. Aber doch kein Traum.
#
Was ist denn das für ein Traum? Ein Traum wäre es, die Knödeldeppen zweistellig aus dem Waldstadion zu ballern, aber ganz sicher kein 3:2. Das wäre ganz nett oder schön. Aber doch kein Traum.
#
Basaltkopp schrieb:

Was ist denn das für ein Traum? Ein Traum wäre es, die Knödeldeppen zweistellig aus dem Waldstadion zu ballern, aber ganz sicher kein 3:2. Das wäre ganz nett oder schön. Aber doch kein Traum.

Ein neues 6:0 wie im November 75 würde mir auch gefallen......
#
Es wurde schon hier und da diskutiert: Rode für Sow oder ist das wieder ein echtes Ilsanker-Spiel?
Ich glaube ja, dass Hütter gerade jetzt mit Doppelspitze beginnt. Die Bayern Defensive darf nicht geschont werden!

                      Trapp
     Tuta     Hinteregger    N‘Dicka
Durm      Hasebe     Rode       Kostić    
                     Younes
                  Silva   Jović

Tipp: spektakuläres Spiel, traditionsgemäß halte ich zur aber tippe gegen die Eintracht, daher 2:3 aus unserer Sicht
#
mikulle schrieb:

traditionsgemäß halte ich zur aber tippe gegen die Eintracht

Seltsame Traditionen pflegst Du
#
Basaltkopp schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Bielefeld hat gezeigt wie es geht: Schneekanone anwerfen vor dem Spiel.


Das hilft unseren Spielern natürlich auch enorm.


Hinteregger würde noch mal 50% drauflegen.
#
Int. Fan schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Bielefeld hat gezeigt wie es geht: Schneekanone anwerfen vor dem Spiel.


Das hilft unseren Spielern natürlich auch enorm.


Hinteregger würde noch mal 50% drauflegen.        

Bergdoktor-Flair
#
Was ist denn das für ein Traum? Ein Traum wäre es, die Knödeldeppen zweistellig aus dem Waldstadion zu ballern, aber ganz sicher kein 3:2. Das wäre ganz nett oder schön. Aber doch kein Traum.
#
Basaltkopp schrieb:

Was ist denn das für ein Traum? Ein Traum wäre es, die Knödeldeppen zweistellig aus dem Waldstadion zu ballern, aber ganz sicher kein 3:2. Das wäre ganz nett oder schön. Aber doch kein Traum.

Nenn es halt einen lüsternen Wunsch.
Vielleicht ist „Traum“ wirklich ein überzogenes Wort, es gab schon bedeutungsschwerere und/ oder aussichtslosere Spiele gegen Bayern; ein Erfolg unsererseits würde wohl tatsächlich immer noch als Überraschung, aber keinesfalls als Sensation angesehen.
Freu mich jedenfalls drauf, wie unsere Truppe da ins Spiel gehen wird. Endlich mal n Gegner..


Teilen