Nachbetrachtung zum Pokal-Erstrundensieg in Magdeburg

#
Na dann mal weiter!
#
Ich machs kurz. Erste HZ wars teilweise noch spannend, aber in der zweiten HZ hat die SGE gnadenlos ihren Stiefel runtergespielt und Magdeburg eigentlich keine große Chance mehr gelassen.

Absolut verdient gewonnen.
#
Schrieb es schon eben. Vielleicht das beste Erstrundenspiel, an das ich mich erinnern kann.
#
Vielleicht am Ende etwas zu hoch angesichts der nicht so schlechten Leistung von Magdeburg, aber zumeist sehr souveräner und großteils auch kaltschnäuziger Auftritt von uns. Kennt man kaum mehr in der 1. Runde... Man muss in Magdeburg erstmal so gewinnen.

Verlierer des Tages: Das berühmte 1 % Deppen im Block und Zwayer (diverse Fehler auf beiden Seiten). Ja, auch ich kann Schiris kritisieren.
#
hab nur ab der 55. gesehen, aber im Vergleich zu früheren Auftritten in der ersten Runde ein sehr souveräner Auftritt gegen einen ambitionierten Gegner. So kanns weitergehen
#
Souveräne Vorstellung , unnötige Raketen aus dem Fanblock
#
Ja, das macht Lust auf sehr viel mehr Verbesserungsbedarf gibt beim Stopfen der Löcher in der eigenen Hälfte. Da war Magdeburg zu schwach um mit ihren doch recht vielen Chancen mindestens zwei Gegentore zu schießen
#
Ich sag mal, Glückwunsch zur 2. Runde und sowas von ballsicher und abgezockt habe ich die Jungs im deutschen Pokal lange nicht gesehen.
#
Ich finde dieses etwas bemühte viertelstündige Kurvenfeiern mit der Mannschaft nach jedem Spiel ein ganz klein wenig drüber.

Es ist ja nun nicht immer gerade eben Camp Nou überrollt worden. Mir fehlt da etwas die Relation.
#
Das war mal ein Erstrundenspiel gegen einen guten Gegner, in dem man ein souveränes Statement abgegeben hat. Da war über weite Strecken ein Klassenunterschied zu sehen. Absolut zufrieden.
#
Na dann mal weiter!
#
SGE_Werner schrieb:

Na dann mal weiter!

Mal schauen, ob mit Fans oder ohne.
#
Zum Spiel muss man nicht viel sagen.
Da scheint dieses Jahr das Kommando 'Attacke' angesagt zu sein. Ganz feiner Einstieg in die Saison.
#
Ich finde dieses etwas bemühte viertelstündige Kurvenfeiern mit der Mannschaft nach jedem Spiel ein ganz klein wenig drüber.

Es ist ja nun nicht immer gerade eben Camp Nou überrollt worden. Mir fehlt da etwas die Relation.
#
Misanthrop schrieb:

Ich finde dieses etwas bemühte viertelstündige Kurvenfeiern mit der Mannschaft nach jedem Spiel ein ganz klein wenig drüber.

Es ist ja nun nicht immer gerade eben Camp Nou überrollt worden. Mir fehlt da etwas die Relation.


hm vllt kann mans andersrum sehen - egal ob MD oder Barca, jeder Gegner wird gleichwertig angenommen.
#
Ich finde dieses etwas bemühte viertelstündige Kurvenfeiern mit der Mannschaft nach jedem Spiel ein ganz klein wenig drüber.

Es ist ja nun nicht immer gerade eben Camp Nou überrollt worden. Mir fehlt da etwas die Relation.
#
Misanthrop schrieb:

Ich finde dieses etwas bemühte viertelstündige Kurvenfeiern mit der Mannschaft nach jedem Spiel ein ganz klein wenig drüber.

Es ist ja nun nicht immer gerade eben Camp Nou überrollt worden. Mir fehlt da etwas die Relation.


Wenn die Jungs sich dadurch die Energie und Motivation für das nächste Spiel ziehen, sollen sie gerne nach dem Spiel mit der Kurve feiern.
#
Schrieb es schon eben. Vielleicht das beste Erstrundenspiel, an das ich mich erinnern kann.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Vielleicht das beste Erstrundenspiel, an das ich mich erinnern kann.

Ja absolut!
#
Broich und Glasner in der Analyse ist sehr amüsant.

Am Ende bleibt ein wahnsinnig guter und souveräner Auftritt. Dann kommt noch Qualität von der Bank.

Ich freue mich auf die Saison. Ollis Handschrift wird sichtbar.
#
Bin begeistert. Da greift schon beim ersten Pflichtspiel ein Rädchen ins andere.
Einen guten Zweitligisten über weite Strecken komplett kontrolliert, feine Kombinationen, zielstrebig, Mario Götze funktioniert auf Anhieb, das Kamada-Experiment als 6er fast ein 6er im Lotto. Kolo Muani und Alario direkt mit Duftmarken. Wo soll ich weiter machen? Spaß pur!

Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt's dann aber doch noch: Das man seit Jahren oder gar  Jahrzehnten es nicht hinbekommt innerhalb der Fanszene einen Konsens zu finden das Pyro nicht den Block zu verlassen hat ist sehr frustrierend.
#
Guter Auftritt, mach Lust auf mehr.
#
Broich und Glasner in der Analyse ist sehr amüsant.

Am Ende bleibt ein wahnsinnig guter und souveräner Auftritt. Dann kommt noch Qualität von der Bank.

Ich freue mich auf die Saison. Ollis Handschrift wird sichtbar.
#
Ibanez schrieb:

Broich und Glasner in der Analyse ist sehr amüsant.

Am Ende bleibt ein wahnsinnig guter und souveräner Auftritt. Dann kommt noch Qualität von der Bank.

Ich freue mich auf die Saison. Ollis Handschrift wird sichtbar.

Ja, das war auch mal fachlich eine etwas anspruchsvollere und interessantere Analyse.
OG ist einfach super, wie er im Erfolg so viel kritisiert, sich aber bei Niederlagen auch vor die Mannschaft stellt.
So garantiert man eine Fortlaufende Entwicklung.
#
Misanthrop schrieb:

Ich finde dieses etwas bemühte viertelstündige Kurvenfeiern mit der Mannschaft nach jedem Spiel ein ganz klein wenig drüber.

Es ist ja nun nicht immer gerade eben Camp Nou überrollt worden. Mir fehlt da etwas die Relation.


Wenn die Jungs sich dadurch die Energie und Motivation für das nächste Spiel ziehen, sollen sie gerne nach dem Spiel mit der Kurve feiern.
#
Ich finde das auch super, von der Mannschaft und von den Fans.

Montag Abend Magdeburg, da ist halt auch nicht jeder Sommerurlauber a la Camp Nou am Start.

Also das abfeiern geht schon in Ordnung.

Klasse Leistung von unserer SGE!
Die Deppen mit der Pyro können demnächst dann auch zuhause bleiben bitte.
Danke.


Teilen