Gerücht: Rodrigo Zalazar zu S04


Thread wurde von skyeagle am Mittwoch, 04. August 2021, 13:20 Uhr um 13:20 Uhr gesperrt weil:
Wechselt zum FC Schalke
#
Kapiere das absolut nicht. Wozu holt man talente, verleiht sie und wenn sie da richtig gut überzeugen, verscherbelt man sie? Wenn er jetzt in Hambur nix gerissen hätte, okay. Aber so? Zumal ich mir alle Trainings und Testspiele angesehen habe und er immer zu den Besten gehörte. Wenn du so einem Bub keine Chance mehr gibst versteh ich die Welt nicht mehr.
#
etienneone schrieb:

Kapiere das absolut nicht. Wozu holt man talente, verleiht sie und wenn sie da richtig gut überzeugen, verscherbelt man sie? Wenn er jetzt in Hambur nix gerissen hätte, okay. Aber so? Zumal ich mir alle Trainings und Testspiele angesehen habe und er immer zu den Besten gehörte. Wenn du so einem Bub keine Chance mehr gibst versteh ich die Welt nicht mehr.

schön zusammengefasst. man stellt sich dann als fan auch nur die frage "was hätte der bub denn noch machen sollen, damit er hier ne echte chance bekommen hätte?"...

wobei zalazar ganz klar einer der fälle ist, wo ich inständig hoffe, dass man im vertragswerk mit schalke eine rückkaufklausel verankert.
#
Sollte man einen besseren an der Angel haben, muss man Zalazar doch trotzdem nicht verramschen. Eine Leihe mit so einer niedrigen Ko macht doch für uns keinen Sinn. Wenn Schalke dank Zalazar aufsteigt, müssen sie eben 3-4 Mio berappen und nicht nur eine. Das wäre der nächste Transfer unter Wert nach Joveljic, wenn dieser so stattfindet, wie überall beschrieben.
#
Das mit der Leihe ist ja noch irgendwo verständlich, da man den Kader wohl verkleinern will, aber so wie sich Zalazar in Liga 2 und auch hier zuletzt engagiert präsentiert hat ist die Kaufoption für mich unverständlich und hoffentlich nur ein Gerücht.  
#
der Aufschrei hier erinnert mich ein wenig an die Abgänge der ehemaligen Spieler wie Besuschkow etc pP

Was in der Vorbereitung gezeigt wurde, war den Verantwortlichen eben einfach zu wenig im Vergleich zu anderen im Kader. Das 1 Mio rausspringt, wohlgemerkt wahrscheinlich als Leihgebühr, ist doch OK.

Bei unserem aktuellen Kader muss es Abgänge geben, zumal auf der Position eben noch ein Talent mit Thuram in den Startlöchern steht.

Ich hoffe, er entwickelt sich und wir nehmen nächsten Sommer noch Geld ein.




#
Auf ihn hatte ich mich diese Saison eigentlich mit am meisten gefreut, das wäre schon arg schade, wenn er geht. Vorbereitung war gut und die Stimmen aus dem Team (vor allem auch von Hase) waren sehr positiv, ich hoffe mal, dass sich das doch noch als Missverständnis entpuppt bzw. er maximal auf Leihbasis wechselt.
#
ach ja, um es mal anzusprechen:

zalazar hat letzte saison bei pauli verdammt gut performed. was er hier bisher in den testspielen gezeigt hatte, war auch verdammt ordentlich und hat lust auf mehr gemacht. insgesamt ist der bub gerade gut in schuß. das kann sich aber bekanntermaßen schnell ändern.

schalke ist gerade abgestiegen und hat sich in den letzten jahren vor allem auch dadurch ausgezeichnet, auch verheißungsvollste talente und spieler in rekordzeit kleinzukriegen und runterzuwirtschaften.

zalazar soll wohl vor allem als ersatz für latza kommen, der grad verletzt ist. latza ist dort kapitän und als führungsspieler fest eingeplant. wenn wir also pech haben, kriegen  wir nächste saison einen nach schalker art runtergewirtschafteten spieler zurück, der nach latzas rückkehr ein halbes jahr auf der bank hockte.

oder anders gesagt: ich würde mir was anderes für ihn wünschen... wenn noch mal leihe, dann wenigstens in liga 1.
#
Naja betrachten wir dich Mal das große Ganze:
Unser Kader ist jetzt schon zu groß!
Aber es sollen ja sogar noch Verstärkungen geholt werden!
Nicht wenige wünschen sich zum Beispiel einen spielstarken 6er! (Thuram?)
Dazu unbedingt noch ein Stürmer! (Muani?)
Andere würden gerne noch einen IV sehen!

Aber wer soll denn dann überhaupt einen Kaderplatz für die Neuen räumen?

Im Sturm hieß es wohl Akman, Ache oder Joveljic - Akman zeigt vielversprechende Ansätze, Ache ist U21-Nationalspieler und wichtig als Localplayer, naja und Joveljic ist der älteste der 3, würde schon 2x verliehen und passt wohl nicht richtig ins Spielsystem von Glasner.
Im Mittelfeld (defensiv) sieht es doch ähnlich aus, einen Hasebe, Rode, Sow, kannst du aus verschiedenen Gründen nicht abgeben, also bleiben Hrustic, Zalazar und Ilsanker. Letzterer wird als  "Mann fürs Grobe" und als Notnagel in der IV gebraucht. Hrustic zeigte schon zum Ende der letzten Runde das mit ihm etwas anzufangen ist - ergo bleibt Zalazar!

#
Wer sich die Mühe macht das bei tm.de mal durchzulesen, stellt fest, dass die 1m die Leihgebühr sind und Schalke ne KO will, Eintracht nicht. Zudem soll wohl auch Augsburg interessiert sein, seitdem sie erfahren haben, dass er aufm Markt ist.

Und wem das noch nicht genug hätte wäre wenn ist, dem sei gesagt, dass wohl auch noch im gleichen tm.de thread gerüchtet wird, dass nen anderer Spieler dafür kommt, allen Anschein nach Thuram.
#
Bitte bitte bitte bitte lass das nicht wahr sein.
Der Spieler hat sowohl bei Pauli als auch in den Testspielen bisher so sehr überzeugt durch Passsicherheit, gute Technik, Spielfreude. Warum soll man ihn bitte abgeben?? Und dann noch zu dem Schnäppchenpreis. Das kann einfach nicht wahr sein.

Bitte bitte bitte lass das ne Ente sein…
#
der Aufschrei hier erinnert mich ein wenig an die Abgänge der ehemaligen Spieler wie Besuschkow etc pP

Was in der Vorbereitung gezeigt wurde, war den Verantwortlichen eben einfach zu wenig im Vergleich zu anderen im Kader. Das 1 Mio rausspringt, wohlgemerkt wahrscheinlich als Leihgebühr, ist doch OK.

Bei unserem aktuellen Kader muss es Abgänge geben, zumal auf der Position eben noch ein Talent mit Thuram in den Startlöchern steht.

Ich hoffe, er entwickelt sich und wir nehmen nächsten Sommer noch Geld ein.




#
franchise schrieb:

der Aufschrei hier erinnert mich ein wenig an die Abgänge der ehemaligen Spieler wie Besuschkow etc pP

Was in der Vorbereitung gezeigt wurde, war den Verantwortlichen eben einfach zu wenig im Vergleich zu anderen im Kader. Das 1 Mio rausspringt, wohlgemerkt wahrscheinlich als Leihgebühr, ist doch OK.

Bei unserem aktuellen Kader muss es Abgänge geben, zumal auf der Position eben noch ein Talent mit Thuram in den Startlöchern steht.

Ich hoffe, er entwickelt sich und wir nehmen nächsten Sommer noch Geld ein.



Besuschkow hatte ne überragende Saison in der 2. Liga? Muss ich dann wohl verpasst haben...
#
Naja betrachten wir dich Mal das große Ganze:
Unser Kader ist jetzt schon zu groß!
Aber es sollen ja sogar noch Verstärkungen geholt werden!
Nicht wenige wünschen sich zum Beispiel einen spielstarken 6er! (Thuram?)
Dazu unbedingt noch ein Stürmer! (Muani?)
Andere würden gerne noch einen IV sehen!

Aber wer soll denn dann überhaupt einen Kaderplatz für die Neuen räumen?

Im Sturm hieß es wohl Akman, Ache oder Joveljic - Akman zeigt vielversprechende Ansätze, Ache ist U21-Nationalspieler und wichtig als Localplayer, naja und Joveljic ist der älteste der 3, würde schon 2x verliehen und passt wohl nicht richtig ins Spielsystem von Glasner.
Im Mittelfeld (defensiv) sieht es doch ähnlich aus, einen Hasebe, Rode, Sow, kannst du aus verschiedenen Gründen nicht abgeben, also bleiben Hrustic, Zalazar und Ilsanker. Letzterer wird als  "Mann fürs Grobe" und als Notnagel in der IV gebraucht. Hrustic zeigte schon zum Ende der letzten Runde das mit ihm etwas anzufangen ist - ergo bleibt Zalazar!

#
Das kommt auch für mich völlig überraschend, hätte ich so auf keinen Fall erwartet. Gerade nach seiner starken letzten Saison, seinen jetzt bisher gezeigten Leistungen, auch dem Statement von Glasner in Bezug auf seinen Einsatz, Laufbereitschaft usw. Da wären mir viel eher andere Kandidaten eingefallen. Und so üppig sind wir da nun auch wieder nicht besetzt, wenn alles mit berücksichtigt wird (Alter, Verletzungsanfälligkeit, Leistungen). Ich glaube das nicht. Zumal Schalke ja nun weiss Gott nicht den Ruf hat Spieler zu verbessern. Und wenn, dann sowieso nur gegen viel Geld und mit Rückkaufklausel uä. Wenn das tatsächlich so kommen sollte, geht man hier m.E. ein hohes Risiko ein. Aber warten wir es ab.  
#
Wären einfach nur dumm, wenn wir das machen.
#
franchise schrieb:

der Aufschrei hier erinnert mich ein wenig an die Abgänge der ehemaligen Spieler wie Besuschkow etc pP

Was in der Vorbereitung gezeigt wurde, war den Verantwortlichen eben einfach zu wenig im Vergleich zu anderen im Kader. Das 1 Mio rausspringt, wohlgemerkt wahrscheinlich als Leihgebühr, ist doch OK.

Bei unserem aktuellen Kader muss es Abgänge geben, zumal auf der Position eben noch ein Talent mit Thuram in den Startlöchern steht.

Ich hoffe, er entwickelt sich und wir nehmen nächsten Sommer noch Geld ein.



Besuschkow hatte ne überragende Saison in der 2. Liga? Muss ich dann wohl verpasst haben...
#
der erste Absatz leitet den zweiten Absatz ein. Ein Max Besuschkow war damals während der Vorbereitung die große Hoffnung und hat uns dann verlassen. Da wurde auch ein Drama drum gemacht.

Ich seh es ähnlich wie Allaisback...er wird eben die Nr. 5 auf der Position sein. Und ich sehe lieber einen potentiellen Stammspieler wie Thuram hier als die Nr. 20 im Kader.

Die Leihe mit Stammplatzperspektive, vielleicht sogar ohne KO, ist doch super. Dann werden wir nach einem Jahr schlauer sein
#
Hm, auch ein weniger gutes Zeichen an junge Spieler was mit Dejan und Zalazar gerade passiert, aber ich vermute die 1. Mio ist die Leihgebühr, danach gibt es eine Option, ob die bindend ist weiß man nicht.

Kann natürlich auch sein Das man die Zeit überbrückt mit Hasebe und Rode, nächstes Jahr könnte jemand gehen oder aufhören und Zalazar schließt wieder die Lücke?
#
Der Deal wäre ein schlechter Witz
#
der erste Absatz leitet den zweiten Absatz ein. Ein Max Besuschkow war damals während der Vorbereitung die große Hoffnung und hat uns dann verlassen. Da wurde auch ein Drama drum gemacht.

Ich seh es ähnlich wie Allaisback...er wird eben die Nr. 5 auf der Position sein. Und ich sehe lieber einen potentiellen Stammspieler wie Thuram hier als die Nr. 20 im Kader.

Die Leihe mit Stammplatzperspektive, vielleicht sogar ohne KO, ist doch super. Dann werden wir nach einem Jahr schlauer sein
#
franchise schrieb:

Und ich sehe lieber einen potentiellen Stammspieler wie Thuram hier


Ihr alle mit diesem Thuram. Was hat der bisher gerissen. Zalazar macht ein top Eindruck in der Vorbereitung. Würde ich nicht verstehen diesen Deal
#
Aufgrund der Vielzahl an 8ern in unserem Kader finde ich das ehrlich gesagt gar nicht so überraschend, auch wenn ich mich auf den Jungen gefreut habe. Aber Sow, Rode, Hrustic und Zalazar präferieren trotz unterschiedlicher Stärken und Schwächen am Ende alle die gleiche Position. Eine Position, die es in der Startelf aber vermutlich nur einmal gibt und für die man mit Zuber, Barkok und Younes im Notfall noch weitere Möglichkeiten hat.

Und wenn man davon ausgeht, dass wir einen der Genannten abgeben, ist Zalazar für mich die logische Wahl. Er ist noch am weitesten von der ersten Elf weg, ist wenig variabel einsetzbar und hat durch seine gute Zweitligasaison einen gewissen Markt.

Rode wird man aus unterschiedlichen Gründen kaum gut verkaufen wollen oder können. Sow war letzte Saison unser bester 8er, gleichzeitig wäre ein Verkauf aufgrund seines Leistungsabfalls zum Saisonende, einer unauffälligen EM und des Corona bedingten Preisverfalls wahrscheinlich ein Verlustgeschäft. Und Hrustic ist extrem variabel und hat in der Vorbereitung mindestens ebenso überzeugt.

Bleibt also nur Zalazar. Das liegt aber weniger an ihm als an der in diesem Punkt diskussionswürdigen Einkaufspolitik der vergangenenJahre. Dass wir für relativ viel Geld relativ viele Spieler (Kohr gehört ja auch noch dazu) für ein und dieselbe Hauptposition verpflichtet haben, fällt uns jetzt auf die Füße. Sollte die Kaufoption für Zalazar am Ende irgendwo bei 5 Mio. liegen, fände ich das Ganze vollkommen in Ordnung und nachvollziehbar.
#
franchise schrieb:

Und ich sehe lieber einen potentiellen Stammspieler wie Thuram hier


Ihr alle mit diesem Thuram. Was hat der bisher gerissen. Zalazar macht ein top Eindruck in der Vorbereitung. Würde ich nicht verstehen diesen Deal
#
prettymof___ schrieb:

franchise schrieb:

Und ich sehe lieber einen potentiellen Stammspieler wie Thuram hier


Ihr alle mit diesem Thuram. Was hat der bisher gerissen. Zalazar macht ein top Eindruck in der Vorbereitung. Würde ich nicht verstehen diesen Deal


Frage ich mich auch, außer dem großen Namen, was bitte hat Herr Thuram bisher so Eindrucksvolles geleistet, dass er offensichtlich der große Heilsbringer auf der 6er Position sein soll?
#
franchise schrieb:

Und ich sehe lieber einen potentiellen Stammspieler wie Thuram hier


Ihr alle mit diesem Thuram. Was hat der bisher gerissen. Zalazar macht ein top Eindruck in der Vorbereitung. Würde ich nicht verstehen diesen Deal
#
prettymof___ schrieb:

franchise schrieb:

Und ich sehe lieber einen potentiellen Stammspieler wie Thuram hier


Ihr alle mit diesem Thuram. Was hat der bisher gerissen.



Thuram ist 20 Jahre und hat 43 Erstligaspiele. Zalazar ist 21 und hat genau null Erstligaspiele. Ich finde Zalazar gut und er hat auch bei St. Pauli teilweise großartig gespielt, habe aber so viel Vertrauen in unser Scouting das Thuram einfach noch besser ist.
#
der Aufschrei hier erinnert mich ein wenig an die Abgänge der ehemaligen Spieler wie Besuschkow etc pP

Was in der Vorbereitung gezeigt wurde, war den Verantwortlichen eben einfach zu wenig im Vergleich zu anderen im Kader. Das 1 Mio rausspringt, wohlgemerkt wahrscheinlich als Leihgebühr, ist doch OK.

Bei unserem aktuellen Kader muss es Abgänge geben, zumal auf der Position eben noch ein Talent mit Thuram in den Startlöchern steht.

Ich hoffe, er entwickelt sich und wir nehmen nächsten Sommer noch Geld ein.




#
Ja, ich finds auch immer wieder erstaunlich, wie wenig Vertrauen viele Fans selbst nach den letzten Jahren in unsere Verantwortlichen haben. Ben Manga kennt den Jungen seit Jahren, auch Krösche und Glasner, der ihn gerade wochenlang trainiert hat, werden den Leistungsstand wohl genauer einschätzen können als ein Fan anhand der zweiten Liga.

Und dann wird in solchen Fällen auch immer gerne einfach davon ausgegangen, die Eintracht würde den Spieler vom Hof jagen, ohne überhaupt die Gründe für einen möglichen Wechsel zu kennen.


Teilen