Gerücht: Nicolas Castro


Thread wurde von SGE_Werner am Montag, 18. Juli 2022, 19:49 Uhr um 19:49 Uhr gesperrt weil:
#
Wie immer wird hier natürlich erst mal all dem Glauben geschenkt, ohne auf eine evtl. Version der Eintracht zu warten.
#
Wie immer wird hier natürlich erst mal all dem Glauben geschenkt, ohne auf eine evtl. Version der Eintracht zu warten.
#
SamuelMumm schrieb:

Wie immer wird hier natürlich erst mal all dem Glauben geschenkt, ohne auf eine evtl. Version der Eintracht zu warten.

Es ist wie so oft im Leben,
wer die Geschichte zuerst erzählt, hat die vermeintliche Wahrheit auf seiner Seite.

Warten wir mal auf die Version der Eintracht.
#
Wie immer wird hier natürlich erst mal all dem Glauben geschenkt, ohne auf eine evtl. Version der Eintracht zu warten.
#
SamuelMumm schrieb:

Wie immer wird hier natürlich erst mal all dem Glauben geschenkt, ohne auf eine evtl. Version der Eintracht zu warten.

Nahezu jeder Post zu den jüngsten Nachrichten aus Argentinien ist im Konjunktiv verfasst. Wie kommst du denn dabei zu der These, dass "hier natürlich erst mal all dem Glauben geschenkt" werden würde?
#
Das ist ein Fan Account der das Gerücht in die Welt gesetzt hat und permanent weiterverbreitet. Und die argentinischen Journalisten beziehen sich auch nur auf diesen Fan Account.
Was soll die FIFA da jetzt machen wenn die Sache wirklich wahr wäre? Meint ihr wirklich Krösche wäre so blöd nicht in einer der Emails so etwas zu schreiben wie: "vorbehaltlich eines bestandenen Medizinchecks und das nicht sonst noch etwas dazwischen kommt"?
#
SamuelMumm schrieb:

Wie immer wird hier natürlich erst mal all dem Glauben geschenkt, ohne auf eine evtl. Version der Eintracht zu warten.

Nahezu jeder Post zu den jüngsten Nachrichten aus Argentinien ist im Konjunktiv verfasst. Wie kommst du denn dabei zu der These, dass "hier natürlich erst mal all dem Glauben geschenkt" werden würde?
#
Lies die Beiträge
#
Das ist ein Fan Account der das Gerücht in die Welt gesetzt hat und permanent weiterverbreitet. Und die argentinischen Journalisten beziehen sich auch nur auf diesen Fan Account.
Was soll die FIFA da jetzt machen wenn die Sache wirklich wahr wäre? Meint ihr wirklich Krösche wäre so blöd nicht in einer der Emails so etwas zu schreiben wie: "vorbehaltlich eines bestandenen Medizinchecks und das nicht sonst noch etwas dazwischen kommt"?
#
Maddux schrieb:

Das ist ein Fan Account der das Gerücht in die Welt gesetzt hat und permanent weiterverbreitet. Und die argentinischen Journalisten beziehen sich auch nur auf diesen Fan Account.
Was soll die FIFA da jetzt machen wenn die Sache wirklich wahr wäre? Meint ihr wirklich Krösche wäre so blöd nicht in einer der Emails so etwas zu schreiben wie: "vorbehaltlich eines bestandenen Medizinchecks und das nicht sonst noch etwas dazwischen kommt"?


uhm ...nein das sind argentinische Radiosender, Fernsehsender und Zeitungen, darunter einer größten Sportsender Argentiniens: https://twitter.com/TyCSports/status/1542194797980565507

Der zitiert den Präsidenten des Vereines ... und was die FIFA da machen will kA, es geht wohl um die Rechtsfrage der gültigkeit. Aber selbst so fänd ich das Vorgehen zumindest....sehr sehr unschön, wenn das denn stimmt.
#
Man lacht sich letzten Sommer nen Ast und ist fassungslos ob des Geschäftsgebarens von Lazio Rom um dann im nächsten Sommer selbst einfach ne Schippe draufzulegen? Ja nee is klar.
#
Man lacht sich letzten Sommer nen Ast und ist fassungslos ob des Geschäftsgebarens von Lazio Rom um dann im nächsten Sommer selbst einfach ne Schippe draufzulegen? Ja nee is klar.
#
skyeagle schrieb:

Man lacht sich letzten Sommer nen Ast und ist fassungslos ob des Geschäftsgebarens von Lazio Rom um dann im nächsten Sommer selbst einfach ne Schippe draufzulegen? Ja nee is klar.


Vielleicht ist ja auch die Eintracht-Email-Adresse für die Unterlagen mal wieder nicht im Herzen von Europa gewesen…
#
Der Vereinspräsident des abgebenden Vereins wird mit den Worten zitiert, es sei noch Zeit bis 1. Juli, um die Sache zu regeln.

Warum dann die Uffreeschung allüberall?
#
Lies die Beiträge
#
SamuelMumm schrieb:

Lies die Beiträge

Wie gesagt, habe ich gelesen und meistens waren es Formulierung nach dem Motto "falls das stimmen sollte, ...".
#
SamuelMumm schrieb:

Lies die Beiträge

Wie gesagt, habe ich gelesen und meistens waren es Formulierung nach dem Motto "falls das stimmen sollte, ...".
#
Wuschelblubb schrieb:

Wie gesagt, habe ich gelesen und meistens waren es Formulierung nach dem Motto "falls das stimmen sollte, ...".


Hät de Hund net geschisse, hät ern Haas gekricht.

Auch ich habe viele Konjunktive gelesen und keinen "des is so also scheiße"
Und Konjunktive sind im deutschen Sprachgebrauch durchaus legitim.
#
Wuschelblubb schrieb:

Wie gesagt, habe ich gelesen und meistens waren es Formulierung nach dem Motto "falls das stimmen sollte, ...".


Hät de Hund net geschisse, hät ern Haas gekricht.

Auch ich habe viele Konjunktive gelesen und keinen "des is so also scheiße"
Und Konjunktive sind im deutschen Sprachgebrauch durchaus legitim.
#
Newell's: Es wurde bestätigt, dass Nicolás Castro nicht nach Deutschland geht


https://www.rosario3.com/deportes/Newells-se-confirmo-que-Nicolas-Castro-no-va-a-Alemania-y-que-Cacciabue-seguira-su-carrera-en-Polonia-20220630-0052.html

Eintracht Frankfurt aus Deutschland hat bestätigt, dass es Nicolás Castro nicht verpflichten wird. Dies wurde vom Präsidenten von Newell's, Ignacio Astore, offiziell gemacht.

„Eintracht Frankfurt hat uns mitgeteilt, dass er den Spieler nicht einsetzen wird"
#
Newell's: Es wurde bestätigt, dass Nicolás Castro nicht nach Deutschland geht


https://www.rosario3.com/deportes/Newells-se-confirmo-que-Nicolas-Castro-no-va-a-Alemania-y-que-Cacciabue-seguira-su-carrera-en-Polonia-20220630-0052.html

Eintracht Frankfurt aus Deutschland hat bestätigt, dass es Nicolás Castro nicht verpflichten wird. Dies wurde vom Präsidenten von Newell's, Ignacio Astore, offiziell gemacht.

„Eintracht Frankfurt hat uns mitgeteilt, dass er den Spieler nicht einsetzen wird"
#
Finde ich einerseits schade. Nach dem was ich mir von ihm so angesehen hatte, hatte ich schon richtig Bock auf ihn. Andererseits sind wir, auch wenn uns Kamada noch verlässt, auf der Position ausreichend besetzt. Neben Götze könnte ich mir da noch Borré und auch Akman vorstellen mit ihren verschiedenen skills. Für Castro tut es mir leid, er wäre wohl sehr gerne  gekommen. Sowas ist halt nicht vermeidbar wenn man mehrgleisig fahren muss. Könnte bei Yilmaz auch noch passieren, sollte Kostic bleiben.  
#
Finde ich einerseits schade. Nach dem was ich mir von ihm so angesehen hatte, hatte ich schon richtig Bock auf ihn. Andererseits sind wir, auch wenn uns Kamada noch verlässt, auf der Position ausreichend besetzt. Neben Götze könnte ich mir da noch Borré und auch Akman vorstellen mit ihren verschiedenen skills. Für Castro tut es mir leid, er wäre wohl sehr gerne  gekommen. Sowas ist halt nicht vermeidbar wenn man mehrgleisig fahren muss. Könnte bei Yilmaz auch noch passieren, sollte Kostic bleiben.  
#
Ave Rapaz schrieb:

Finde ich einerseits schade. Nach dem was ich mir von ihm so angesehen hatte, hatte ich schon richtig Bock auf ihn. Andererseits sind wir, auch wenn uns Kamada noch verlässt, auf der Position ausreichend besetzt. Neben Götze könnte ich mir da noch Borré und auch Akman vorstellen mit ihren verschiedenen skills. Für Castro tut es mir leid, er wäre wohl sehr gerne  gekommen. Sowas ist halt nicht vermeidbar wenn man mehrgleisig fahren muss. Könnte bei Yilmaz auch noch passieren, sollte Kostic bleiben.  


Ja sehr schade.
Wirft nicht das beste Licht auf uns, wenn man so weit mit den Verhandlungen ist.
Finde ich persönlich nicht gut. Das mit Götze alles klar werden könnte, wusste man schon länger vorher.
Das Problem ist halt im Moment auch das man keine Spieler verkauft.
Uns fehlt das nötige Kleingeld für den weiteren Umbau.

Klar hat Glasner gesagt, das er zufrieden ist. Der Kader ist ja auch schon ordentlich aufgebessert worden.
Alleine der Sturm steht im Gegensatz zu letztem Jahr 2 Klassen besser da.
Im offensiven Mittelfeldbereich ist man auch super aufgestellt, selbst wenn ein Kamada noch gehen sollte.
Im Defensivbereich sehe ich uns nicht besser aufgestellt. Nur etwas breiter.
Hier sollte meiner Meinung nach noch was passieren, das kann man aber auch per Leihe oder
kurzfristig machen. Da würde ich versuchen noch 1-2 Spieler nachzulegen, gerade wenn die neuen IV
nicht funktionieren.

Ansonsten nur wenn uns noch andere Stars verlassen.

#
Ave Rapaz schrieb:

Finde ich einerseits schade. Nach dem was ich mir von ihm so angesehen hatte, hatte ich schon richtig Bock auf ihn. Andererseits sind wir, auch wenn uns Kamada noch verlässt, auf der Position ausreichend besetzt. Neben Götze könnte ich mir da noch Borré und auch Akman vorstellen mit ihren verschiedenen skills. Für Castro tut es mir leid, er wäre wohl sehr gerne  gekommen. Sowas ist halt nicht vermeidbar wenn man mehrgleisig fahren muss. Könnte bei Yilmaz auch noch passieren, sollte Kostic bleiben.  


Ja sehr schade.
Wirft nicht das beste Licht auf uns, wenn man so weit mit den Verhandlungen ist.
Finde ich persönlich nicht gut. Das mit Götze alles klar werden könnte, wusste man schon länger vorher.
Das Problem ist halt im Moment auch das man keine Spieler verkauft.
Uns fehlt das nötige Kleingeld für den weiteren Umbau.

Klar hat Glasner gesagt, das er zufrieden ist. Der Kader ist ja auch schon ordentlich aufgebessert worden.
Alleine der Sturm steht im Gegensatz zu letztem Jahr 2 Klassen besser da.
Im offensiven Mittelfeldbereich ist man auch super aufgestellt, selbst wenn ein Kamada noch gehen sollte.
Im Defensivbereich sehe ich uns nicht besser aufgestellt. Nur etwas breiter.
Hier sollte meiner Meinung nach noch was passieren, das kann man aber auch per Leihe oder
kurzfristig machen. Da würde ich versuchen noch 1-2 Spieler nachzulegen, gerade wenn die neuen IV
nicht funktionieren.

Ansonsten nur wenn uns noch andere Stars verlassen.

#
Hyundaii30 schrieb:

Wirft nicht das beste Licht auf uns, wenn man so weit mit den Verhandlungen ist.

Wie weit waren wir denn? Und ab wann, wenn nicht ab Vertragsschluss, gibt es kein Zurück mehr?
#
Hyundaii30 schrieb:

Wirft nicht das beste Licht auf uns, wenn man so weit mit den Verhandlungen ist.

Wie weit waren wir denn? Und ab wann, wenn nicht ab Vertragsschluss, gibt es kein Zurück mehr?
#
Haliaeetus schrieb:

Wie weit waren wir denn? Und ab wann, wenn nicht ab Vertragsschluss, gibt es kein Zurück mehr?


Zumal es keinerlei Statement gibt, warum die Verhandlungen dann eben nicht zum Abschluss geführt wurden.

Daran ändert auch der beste Spekulatius nichts.
#
Haliaeetus schrieb:

Wie weit waren wir denn? Und ab wann, wenn nicht ab Vertragsschluss, gibt es kein Zurück mehr?


Zumal es keinerlei Statement gibt, warum die Verhandlungen dann eben nicht zum Abschluss geführt wurden.

Daran ändert auch der beste Spekulatius nichts.
#
Wobei ich ein Statement von der Eintracht mal ganz nett fände. Diese kostic fake e-mail adresse geschichte hat man ja auch nicht kommentarlos hingenommen.
#
Newell's: Es wurde bestätigt, dass Nicolás Castro nicht nach Deutschland geht


https://www.rosario3.com/deportes/Newells-se-confirmo-que-Nicolas-Castro-no-va-a-Alemania-y-que-Cacciabue-seguira-su-carrera-en-Polonia-20220630-0052.html

Eintracht Frankfurt aus Deutschland hat bestätigt, dass es Nicolás Castro nicht verpflichten wird. Dies wurde vom Präsidenten von Newell's, Ignacio Astore, offiziell gemacht.

„Eintracht Frankfurt hat uns mitgeteilt, dass er den Spieler nicht einsetzen wird"
#
Ich liebe ja google-Übersetzungen:

„Eintracht Frankfurt hat uns gesagt, dass sie den Spieler nicht einsetzen werden, weil sie keine Garantie für den Kickertisch haben. Wir hatten ein Leihangebot mit Kaufoption und wurden nicht verführt“, erklärte der Präsident.
#
Ich liebe ja google-Übersetzungen:

„Eintracht Frankfurt hat uns gesagt, dass sie den Spieler nicht einsetzen werden, weil sie keine Garantie für den Kickertisch haben. Wir hatten ein Leihangebot mit Kaufoption und wurden nicht verführt“, erklärte der Präsident.
#
philadlerist schrieb:

Ich liebe ja google-Übersetzungen:

„Eintracht Frankfurt hat uns gesagt, dass sie den Spieler nicht einsetzen werden, weil sie keine Garantie für den Kickertisch haben. Wir hatten ein Leihangebot mit Kaufoption und wurden nicht verführt“, erklärte der Präsident.


Gehts hier jetzt nur noch um das "Eine" ... oder auch noch um Fußball?


Teilen