Fabio Blanco - Diskussion


Thread wurde von MrMagicStyle am Samstag, 08. Januar 2022, 14:29 Uhr um 14:29 Uhr verschoben weil:
Da auch von der Eintracht bestätigt, verschieben wir Herrn Blanco dieses Unterforum
#
Ist doch im Grunde egal, wie man es nennt. Bleiben wir lieber bei den Fakten:
Fabio wurde als Perspektivspieler geholt, er macht seine Sache gut und zeigt sein Potential.
Fakt ist doch auch, dass Fabio noch nicht genügend Spielpraxis mitbringt, und die erhält er nicht durch Zuschauen.
Da die SGE keine Möglichkeit hat, ihn adäquat einzusetzen, bleibt doch nur die Leihe. Das ist doch positiv für beide Seiten. Wir haben zudem genügend Beispiele dafür, dass Spieler erfolgreich durch diese "Mühle" gegangen sind.
Mir erschließt es sich nicht, was das mit Menschenhandel zu tun haben sollte. Junge Spieler werden doch nicht wie Aktien gekauft und möglichst wieder mit Gewinn abgestoßen. Ablöse hin und her, entscheidend ist doch, dass er sich von einem Perspektivspieler zu einem Stammspieler entwickelt. Und nichts anderes ist das Ziel und nichts anderes muss und darf das Ziel sein.
Abschließend denke ich, dass das Gerede vom Menschenhandel abgedroschen und von gestern ist. Fabio hat großes Talent und wird der SGE bald sehr helfen, davon bin ich überzeugt.




#
ebehabichs schrieb:

Junge Spieler werden doch nicht wie Aktien gekauft und möglichst wieder mit Gewinn abgestoßen.

Doch, genau das ist der Plan der Eintracht.
Das wurde auch schon oft genug genau so von den Verantwortlichen kommuniziert.
#
ebehabichs schrieb:

Junge Spieler werden doch nicht wie Aktien gekauft und möglichst wieder mit Gewinn abgestoßen.

Doch, genau das ist der Plan der Eintracht.
Das wurde auch schon oft genug genau so von den Verantwortlichen kommuniziert.
#
reggaetyp schrieb:

ebehabichs schrieb:

Junge Spieler werden doch nicht wie Aktien gekauft und möglichst wieder mit Gewinn abgestoßen.

Doch, genau das ist der Plan der Eintracht.
Das wurde auch schon oft genug genau so von den Verantwortlichen kommuniziert.


Du hebst sicher auf die Aussage ab, dass die SGE sich als Ausbildungsverein versteht. Aber ich denke hier liegt die Betonung auf Ausbildung und damit darauf, dass die Spieler hier den nächsten Schritt tun, vor allem der Eintracht helfen und sich zeigen können.

Das bedeutet, dass die SGE die Ausbildung der jungen Talente nach Kräften fördert, was mit Aktien, die einfach nur eine Weile im Depot liegen, natürlich nicht geschieht. Ich denke, da besteht schon ein großer Unterschied.  
#
Ich würde Blanco mal gerne als RV sehen.
Da haben wir echte schwächen und damals hat das mit Wolf auch gut geklappt,
das man Ihn zurück gezogen hat.
#
reggaetyp schrieb:

ebehabichs schrieb:

Junge Spieler werden doch nicht wie Aktien gekauft und möglichst wieder mit Gewinn abgestoßen.

Doch, genau das ist der Plan der Eintracht.
Das wurde auch schon oft genug genau so von den Verantwortlichen kommuniziert.


Du hebst sicher auf die Aussage ab, dass die SGE sich als Ausbildungsverein versteht. Aber ich denke hier liegt die Betonung auf Ausbildung und damit darauf, dass die Spieler hier den nächsten Schritt tun, vor allem der Eintracht helfen und sich zeigen können.

Das bedeutet, dass die SGE die Ausbildung der jungen Talente nach Kräften fördert, was mit Aktien, die einfach nur eine Weile im Depot liegen, natürlich nicht geschieht. Ich denke, da besteht schon ein großer Unterschied.  
#
Die SGE hat immer gesagt, sie wolle finanziellen Mehrwert durch Transfers von jungen und entwicklungsfähigen Spielern schaffen.
Das ist auch explizit der Auftrag an Krösche.

Und sein Ziel. https://mobile.twitter.com/eintracht/status/1425417900890918918?lang=ca
#
Ich würde Blanco mal gerne als RV sehen.
Da haben wir echte schwächen und damals hat das mit Wolf auch gut geklappt,
das man Ihn zurück gezogen hat.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich würde Blanco mal gerne als RV sehen.

Schau ihn Dir in der U19 an und dann überleg bitte noch mal, ob Du das möchtest.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich würde Blanco mal gerne als RV sehen.

Schau ihn Dir in der U19 an und dann überleg bitte noch mal, ob Du das möchtest.
#
mikulle schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ich würde Blanco mal gerne als RV sehen.

Schau ihn Dir in der U19 an und dann überleg bitte noch mal, ob Du das möchtest.



Ich finde es zu lustig, wenn hier über Spieler und möglichen Positionen gesprochen wird, ohne den Spieler wahrscheinlich mal gesehen zu haben..
#
Hi,
Ob Falkenmeier,Körbel Stendera.
Der Trainer muss ein Fingerspitzengefühl dafür
haben wann er einen Blutjungen Spieler die Chance gibt sich zu zeigen aber bitte nicht wenn das Spiel schon verloren ist!
Er sieht seine Anlagen sein Talent sein Selbstvertrauen also was gibt es da noch viel zu überlegen auf jetzt.
Die Welt gehört der Jugend
#
reggaetyp schrieb:

ebehabichs schrieb:

Junge Spieler werden doch nicht wie Aktien gekauft und möglichst wieder mit Gewinn abgestoßen.

Doch, genau das ist der Plan der Eintracht.
Das wurde auch schon oft genug genau so von den Verantwortlichen kommuniziert.


Du hebst sicher auf die Aussage ab, dass die SGE sich als Ausbildungsverein versteht. Aber ich denke hier liegt die Betonung auf Ausbildung und damit darauf, dass die Spieler hier den nächsten Schritt tun, vor allem der Eintracht helfen und sich zeigen können.

Das bedeutet, dass die SGE die Ausbildung der jungen Talente nach Kräften fördert, was mit Aktien, die einfach nur eine Weile im Depot liegen, natürlich nicht geschieht. Ich denke, da besteht schon ein großer Unterschied.  
#
ebehabichs schrieb:


Du hebst sicher auf die Aussage ab, dass die SGE sich als Ausbildungsverein versteht. Aber ich denke hier liegt die Betonung auf Ausbildung und damit darauf, dass die Spieler hier den nächsten Schritt tun, vor allem der Eintracht helfen und sich zeigen können.


Keine Ahnung, irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass man je geplant hat, dass Zalazar uns wirklich sportlich weiterhilft. Das schien mir einfach ein überschaubares finanzielles Invest zu sein, bei dem man am Ende ohne großen eigenen Aufwand ein Milliönchen macht.
#
Irgendwie ist die Geschichte wirklich unschön. Wenn Blanco uns schon im Winter verlassen sollte, wäre das mE eine kleine Katastrophe. Würde unserem Image erheblich schaden
#
TM

https://www.transfermarkt.de/berichte-blanco-mit-rolle-bei-eintracht-unzufrieden-ndash-wechsel-zur-psv-eindhoven-/view/news/393276

Trennung im Winter Thema
Berichte: Blanco mit Rolle bei Eintracht unzufrieden – Wechsel zur PSV Eindhoven?
#
Eindhoven kann dem Jungen also Spielpraxis anbieten, die SGE, bei der grad alle spielen als wären sie in der Form ihres Lebens, aber nicht? Okay. Meine Herren, momentan läuft da so einiges unglaublich fragwürdig.
#
Eindhoven kann dem Jungen also Spielpraxis anbieten, die SGE, bei der grad alle spielen als wären sie in der Form ihres Lebens, aber nicht? Okay. Meine Herren, momentan läuft da so einiges unglaublich fragwürdig.
#
Ich kann nachvollziehen, dass man einen 17-jährigen nicht unbedingt in eine Mannschaft einbaut, die sich noch finden muss und sowieso schon ein paar junge Spieler hat ohne Bundesligaerfahrung. Blanco ist sicher ein herausragendes Talent seiner Altersklasse, aber was ich in der U19 gesehen habe lässt mich zumindest zweifeln ob er schon bereit für die Bundesliga ist. Außerdem vertraue ich da Glasners Einschätzung der in täglich im Training sieht. Zu Beginn haben alle betont, dass man Blanco Zeit gibt sich in Ruhe an Seniorenfußball zu gewöhnen. Ich bin daher sehr verwundert über die aktuelle Entwicklung und würde mir wünschen das man sich mit Blanco zusammensetzt und ihm eine Perspektive aufzeigt. Irgendwie kann ich das alles nicht nachvollziehen.
#
Ich kann nachvollziehen, dass man einen 17-jährigen nicht unbedingt in eine Mannschaft einbaut, die sich noch finden muss und sowieso schon ein paar junge Spieler hat ohne Bundesligaerfahrung. Blanco ist sicher ein herausragendes Talent seiner Altersklasse, aber was ich in der U19 gesehen habe lässt mich zumindest zweifeln ob er schon bereit für die Bundesliga ist. Außerdem vertraue ich da Glasners Einschätzung der in täglich im Training sieht. Zu Beginn haben alle betont, dass man Blanco Zeit gibt sich in Ruhe an Seniorenfußball zu gewöhnen. Ich bin daher sehr verwundert über die aktuelle Entwicklung und würde mir wünschen das man sich mit Blanco zusammensetzt und ihm eine Perspektive aufzeigt. Irgendwie kann ich das alles nicht nachvollziehen.
#
sgevolker schrieb:

Zu Beginn haben alle betont, dass man Blanco Zeit gibt sich in Ruhe an Seniorenfußball zu gewöhnen. Ich bin daher sehr verwundert über die aktuelle Entwicklung und würde mir wünschen das man sich mit Blanco zusammensetzt und ihm eine Perspektive aufzeigt. Irgendwie kann ich das alles nicht nachvollziehen.


Mich wundert es ebenfalls, laut Artikel soll Blanco ja enttäuscht sein weil er von seiner nicht Nominierung der Europa League aus den Medien erfahren hat.

Da kann ich Blanco auch ein wenig verstehen. Klar der junge ist erst17 aber schade wäre es wenn es  wirklich so kommt.

Mal schauen, im Moment läuft es einfach nicht besonders für die Eintracht. Hoffentlich ändert sich das alles sehr bald.
#
Ich kann nachvollziehen, dass man einen 17-jährigen nicht unbedingt in eine Mannschaft einbaut, die sich noch finden muss und sowieso schon ein paar junge Spieler hat ohne Bundesligaerfahrung. Blanco ist sicher ein herausragendes Talent seiner Altersklasse, aber was ich in der U19 gesehen habe lässt mich zumindest zweifeln ob er schon bereit für die Bundesliga ist. Außerdem vertraue ich da Glasners Einschätzung der in täglich im Training sieht. Zu Beginn haben alle betont, dass man Blanco Zeit gibt sich in Ruhe an Seniorenfußball zu gewöhnen. Ich bin daher sehr verwundert über die aktuelle Entwicklung und würde mir wünschen das man sich mit Blanco zusammensetzt und ihm eine Perspektive aufzeigt. Irgendwie kann ich das alles nicht nachvollziehen.
#
sgevolker schrieb:

Ich kann nachvollziehen, dass man einen 17-jährigen nicht unbedingt in eine Mannschaft einbaut, die sich noch finden muss und sowieso schon ein paar junge Spieler hat ohne Bundesligaerfahrung. Blanco ist sicher ein herausragendes Talent seiner Altersklasse, aber was ich in der U19 gesehen habe lässt mich zumindest zweifeln ob er schon bereit für die Bundesliga ist. Außerdem vertraue ich da Glasners Einschätzung der in täglich im Training sieht. Zu Beginn haben alle betont, dass man Blanco Zeit gibt sich in Ruhe an Seniorenfußball zu gewöhnen. Ich bin daher sehr verwundert über die aktuelle Entwicklung und würde mir wünschen das man sich mit Blanco zusammensetzt und ihm eine Perspektive aufzeigt. Irgendwie kann ich das alles nicht nachvollziehen.

Das stimmt so weit alles, aber wenn man ihm eben eine andere Perspektive aufgezeigt hat vor dem Wechsel, dann kann ich die Enttäuschung verstehen.
Und falls er die Nicht-Nominierung für den EL-Kader wirklich aus der Presse erfahren hat... das wäre nicht sonderlich nett ihm gegenüber, um es mal vorsichtig zu formulieren.

Insgesamt wirft diese Personalie in der Öffentlichkeit kein gutes Licht auf uns, da unsere Verantwortlichen den Transfer auch öffentlich groß bejubelt haben. Es passt aber leider zum Gesamtbild, was wir seit den ersten Gerüchten um Bobics-Abgang zur Hertha öffentlich abgeben. Das was alles schon mal besser.
#
Ich kann nachvollziehen, dass man einen 17-jährigen nicht unbedingt in eine Mannschaft einbaut, die sich noch finden muss und sowieso schon ein paar junge Spieler hat ohne Bundesligaerfahrung. Blanco ist sicher ein herausragendes Talent seiner Altersklasse, aber was ich in der U19 gesehen habe lässt mich zumindest zweifeln ob er schon bereit für die Bundesliga ist. Außerdem vertraue ich da Glasners Einschätzung der in täglich im Training sieht. Zu Beginn haben alle betont, dass man Blanco Zeit gibt sich in Ruhe an Seniorenfußball zu gewöhnen. Ich bin daher sehr verwundert über die aktuelle Entwicklung und würde mir wünschen das man sich mit Blanco zusammensetzt und ihm eine Perspektive aufzeigt. Irgendwie kann ich das alles nicht nachvollziehen.
#
sgevolker schrieb:

Ich kann nachvollziehen, dass man einen 17-jährigen nicht unbedingt in eine Mannschaft einbaut, die sich noch finden muss und sowieso schon ein paar junge Spieler hat ohne Bundesligaerfahrung


Kann ich auch, aber dies hätte man doch auch vorher zumindest erahnen können. Also sich auf diesen Fall einstellen und Alternativpläne überlegen können.

sgevolker schrieb:

Zu Beginn haben alle betont, dass man Blanco Zeit gibt sich in Ruhe an Seniorenfußball zu gewöhnen.


Dies stimmt ja auch weiterhin - nur wie erreichen?
Indem er bei den Senioren noch nicht einmal bei den Trainingsspielchen mitmachen kann, stattdessen Runden um den Platz laufen muss, während die anderen kicken? Oder soll er dies bei der U19 lernen?

Niemand sagt es ist einfach einen jungen Spieler an die Profimannschaft ranzuführen, aber es entsteht der Eindruck man hat so gar keinen Plan wie dies funktionieren soll. Was wirklich bitter wäre.
#
Irgendwie ist die Geschichte wirklich unschön. Wenn Blanco uns schon im Winter verlassen sollte, wäre das mE eine kleine Katastrophe. Würde unserem Image erheblich schaden
#
Fradler1959 schrieb:

Irgendwie ist die Geschichte wirklich unschön. Wenn Blanco uns schon im Winter verlassen sollte, wäre das mE eine kleine Katastrophe. Würde unserem Image erheblich schaden


Das ist ja nun kompletter Unsinn. Vorweg: ich kann die Qualität des Jungen nicht beurteilen, da ich ihn, außer in den Vorbereitungsspielen, nie habe spielen sehen. Aber wenn man den Einschätzungen mehrerer Forumskollegen, die wohl regelmäßig U19-Spiele und auch die Trainings beobachten, Glauben schenkt, dann reicht es bei Blanco eben (noch) nicht für den BuLi-Kader. Dann reicht es allerdings für keine erste Mannschaft in einer der Top-Ligen Europas. So gesehen wäre ein Wechsel in eine kleinere Liga evtl. ein richtiger Schritt.

Wenn allerdings ein 17jähriger - der sich wohl für Messi 2.0 hält, diesem Anspruch aber offensichtlich nicht gerecht wird - öffentlich Unmut äußert, dann gefährdet dies das Mannschaftklima stark. Das wird sich erstens für ihn selbst nicht positiv auswirken (auch bezüglich seines Images nach außen) und es kann außerdem die ohnehin verunsicherte Mannschaft noch mehr durcheinanderbringen. Das wäre dann allerdings wirklich eine kleine Katastrophe.

Im Zweifelsfall also besser im Winter nach Holland verleihen, oder sonst wohin, wo er mehr Spielpraxis bekommen kann.

#
Ich würde Blanco mal gerne als RV sehen.
Da haben wir echte schwächen und damals hat das mit Wolf auch gut geklappt,
das man Ihn zurück gezogen hat.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich würde Blanco mal gerne als RV sehen.
Da haben wir echte schwächen und damals hat das mit Wolf auch gut geklappt,
das man Ihn zurück gezogen hat.


Manchmal wird es hier geradezu absurd .

Zum Thema:

Wenn man Blanco in der U19 sieht weiß man,daß es noch nicht für die Bundesliga reicht.

Da sieht man wieder das Problem der fehlenden U23.

Talent hat er ohne Zweifel,vll sollte man ihn im Winter in die 3.Liga,bzw Regionalliga verleihen,um sich schneller anzupassen.

Man darf aber auch nicht vergessen: wir haben da keinen Bellingham,Wirtz,Sancho oder ähnliche Kaliber,sondern einen Spieler der mittelfristig schon was werden könnte.
Das sieht sicherlich auch Manga so,die Frage ist,ob der Kerl diese Geduld hat.

Kaliber wie zum Beispiel die genannten Spieler wechseln nun mal in der Regel  nicht nach Frankfurt,das ist leider so.



#
Hyundaii30 schrieb:

Ich würde Blanco mal gerne als RV sehen.
Da haben wir echte schwächen und damals hat das mit Wolf auch gut geklappt,
das man Ihn zurück gezogen hat.


Manchmal wird es hier geradezu absurd .

Zum Thema:

Wenn man Blanco in der U19 sieht weiß man,daß es noch nicht für die Bundesliga reicht.

Da sieht man wieder das Problem der fehlenden U23.

Talent hat er ohne Zweifel,vll sollte man ihn im Winter in die 3.Liga,bzw Regionalliga verleihen,um sich schneller anzupassen.

Man darf aber auch nicht vergessen: wir haben da keinen Bellingham,Wirtz,Sancho oder ähnliche Kaliber,sondern einen Spieler der mittelfristig schon was werden könnte.
Das sieht sicherlich auch Manga so,die Frage ist,ob der Kerl diese Geduld hat.

Kaliber wie zum Beispiel die genannten Spieler wechseln nun mal in der Regel  nicht nach Frankfurt,das ist leider so.



#
DelmeSGE schrieb:

Man darf aber auch nicht vergessen: wir haben da keinen Bellingham,Wirtz,Sancho oder ähnliche Kaliber,sondern einen Spieler der mittelfristig schon was werden könnte.
Das sieht sicherlich auch Manga so,die Frage ist,ob der Kerl diese Geduld hat.

Kaliber wie zum Beispiel die genannten Spieler wechseln nun mal in der Regel  nicht nach Frankfurt,das ist leider so.



Naja, aber dem Vernehmen nach hatte ja Blanco Anfragen von vielen großen Teams. Hier mal ein Bericht aus März: https://www.transfermarkt.de/bericht-valencia-talent-blanco-bei-bayern-bvb-amp-co-im-fokus-ndash-im-sommer-ablosefrei/view/news/382650

Er ist ja gerade zu uns gekommen, weil er hier die Perspektive zu spielen am besten gesehen hat. Und nicht, damit er mal ein bisschen seine Runden dreht, während die anderen Trainingsspiel machen, für die U19 spielt und sich dann an einen Dritt oder Regionalligisten verleihen lässt. Für einen Spieler der mittelfristig was werden könnte aber auf keinen Fall sofort weiterhilft, wäre dann übrigens der 2 Jahres-Vertrag auch sehr kurz.

Wenn es für unseren Kader absolut nicht reicht, dann haben Manga und die Scouts der anderen Vereine, ihn wohl falsch eingeschätzt. Aber was aktuell passiert, war sicher von keinem der Beteiligten so erwartet worden.
#
DelmeSGE schrieb:

Man darf aber auch nicht vergessen: wir haben da keinen Bellingham,Wirtz,Sancho oder ähnliche Kaliber,sondern einen Spieler der mittelfristig schon was werden könnte.
Das sieht sicherlich auch Manga so,die Frage ist,ob der Kerl diese Geduld hat.

Kaliber wie zum Beispiel die genannten Spieler wechseln nun mal in der Regel  nicht nach Frankfurt,das ist leider so.



Naja, aber dem Vernehmen nach hatte ja Blanco Anfragen von vielen großen Teams. Hier mal ein Bericht aus März: https://www.transfermarkt.de/bericht-valencia-talent-blanco-bei-bayern-bvb-amp-co-im-fokus-ndash-im-sommer-ablosefrei/view/news/382650

Er ist ja gerade zu uns gekommen, weil er hier die Perspektive zu spielen am besten gesehen hat. Und nicht, damit er mal ein bisschen seine Runden dreht, während die anderen Trainingsspiel machen, für die U19 spielt und sich dann an einen Dritt oder Regionalligisten verleihen lässt. Für einen Spieler der mittelfristig was werden könnte aber auf keinen Fall sofort weiterhilft, wäre dann übrigens der 2 Jahres-Vertrag auch sehr kurz.

Wenn es für unseren Kader absolut nicht reicht, dann haben Manga und die Scouts der anderen Vereine, ihn wohl falsch eingeschätzt. Aber was aktuell passiert, war sicher von keinem der Beteiligten so erwartet worden.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

DelmeSGE schrieb:

Man darf aber auch nicht vergessen: wir haben da keinen Bellingham,Wirtz,Sancho oder ähnliche Kaliber,sondern einen Spieler der mittelfristig schon was werden könnte.
Das sieht sicherlich auch Manga so,die Frage ist,ob der Kerl diese Geduld hat.

Kaliber wie zum Beispiel die genannten Spieler wechseln nun mal in der Regel  nicht nach Frankfurt,das ist leider so.



Naja, aber dem Vernehmen nach hatte ja Blanco Anfragen von vielen großen Teams. Hier mal ein Bericht aus März: https://www.transfermarkt.de/bericht-valencia-talent-blanco-bei-bayern-bvb-amp-co-im-fokus-ndash-im-sommer-ablosefrei/view/news/382650

Er ist ja gerade zu uns gekommen, weil er hier die Perspektive zu spielen am besten gesehen hat. Und nicht, damit er mal ein bisschen seine Runden dreht, während die anderen Trainingsspiel machen, für die U19 spielt und sich dann an einen Dritt oder Regionalligisten verleihen lässt. Für einen Spieler der mittelfristig was werden könnte aber auf keinen Fall sofort weiterhilft, wäre dann übrigens der 2 Jahres-Vertrag auch sehr kurz.

Wenn es für unseren Kader absolut nicht reicht, dann haben Manga und die Scouts der anderen Vereine, ihn wohl falsch eingeschätzt. Aber was aktuell passiert, war sicher von keinem der Beteiligten so erwartet worden.



Naja,das sind Zeitungsberichte,ich glaube der Kicker hatte mal erwähnt,daß es sich lediglich um Gerüchte handelte.
Ich hab mir ein paar U19 Spiele angesehen,Blanco war oftmals nur ein Mitläufer,das kann aber natürlich auch andere Gründe haben wie fehlende Abstimmung zu dem Mitspielern,etc.
Talent blitzt natürlich auf,keine Frage.
Aber rein körperlich ist das sicherlich noch nicht ausreichend,das sehen wir ja momentan auch bei den älteren Neuzugängen wie Lindström und Hauge,auch diese Spieler haben Probleme mit der Körperlichkeit der Bundesliga.

Vll könnte man einen Blanco auch einfach mal reinwerfen,wenn es sportlich laufen würde,was ja aber offenkundig nicht der Fall ist.
Also eine schwierige Gemengelage.

Und zu der Vertragslaufzeit: Spieler und Berater wollen sich vll nicht länger binden,das liegt nicht nur in der Hand des Vereines,da muss man Kröten schlucken
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

DelmeSGE schrieb:

Man darf aber auch nicht vergessen: wir haben da keinen Bellingham,Wirtz,Sancho oder ähnliche Kaliber,sondern einen Spieler der mittelfristig schon was werden könnte.
Das sieht sicherlich auch Manga so,die Frage ist,ob der Kerl diese Geduld hat.

Kaliber wie zum Beispiel die genannten Spieler wechseln nun mal in der Regel  nicht nach Frankfurt,das ist leider so.



Naja, aber dem Vernehmen nach hatte ja Blanco Anfragen von vielen großen Teams. Hier mal ein Bericht aus März: https://www.transfermarkt.de/bericht-valencia-talent-blanco-bei-bayern-bvb-amp-co-im-fokus-ndash-im-sommer-ablosefrei/view/news/382650

Er ist ja gerade zu uns gekommen, weil er hier die Perspektive zu spielen am besten gesehen hat. Und nicht, damit er mal ein bisschen seine Runden dreht, während die anderen Trainingsspiel machen, für die U19 spielt und sich dann an einen Dritt oder Regionalligisten verleihen lässt. Für einen Spieler der mittelfristig was werden könnte aber auf keinen Fall sofort weiterhilft, wäre dann übrigens der 2 Jahres-Vertrag auch sehr kurz.

Wenn es für unseren Kader absolut nicht reicht, dann haben Manga und die Scouts der anderen Vereine, ihn wohl falsch eingeschätzt. Aber was aktuell passiert, war sicher von keinem der Beteiligten so erwartet worden.



Naja,das sind Zeitungsberichte,ich glaube der Kicker hatte mal erwähnt,daß es sich lediglich um Gerüchte handelte.
Ich hab mir ein paar U19 Spiele angesehen,Blanco war oftmals nur ein Mitläufer,das kann aber natürlich auch andere Gründe haben wie fehlende Abstimmung zu dem Mitspielern,etc.
Talent blitzt natürlich auf,keine Frage.
Aber rein körperlich ist das sicherlich noch nicht ausreichend,das sehen wir ja momentan auch bei den älteren Neuzugängen wie Lindström und Hauge,auch diese Spieler haben Probleme mit der Körperlichkeit der Bundesliga.

Vll könnte man einen Blanco auch einfach mal reinwerfen,wenn es sportlich laufen würde,was ja aber offenkundig nicht der Fall ist.
Also eine schwierige Gemengelage.

Und zu der Vertragslaufzeit: Spieler und Berater wollen sich vll nicht länger binden,das liegt nicht nur in der Hand des Vereines,da muss man Kröten schlucken
#
DelmeSGE schrieb:

Und zu der Vertragslaufzeit: Spieler und Berater wollen sich vll nicht länger binden,das liegt nicht nur in der Hand des Vereines,da muss man Kröten schlucken


Ja, aber warum hat man denn diese Kröte geschluckt? Wahrscheinlich weil man dachte, dass er durchaus auch kurzfristig helfen könnte. Wenn man geglaubt hätte, dass der Spieler erst so weit ist, wenn man ihn 1-2 Jahre in die 3 Liga verleiht, macht ein zwei Jahres Vertrag keinen Sinn.

Wie gesagt, es kann ja sein, dass er nicht so weit ist. Ich habe ihn außer kurz in Testspielen nicht gesehen. Aber dann hat man ihn wahrscheinlich bei der Verpflichtung überschätzt.


Teilen