Nachbetrachtung zur Niederlage in Dortmund

#
Hier gehts weiter
#
Der Thread schon auf mit "Niederlage" im Titel? Es sind noch 2 Minuten zu spielen, und nur drei Tore gegen komplett überlegene Dortmunder aufzuholen
#
Hier gehts weiter
#
SGE_Werner schrieb:

Hier gehts weiter


kurz zusammengefasst - mit dem Ergebnis noch Glück gehabt und das bei 5 Dingern (falls nicht noch eins kommt). Wird ein schwieriges Jahr denke ich mal mit Blick ganz nach unten bei so Auftritten. Gegen den FCA muss dringend nen 3er her fürs Gefühl.

Das Spiel indes hab ich ab der HZ ehrlich gesagt nicht mehr verfolgt - so weit ist es schon.

Achja viel Spaß an die Mods, das wird nen langer Abend.
#
Das könnte ein sehr beschissen Saison werden.
#
Autsch..
#
Krösche weiß jetzt, was bis zum 31.08. zu tun ist. Ich bin guter Hoffnung, dass das alles noch passend angegangen wird.
Dortmund war heute zu gut und wir viel zu schlecht. Die Neuen machen Hoffnung, die Etablierten leider nicht.
#
Das Spiel verdränge ich jetzt mal mit allen Hilfsmitteln...Puppenkiste war heute auch nicht gut, also nächste Woche 3 Punkte für die Gefühlsstabilisierung, allen trotzdem einen soweit noch möglich schönen Abend.
#
Lindström Hauge absolute Lichtblicke , Abwehr und defensives Mittelfeld eine reine Katastrophe.  Alle Gegentore nach katastrophalen Fehlern.  
#
Das könnte ein sehr beschissen Saison werden.
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Das könnte ein sehr beschissen Saison werden.


Wenn es gegen Augsburg keine Reaktion gibt, dann mache ich mir auch gedanken.
#
Da war heute nix drin für uns. Drei Tore minus schmeicheln eher noch. Hätten auch ein paar mehr sein können.
#
Lindström Hauge absolute Lichtblicke , Abwehr und defensives Mittelfeld eine reine Katastrophe.  Alle Gegentore nach katastrophalen Fehlern.  
#
Rhein Erft Adler schrieb:

Lindström Hauge absolute Lichtblicke , Abwehr und defensives Mittelfeld eine reine Katastrophe.  Alle Gegentore nach katastrophalen Fehlern.  

Hinti vielleicht mal auf die Bank.
#
Das könnte ein sehr beschissen Saison werden.
#
Nur noch 40 Punkte, alles gut.
#
Ich hab auch schon noch Hoffnung.

Es steht fest wir brauchen einen Umbruch und den haben wir auch eingeleitet. Aber da müssen unbedit noch 2-3 Spieler kommen. Mit 3er Kette und einigen Spielern kann es so nicht mehr weitergehen. Werner hat es schön gesagt, der Kader wird überschätzt. Aber ich finde wir haben ganz gut eingekauft bisher, man hat das schon gesehen in HZ.

Es wird Zeit brauchen und dann läuft es auch hoffentlich wieder.

#
Man muss hier das Positive rausziehen. Tendenziell sollte nun erkannt worden sein, dass wir eklatante Kaderlücken im Bereich IV, DM und ST haben. Die zweite Halbzeit mit Hauge und Lindström fand ich ganz vielversprechend.

Hinti braucht immer 5-6 Spiele, bis er wieder in Form ist. Die Viererkette sollte uns besser liegen, wenn dann mit Durm auch ein bundesligatauglicher RV auf dem Platz steht. Sollte dann Thuram kommen und irgendwann auch ein Zielspieler vorne drin, sehe ich für diese Saison nicht schwarz.
#
Tja, eher suboptimal der Start
Zum Glück musste ich es nicht mit ansehen, nur im Radio mithören
Ist aber nicht das erste Mal, das wir in Dortmund auf die Fresse kriegen, auch wenn ein paar von den Toren unnötige Geschenke waren - so hat es sich zumindest angehört

Natürlich wäre ein anderer Saisonstart schöner, aber die Jungs brauchen halt Zeit mit dem neuen Trainerteam. Und auch Hinti wird sich wieder fangen, wenn er seinen Trainingsrückstand aufgeholt hat

Ansonsten: auch wenn der Frust heute groß ist, haltet Euch ein bissi zurück mit persönlichen Beleidigungen gegen unsere Spieler. Danke
Die zweite Halbzeit war gar nicht soo schlecht. Wenn der Trainer endlich einsieht, dass Da Costa nicht mithalten kann und wenn Hinteregger wieder Lust und Konzentration findet, kann man darauf aufbauen. Lindström, Hauge und Hrustic haben mir sehr gut gefallen.
#
Rhein Erft Adler schrieb:

Lindström Hauge absolute Lichtblicke , Abwehr und defensives Mittelfeld eine reine Katastrophe.  Alle Gegentore nach katastrophalen Fehlern.  

Hinti vielleicht mal auf die Bank.
#
Hmm und dann ? Hinten fehlt komplett die Abstimmung , die Frage ist nur warum ???
#
Ein Topteam wie Dortmund zeigt eben gnadenlos die Fehler und Schwächen auf, die bei uns seit Jahren immer dieselben sind, Abhilfe nicht in Sicht.
Deshalb war das Spiel auch kein Maßstab, dafür war der Klassenunterschied zu groß...das Ergebnis ist noch halbwegs sozialverträglich, es hätte weitaus schlimmer kommen können...meine Hoffnung, mal unter 50 Gegentoren zu bleiben, kann ich jetzt schon begraben....damit zurück zu Lück...
#
Die zweite Halbzeit war gar nicht soo schlecht. Wenn der Trainer endlich einsieht, dass Da Costa nicht mithalten kann und wenn Hinteregger wieder Lust und Konzentration findet, kann man darauf aufbauen. Lindström, Hauge und Hrustic haben mir sehr gut gefallen.
#
Ich hab auch schon noch Hoffnung.

Es steht fest wir brauchen einen Umbruch und den haben wir auch eingeleitet. Aber da müssen unbedit noch 2-3 Spieler kommen. Mit 3er Kette und einigen Spielern kann es so nicht mehr weitergehen. Werner hat es schön gesagt, der Kader wird überschätzt. Aber ich finde wir haben ganz gut eingekauft bisher, man hat das schon gesehen in HZ.

Es wird Zeit brauchen und dann läuft es auch hoffentlich wieder.

#
DeWalli schrieb:

Ich hab auch schon noch Hoffnung.

Es steht fest wir brauchen einen Umbruch und den haben wir auch eingeleitet. Aber da müssen unbedit noch 2-3 Spieler kommen. Mit 3er Kette und einigen Spielern kann es so nicht mehr weitergehen. Werner hat es schön gesagt, der Kader wird überschätzt. Aber ich finde wir haben ganz gut eingekauft bisher, man hat das schon gesehen in HZ.

Es wird Zeit brauchen und dann läuft es auch hoffentlich wieder.

Hoffentlich hat man mit Glasner Geduld, aber hatte man mit dem ehemaligen Übungsleiter am Anfang ja auch.


Teilen