STT - Leipzig - Eintracht Frankfurt (20.3. / 15:30 Uhr)


Thread wurde von SGE_Werner am Sonntag, 20. März 2022, 17:29 Uhr um 17:29 Uhr gesperrt weil:
#


Die Ausgangslage:

Nach unserem Einzug ins Viertelfinale der Europa League vor drei Tagen steht heute wieder die Bundesliga auf dem Programm. Und dort belegt unsere Eintracht nach den zwei Siegen in Berlin und gegen Bochum und nunmehr 26 Spieltagen mit 37 Punkten und +1 Tor den neunten Tabellenplatz. Auf die internationalen Plätze fehlen uns damit sieben Zähler, auf Platz 16 haben wir beruhigende 14 Punkte Vorsprung.

Unser Gastgeber aus Leipzig, ebenfalls - wenngleich spielfrei - ins Europa League-Viertelfinale eingezogen, hat sich nach zuletzt einem Remis und vier Siegen auf Platz vier vorgearbeitet (44 Punkte und +27 Tore). Damit sind die Leipziger punktgleich mit Freiburg und Hoffenheim auf den nachfolgenden Plätzen, auf Platz drei fehlt ein Zähler.

Nimmt man die Heim- bzw. Auswärtstabelle zum Maßstab, so ist das heute die Begegnung des Tabellendritten gegen den Tabellenvierten. So holte Leipzig daheim in 13 Spielen bislang 28 Punkte (neun Siege, ein Remis und drei Niederlagen), unsere Eintracht auswärts in ebenfalls 13 Spielen 21 Zähler (sechs Siege, drei Remis und vier Niederlagen).


Die Historie der Begegnung:

Nach einem Dutzend Begegnungen, elfmal in der Bundesliga und einmal im DFB-Pokal, ist die Bilanz zwischen beiden Teams exakt ausgeglichen: 15:15 Tore aus jeweils drei Siegen und sechs Remis. Lässt man unseren Sieg im Pokal außen vor, liegt RB also in der Liga mit einem Sieg vorne. Aus den fünf Spielen in Leipzig konnten wir bislang lediglich zwei Punkte mit nach Frankfurt nehmen.

In jüngerer Vergangenheit ist die SGE seit fünf Spielen gegen RB ungeschlagen: zwei Heimsiegen, davon einer im Pokal, folgten zuletzt drei 1:1-Remis (zwei daheim und einer auswärts). Was fehlt, ist jetzt endlich mal ein Sieg in Leipzig.


Die Verantwortlichen für den geregelten Spielablauf heißen:

Christian Dingert (SR)
Benedikt Kempkes (SR-A. 1)
Timo Gerach (SR-A. 2)
Robert Wessel (4. Offizieller)
Tobias Stieler (VA)
Thorsten Schiffner (VA-A)


Und so könnte die Startelf unserer Eintracht aussehen:

Trapp
Tuta - Hinteregger - NDicka
Knauff - Rode - Jakic - Kostic
Kamada
Borré - Lindström



EintrachtFM:
Ab ca. 15.20 Uhr sind unser EintrachtFM-Kommentatoren Daniel Wolf und Chris Damm LIVE für euch am Start.  Hör euch rein!

[img][/img]

Um den Stream mit einer anderen Anwendung oder einem anderen Player als unserem wiederzugeben, bitte diese URL verwenden: https://eintrachtfm.ice.infomaniak.ch/eintrachtfm-128.aac

Disclaimer:

Dieser STT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Moderatorenteams.

Auch in diesem Thread gelten die grundlegenden Regeln des Anstand und des Respekts. Bitte unterlasst daher unsachliche Kommentare, Beleidigungen, Flüche und Verwünschungen.

Entgegen der Gepflogenheit lässt es der Eifer des Gefechts im STT regelmäßig nicht zu, die User über Löschungen oder Entschärfungen zu informieren. Wer allzu sehr oder wiederholt über die Stränge schlägt, fliegt - auch das wird nicht unbedingt mitgeteilt.

Verboten sind ferner Fragen nach Links oder Streams und Antworten auf selbige.

Danke.
#
Ehrlicherweise habe ich für das heutige Spiel irgendwie gar kein Gefühl bzw. Erwartung.

Auswärts haben wir schon gute Spiele gemacht, aber mittlerweile bringt Red Bull die PS auf die Straße, wir stehen im Niemandsland der Tabelle, haben 120 Minuten gegen Betis in den Beinen und vllt. hat man auch Barca schon ein bisschen im Kopf.
Verlieren wir, ist das direkt nach dem Spiel für mich abgehakt. Holen wir da was, wäre ich wirklich sehr, sehr überrascht.
#
So schauts aus. Niemand erwartet heute wirklich etwas. Wenn es etwas gibt, freuen wir uns trotzdem. Leipzig habe ich irgendwie oft in guter Erinnerung. Ein Unentschieden ist fast immer drin. Forza SGE!
#
Tatsächlich hat die Liga gestern - und das passiert selten genug - für uns gespielt.
Daraus ergibt sich, dass ein Auswärtssieg heute überproportional wertvoll wäre
- vor allem psychologisch, quasi, und auch tabellarisch

Wie wir aber oft genug und leidvoll erfahren haben, sind das genau die Situationen, in denen uns die Nerven versagen. Es gibt heute also bei den Brausekickern nicht viel zu holen - es sei denn …
😎😝
#
Leipzig ist bestens in Form und wir haben 120 Minuten in den Beinen. Natürlich kann man heute nicht viel erwarten. Aber da nach 5 Siegen bei STT-Eröffnungen meinerseits jetzt 5 Unentschieden folgen müssten, erhoffe ich mir einen Punkt.
#
Egal wie der Spielverlauf sein wird, ein Remis würde ich jetzt schon unterschreiben. Erwarte aber auch nicht viel. Hoffe, wir werden alle eines besseren belehrt.

FORZA SGE 🦅🦅🦅
#
Die Uffstellung basst schonma…
Wenn die Jungs jetzt schon wieder alles abrufen können nach dem langen Donnerstag kann’s was werden mit zählbarem.
#
Die Uffstellung basst schonma…
Wenn die Jungs jetzt schon wieder alles abrufen können nach dem langen Donnerstag kann’s was werden mit zählbarem.
#
Meine Erwartungen sind gering. Hätte Werner sich die Eröffnung mal lieber aufgespart.
#
Rode für Sow sonst nichts neues - hoffentlich reicht die Kraft , einen Punkt würde ich sofort unterschreiben
#
Wenn es gut läuft und die Eintracht gewinnt in Leipzig und Köln spielt remis,  dann sind wir auf Platz 7. Und dieser Platz könnte für die Conference League reichen. Heute ist m. E. ein sehr wichtiges Spiel. Wir brauchen uns in  nicht zu verstecken.  Das Freilos in der Europa League wird ihnen kein Glück bringen. Auf geht's Eintracht kämpfen und siegen!
#
Hätte ein bisschen mehr Rotation erwartet, mal abwarten wie lang die Kräfte reichen...
#
Sehe gerade den Vorbericht auf DAZN. Läuft da tatsächlich im Stadion in Leipzig "Im Herzen von Europa"?
#


Die Ausgangslage:

Nach unserem Einzug ins Viertelfinale der Europa League vor drei Tagen steht heute wieder die Bundesliga auf dem Programm. Und dort belegt unsere Eintracht nach den zwei Siegen in Berlin und gegen Bochum und nunmehr 26 Spieltagen mit 37 Punkten und +1 Tor den neunten Tabellenplatz. Auf die internationalen Plätze fehlen uns damit sieben Zähler, auf Platz 16 haben wir beruhigende 14 Punkte Vorsprung.

Unser Gastgeber aus Leipzig, ebenfalls - wenngleich spielfrei - ins Europa League-Viertelfinale eingezogen, hat sich nach zuletzt einem Remis und vier Siegen auf Platz vier vorgearbeitet (44 Punkte und +27 Tore). Damit sind die Leipziger punktgleich mit Freiburg und Hoffenheim auf den nachfolgenden Plätzen, auf Platz drei fehlt ein Zähler.

Nimmt man die Heim- bzw. Auswärtstabelle zum Maßstab, so ist das heute die Begegnung des Tabellendritten gegen den Tabellenvierten. So holte Leipzig daheim in 13 Spielen bislang 28 Punkte (neun Siege, ein Remis und drei Niederlagen), unsere Eintracht auswärts in ebenfalls 13 Spielen 21 Zähler (sechs Siege, drei Remis und vier Niederlagen).


Die Historie der Begegnung:

Nach einem Dutzend Begegnungen, elfmal in der Bundesliga und einmal im DFB-Pokal, ist die Bilanz zwischen beiden Teams exakt ausgeglichen: 15:15 Tore aus jeweils drei Siegen und sechs Remis. Lässt man unseren Sieg im Pokal außen vor, liegt RB also in der Liga mit einem Sieg vorne. Aus den fünf Spielen in Leipzig konnten wir bislang lediglich zwei Punkte mit nach Frankfurt nehmen.

In jüngerer Vergangenheit ist die SGE seit fünf Spielen gegen RB ungeschlagen: zwei Heimsiegen, davon einer im Pokal, folgten zuletzt drei 1:1-Remis (zwei daheim und einer auswärts). Was fehlt, ist jetzt endlich mal ein Sieg in Leipzig.


Die Verantwortlichen für den geregelten Spielablauf heißen:

Christian Dingert (SR)
Benedikt Kempkes (SR-A. 1)
Timo Gerach (SR-A. 2)
Robert Wessel (4. Offizieller)
Tobias Stieler (VA)
Thorsten Schiffner (VA-A)


Und so könnte die Startelf unserer Eintracht aussehen:

Trapp
Tuta - Hinteregger - NDicka
Knauff - Rode - Jakic - Kostic
Kamada
Borré - Lindström



EintrachtFM:
Ab ca. 15.20 Uhr sind unser EintrachtFM-Kommentatoren Daniel Wolf und Chris Damm LIVE für euch am Start.  Hör euch rein!

[img][/img]

Um den Stream mit einer anderen Anwendung oder einem anderen Player als unserem wiederzugeben, bitte diese URL verwenden: https://eintrachtfm.ice.infomaniak.ch/eintrachtfm-128.aac

Disclaimer:

Dieser STT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Moderatorenteams.

Auch in diesem Thread gelten die grundlegenden Regeln des Anstand und des Respekts. Bitte unterlasst daher unsachliche Kommentare, Beleidigungen, Flüche und Verwünschungen.

Entgegen der Gepflogenheit lässt es der Eifer des Gefechts im STT regelmäßig nicht zu, die User über Löschungen oder Entschärfungen zu informieren. Wer allzu sehr oder wiederholt über die Stränge schlägt, fliegt - auch das wird nicht unbedingt mitgeteilt.

Verboten sind ferner Fragen nach Links oder Streams und Antworten auf selbige.

Danke.
#
@Werner...ist sind nur 11 Punkte Vorsprung auf den 16. ...es sei denn wir gewinnen heute, dann sind es 14
#
Sehe gerade den Vorbericht auf DAZN. Läuft da tatsächlich im Stadion in Leipzig "Im Herzen von Europa"?
#
Dachte gerade moment mal spielen wir zu Hause
#
Dachte gerade moment mal spielen wir zu Hause
#
Gegen ein richtig gutes Leipzig die letzten Wochen, wird das Kräftemäßig düster aussehen. 4 spiele in einer Woche mit der gleichen Elf ( ja Rode für sow) puh sehr grenzwertig
#
Sehe gerade den Vorbericht auf DAZN. Läuft da tatsächlich im Stadion in Leipzig "Im Herzen von Europa"?
#
Die sind sich auch für nix zu schade. Man stelle sich vor bei uns würde vor Spielen gegen Meenz oder Doofmund „you Never Walk alone“ dudeln…
#
Nicht so negativ sehen.
Schauen wir mal,
was die Jungs heute auf dem Rasen zaubern.
#
Sehe gerade den Vorbericht auf DAZN. Läuft da tatsächlich im Stadion in Leipzig "Im Herzen von Europa"?
#
oldie66 schrieb:

Sehe gerade den Vorbericht auf DAZN. Läuft da tatsächlich im Stadion in Leipzig "Im Herzen von Europa"?


Du machst Witze?!
Will sich der Dreckshaufen anbiedern oder was?
#
Gegen ein richtig gutes Leipzig die letzten Wochen, wird das Kräftemäßig düster aussehen. 4 spiele in einer Woche mit der gleichen Elf ( ja Rode für sow) puh sehr grenzwertig
#
eintrachtffm90 schrieb:

Gegen ein richtig gutes Leipzig die letzten Wochen, wird das Kräftemäßig düster aussehen. 4 spiele in einer Woche mit der gleichen Elf ( ja Rode für sow) puh sehr grenzwertig


Dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt.
#
Iiiih Silva in diesem Scheißtrikot …


Teilen