Ist das noch mein Verein?

#
Afrigaaner schrieb:
Da ist aber einiges verloren gegangen.
Eigentlich Schade waren sehr gute Kommentare dabei.


So ist das in der virtuellen Welt: ein Klick - und alles ist nur noch im Nirwana!
Oder auf irgendeiner CD und bildet eine heiß begehrte Ware!
#
Ich peils nicht was interessieren euch andere ?

Es ist mein Verein weil ich einfach die Eintracht als Gesamtbild mag und wenn es auch ein paar "böse Buben" gibt dann egal.

Und super nur weil im Eintracht Forum komische Beiträge sind ist es nicht mehr mein Verein einfach nur köstlich.

Ich hoffe es war alles ein bissi ironisch gemeint und ja Eintracht und der MSV

Wenn nicht dann hoffe ich das die Sonne nicht mehr so stark scheint in Afrika, damit ich von solchen Beiträgen nix mehr erfahre oder hier scheint mehr die Sonne dann bin ich nicht da  ,-)

Gruß
SkX
#
Das ist doch der einzige Verein den es gibt,
oder kennt ihr noch einen anderen?

gibt doch nur die eintracht
#
SemperFi schrieb:
Heute sehe ich Leute ins Stadion pilgern, die in Nacht und Nebel Aktionen ihre Mainz Aufkleber wieder vom Auto abkratzen.

Event-Fans wie sie Patrick so treffend beschreibt auf der einen Seite und solche, die die Eintracht als rechtsfreien Raum betrachten um "ihre" Events durchzuziehen auf der anderen Seite veranlassen mich dazu die Besuche im Waldstadion bis auf weiteres stark zu reduzieren.

Warum ich mich gerade jetzt dazu hinreißen lasse, sowas zu schreiben? Ich war am Sonntag zum ersten Mal froh, nicht im Stadion zu sein. Nicht wegen dem Grottenkick sondern wegen der Art und Weise wie sich viele aufführen. Darüber hinaus erschreckt mich die Denkweise, die sich hier im Forum aggregiert. Ich beobachte den Trend schon länger und es waren viele kleine Dinge, die mich immer mehr gestört haben. Aus dem Forum habe ich mich mit ernsthaften Kommentaren bereits lange zurückgezogen.

Die Ereignisse rund um's Spiel gegen Berlin und die Reaktionen darauf haben bei mir das Faß zum Überlaufen gebracht. Letztlich beschäftigt mich die Frage, ob ich mit Leuten in einem Block stehen möchte, die solche Meinungen vertreten:


Solang nur Steine fliegen ist ja noch alles ok


Es wird im nächsten Heimspiel gegen den KSC ähnliches passieren.


Denkt ihr gegen Cottbus,KSC,BVB,Schalke ... wird weniger passieren ?? Dann seit ihr aber schlecht informiert.


... ausserdem ist es normal das es eine 3.halbzeit gibt es war früher so und wird immer noch so geführt es ist wie ne tradition.


die aktion war geil ob gefährlich oder nicht


Meine Antwort lautet: Nein. Um wieder mit Patricks Worten zu sprechen: Meine Fanszene ist es nicht mehr. Ich habe einfach keinen Spass mehr daran. Auch wenn ich meine DK behalte, ihr werdet mich nicht mehr sooft im Stadion antreffen bis sich was geändert hat.

Alles Gute
Sven
#
Ja klar..Ich bleib doch nicht zuhause nur weil irgendwelche Jungs sowas machen. Meine Kumpels würden dass auch nicht tun und zwar deswegen weil jeder von uns unsre Eintracht unterstützen will in dem er für Sie supportet. Es wird immer solche Aktionen geben dass lässt sich nicht verhindern. Ich finde dass auch nicht ok was da abgeht. Wenn wir z.B. in Nürnberg ewig aufgehalten und provoziert werden wie in der Hinrunde letztes Jahr dann versteh ich aber scho wenns lauter wird und etwas abgeht weil wir dürfen uns auch nicht wie Schwerverbrecher behandeln lassen. Das mit den Steinen war scheiße aber deswegen bleib ich nicht zuhause.

Forza SGE!!!!
#
na klar doch und wenn ich aus kostengründen oder die ewigen ausverkauften stadien (was ja net schlecht ist) net ins stadion gehe vorallem hier im westen, dann höre ich mir das spiel im hr-radio an über kabel und bin dann das ganze wochende mies gelaunt weil die "Supertruppe" mal wieder zu hause verloren hat, aber 2,3 tage später bin ich immer ganz heiß auf eintracht-frankfurt.

singe auch ständig eintracht-lieder vor mich rum meistens beim autofahren oder im fahrstuhl, da gibt es nichts anderes.
#
Die Eintracht wird immer mein Verein bleiben,egal was passiert.

Hatte hier schon geantwortet,länger und ausführlicher,aber seid dem Absturz diese Woche fehlen hier und auch in anderen Treads einige Postings.
Lustig!!! ,-)
#
ja, die Eintacht ist mein Verein,bin im 50.Jahr! Eintrachtfan,und das wird immer so sein.    


nur eine Stadt,nur "ein Verein"
#
So ist es..Sollen andere Fans darunter leiden nur weil solche Leute sich nicht zu benehmen wissen?

Ich mag auch Konfontationen was den Support angeht. Ich mag es auch wenn man zu seinem Verein steht nur die Art und Weise wie man es dann rüberbringt muß eine andere sein. Letztendlich schaden solche Leute nicht nur uns sondern auch sich selber. Wenn welche erwischt werden dann haben die Stadionverbot. War es dass dann wirklich wert?

Ich bin auch teils richtig emotional dabei und wenn man irgendwo ankommt und man wird behandelt wie Vieh dann versteh ich wenn man mal etwas Aggro wird aber doch nicht solche dummen Aktionen.

Forza SGE!!!!
#
Natürlich ist die Eintracht mein Verein !

Mit ungebremster Vorfreude auf jedes Heimspiel und auf den einen oder andere Auswärtsfahrt !   Da hat sich bei mir auch nichts verändert die letzten Jahre.  Im Gegenteil - die Vorfreunde ist eher größer geworden...

Das wir hier alle gleicher Meinung sind oder gleiche Vorstellungen haben oder gleiche Ziele oder sonst was - das wird es nie geben. Dazu sind wir hier viel zu Viele als eine homogene Truppe zu erwarten..
Hier sind aber über 80.000 Leute angemeldet und davon zu fast jeder Tages und Nachtzeit ein paar Hundert aktiv.  

Mir fällt es sehr schwer Debatten über Trainer oder einzelne Spieler zu ertragen - nicht nur inhaltlich, sondern auch im Ton.
Das da viele eigenartige Gestalten mit völlig queren Meinungen dabei sind, lässt mich aber nicht gleich den "Untergang" befürchten.

Auch wenn es mir das bei einigen Beiträgen extrem schwer fällt...

Was das Stadion und Fangruppen usw. angeht.
Ja - es gibt zu viele Zerstörungen, Aggressionen und Angriffe.
Das will ich nicht verharmlosen und schön reden.  

Das gehört zu den Problemen in unserer Gesellschaft und hat meiner Meinung auch etwas mit dem Bildungsproblem zu tun.

Zusammengefasst: ich bin und bleibe Eintracht Fan - aber so richtig mit 110% und 250 km/h (und auch das nur wegen der Abriegelung)
#
Ja es ist einfach geil. Ich bin stolz Eintrachtfan zu sein. Es gibt manchmal so ne Phase da denk ich "Ach das kennst du doch alles schon". Aber dann passieren immer neue Dinge. Man lernt neue Leute kennen und es gibt einfach nichts geileres als ins Stadion zu gehen und zu supporten. Ich persönlich finde die Auswärtsfahrten am geilsten. Hab mir scho öfter gedacht warum sich z.B. der Martin dass solange gibt also dass mit dem Anheizer usw. Bin jetz seit 98 dabei habe jede Saison ne Dauerkarte und immer im Fanblock und der Steini geht echt immer noch so geil ab wie früher. Das finde ich sehr geil und ich hoffe er macht es auch noch ein weilchen denn ich denke wenn so eine Kultfigur wie er mal aufhört wird es schwer jemand zu finden der dass so geil rüberbringt wie er.

Cologne, Cologne die Sch.... vom Dom!!!

Bis Morgen
#
MrMagicStyle schrieb:


Irgendwo stand hier das die jungen von den Älteren lernen sollten oder so ähnlich, das ist doch lächerlich. Da wurde doch schon die komplette Erziehung verpennt, glaubt denn ernsthaft einer das einer von denen sich von z.B. Leuten vom Forumstreff was sagen läßt? Da wirst du doch ausgelacht. Auch hier wieder natürlich nur wenn es eine Gruppe ist, ein einzelner würde brav nicken.

Weiß nicht wie man diese Entwicklung in den Griff bekommen soll. Vielleicht sehe ich es auch zu dramatisch, aber ich glaube die Sorge trage ich hier nicht alleine mit mir rum.



Leider ist es so daß Leute die selbst nicht erzogen wurden (68 - anti autoritäre Erziehung ) wahrscheinlich ihre Schwierigkeiten damit haben Kinder richtig zu erziehen. Das Problem selbst ist aber nicht neu

Auf einer ägyptischen Steintafel des mittleren Reiches (2100 - 1700 vor Christus ) stand:
"Wir leben in einem lügenhaften, sehr heruntergekommenen Zeitalter. Die heutioge Jugend zeigt kaum noch Respekt vor den Eltern. Sie ist von Grund auf verdorben, voller Ungeduld und ohne jede Selbstbeherrschung. Über die Erfahrungen und Weisheiten der Älteren spottet sie. Das sind sehr bedenkliche Zeichen, und man muß vermuten, daß sich darin Verderben und Untergang des Menschengeschlechts ankündigen."

Du siehst, auch wenn das sicherlich keine Eintracht "Fans" waren, es hat sich nichts geändert.
Aber, alles wird gut.....  
#
EdiG schrieb:
MrMagicStyle schrieb:


Irgendwo stand hier das die jungen von den Älteren lernen sollten oder so ähnlich, das ist doch lächerlich. Da wurde doch schon die komplette Erziehung verpennt, glaubt denn ernsthaft einer das einer von denen sich von z.B. Leuten vom Forumstreff was sagen läßt? Da wirst du doch ausgelacht. Auch hier wieder natürlich nur wenn es eine Gruppe ist, ein einzelner würde brav nicken.

Weiß nicht wie man diese Entwicklung in den Griff bekommen soll. Vielleicht sehe ich es auch zu dramatisch, aber ich glaube die Sorge trage ich hier nicht alleine mit mir rum.



Leider ist es so daß Leute die selbst nicht erzogen wurden (68 - anti autoritäre Erziehung ) wahrscheinlich ihre Schwierigkeiten damit haben Kinder richtig zu erziehen. Das Problem selbst ist aber nicht neu

Auf einer ägyptischen Steintafel des mittleren Reiches (2100 - 1700 vor Christus ) stand:
"Wir leben in einem lügenhaften, sehr heruntergekommenen Zeitalter. Die heutioge Jugend zeigt kaum noch Respekt vor den Eltern. Sie ist von Grund auf verdorben, voller Ungeduld und ohne jede Selbstbeherrschung. Über die Erfahrungen und Weisheiten der Älteren spottet sie. Das sind sehr bedenkliche Zeichen, und man muß vermuten, daß sich darin Verderben und Untergang des Menschengeschlechts ankündigen."

Du siehst, auch wenn das sicherlich keine Eintracht "Fans" waren, es hat sich nichts geändert.
Aber, alles wird gut.....  


Oder aber auch in Prediger 1(Bibel) werden deine Weisheiten bestaetigt

3 Der Mensch müht und plagt sich sein Leben lang, und was hat er davon? 4 Die Generationen kommen und gehen; und die Erde bleibt, wie sie ist. 5 Die Sonne geht auf, sie geht unter und dann wieder von vorn, immer dasselbe. 6 Jetzt weht der Wind von Norden, dann dreht er und weht von Süden, er dreht weiter und immer weiter, bis er wieder aus der alten Richtung kommt. 7 Alle Flüsse fließen ins Meer, aber das Meer wird nicht voll. Das Wasser kehrt zu den Quellen zurück – und wieder fließt es ins Meer.
8 Du bemühst dich, alles, was geschieht, in Worte zu fassen, aber es gelingt dir nicht. Denn mit dem Hören und Sehen kommst du nie an ein Ende. 9 Doch im Grunde gibt es überhaupt nichts Neues unter der Sonne. Was gewesen ist, das wird wieder sein; was getan wurde, das wird wieder getan. 10 »Sieh her«, sagen sie, »da ist etwas Neues!« Unsinn! Es ist schon einmal da gewesen, lange bevor wir geboren wurden. 11 Wir wissen nur nichts mehr von dem, was die Alten taten. Und was wir heute tun oder unsere Kinder morgen, wird auch bald vergessen sein.


Und natuerlich ist auch das was wir hier schreiben und worüber wir uns aufregen vergänglich und letztlich sehr unwichtig.

Gruß Afrigaaner
#
alles von verbündeten gelöscht???
#
BP007 schrieb:
alles von verbündeten gelöscht???


Man muss sich dann noch fragen, von welchen (besser gesagt von welcher Seite)?

Ich drücks mal so aus. Es schadet dir nichts, dass hier was geloescht wurde.  ,-)

Gruß Afrigaaner
#
ich finde die fankultur in frankfurt gut so wie sie ist.......
#
GuyFawkes schrieb:
ich finde die fankultur in frankfurt gut so wie sie ist.......


Die Fankultur im Stadion mag ja gut sein. Aber was hier abgeht, ist einfach nicht mehr schön.

Es ist mir zwar gelungen, mit einer etwas provokanten Fragen den ein oder anderen aus der Reserve zu locken, aber verstanden was wirklich verbessert werden sollte, haben es die, die es angeht sicherlich nicht.

Um was geht es (neben dem Verhalten sogenannter Fans rund ums Stadion)?
Diese Seite ist ein offizielle Seite von Eintracht Frankfurt unserem Verein. Fuer den ein oder anderen der Lebensinhalt, seine Religion. Diese Seite kann von jedem gelesen werden. Von Fans anderer Vereine, von Spielern, von der Presse, von der Vereinsführung.

Viele der sogenannten Verbündeten, haben trotz unterschiedlicher Meinungen, immer wieder versucht (und das ohne sich abzustimmen) etwas Niveau in das Forum zu bringen. Ich denke da an einen Beverungen, an einen HG, an einen CE, an LT Commander, Bernie, Petermann, Maggo, Kid, Adlerkadabra, Petro, WIB, Spiderwoman, usw. Ist euch aufgefallen, dass sich diese immer mehr zurückziehen, bzw. sich im Gebabbel hier und da wieder finden?

Das Forum verkommt mehr und mehr zu einem Tollhaus, von Pseudofans und Wichtigtuer. Menschen, die nur stänkern können, ohne selbst jemals was erreicht zu haben.

Nicht das hier irgendjemand meint, Kritik sei unerwünscht. Ganz im Gegenteil. Nur so was wie sachliche Kritik, wie die eines Maggos, eines MM, eines CE und wie sie alle heißen. Und nicht ein Rundumschlag gegen alles was sich nicht wehren kann oder will.

Ganz schlimm aber finde ich, dass ich, doch unbedeutender User, in den letzten 7 Tagen - 6 PN erhalten haben, in dem mir andere User schreiben, dass sie keine Lust mehr haben, und hier nicht mehr schreiben werden, bzw. sich aus dem Forum ganz zurückziehen.

Und noch eine Sache an alle die hier schreiben, würdest du das was du hier schreibst, gerne über dich selber lesen, vor allem wolltest du das so lesen, wie du es schreibst?

Gruß Afrigaaner
#
propain schrieb:

Es war noch nie so ungefährlich ein Stadion zu besuchen wie die letzten Jahre, zumindest hier im Westen Deutschlands.
Das sehe ich ein bissel anders besonders in tieferen Klassen ists so gefährlich wie niemals zuvor...und das betrifft  ganz germany....
#
ElStefano schrieb:
propain schrieb:

Es war noch nie so ungefährlich ein Stadion zu besuchen wie die letzten Jahre, zumindest hier im Westen Deutschlands.
Das sehe ich ein bissel anders besonders in tieferen Klassen ists so gefährlich wie niemals zuvor...und das betrifft  ganz germany....


Da ist leider was dran.
Dieses Wochenende hat es mal wieder bei uns im Landkreis "gestaubt"
http://www.osthessen-news.de/beitrag_A.php?id=1154211
#
Afrigaaner schrieb:
BP007 schrieb:
alles von verbündeten gelöscht???


Man muss sich dann noch fragen, von welchen (besser gesagt von welcher Seite)?

Ich drücks mal so aus. Es schadet dir nichts, dass hier was geloescht wurde.  ,-)

Gruß Afrigaaner



dir ganz bestimmt auch nicht, oder siehste das anders?
mir ist es ganz schön egal, was hier andere von mir denken...


Teilen