STT Bundesligaauftakt - BVB vs. SGE - 14.08.2021 um 18:30 Uhr in Dortmund


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 14. August 2021, 21:01 Uhr um 21:01 Uhr gesperrt weil:
#
Chancen hatten wir einige. Das ist aber auch das einzige was heute Mut machen kann.
#
Wir haben Potential nach vorne.
Dreierkette abschaffen.
Viererkette einspielen.
6er + 9er kaufen.
#
AgentZer0 schrieb:

Wir haben Potential nach vorne.

Ja. Das nehme ich heute auch so mit.

Oder meinst Du tabellarisch?
#
Stefan schrieb:

da Costa nochmal nach Mainz verleihen, täte dem Jungen besser.


Leider hat sich Mainz auf dieser Position  inzwischen mit Widmer verstärkt und dürfte kein Interesse haben!
#
Ja und nach der Leistung heute ……steht 100% kein Bundesligaclub Schlange
AllaisBack schrieb:

Stefan schrieb:

da Costa nochmal nach Mainz verleihen, täte dem Jungen besser.


Leider hat sich Mainz auf dieser Position  inzwischen mit Widmer verstärkt und dürfte kein Interesse haben!

#
Die Einschätzung passt.
SGE_Werner schrieb:

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14


Die Einschätzung passt.
#
elche2011 schrieb:

Die Einschätzung passt.
SGE_Werner schrieb:

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14


Die Einschätzung passt.


ja, es besteht die Gefahr, dass man das Standing und Wohlwollen der letzten Jahre so schnell wieder abstreift und zurückkehrt zu Zeiten eines Oliver Ocean.
#
elche2011 schrieb:

Die Einschätzung passt.
SGE_Werner schrieb:

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14


Die Einschätzung passt.


ja, es besteht die Gefahr, dass man das Standing und Wohlwollen der letzten Jahre so schnell wieder abstreift und zurückkehrt zu Zeiten eines Oliver Ocean.
#
FredSchaub schrieb:

elche2011 schrieb:

Die Einschätzung passt.
SGE_Werner schrieb:

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14


Die Einschätzung passt.


ja, es besteht die Gefahr, dass man das Standing und Wohlwollen der letzten Jahre so schnell wieder abstreift und zurückkehrt zu Zeiten eines Oliver Ocean.

Oder Kweuke?
#
Was ich ja nicht ganz verstehe sind die Rufe nach einem großen Mittelstürmer. Wir haben Ache. Der war letztes Jahr in seinen Einsätzen stark, hat bei Olympia performed und gerade auch wieder gezeigt dass er direkt da ist mit ner Vorlage. Der Junge muss halt spielen!
#
Er wird auch spielen, brauchst dennoch noch einen Stürmer. Aktuell haben wir 2 Stürmer im Kader. Paciencia zähle ich nicht mehr mit, mit ihm plant man nicht mehr.
#
FredSchaub schrieb:

elche2011 schrieb:

Die Einschätzung passt.
SGE_Werner schrieb:

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14


Die Einschätzung passt.


ja, es besteht die Gefahr, dass man das Standing und Wohlwollen der letzten Jahre so schnell wieder abstreift und zurückkehrt zu Zeiten eines Oliver Ocean.

Oder Kweuke?
#
Okocha1993 schrieb:

FredSchaub schrieb:

elche2011 schrieb:

Die Einschätzung passt.
SGE_Werner schrieb:

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14


Die Einschätzung passt.


ja, es besteht die Gefahr, dass man das Standing und Wohlwollen der letzten Jahre so schnell wieder abstreift und zurückkehrt zu Zeiten eines Oliver Ocean.

Oder Kweuke?


Uhh den hatte ich verdrängt
#
sgevolker schrieb:

Tatsächlich ist die zweite Halbzeit offensiv OK. Wir hatten 2-3 sehr gute Chancen und haben jetzt auch verdient getroffen. Aber die Defensive, da muss was passieren.        


Ja, ich bin trotz der Klatsche auch ganz zufrieden, da wir durchaus 2 Tore mehr auf dem Konto hätten haben können. Die Angriffspower vom BVB  ist halt nicht jedesmal auszuschalten. Trotz alledem: Es hätte auch ein 4:4 sein können  ...
#
Landroval schrieb:

sgevolker schrieb:

Tatsächlich ist die zweite Halbzeit offensiv OK. Wir hatten 2-3 sehr gute Chancen und haben jetzt auch verdient getroffen. Aber die Defensive, da muss was passieren.        


Ja, ich bin trotz der Klatsche auch ganz zufrieden, da wir durchaus 2 Tore mehr auf dem Konto hätten haben können. Die Angriffspower vom BVB  ist halt nicht jedesmal auszuschalten. Trotz alledem: Es hätte auch ein 4:4 sein können  ...


Oder ein 6:2 oder 7:2...
Dennoch, ja die Offensive weiß zu gefallen. Die neuen da vorne gefallen mir ausgesprochen gut.

Wenn die Defensive aber nicht steht, nützt das leider wenig
#
elche2011 schrieb:

Die Einschätzung passt.
SGE_Werner schrieb:

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14


Die Einschätzung passt.


ja, es besteht die Gefahr, dass man das Standing und Wohlwollen der letzten Jahre so schnell wieder abstreift und zurückkehrt zu Zeiten eines Oliver Ocean.
#
Ich finde, mit dem Beispiel Ocean tust Du Kweuke ein wenig  Unrecht.
#
Hauge und Lindström machen Hoffnung.
#
FCM1920 schrieb:

Stimmt. Aber da unsere Verantwortlichen gesagt haben der Kader sei ausreichend gut besetzt und man über die CL im Vorfeld spricht, kann man zum Saisonstart schon was anderes erwarten als ein 0:2 (verdient) beim Drittligisten und ein 1:5 oder mehr bei einem anderen CL Anwärter


Ich hab uns auf Platz 10 getippt, weil ich diesen Kader für viel zu schwach halte, um mehr als 50 Punkte zu holen. Als Abstiegskandidaten sehe ich uns aber auch noch nicht, wie es hier einige nach 2 miesen Spielen tun. Aber wer weiß...

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14
#
SGE_Werner schrieb:

FCM1920 schrieb:

Stimmt. Aber da unsere Verantwortlichen gesagt haben der Kader sei ausreichend gut besetzt und man über die CL im Vorfeld spricht, kann man zum Saisonstart schon was anderes erwarten als ein 0:2 (verdient) beim Drittligisten und ein 1:5 oder mehr bei einem anderen CL Anwärter


Ich hab uns auf Platz 10 getippt, weil ich diesen Kader für viel zu schwach halte, um mehr als 50 Punkte zu holen. Als Abstiegskandidaten sehe ich uns aber auch noch nicht, wie es hier einige nach 2 miesen Spielen tun. Aber wer weiß...

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14

Ganz so "negativ" sehe ich es nicht. Es sind ja auch junge, ambitionierte Spieler dazugekommen. Und ich bin mir sicher, dass auch noch weitere Spieler kommen und gehen werden, bis das Transferfenster geschlossen ist. Und dann ist ein einstelliger Tabellenplatz womöglich schon drin.
#
unterirdisch!
#
elche2011 schrieb:

Die Einschätzung passt.
SGE_Werner schrieb:

Dieser Kader ist überschätzt und m.E. auch einfach irgendwie satt. Man hat das geile Ziel CL nicht erreicht, Trainer und Vorstand sind abgehauen und die meisten Spieler wissen, dass sie wohl nie wieder ne Chance haben, ganz so weit nach oben zu kommen und BL-Mittelfeld ist halt öder Alltag. Sozusagen der Beamtenjob unter den Bundesligisten. Die, die eine Aussicht auf mehr haben, sind schon weg. Das erinnert mich halt ein wenig an Veh 13/14


Die Einschätzung passt.


ja, es besteht die Gefahr, dass man das Standing und Wohlwollen der letzten Jahre so schnell wieder abstreift und zurückkehrt zu Zeiten eines Oliver Ocean.
#
Das glaube ich nicht, es gibt halt vorne keinen Knipser und nach der ersten Elf fällt es doch sehr ab.
#
die Nachspielzeit überflüssig
irgendwie ist auch bei mir mal ne Schmerzgrenze erreicht
also dann
bis nächste Wo.
wird scho wieder
#
Diese Power die Haaland auf den Platz bringt ist schon unglaublich und die Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen.
Der wird denke ich in die Kategorie Mbappe aufsteigen.
#
Die gute Nachricht: Der AR wird die Schatulle nochmal aufmachen müssen.
#
Hauge und Lindström machen Hoffnung.
#
Adlerdenis schrieb:

Hauge und Lindström machen Hoffnung.        

Ja, finde ich auch. Sehr gut, was die draufhaben!
#
Zum ersten Mal seit Monaten angemeldet, weil mir der Kamm schwillt.

Ja, in der Dortmund kann man verlieren, habe eh mit nichts gerechnet und vorher realistisch 3:0 getippt. Aber ich möchte einfach mal sagen, dass

a) Da Costa so ziemlich der schlechteste Mann auf dem Platz ist und ich ihm so ziemlich jeden anderen Spieler auf dieser Position vorziehen würde. Gib ihm den Ball und Du weißt es geht maximal quer oder nach hinten, aber wahrscheinlich eher direkt zum Gegner oder eine unbedrängte Flanke meterweit hinters Tor.

b) wir bitte lieber hochtalentierte, motivierte und technisch starke junge Spieler wie Lindström, Hauge oder auch Blanco ranlassen sollten und einige der teilweise nicht schlechten, aber irgendwie immer phlegmatisch wirkenden Spieler draußen lassen sollten. Man muss sich nur mal den Unterschied in der gesamten Körpersprache und Einsatzbereitschaft zwischen einem Haaland und einem Barkok ansehen. Technik allein langt halt nicht!

und c) dass mir die 2. Hälfte zumindest etwas Hoffnung macht. Auch wenn Dortmund natürlich einen Gang runtergeschraubt hat, sah das nach den Wechseln und der Umstellung auf Viererkette schon besser aus.


Mund abbuzze, weitermachen - Dortmund ist diese Saison nicht unser Maßstab. Nach den kommenden Spielen gegen Augsburg und Bielefeld wissen wir mehr.
#
Naja...
Abbuzze nächste Woche halt mal die Gäste mit 0 Punkten wieder heim schicken
#
Hauge und Lindström machen Hoffnung.
#
Adlerdenis schrieb:

Hauge und Lindström machen Hoffnung.

Ja die machen Hoffnung, heute leider nur Krampf und keiner mit Normalleistung außer Borre hat mir gut gefallen.
Aber da war überhaupt kein strukturierter Spielaufbau, und Torgefahr gleich null .


Teilen