Markus Krösche - Diskussion

#
PanzergrenadierBBC schrieb:

Sollte sich das bestätigen, wäre ich ehrlich gesagt sauer und ein Teil davon würde Krösche betreffen. Vielleicht habe ich ja falsche Vorstellungen, aber maximal 18 Millionen Euro für einen Spieler wie Kostic, der die letzten Jahre so eine Leistung gebracht hat, halte ich für zu wenig. Ich werde allerdings noch abwarten, bis die finale Bestätigung kommt und hoffe, sollte sich das Bewarheiten, das Krösche eine gute Erklärung liefern kann.

Ich befürchte, wenn das so stimmt gibt es viele Fans bei denen Krösche in der Gunst erstmal nach unten fällt.



15 Mio + 3 Mio Boni?

Genial!
Kostic hat seine beste Zeit hinter sich. Ich bin ihm dankbar für die viele Energie, die er in unser Spiel investiert hat.
Aber eines ist mir klar: er wird jetzt nicht mehr besser. Von dem her können wir froh sein, wenn das so stimmt. Wir werden ohne Kostic erfolgreicher sein. Er wird ohne uns nicht mehr so erfolgreich sein, aber dafür wird sein Bankkonto voller sein. Unseres aber auch.
Also eine Win-win-Situation für alle.
Ach ja, außerdem verpasst er seinen 1. Titel mit der Eintracht um Haaresbreite.
Na ja, man kann halt nicht alles haben....
#
derexperte schrieb:

Kostic hat seine beste Zeit hinter sich. Ich bin ihm dankbar für die viele Energie, die er in unser Spiel investiert hat.
Aber eines ist mir klar: er wird jetzt nicht mehr besser. Von dem her können wir froh sein, wenn das so stimmt. Wir werden ohne Kostic erfolgreicher sein. Er wird ohne uns nicht mehr so erfolgreich sein, aber dafür wird sein Bankkonto voller sein. Unseres aber auch.
Also eine Win-win-Situation für alle.
Ach ja, außerdem verpasst er seinen 1. Titel mit der Eintracht um Haaresbreite.
Na ja, man kann halt nicht alles haben....


Für 6 Mios gekommen, für 18 weitergereist?
Das ist keine so schlechte Bilanz für sich,
vor allem, wenn man noch mit dazuzählt, was er in den drei Jahren hier geleistet hat.

In seinem Fall wäre es aber trotzdem enttäuschend, angesichts der (Fantasie-?)Zahlen, die da seit 2 Jahren durch die Transferbörsengerüchteküchen kursierten. Er steht da ja teilweise heute noch mit 35M+ drin.

Aber es ist Pandemie, seit 18 Monaten kein Einkommen durch Zuschauer, keine Merch-Umsätze, keine Groschen von jeder Stadionwurst. Das hat viele Vereine in eine Situation gebracht, nicht mehr das zahlen zu wollen oder zu können, was noch vor zwei Jahren gang und gäbe war. Für Ronaldo hat man auch schon mal mehr gezahlt als dasselbe wie für Kostic …

Ich hatte eh damit gerechnet, dass er noch gehen will und geht, die Art und Weise ist natürlich nur scheiße und peinlich und seines nun ehemaligen Stands in den Herzen der Eintrachtfans einfach nur unwürdig.
Ich seh das übrigens so ähnlich wie Du: Hütter hat Kostic die Position auf den Leib geschneidert und letztlich hat sich viel (vielleicht zu viel) darauf eingeschossen. Ob er bei Nazio einen Trainer vorfindet, der ebenfalls bereit ist, diese offensive 5er Kette zu spielen um Herrn Kostic den Platz zu bereiten, mag man bezweifeln. Von daher wird der Schritt für ihn nicht so einfach, wie er ihn sich grade ausmalt.

Davon abgesehen ist das halt jetzt menschlich unter aller Sau. Man vergisst halt schnell in seiner Begeisterung, dass viele von diesen Fußballprofis halt irgendwie charakterlich unfertige Menschen sind, die nur in einer leicht irrealen Blase aufgewachsen sind und leben, dekoriert von meistens auch nicht klügeren Spielerfrauen und ihren von Allmachtsfantasien angestochenen Topberatern. Ein befreundeter Psychologe hat mir mal bestätigt, dass man da einfach andere Maßstäbe anlegen muss …

Insofern: wenn er geht, geht er zu billig, wenn er bleibt, wird es vielleicht noch viel teurer für uns - wenn er das langsame Gift der Zersetzung in die Moral der Mannschaft streut. Die hat davon unter Bobic und Hütter und zuletzt eh schon ne Überdosis gekriegt …
#
Jetzt wird Kostic schlecht geredet weil er gestreikt hat. Das war mit Abstand unser bester Spieler, für mich der beste Linksaußen der Liga, ein Kämpfer und Krieger vor dem Herrn. Für mich ein schwerer Verlust und mit unserem aktuellen Transfer Überschuss sind wir nicht auf die Kohle angewiesen. Halten und dann wird er sich schon zusammenreißen.

War heute eigentlich Training und war er da, oder freigestellt?
#
Jetzt wird Kostic schlecht geredet weil er gestreikt hat. Das war mit Abstand unser bester Spieler, für mich der beste Linksaußen der Liga, ein Kämpfer und Krieger vor dem Herrn. Für mich ein schwerer Verlust und mit unserem aktuellen Transfer Überschuss sind wir nicht auf die Kohle angewiesen. Halten und dann wird er sich schon zusammenreißen.

War heute eigentlich Training und war er da, oder freigestellt?
#
na, man kann schon differenzieren, die Leistungen von Kostic loben und anerkennen, anderseits aber seinen Streik kritsieren.
#
Jetzt wird Kostic schlecht geredet weil er gestreikt hat. Das war mit Abstand unser bester Spieler, für mich der beste Linksaußen der Liga, ein Kämpfer und Krieger vor dem Herrn. Für mich ein schwerer Verlust und mit unserem aktuellen Transfer Überschuss sind wir nicht auf die Kohle angewiesen. Halten und dann wird er sich schon zusammenreißen.

War heute eigentlich Training und war er da, oder freigestellt?
#
J_Boettcher schrieb:

Jetzt wird Kostic schlecht geredet weil er gestreikt hat. Das war mit Abstand unser bester Spieler, für mich der beste Linksaußen der Liga, ein Kämpfer und Krieger vor dem Herrn. Für mich ein schwerer Verlust und mit unserem aktuellen Transfer Überschuss sind wir nicht auf die Kohle angewiesen. Halten und dann wird er sich schon zusammenreißen.

War heute eigentlich Training und war er da, oder freigestellt?


Der ist mit seiner Nationalmannschaft unterwegs.
Schon peinlich was der Lazio-Manager (Igli Tare) da so laut HR.online im Fall Kostic von sich gibt - so ein Kasper!
#
War hier auch mal im Gespräch… zumindest im Forum
#
Jetzt wird Kostic schlecht geredet weil er gestreikt hat. Das war mit Abstand unser bester Spieler, für mich der beste Linksaußen der Liga, ein Kämpfer und Krieger vor dem Herrn. Für mich ein schwerer Verlust und mit unserem aktuellen Transfer Überschuss sind wir nicht auf die Kohle angewiesen. Halten und dann wird er sich schon zusammenreißen.

War heute eigentlich Training und war er da, oder freigestellt?
#
J_Boettcher schrieb:

War heute eigentlich Training und war er da, oder freigestellt?


Der ist bei der Nationalmannschaft. Würde nächste Woche Mittwoch wieder in Frankfurt sein.
#
Ich gratuliere Herrn Krösche für sein besonnenes Verhalten gegenüber Kostic (und Younes) und für die zwei Neuverpflichtungen, die uns hoffentlich weiterhelfen werden.
#
Ich gratuliere Herrn Krösche für sein besonnenes Verhalten gegenüber Kostic (und Younes) und für die zwei Neuverpflichtungen, die uns hoffentlich weiterhelfen werden.
#
Anfänger schrieb:

Ich gratuliere Herrn Krösche für sein besonnenes Verhalten gegenüber Kostic (und Younes) und für die zwei Neuverpflichtungen, die uns hoffentlich weiterhelfen werden.

Da gehe ich mit. 👍
#
Ich gratuliere Herrn Krösche für sein besonnenes Verhalten gegenüber Kostic (und Younes) und für die zwei Neuverpflichtungen, die uns hoffentlich weiterhelfen werden.
#
Anfänger schrieb:

Ich gratuliere Herrn Krösche für sein besonnenes Verhalten gegenüber Kostic (und Younes) und für die zwei Neuverpflichtungen, die uns hoffentlich weiterhelfen werden.

So sieht es aus. Besonnen die Problemstellen ausgehalten und parallel dazu notwendige Transfers getätigt. Das ist richtig richtig gut.

Im nächsten Schritt braucht es einen guten Mediator, der Younes wieder den Adler ins Herz pflanzt 🙂
#
Also Krösche hat meiner Meinung nach erstmal geliefert. Jetzt gehte es darum die neuen Spieler so schnell wie möglich zu integrieren und die unzufriedenen wieder zu motivieren. Ich denke beides wird Krösche und Glasner gelingen. Wahnsinn was wir für eine Auswahl im Kader haben, egal wie ich die erste Elf bastel, es bleiben immer Klassespieler aussen vor. Es braucht sicher noch Zeit und Geduld bis sich das zsuammengefunden hat, ich bin mir aber sicher das wir spätestens Ende September eine ganz andere Mannschaft sehen werden die ordentlich punktet.
#
Also Krösche hat meiner Meinung nach erstmal geliefert. Jetzt gehte es darum die neuen Spieler so schnell wie möglich zu integrieren und die unzufriedenen wieder zu motivieren. Ich denke beides wird Krösche und Glasner gelingen. Wahnsinn was wir für eine Auswahl im Kader haben, egal wie ich die erste Elf bastel, es bleiben immer Klassespieler aussen vor. Es braucht sicher noch Zeit und Geduld bis sich das zsuammengefunden hat, ich bin mir aber sicher das wir spätestens Ende September eine ganz andere Mannschaft sehen werden die ordentlich punktet.
#
Das sehr große Angebot, ja fast schon Überangebot an offensiven Mittelfeldspielern, sollte zur häufigen Rotation zwischen EL and BL genutzt werden. Zum Glück kann ja auch fünfmal pro Spiel gewechselt werden, um alle Stars bei Laune zu halten. Schon ein Luxusproblem.
#
Also Krösche hat meiner Meinung nach erstmal geliefert. Jetzt gehte es darum die neuen Spieler so schnell wie möglich zu integrieren und die unzufriedenen wieder zu motivieren. Ich denke beides wird Krösche und Glasner gelingen. Wahnsinn was wir für eine Auswahl im Kader haben, egal wie ich die erste Elf bastel, es bleiben immer Klassespieler aussen vor. Es braucht sicher noch Zeit und Geduld bis sich das zsuammengefunden hat, ich bin mir aber sicher das wir spätestens Ende September eine ganz andere Mannschaft sehen werden die ordentlich punktet.
#
sgevolker schrieb:

Wahnsinn was wir für eine Auswahl im Kader haben, egal wie ich die erste Elf bastel, es bleiben immer Klassespieler aussen vor.


Als Optimist bin ich bei dir und empfinde das ebenso. Dies setzt bei meiner Betrachtung allerdings voraus, dass die Spieler ihr Potenzial wirklich auf den Rasen bringen werden. Sollte dies nicht klappen, kann es schon holprig werden.

Woran ich Krösche jedoch hauptsächlich messe in dieser Transferperiode ist seine anfängliche Aussage, dass er dem Kader Fähigkeiten hinzufügen möchte, die noch nicht (ausreichend) vorhanden waren. Dies hat er mMn hervorragend umgesetzt. Ich erwarte uns im Vergleich zur Vorsaison deutlich variabler und freue mich darauf. So erfolgreich die letzte Saison war, so eindimensional war unsere Spielweise unterm Strich.

Ich hab Bock auf die neue Saison und bin zufrieden, wenn wir nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben sollten. Ein einstelliger Tabellenplatz und ich bin happy. Dazu hoffentlich tolle Auftritte in Europa und man kann für mich von einer guten Saison sprechen.
#
Am liebsten hätte ich Kostic auf die Backen gehauen, um ihn aufzuwecken. Aber jetzt ist er nicht gewechselt und er hat sich m.M eine weitere Chance verdient. Wenn Glasner ihn hinkriegt, kann er diese Saison noch sehr wichtig werden.
Bei Younes sehe ich das anders. Er hat m.M. nach keine weitere Chance verdient. Wir werden sehen, wie Glasner das sieht.
#
Die Transfers liefen alle im Rahmen unserer Möglichkeiten.
Ich hoffe man gibt der Mannschaft Zeit sich einzuspielen.
Viele Transfers haben Sinn gemacht. Einige Spieler kenne ich nicht wirklich. Sehr kreative Transfers und vor allem riecht so einiges nach Manga.

Mir gefällt die sachliche Kommunikation von Krösche. Ich denke mit ihm werden wir noch Spaß haben.

Bei der Hertha dagegen hat Fredi in den Augen der Fans komplett versagt. Die würden ihn am liebsten sofort vom Hof jagen.
Der geplatzte Castillejo - Transfer hat dem Versagen die Krone noch aufgesetzt
#
Also Krösche hat meiner Meinung nach erstmal geliefert. Jetzt gehte es darum die neuen Spieler so schnell wie möglich zu integrieren und die unzufriedenen wieder zu motivieren. Ich denke beides wird Krösche und Glasner gelingen. Wahnsinn was wir für eine Auswahl im Kader haben, egal wie ich die erste Elf bastel, es bleiben immer Klassespieler aussen vor. Es braucht sicher noch Zeit und Geduld bis sich das zsuammengefunden hat, ich bin mir aber sicher das wir spätestens Ende September eine ganz andere Mannschaft sehen werden die ordentlich punktet.
#
sgevolker schrieb:

Also Krösche hat meiner Meinung nach erstmal geliefert. Jetzt gehte es darum die neuen Spieler so schnell wie möglich zu integrieren und die unzufriedenen wieder zu motivieren. Ich denke beides wird Krösche und Glasner gelingen. Wahnsinn was wir für eine Auswahl im Kader haben, egal wie ich die erste Elf bastel, es bleiben immer Klassespieler aussen vor. Es braucht sicher noch Zeit und Geduld bis sich das zsuammengefunden hat, ich bin mir aber sicher das wir spätestens Ende September eine ganz andere Mannschaft sehen werden die ordentlich punktet.


Jetzt gilt es daraus eine echte Einheit zu entwickeln, ohne große Störungen und Spannungen. Dann werden sich auch die Neuen wahrscheinlich schnell und gut entwickeln können und dann könnten wir noch richtig Spaß haben.

Eine sehr große Herausforderung, die Glasner da vor sich hat. Aber wenn es gelingt, ist er ein Großer.
#
Das sehr große Angebot, ja fast schon Überangebot an offensiven Mittelfeldspielern, sollte zur häufigen Rotation zwischen EL and BL genutzt werden. Zum Glück kann ja auch fünfmal pro Spiel gewechselt werden, um alle Stars bei Laune zu halten. Schon ein Luxusproblem.
#
Eagle USA schrieb:

Das sehr große Angebot, ja fast schon Überangebot an offensiven Mittelfeldspielern, sollte zur häufigen Rotation zwischen EL and BL genutzt werden. Zum Glück kann ja auch fünfmal pro Spiel gewechselt werden, um alle Stars bei Laune zu halten. Schon ein Luxusproblem.


Ja, kann man echt sagen. Dem Trainer bieten sich verschiedene Variationsmöglichkeiten an, da ist taktisch vieles möglich. Wir sind unberechenbarer geworden. Ich wüsste Stand jetzt nicht wie die Anfangself der nächsten Wochen aussehen wird. Die Konkurrenzsituation ist immens.
Das birgt natürlich auch Gefahren. Es wird im Winter einige enttäuschte Spieler geben die wenig Einsatzzeit hatten, womöglich auch ein paar etablierte. Neben den zwei Stinkstiefeln Kostic und Younes ist das ein pädagogisches Brett was Glasner da bohren muß.... bin echt gespannt wie er es löst.
#
Das sehr große Angebot, ja fast schon Überangebot an offensiven Mittelfeldspielern, sollte zur häufigen Rotation zwischen EL and BL genutzt werden. Zum Glück kann ja auch fünfmal pro Spiel gewechselt werden, um alle Stars bei Laune zu halten. Schon ein Luxusproblem.
#
Transferperiode ist ok. Hoffe, im Winter kommt noch ein IV. Denke MF ist jetzt gut. Jokic sollte halt einigermaßen einschlagen. Im Offensivbereich fast zu viele Spieler. AV bes. rechts schwach. Kostic wird Gas geben und soll von mir aus eine kleine Gehaltserhöhung bekommen (trotz Fehlverhalten, für das er sich entschuldigen wird), damit er sich wohl fühlt. Younes wird auf der Tribüne sitzen bis hoffentlich nicht mehr lange. Hoffe, dass Blanco ab und zu eine Chance bekommt. Statt RA wird meist Borre spielen. OM: Kamada, Hrustic, Lindström - da ist schon gewisser Konkurrenzkampf. Wenn Lammers sich verletzt oder floppt, wird's ne schwache Saison. OG muss unbedingt die Defensive in den Griff bekommen, notfalls mit einem vertragslosen Spieler, den man immer noch holen kann.
#
Transferperiode ist ok. Hoffe, im Winter kommt noch ein IV. Denke MF ist jetzt gut. Jokic sollte halt einigermaßen einschlagen. Im Offensivbereich fast zu viele Spieler. AV bes. rechts schwach. Kostic wird Gas geben und soll von mir aus eine kleine Gehaltserhöhung bekommen (trotz Fehlverhalten, für das er sich entschuldigen wird), damit er sich wohl fühlt. Younes wird auf der Tribüne sitzen bis hoffentlich nicht mehr lange. Hoffe, dass Blanco ab und zu eine Chance bekommt. Statt RA wird meist Borre spielen. OM: Kamada, Hrustic, Lindström - da ist schon gewisser Konkurrenzkampf. Wenn Lammers sich verletzt oder floppt, wird's ne schwache Saison. OG muss unbedingt die Defensive in den Griff bekommen, notfalls mit einem vertragslosen Spieler, den man immer noch holen kann.
#
ggggg schrieb:

Kostic wird Gas geben und soll von mir aus eine kleine Gehaltserhöhung bekommen (trotz Fehlverhalten, für das er sich entschuldigen wird


wäre für mich ein seltsames Signal
#
ggggg schrieb:

Kostic wird Gas geben und soll von mir aus eine kleine Gehaltserhöhung bekommen (trotz Fehlverhalten, für das er sich entschuldigen wird


wäre für mich ein seltsames Signal
#
Muss er dann trotzdem noch die Strafrunden laufen?
#
Muss er dann trotzdem noch die Strafrunden laufen?
#
dies besprichst Du bitte mit dem User Hyundaii30.


Teilen