[Gerücht] Djibril Sow zu Nottingham Forest


Thread wurde von philadlerist am Sonntag, 04. September 2022, 16:28 Uhr um 16:28 Uhr gesperrt weil:
Sow nicht im Schinkenwald
#
https://www.sport1.de/news/fussball/bundesliga/2022/08/eintracht-frankfurt-nottingham-forest-buhlt-um-sge-star-djibril-sow

TL;DR: Nottingham Forest bietet angeblich 19-20 Mio. Sockelbetrag plus Boni für Sow.
Christopher Michel berichtet von einem Interesse Nottinghams an Sow. Hiffe, da ist nichts dran.

Quelle: https://mobile.twitter.com/CMoffiziell/status/1558726400928108544?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet
#
https://twitter.com/CMoffiziell/status/1558741292129058816

Die Eintracht hat schon angenommen.

Passt für mich nicht ganz zu der aussage "Wir müssen nicht verkaufen" - Kostic klar, wegen dem Vertra, aber sow hat 2 Jahre und 20 + Boni aus der PL?? Das ist kein gutes Angebot für einen Spieler wie Sow. Also irgendwie...
#
https://twitter.com/CMoffiziell/status/1558741292129058816

Die Eintracht hat schon angenommen.

Passt für mich nicht ganz zu der aussage "Wir müssen nicht verkaufen" - Kostic klar, wegen dem Vertra, aber sow hat 2 Jahre und 20 + Boni aus der PL?? Das ist kein gutes Angebot für einen Spieler wie Sow. Also irgendwie...
#
ChenZu schrieb:

https://twitter.com/CMoffiziell/status/1558741292129058816

Die Eintracht hat schon angenommen.

Passt für mich nicht ganz zu der aussage "Wir müssen nicht verkaufen" - Kostic klar, wegen dem Vertra, aber sow hat 2 Jahre und 20 + Boni aus der PL?? Das ist kein gutes Angebot für einen Spieler wie Sow. Also irgendwie...


Naja, 25 Mio ...
Was wäre für Dich denn angemessen? 🤔
(meine ich nicht provokativ).

Zudem haben wir durch das (sinnvolle) "Zurückziehen" von Kamada ein Überangebot auf der 8, bräuchten aber noch einen 6er, der durch das Geld auf durchaus hohem Niveau geholt werden kann.
#
https://twitter.com/CMoffiziell/status/1558741292129058816

Die Eintracht hat schon angenommen.

Passt für mich nicht ganz zu der aussage "Wir müssen nicht verkaufen" - Kostic klar, wegen dem Vertra, aber sow hat 2 Jahre und 20 + Boni aus der PL?? Das ist kein gutes Angebot für einen Spieler wie Sow. Also irgendwie...
#
ChenZu schrieb:

https://twitter.com/CMoffiziell/status/1558741292129058816

Die Eintracht hat schon angenommen.

Passt für mich nicht ganz zu der aussage "Wir müssen nicht verkaufen" - Kostic klar, wegen dem Vertra, aber sow hat 2 Jahre und 20 + Boni aus der PL?? Das ist kein gutes Angebot für einen Spieler wie Sow. Also irgendwie...


Naja, 20 plus Boni wäre schon ein gutes Angebot, wenn die Boni z.b. 5 Mio beträgt.
Ab 25 Mio muß man es eigentlich machen, Sow hat zwar noch Vertrag bis 2024 aber nächsten Sommer wird der Preis extrem fallen, d.h. man wird eine Vertragsverlängerung anstreben müssen oder verkaufen.
Jetzt macht auch das Interesse an Ebimbe langsam Sinn, der als RA oder dynamischer 8er spielen kann(Sow's Rolle).

Trotzdem ist der Zeitpunkt natürlich ärgerlich, es ist ein weiteres Beispiel dafür das es einfach ein großer Mist ist das man bis September Transfers tätigen kann. Deine ganze Vorbereitung was taktische Abläufe angeht wird im Prinzip in den Müll geworfen.
#
Würde man einen gestandenen DM wie Weigl mit KO leihen oder Grillitsch ablösefrei holen okay, dafür gibt es aber keine Gerüchte.

Anscheinend will man einfach keinen DM kaufen, im Gegenzug schwächt man das Zentrum vll. sogar nochmal direkt, indem man Sow mit einem blutjungen Talent wie Ebimbe ersetzt. Das eh schon löchrige Zentrum, das große Probleme hatte in den ersten 2 Ligaspielen.

Irgendwann macht das keinen Sinn mehr. Ich verstehe auch nicht wieso man Spieler wie Angelinho, Grillitsch, Weigl, Brooks, Zagadou alle ignoriert - alles bundesligaerfahrene Spieler mit ordentlicher Qualität.
#
20 mio plus boni klingt doch schon mal nicht verkehrt, hängt natürlich von der ausgestaltung der boni ab; zumal man  hier auch den faktor nicht ausser acht lasen sollte, dass der spieler möglicherweise selbst gerne in die pl möchte um dort mal eben sein gehalt zu verdoppeln...
#
Würde man einen gestandenen DM wie Weigl mit KO leihen oder Grillitsch ablösefrei holen okay, dafür gibt es aber keine Gerüchte.

Anscheinend will man einfach keinen DM kaufen, im Gegenzug schwächt man das Zentrum vll. sogar nochmal direkt, indem man Sow mit einem blutjungen Talent wie Ebimbe ersetzt. Das eh schon löchrige Zentrum, das große Probleme hatte in den ersten 2 Ligaspielen.

Irgendwann macht das keinen Sinn mehr. Ich verstehe auch nicht wieso man Spieler wie Angelinho, Grillitsch, Weigl, Brooks, Zagadou alle ignoriert - alles bundesligaerfahrene Spieler mit ordentlicher Qualität.
#
ChenZu schrieb:

Würde man einen gestandenen DM wie Weigl mit KO leihen oder Grillitsch ablösefrei holen okay, dafür gibt es aber keine Gerüchte.

ich verstehe irgendwie dein posting hier nicht so ganz. meine ich nicht als angriff, sondern ganz neutral. denn die gerüchte um weigl waren doch schon da und wurden unlämgst doch erst wieder befeuert, is knapp ne woche her oder so...

https://www.fnp.de/eintracht-frankfurt/leihe-julian-weigl-benfica-lissabon-eintracht-frankfurt-transfers-91713290.html
#
Ich finde auch das man bei diesen Kolportierten Zahlen, darüber Nachdenken und auch sprechen muss. Für gutes Geld kann man sicherlich annähernd gleichwertigen Ersatz holen und die Finanzielle weiter entspannen.
#
ChenZu schrieb:

Würde man einen gestandenen DM wie Weigl mit KO leihen oder Grillitsch ablösefrei holen okay, dafür gibt es aber keine Gerüchte.

ich verstehe irgendwie dein posting hier nicht so ganz. meine ich nicht als angriff, sondern ganz neutral. denn die gerüchte um weigl waren doch schon da und wurden unlämgst doch erst wieder befeuert, is knapp ne woche her oder so...

https://www.fnp.de/eintracht-frankfurt/leihe-julian-weigl-benfica-lissabon-eintracht-frankfurt-transfers-91713290.html
#
Lattenknaller__ schrieb:

ChenZu schrieb:

Würde man einen gestandenen DM wie Weigl mit KO leihen oder Grillitsch ablösefrei holen okay, dafür gibt es aber keine Gerüchte.

ich verstehe irgendwie dein posting hier nicht so ganz. meine ich nicht als angriff, sondern ganz neutral. denn die gerüchte um weigl waren doch schon da und wurden unlämgst doch erst wieder befeuert, is knapp ne woche her oder so...

https://www.fnp.de/eintracht-frankfurt/leihe-julian-weigl-benfica-lissabon-eintracht-frankfurt-transfers-91713290.html


Das wurde relativiert schon von Reportern. Angeblich hat man wegen dem Draht zu seinem Berater mal gesprochen, es war aber nie wirklich intensiv. Unter Anderem auch hier wieder C.Michel, aber glaube auch die FR.

Weigl wird sehr wahrscheinlich nach Gladbach verliehen..
#
Würde man einen gestandenen DM wie Weigl mit KO leihen oder Grillitsch ablösefrei holen okay, dafür gibt es aber keine Gerüchte.

Anscheinend will man einfach keinen DM kaufen, im Gegenzug schwächt man das Zentrum vll. sogar nochmal direkt, indem man Sow mit einem blutjungen Talent wie Ebimbe ersetzt. Das eh schon löchrige Zentrum, das große Probleme hatte in den ersten 2 Ligaspielen.

Irgendwann macht das keinen Sinn mehr. Ich verstehe auch nicht wieso man Spieler wie Angelinho, Grillitsch, Weigl, Brooks, Zagadou alle ignoriert - alles bundesligaerfahrene Spieler mit ordentlicher Qualität.
#
ChenZu schrieb:

Ich verstehe auch nicht wieso man Spieler wie Angelinho, Grillitsch, Weigl, Brooks, Zagadou alle ignoriert - alles bundesligaerfahrene Spieler mit ordentlicher Qualität.


Angelino war eng mit dem Raum Deal verknüpft, daher wohl keine Chance, zudem schwieriger Charakter.
Grillitsch den geldgeilen Sack will ich hier nicht sehen.
Weigl wäre eine sinnvolle Verstärkung und wird ja auch gerüchtet.
Brooks finde ich auch eine gute Idee - er könnte unserer jungen, wackeligen Abwehr Stabilität geben.
Zagadou ist leider viel zu verletzungsanfällig + zu hohes Gehalt.
#
Also die einzige Art wie hier irgendetwas mit der SGE klar sein sollte wäre ja wohl wenn sie seine €35m Ausstiegsklausel bedienen wollen würden. Ihn zu diesem Zeitpunkt, 15 Tage vor Transferschluss und nach 4 Pflichtspielen, für weniger Abzugeben macht in meinen Augen absolut keinen Sinn. Wir können Djibril von seinen Spielerischen Fähigkeiten NIEMALS in diesem Zeitfenster ersetzen, erst recht nicht mit €25m ersetzen. Er ist der Dreh- und Angelpunkt unseres Spielaufbaus und erste, wichtige Stütze der Defensive, die diese Saison bislang ohnehin nicht sonderlich stabil war. Zusätzlich ist eine enorm wichtige Figur für's Mannschaftsgefüge und wird allseits als Erbe von Rode als Mannschaftskapitän gehandelt. Gerade nach dem Karriereende von Hinti können wir es uns unmöglich leisten eine weitere Stütze zu verlieren. Außerdem hat er nocht Vertrag bis 2024, also existiert, anders als bei Kostic, Kamada oder Ndicka, nicht einmal das Argument das wir ihn sons Ablösefrei verlieren würden. Ihn ungezwungen, also ohne, dass die Klausel bedient wird, abzugeben käme einer sportlichen Kapitulation gleich, einem Eingeständniss, dass wir diese Saison, unserer ersten CHAMPIONS LEAGUE SAISON wohlgemerkt, maximal ums graue Mittelfeld spielen wollen.

Sollte das Angebot tatsächlich von der Eintracht angenommen worden sein, dann bleibt mir eigentlich nur zu hoffen, dass Djibril es ähnlich wie ich sieht, nämlich, dass dieser Transfer für ihn in diesem Moment absolut keinen Sinn macht. Ja er würde ein Jahr lang ein wesentlich höheres Gehalt beziehen, aber:

a) Das Gebilde Nottingham Forest, also nach dem Aufstieg eine komplett neue Mannschaft zu kaufen, erscheint mir zum scheitern verurteilt und wird im besten Fall nur um das nackte Überleben spielen.

b) Bieten wir ihm, sollte er denn tatsächlich den Verein verlassen wollen, mit der Champions League eine großartige Bühne um sich für höhere Aufgaben zu empfehlen und da sein Vertrag 2024 ausläuft hätte Frankfurt zugzwang und er wäre quasi ein Schnäppchen, ähnlich wie Kostic diese Saison, was wiederum seine Chance erhöht von einem der größeren Vereine aufgenommen zu werden.

Sollte dieser Transfer tatsächlich zustande kommen muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich die Welt nicht mehr verstehe.
#
Aus meiner Sicht könnte man das Geld in einen oder zwei 6er investieren. Für das Zentrum sind wir mit Kamada, Götze, Lindström und Rode gut besetzt. Aber auf der 6er Position haben wir "nur" Jakic. Und der scheint ja auch nicht erste Wahl zu sein, wenn schon Kamada auf der 6 spielt. Weigl, Grillitsch, und Embimbe würde ich versuchen zu holen und dann wären wir gut aufgestellt. Evtl. Noch Solbaaken für die Zukunft, da uns Knauff in einem Jahr wieder verlassen wird.
#
Das kommt für mich jetzt ziemlich überraschend, hätte ich nicht mit gerechnet (wenn es denn so kommt).
20 Mio + x finde ich an sich in Ordnung und man kann mit dem Geld etwas sinnvolles machen, aber jetzt noch einen wichtigen, eingespielten und in der Mannschaft wohl anerkannten Spieler abzugeben sehe ich mit einem nicht unerheblich Risiko verbunden. Wir haben tolle neue Spieler dazu bekommen, aber man sieht jetzt schon, dass es dauern wird, bis eine defensive Stabilität hergestellt ist. Zusätzlich noch Sow zu ersetzen macht das noch schwerer, zumal auch die Dreierkette noch viel zu viele Fehler macht und Tuta etwas mit seiner Rolle überfordert zu sein scheint.
#
Wenn man das Geld sinnvoll reinvestiert, wäre ich komplett für einen Verkauf.
Sow ist ein guter Spieler - keine Frage - aber nach dem Abgang von Kostic ist unser Kader im Falle einer Systemumstellung voller Lücken. Diese muss man dringend schließen, wenn man nicht ähnlich wie letzte Saison in der zweiten Tabellenhälfte landen möchte. Das wiederum geht nur mit Geld und wenn wir jetzt nochmal 20 Millionen € bekommen, wäre Geld dafür vorhanden.
#
noch mal c. michel zum gerücht:

Persönliche Einschätzung: trotz lukrativer Gehaltsofferte nicht attraktiv genug für Sow.

https://mobile.twitter.com/CMoffiziell/status/1558770946948976641

#
Würde man einen gestandenen DM wie Weigl mit KO leihen oder Grillitsch ablösefrei holen okay, dafür gibt es aber keine Gerüchte.

Anscheinend will man einfach keinen DM kaufen, im Gegenzug schwächt man das Zentrum vll. sogar nochmal direkt, indem man Sow mit einem blutjungen Talent wie Ebimbe ersetzt. Das eh schon löchrige Zentrum, das große Probleme hatte in den ersten 2 Ligaspielen.

Irgendwann macht das keinen Sinn mehr. Ich verstehe auch nicht wieso man Spieler wie Angelinho, Grillitsch, Weigl, Brooks, Zagadou alle ignoriert - alles bundesligaerfahrene Spieler mit ordentlicher Qualität.
#
Wenn es keine Gerüchte gibt, heißt es aber nicht automatisch, dass es keine Überlegungen oder Gespräche gab. Und Ebimbe ist doch mW 23 und keine 18 mehr. Ich empfehle etwas mehr Gelassenheit. Wir haben Angestellte im Verein, die etwas Ahnung haben und sich den ganzen Tag mit dem Kram befassen.
#
Eh. Okay. Ich verstehe gerade die Welt nicht mehr so recht.
#
Also ganz allgemein sollte man aber in Zukunft aufhören zu argumentieren, dass wenn man in die CL käme, man den Kader zusammen halten kann. Bei uns scheint ja eher das Gegenteil richtig zu sein.

Am Ende kommt es mE eh einfach nur darauf an, obs gute Angebote gibt, wenn es diese gibt, dann ist es nicht soo wichtig, was bei der Eintracht in der kommenden Saison passiert. Eine gute Saison in EL oder Bundesliga führt wahrscheinlich noch vielmehr dazu, dass eher Angebote reinkommen, als dass keine reinkommen.
#
Also ganz allgemein sollte man aber in Zukunft aufhören zu argumentieren, dass wenn man in die CL käme, man den Kader zusammen halten kann. Bei uns scheint ja eher das Gegenteil richtig zu sein.

Am Ende kommt es mE eh einfach nur darauf an, obs gute Angebote gibt, wenn es diese gibt, dann ist es nicht soo wichtig, was bei der Eintracht in der kommenden Saison passiert. Eine gute Saison in EL oder Bundesliga führt wahrscheinlich noch vielmehr dazu, dass eher Angebote reinkommen, als dass keine reinkommen.
#
Schönesge schrieb:

Also ganz allgemein sollte man aber in Zukunft aufhören zu argumentieren, dass wenn man in die CL käme, man den Kader zusammen halten kann. Bei uns scheint ja eher das Gegenteil richtig zu sein.


Nun ja, was wäre gewesen wenn wir das EL-Finale verloren hätten?

Ich befürchte der totale Ausverkauf wäre gekommen. Man hätte keinen Götze und Alario bekommen. Die CL rettet uns im Prinzip so einigermaßen über die Runden zu kommen, z.b. einen Kamada und N'Dicka halten zu können und die finanziellen Verluste im Rahmen zu halten.

Es ist eh ein Wunder das wir trotz Pandemie unseren Status in der Liga halten konnten, bzw sogar einen Titel holen konnten. Das ist nicht hoch genug zu bewerten.



Teilen